Berufschule

Beiträge zum Thema Berufschule

Judith Blaimschein, Direktorin der Berufsschule Freistadt und Stefan Mayer, stellvertretender Baulandesinnungsmeister.

Berufschule Freistadt
Bau-Lehrberufe rüsten sich für digitalen Wandel

Die Digitalisierung ist in vielen Bereichen der Lehrlingsausbildung auf dem Vormarsch. Auch Facharbeiter müssen sich weiter qualifizieren, um in der Wissensgesellschaft bestehen zu können. FREISTADT. Für Baulandesinnungsmeister Norbert Hartl und seinen Stellvertreter Stefan Mayer ist die erforderliche weitere Professionalisierung in der Baubranche schon lange ein zentraler Aufgabenschwerpunkt. Deshalb wurde im Herbst des vergangenen Jahres gemeinsam mit der BAU-Akademie OÖ ein digitales...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein
Die steirischen Tischler sorgen mit der dualen Ausbildung (Schule und Betrieb) für die besten Facharbeiter der Welt.

Steirische Tischler: "Lern was G’scheits!"
Die Lehrberufe "Tischlereitechnik" und "Tischler" haben Zukunft - gerade in der Steiermark!

Der Tischlerberuf ist für Mädchen und Burschen gleichermaßen geeignet. Die duale Ausbildung sorgt sowohl für jede Menge Anwendungswissen und praktische Fertigkeit als auch für das notwendige theoretische Rüstzeug. Die Lehre ist nämlich in die praktische Arbeit in der Werkstatt und in Berufsschulzeiten gegliedert. Und wer nach der Lehre mehr will, der hat beste Karrierechancen – etwa auch mit der Meisterprüfung. Die steirischen Tischler beweisen regelmäßig, dass sie zu den besten der Welt...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Roman Schmidt

Ausbildungsangebot für Lehrlinge im Bezirk

BEZIRK. Immer mehr Schüler entscheiden sich nach Abschluss der Pflichtschuljahre dafür, einen Lehrberuf auszuüben. Doch welche Schulen und Bildungsstätten für Lehrlinge gibt es im Bezirk Braunau und welche Angebote zur Berufsvor- beziehungsweise Berufsausbildung bieten diese an? In Braunau Die Polytechnische Schule in Braunau bietet ein vielseitiges Lehrangebot rund um die angebotenen Fachbereiche Dienstleistungen, Elektronik, Gesundheit und Soziales, Handel und Büro, Mechatronik,...

  • Braunau
  • Bezirksrundschau Braunau
Das Gebäude der HTL Karlstein beherbergt auch die Berufsschule für Uhrmacher.

Einzige Uhrmacher-Berufsschule in Österreich
Wo Uhrmacher ihr Knowhow erhalten

In Karlstein/Thaya findet sich die einzige Uhrmacher-Berufschule in Österreich. BEZIRKE. Den Beruf des Uhrmachers gibt es bereits seit dem Jahr 1540, doch gibt es nur eine einzige Berufsschule für dieses Handwerk in Österreich. Sie befindet sich in der Marktgemeinde Karlstein an der Thaya im Waldviertel, nahe der tschechischen Grenze. Mitte Februar beginnt die erste Klasse Berufsschule und dauert zehn Wochen. Insgesamt dauert die Lehrzeit dreieinhalb Jahre. Gegenwärtig sind es sechs...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Antonia Salhofer
  26

Gasgeruch sorgte für einen Großeinsatz der Einsatzkräfte in Steyr

Zu einem technischen Einsatz wurde die FF Steyr am Donnerstag gegen 20.45 Uhr alarmiert, in der Berufsschule Münichholz wurde Gasgeruch wahrgenommen, daraufhin wurde die Evakuierung des Gebäude angeordnet. Die Evakuierung der 250 Schüler klappte vorschriftsmäßig und perfekt,  das Rote Kreuz  war mit 21 Mitarbeitern im Einsatz, welche die Jugendlichen erstversorgten, 5 Personen wurden leicht verletzt. Danach durchsuchte der Atemschutztrupp der FF Steyr gemeinsam mit einem Mitarbeiter des...

