TSV Hartberg

Beiträge zum Thema TSV Hartberg

38

Fußball
SV Guntamatic Ried gewinnt gegen TSV Hartberg mit 3 : 2

RIED (zema). In der 22. Runde der tipico Bundesliga besiegt die SV Guntamatic Ried den TSV Hartberg mit 3:2. Stefan Rakowitz (1.) brachte die Steirer in Front, ehe Bakary Nimaga (34.) auf 0:2 erhöhte. Die Wikinger erhöhten in der Folge das Tempo und konnten durch einen Grüll-Doppelpack (37.,69.) den Anschlusstreffer erzielten. In der 71. Spielminute erzielte Julian Wießmeier durch einen abgefälschten Abschluss den 3:2-Siegestreffer. Kalte Dusche zu Beginn für Heraf-Elf In der absoluten...

  • Ried
  • Markus Zechbauer
Manfred Gollner (liegend) köpfelte zur Hartberg Führung ein.
239

Mit dem Heimsieg gegen die Admira peilt Hartberg die Top 6 an
Hartberg setzte Erfolgsserie fort

Der TSV Prolactal Hartberg feierte im Heimspiel gegen die Admira einen sicheren 2:1 Erfolg und machte damit wieder einen wichtigen Schritt Richtung Top 6 und Meistergruppe. Manfred Gollner brachte Hartberg mit 1:0 in Führung, Admira glich noch vor Seitenwechsel aus und "Heimkehrer" Florian Flecker gelang kurz nach der Pause der Siegestreffer. Im Grunddurchgang sind jetzt noch zwei Runden ausständig und die Hartberger liegen auf Platz sechs. Nun muss die Mannschaft von Markus Schopp am kommenden...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Josef Summerer
Der LASK, hier Mads Madsen (r.), stolperte über den TSV Hartberg, hat aber nach 19 Runden noch nichts verloren.
1 27

TIPICO BUNDESLIGA
Hat der LASK den Takt verloren?

LINZ. Schon nach vier Minuten wäre alles für einen spektakulären Fußball-Abend in schwarz-weißer Farbe angerichtet gewesen, doch zwei Schnitzer in der Defensivabteilung ließen die Athletiker zu Hause erneut ausrutschen. Eine Begegnung, die auf dem Papier eigentlich eine klare Angelegenheit sein sollte, zumindest, wenn es nach den Vorstellungen vieler geht. Doch ein Blick ins Archiv zeigt, dass die letzten Begegnungen zwischen dem LASK und den Hartbergern keine "gmahten Wiesn" waren: Die...

  • Linz
  • Benjamin Reischl
Dario Tadic (re) nützte seine Chance zum Ausgleichstreffer
184

Der TSV Prolactal Hartberg kämpft in Linz um die Chance auf das Meisterplayoff in der Bundesliga
Hartberg will den LASK fordern

Nach dem 1:1 Remis im Heimspiel gegen Guntamatic Ried sind die Chancen des TSV Prolactal Hartberg im Hinblick auf einen Einzug in die Top 6 der Tabelle und damit ins Meister-Playoff stark gesunken. "Wir müssen einfach zu viel dafür tun, um uns für eine gute Leistung, die wir, ausgenommen die ersten 20 Minuten, zweifellos gebracht haben, auch zu belohnen", sagte TSV Prolactal Hartberg Trainer Markus Schopp nach dem Spiel. Am kommenden Samstag gastieren die Oststeirer um 17 Uhr beim LASK. "Die...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Josef Summerer
Rajko Rep, nach seiner Verletzungspause wieder in den zweiten 45 Minuten dabei, machte das Siegestor.
212

Mit diesem Sieg lebt die Hoffnung der Oststeirer aufs Meister-Playoff
Hartberg Sieg gegen WSG Tirol

Mit dem 1:0 Sieg über die WSG Swarovski Tirol stehen die Chancen des TSV Prolactal fürs Meister-Playoff wieder recht günstig. Obwohl die Oststeirer in diesem Spiel über 90 Minuten nicht die bessere Mannschaft waren, dürfen sie sich über drei Punkte freuen. Damit zog man an den Konkurrenten um einen Top 6 Platz, die Wiener Austria (21 Punkte) und St. Pölten (20) vorbei und rangiert mit 22 Zählern nur noch zwei Punkte hinter den Tirolern, die derzeit auf dem so begehrten sechsten Rang, der den...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Josef Summerer
Lukas Gabbichler unterschreibt einen Vertrag bis Sommer 2022.

