24.05.2017, 12:16 Uhr

Happy Fit wird Premium-Sponsor der Vorwärts

Happy-Fit-Chef Sven Decker, Vorwärts-Präsident Reinhard Schlager und Michael Obermair (Vorsitzender des Wirtschaftsbeirats; v. l.). (Foto: SKV/Moser)

Der SK Vorwärts und Happy Fit haben eine über drei Jahre laufende Partnerschaft abgeschlossen.

STEYR. Der SK Vorwärts Steyr hat mit der Fitness-Studio-Kette Happy Fit einen neuen Premiumsponsor gewonnen. Die Vertragsunterzeichnung mit Firmenchef Sven Decker, Vorwärts-Präsident Reinhard Schlager und dem Vorsitzenden des Wirtschaftsbeirats Michael Obermair fand am Montag im neuen Premium-Studio im Stadtgut Steyr - gleichzeitig die Firmenzentrale von Happy Fit - statt. Die Vereinbarung gilt vorerst für drei Jahre und startet mit der neuen Saison am 1. Juli.
"Es freut mich riesig, dass uns Happy Fit in den nächsten Jahren so großzügig unterstützt und wir mit so einem renommierten Fitness-Studio eine Kooperation abschließen konnten", sagt Präsident Schlager. Vorwärts-Vereinsmitglieder kommen übrigens in den Genuss, eine Woche kostenlos bei Happy Fit trainieren zu können. Auch die Kampfmannschaft wird künftig das umfangreiche Trainingsangebot nützen können.

Die Rot-Weißen zu Gast bei Tabellenführer Hartberg

"In Hartberg werden wir nicht offensiv mitspielen können. Sie sind von der Qualität her klar über uns zu stellen", sagt Vorwärts-Trainer Gerald Scheiblehner. Nach zuletzt drei Unentschieden in Folge rechnen sich die Rot-Weißen aber auch am kommenden Freitag, 26. Mai, um 19 Uhr beim Tabellenführer in der Profertil-Arena Chancen aus. „Wir werden versuchen, über Konter zum Erfolg zu kommen. Dass wir sie schlagen können, haben wir zu Hause gezeigt“, so der Coach.

Hartberg steht drei Runden vor Schluss an der Tabellenspitze der Regionalliga Mitte, der Vorsprung auf Verfolger Lafnitz beträgt allerdings nur zwei Punkte. Die Steirer haben vor eigenem Publikum 11 von 13 Spielen gewonnen.

Bilanz gegen Hartberg:
Gesamt: 4-0-3 10:11 Tore
Heim: 3-0-1 8:6 Tore
Auswärts: 1-0-2 2:5 Tore
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.