  • Steyr & Steyr Land
  • Klaus Mader
Anzeige
Christoph hat  die Lehrabschlussprüfung und alle Berufsschulklassen mit Auszeichnung abgeschlossen

Brandt GmbH Karriere mit Lehre

Christoph Schnellnberger hat alle vier Klassen der Berufsschule mit Auszeichnung absolviert. Wie bist Du auf die Idee gekommen, den Beruf des Werkzeugbautechnikers bei der Firma Brandt zu erlernen? Nach dem Abschluss der NMS Pettenbach habe ich einen Schnuppertag bei der Firma Brandt gemacht. Die Metallbearbeitung mit CNC-Maschinen und der freundliche Umgang zwischen den Mitarbeitern hat mich voll überzeugt. Kannst du Deinen Lehrberuf und Ausbildungsbetrieb weiterempfehlen? Ja. Aufgrund...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
v.l. n.r. Conny König / Ina Forchthammer / Markus Schöngrundner / Andreas Gindlhumer / Manfred Kastner / Franz Müllner
  28

„Der Mensch im Mittelpunkt“

Der Mensch im Mittelpunkt, war der Leitspruch der diesjährigen Bundessommerspiele der Berufsschullehrer/Innen 2017 in Zell am See. Für diesen Großsportevent waren rund 250 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus allen Bundesländern sowie aus Südtirol zu den Titelkämpfen am Start. Zum ersten Mal bei diesen Spielen steht ein humanitärer Hintergedanke im Mittelpunkt. Bei Bewerben wie die Liegestütz Challenge, Laufbewerb, Fußballtunier, Volleyballtunier sowie den Fun-Berwerb kommt Geld zusammen,...

  • Steyr & Steyr Land
  • Andreas Gindlhumer

Vergewaltigung im Internat einer oö. Berufsschule

Laut Meldung der Landespolizeidirektion OÖ zeigte am 23. Juni 2017 ein Krankenhaus telefonisch bei der Polizei an, dass sich am Tag zuvor ein 16-Jähriger in Behandlung begeben hatte. OÖ. Der 16-Jährige hatte angegeben, in der Nacht auf Dienstag (20. Juni 2017), von seinem 21-jährigen Zimmerkollegen im Internat einer oberösterreichischen Berufsschule vergewaltigt worden zu sein. Der Beschuldigte beteuerte seine Unschuld. Die polizeilichen Ermittlungen, insbesondere im Umfeld vor Ort,...

  • Braunau
  • Martina Weymayer

Wie junge Amstettner ihre Zukunftspläne "schmieden"

BEZIRK. Schon die Geschichte weist den Bezirk Amstetten als Metallerbezirk aus. Waren es vor Jahrhunderten die Schwarzen Grafen im Süden des Bezirkes, die aus den Eisenwurzen ihren wirtschaftlichen Erfolg begründeten, sind es heute die vielen mittelständischen Metallerbetriebe, aber auch Industriebetriebe, die dem Bezirk die Metallprägung geben. Nicht umsonst beheimatet die Region auch die Landesberufschule für Metalltechnik in der Bezirkshauptstadt. Johann Schmutz ist Schmiedemeister in...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger

Geschafft: Zeugnis für Metalltechniker

STADT AMSTETTEN. Seit März drückten 13 Kandidaten in der Landesberufsschule Amstetten die Schulbank. Immer Dienstag- und Mittwochabend sowie Freitagnachmittag waren die Kurstage und so war es möglich, die Meisterprüfung in der Sparte Metalltechnik berufsbegleitend zu absolvieren. Jetzt war es dann so weit, die ersten Modulprüfungszeugnisse des landesweit einzigartigen Modells wurden an die Kandidaten überreicht. Ein neuer Lehrgang startet mit dem Informationsabend am Dienstag, 14. Februar, um...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Genaues Arbeiten auf der Baustelle: Mit seinen fachlichen Fähigkeiten kann ein Maurer heutzutage punkten.
  2

Maurerlehre: Wo Kraft und Köpfchen gefragt sind

Maurer zu sein bedeutet anspruchsvolles Handwerk – heute mehr denn je MÜNZKIRCHEN, BEZIRK (ska). Das Können eines Maurers kann durch keinen Roboter oder Computer ersetzt werden, ist sich Brigitte Kisslinger, Geschäftsführerin des Bauunternehmens Stern in Münzkirchen, sicher. Das Handwerk eines Maurers werde deshalb auch in Zukunft gefragt sein. Zur Zeit bildet Stern sechs Lehrlinge aus. Die Lehrzeit dauert drei Jahre. Auszubildende haben laut Kisslinger die Möglichkeit, die Lehre mit den...