Gabbichler-Transfer
Eine Weizer Offensivkraft für den GAK

Der GAK verstärkt sich mit einem Spieler aus der Bundesliga. Der Weizer Lukas Gabbichler nach 14 Einsätzen in der Bundesliga vom TSV Hartberg kommt und verstärkt das Team, um einen weiteren Spieler aus dem Bezirk. Neben ihm stehen auch die Weizer Philipp Schellnegger, Thomas Fink und Stefan Pfeifer beim Zweitligisten unter Vertrag. Der 22-Jährige unterschreibt beim GAK bis zum Ende der Saison 2021/2022. Gabbichler wechselt vom TSV Hartberg nach Graz, wo er unter anderem in der Jugendabteilung...

  • Stmk
  • Weiz
  • Ulrich Gutmann
Sportdirektor Erich Korherr ist es gelungen, Marc Schmerböck zum TSV zu holen.

Mit dem Steirer Marc Andre Schmerböck verpflichtete der TSV Prolactal Hartberg einen Mann für die Offensive
Schmerböck beim TSV Hartberg

Mit der Verpflichtung von Marc Andre Schmerböck vom Wolfsberger AC ist es dem TSV Prolactal Hartberg gelungen, eine namhafte Verstärkung zu holen. Er reiste unmittelbar nach seiner Verpflichtung zum TSV Camp in Catez (SLO) nach. Der 26-jährige Gniebinger, um den sich Hartberg schon im Sommer bemühte, soll die Offensive der Oststeirer entscheidend verstärken und Garant dafür sein, dass man den Sprung unter die Top 6 der Tabelle auch heuer wieder schafft. "Marc Andre passt perfekt zu unserem Weg...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Josef Summerer
35

Fußball
SV Ried gewinnt ihr Heimspiel gegen TSV Hartberg mit 2 : 0

RIED (zema). In der 7. Runde der tipico Bundesliga besiegt die SV Guntamatic Ried den TSV Prolactal Hartberg mit 2:0. Stafan Nutz (17.) brachte die Wikinger in Front, ehe Peth Paintsil (52.) den Endstand besorgte. Im Vergleich zur 4:0-Auswärtsniederlage gegen den SKN St. Pölten nahm SVR-Cheftrainer Gerald Baumgartner drei Veränderungen in der Startformation vor. Für Daniel Daniliuc kehrte Samuel Radlinger in die Pfosten zurück und Constantin WIeßmeier durfte an diesem Tage anstelle von Markus...

  • Ried
  • Markus Zechbauer

Tipico- Bundesliga
WSG Swarovski Tirol verpasst Heimsieg gegen den TSV Hartberg

WATTENS/INNSBRUCK(wk). Die Wattener Sportgemeinschaft Swarovski Tirol verpasste am 5. Spieltag der tipico- Bundesliga einen Heimsieg gegen das Tabellenschlusslicht TSV Hartberg. Vor nur knapp 500 Zuschauern im Innsbrucker Tivoli Stadion brachte Kelvin Yeboah die Mannschaft von Trainer Thomas Silberberger in der 30. Spielminute mit 1:0 in Führung, aber den Gäste aus der Steiermark gelang nach 75 Minuten, durch einen Kopfballtreffer von Rajko Rep, der Ausgleich zum verdienten Endstand. Die...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Werner Klammer
Beim TSV Prolactal Hartberg ist man auf Sieg eingestellt
2

TSV Prolactal Hartberg Präsidentin Brigitte Annerl lädt alle Besucher des Steirerderbys zum Freibier
TSV im Steirerderby gegen Sturm

Heute Sonntag (14:30 Uhr) kommt es in der Hartberger Profertil Arena zum steirischen Gipfeltreffen zwischen unserem TSV Prolactal Hartberg und dem SK Puntigamer Sturm Graz. Personalnews Neben den Verletzten Michael John Lema und Bakary Nimaga fehlt auch der Nigerianer Samson Tijani (zuletzt Gelb-Rot). Spielinfos Das Spiel wird mit 1.487 Besuchern (coronabedingt) ausverkauft sein. Präsidentin Brigitte Annerl lädt alle Fans als Dank für die Treue und Unterstützung zum Freibier im Stadion ein....

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Josef Summerer
Lea und Miriam Kager sowie Jana Sedlacek wechseln zum TSV Hartberg - am Foto mit den Trainerinnen Birgit Beinsen (r.) und Katharina Almer (l.) - in die 1. Bundesliga.
5

Wild Volleys Oberschützen
Einige Abgänge im Team vor neuer Saison

Vor Beginn der neuen Volleyballsaison gibt es bei den Wild Volleys Oberschützen einige Veränderungen. OBERSCHÜTZEN. Die neu zusammengestellte Mannschaft der 1. Landesliga der Wild Volleys Oberschützen verbrachte das letzte Wochenende bei einem Lehrgang im VIVA Sportzentrum Steinbrunn. Die Bedingungen im Trainingszentrum des ÖVV im Burgenland waren ausgezeichnet. Die Spielerinnen der Spielgemeinschaft Wildvolleys/Campus Stegersbach hatten also alle Möglichkeiten, sich den richtigen Kick für die...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Lieferte sich ein heißes Rennen bei der Europameisterschaft in Italien: Unterrohrer Manfred Malik vom TSV Hartberg radelte auf Platz 5.
3

In Montello (Italien)
Platz 5 für Manfred Malik bei der 24 h Europameisterschaft

Der Unterrohrer vom TSV Hartberg lieferte sich mit der europäischen Extremsportelite ein heißes 24h Rennen. Schon beim Start in Montello (Italien) um 9.08 Uhr hatte es 29°Celsius, doch sollten es am Nachmittag bis zu es 39° werden. Noch bevor der Abend anbrach, mussten 7 Athleten wegen der großen Hitze aufgeben. Denn auf dem 33,5km langen, hügeligen Rundkurs durfte nur im Start-Zielbereich Verpflegung angenommen werden, Windschattenfahren war verboten. Doch Manfred Malik vom TSV Bike Total...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Rumd 40 Fans des TSV Prolactal Hartberg stellten sich ehrenamtlich in den Dienst der guten Sache

Beispielgebende Aktion der TSV Hartberg-Fans

HARTBERG. Um die Hartberger Profertil-Arena den Auflagen entsprechend „Corona-tauglich“ zu machen, mussten als erste Maßnahme rund 900 Sitzplätze auf der Nord- und Südtribüne entfernt werden. Der Vorstand des TSV Hartberg bat dafür die Fans um Hilfe. Rund 40 freiwillige Helfer folgten der Einladung und stellten, bewaffnet mit Akkuschraubern, ihr handwerkliches Geschick unter Beweis. „So war die Arbeit, für die wir sonst sicher zwei Tage gebraucht hätten, innerhalb von nur etwas mehr als einer...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
Sigi Rasswalder kickt jetzt für den ESV Knittelfeld.

Oberliga Nord
Der Sensationstransfer ist perfekt

Oberliga statt Europa League heißt es für Sigi Rasswalder in Knittelfeld. KNITTELFELD. Knapp drei Wochen vor dem Start der Oberliga Nord vermeldet der ESV Knittelfeld einen Sensationstransfer: Mit Siegfried Rasswalder konnte ein Bundesligakicker verpflichtet werden, der die Eisenbahner ein entscheidendes Wort im Kampf um die vorderen Tabellenplätze mitreden lassen sollte. Leistungsträger Rasswalder war zuletzt ein fixer Bestandteil der Überraschungsmannschaft aus Hartberg. Bei den Oststeirern...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Beim ersten Hopsi Hopper Mädchenfußballcamp in Güssing hatten Teilnehmerinnen und Besucher viel Spaß.
2 46