  • Schärding
  • Kathrin Schwendinger
Die besten Verkaufstalente treten am 19. Mai um 14 Uhr im Inntalcenter Kufstein gegeneinander an.

Verkaufswettbewerb für Lehrlinge aus dem Einzelhandel

KUFSTEIN. Die Tiroler Fachberufsschule für Wirtschaft und Technik Kufstein-Rotholz, lädt am 19. Mai um 14 Uhr zur Schulausscheidung des Verkaufswettbewerbes für Lehrlinge aus allen Fachbereichen, im Lehrberuf Einzelhandel, in das Inntalcenter Kufstein ein. In dieser öffentlichen Vorausscheidung treten acht entschlossene, motivierte und sehr engagierte Verkaufstalente gegeneinander an. Jene zwei Finalisten, die von der fachkundigen Jury die besten Bewertungen erhalten, fahren am 17. Juni zur...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Melanie Haberl

Leichtsinn im Unterricht: Berufschüler mit Verbrennungen

VILLACH. Ein 17 Jahre alter Lehrling aus dem Bezirk Villach nahm am Dienstagnachmittag am praktischen Unterricht in der Berufsschule in Villach teil. Kurz vor einer Unterrichtspause reinigten die Schüler einen Werkzeugwagen mit Bremsenreiniger. Feuerzeug Laut Angaben seiner Mitschüler spielte der 17-Jährige dabei mit seinem Feuerzeug, wobei durch die Entzündung der Dämpfe des Bremsenreinigers eine Stichflamme entstand. Der Berufsschüler erlitt dabei Verbrennungen unbestimmten Grades im...

  • Kärnten
  • Villach
  • Wolfgang Kofler
Geschäftsführer Peter Wienerroither ,Marcel Zilic,Vallentin Ellinger ,Laura Gosch ,Michael Doppler ,Dominik Grau , Ausbildungsleiter Mario Waser ,Simon Kremshuber,Lukas Dengg,Lehrlingsausbilder Marko Ranzenmayr ,Lukas Kohlmayr,Thomas Daucher ,Dipl. Ing. W

Ausgezeichnete TCG Unitech-Lehrlinge

KIRCHDORF (sta). 13 Lehrlinge (Metalltechniker, Elektrotechniker und Mechatroniker) der TCG Unitech sind aus der Berufschule zurückgekehrt. Zehn von ihnen mit einem "ausgezeichneten Erfolg". (Notendurchschnitt 1,5). Sechs Lehrlinge dürfen sich über einen Notendurchschnitt von 1,0 freuen. Lehrlingsausbilder Mario Waser dazu: "Ich bin extrem stolz auf meine Burschen. Das ist eine sensationelle Leistung". Insgesamt werden in der TCG Unitech derzeit 49 Lehrlinge ausgebildet

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Im ehemaligen Landesberufsschülerheim in Aigen im Ennstal finden 80 Kriegsflüchtlinge mit März ein neues Zuhause.
  2

Aigen: Das Warten hat nun ein Ende

Im März beziehen 80 Flüchtlinge die Landesberufsschule in Aigen im Ennstal. Die "Vorbereitungsarbeiten" für das Flüchtlingsheim in Aigen im Ennstal in der ehemaligen Berufsschule sind in vollem Gang. Kurt Kalcher, Flüchtlingskoordinator des Landes, Elisabeth Stefan von der Diakonie sowie Aigens Bürgermeister Raimund Hager trafen sich vergangene Woche zur Besichtigung des Gebäudes. Einziehen werden die Kriegsflüchtlinge - rund 80 Personen, davon Familien und Alleinstehende, keine unbegleiteten...

  • Stmk
  • Liezen
  • Tina Tritscher
Die Schüler wurden von den Lehrlingen durch verschiedene Stationen geführt und konnten sich ein Bild von den Lehrberufen machen.
  3

Schüler informierten sich über Wirtschaft und Technik

KUFSTEIN. Im November öffnete die Tiroler Fachberufsschule für Wirtschaft und Technik Kufstein - Rotholz ihre Türen für die umliegenden Haupt- und Polytechnischen Schulen. Die verschiedenen Bereiche Einzelhandel, Büro und Mechatronik stellten sich auf eine handlungsorientierte und praxisnahe Art und Weise vor. Die Lehrlinge der Klasse 3a der TFBS Kufstein, begleiteten die besuchenden 165 Schüler und ihre Lehrpersonen durch einen Stationenbetrieb. Hier hatten sie die Möglichkeit, verschiedene...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Melanie Haberl
Die Schüler freuten sich über diese ganz besondere Exkursion nach Berlin.
  5

TFBS Kufstein-Rotholz meets Berlin

BEZIRK. Insgesamt 27 Schüler und Lehrlinge der zweiten Klasse Einzelhandel flogen im Zuge einer Schulveranstaltung vom 19. bis 20. Jänner nach Berlin. Elf Textillehrlinge besuchten eine der angesagtesten Textilmessen Europas - die Premium, Panorama und Show & Order in Berlin. 16 Lehrlinge aus dem Lebensmittelhandel besuchten die „Internationale Grüne Woche“ in Berlin. Neben den allgemeinen Messeabläufen waren die Abwicklung eines Wareneinkaufes sowie das Trendscouting für den Herbst Winter...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Melanie Haberl

Lehrbetriebe stellten sich in Otterbach vor

ST. FLORIAN. Das erste Lehrjahr noch in der Schule absolvieren – diese Möglichkeit gibt es an der Landwirtschaftlichen Berufs- und Fachschule Otterbach mit dem Modell "LandWirtschaft". Die Schüler der dritten Stufe besuchen den ersten Berufsschullehrgang und steigen nach Schulabschluss ins zweite Lehrjahr ein. So können sie innerhalb von fünf Jahren zwei Berufe erlernen. Außerdem schnuppern die Schüler in einem vierwöchigen Praktikum und in Kennenlerntagen Praxisluft. Anfang Dezember...

  • Schärding
  • Kathrin Schwendinger
Freude bei dem LBS-LehrerInnen-Team.

LBS Tamsweg ist beste Berufsschule des Jahres 2015

TAMSWEG. Die Landesberufsschule Tamsweg wurde zur besten Berufsschule des Jahres 2015 gekürt. Große Freude herrschte deshalb unter den Lehrerinnen und Lehrern. Offenheit für neue Wege, innovatives Denken, außergewöhnliches Engagement und ein freundschaftliches Miteinander würden das Team auszeichnen, heißt es. Mit anderen Worten, der ambitionierte Leitgedanke, „Bewegung heißt Zukunft gestalten“, der vom Lehrerteam entwickelt wurde, werde auch gelebt.

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
  2

Neuer Lehrplan für Mechatroniker

Lehrberuf Mechatronik – neuer Lehrplan an der TFBS Kufstein-Rotholz vorgestellt. Projektbezogener Unterricht und mit Spezialmodule sorgen für eine individuelle und zeitgemäße Ausbildung. KUFSTEIN. Mit großem Interesse verfolgten die Lehrlingsausbilder vieler namhafter Unternehmen aus dem Bereich Mechatronik am 8. Oktober die Vorstellung des neuen Lehrplanes durch Gerhard Rinnergschwentner und LSI Roland Teissl. Dieser wurde den aktuellen Erfordernissen der Wirtschaft angepasst und wird mit den...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Melanie Haberl

Spatenstich: Wohnanlage für Auszubildende

KUFSTEIN. Am 24. September fand der Spatenstich für das Bauprojekt WAZUBI statt. Im Beisein von Landesrätin Beate Palfrader fiel somit der Startschuss für eine Wohnanlage für Auszubildende in Kufstein. Platz für Schüler und Studenten Junge, motivierte Menschen finden in der Festungsstadt Kufstein die perfekten Bedingungen für zahlreiche Ausbildungen. „Wir sind sehr stolz, dass wir uns in den letzten Jahren zu einer Bildungsstadt entwickelt haben“, freut sich Bürgermeister Martin...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Melanie Haberl
Runter mit den Kilos! Die Jugendlichen lernten beim Camp in Warmbad, sich gesund zu ernähren

Runter mit den Kilos! Jugendliche lernen, sich besser zu ernähren

Diät-Camp in Villach-Warmbad soll übergewichtigen Kindern zu einem gesünderen Leben helfen. VILLACH. Das jährlich stattfindende Diätcamp des Österreichischen Jugendrotkreuzes wurde auch veranstaltet – erstmals in der neuen Berufsschule in Warmbad Villach. Das Jugendrotkreuz Kärnten organisiert diese Veranstaltung, es wiird dabei von Landesregierung und der Schulleitung unterstützt. Ernährung und Sport Das Ziel des Camps ist es, übergewichtigen Kindern und Jugendlichen im Alter von 8 bis...

  • Kärnten
  • Villach
  • Wolfgang Kofler
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.