Güssing
Erstes ASKÖ-Mädchenfußballcamp im Burgenland erfolgreich

Der ASKÖ Burgenland veranstaltete das erste Fußballcamp für Mädchen. GÜSSING. Der ASKÖ Burgenland veranstaltete das erste Hopsi-Hopper-Mädchenfußballcamp im Burgenland. Dieses fand vom 13. bis 17. Juli, organisiert von ASKÖ-Bewegungscoach und Fußballerin Bianca Gröller, im Stadion Güssing statt. Neun Mädchen im Alter von sechs bis zwölf Jahren aus den Bezirken Oberwart und Güssing nahmen am Camp teil. Mit dabei waren Anja Würz aus Rechnitz, Valentina Bruckner aus Gerersdorf, Melissa Bleier aus...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Lukas Ried (li) und Dario Tadic schafften nach zweimaligem Rückstand für den TSV den Ausgleich zum 3:3 gegen den WAC. Mehr Bilder unter www.meinbezirk.at.
171

Nach einer sensationellen Meisterrunde kämpft der TSV Prolactal Hartberg nun um ein Ticket in der Euroleague
Hartberg winkt die Euroleague

Nachdem der TSV Prolactal Hartberg gegen den WAC in einem hochklassigen Match ein 3:3 erkämpfte und Sturm Graz gleichzeitig in Salzburg verlor, war das letzte Match der Meisterrunde gegen Sturm in Graz Liebenau bedeutungslos. Dabei drehte Hartberg einen frühen 0:1 Rückstand in einen 4:1 Sieg um. "Wir werden uns optimal auf die beiden ausstehenden Partien vorbereiten und eine top-fitte Mannschaft, die richtig heiß auf den Erfolg ist, in diese Spiele schicken", sagt Hartberg Trainer Markus...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Josef Summerer
TSV Prolactal Hartberg Abwehrrecke Felix Luckeneder ist heiß auf den ersten Heimsieg in der Meistergruppe.
2

Hartberg empfängt heute den WAC

Der TSV Prolactal Hartberg empfängt heute Mittwoch, 1. Juli 2020, den Wolfsberger AC. Spielbeginn in der Profertil Arena Hartberg ist zur "Prime-Time" um 20:30 Uhr. Für Hartberger Mannschaft geht es um die historische Chance, den fünften Platz in der Endtabelle der tipico Bundesliga einzunehmen. Außerdem geht es um die ersten Heimpunkte in der Meistergruppe. Dazu meint Hartberg-Cheftrainer Markus Schopp: "Unser großes Ziel gegen den WAC muss es sein, auch in der Meistergruppe zuhause zu...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Josef Summerer
Manfred Gollner (r.) hat bereits für Hartberg gekickt.
1

Transfer
Gollner kehrt zurück in die alte Heimat

Manfred Gollner wechselt im Sommer von Wolfsberg nach Hartberg. OBDACH. Ein Wechsel zu alten Bekannten innerhalb der Bundesliga steht für Manfred Gollner bevor. Der Obdacher kehrt nach Ende der laufenden Saison vom Wolfsberger AC zurück zum TSV Hartberg, wo er schon zwischen 2016 und 2018 unter Vertrag stand. Dort hat der 29-Jährige dem Vernehmen nach einen Vertrag bis 2022 unterschrieben. Umfeld „Ich freue mich sehr, wieder in Hartberg zu sein. Was der TSV die letzten Jahre erreicht hat, ist...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Heute startet der TSV Prolactal Hartberg in das Mannschaftstraining.
2

"Saison-Pickerl" für den TSV Hartberg

Hartberger Truppe von Markus Schopp erhielt die Bundesliga Lizenz für 2020/2021. HARTBERG. Dem TSV Prolactal Hartberg wurde vom Senat 5 der Österreichischen Fußball-Bundesliga die Lizenz zur Teilnahme an den Bewerben der Österreichischen Fußball-Bundesliga für das Spieljahr 2020/21 erteilt. Aufgrund maßgeblicher ligainterner und -externer Ungewissheiten nach Inkrafttreten der Covid-19-Maßnahmen gelten folgende Auflagen: Vorlage bis 15.10.2020 eines überarbeiteten Budgets 2020/2021 sowie...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Felix Luckeneder (r.) matchte sich mit dem TSV im Februar gegen den LASK, hier Sabitzer, ehe der Abbruch erfolgte.
3

TIPICO BUNDESLIGA
"Fußball lebt von Fans"

Rottenegger Felix Luckeneder kickt für Hartberg in der Bundesliga und hofft auf baldige Rückkehr. ROTTENEGG/HARTBERG (rei). Im letzten Spiel des Grunddurchgangs führte Felix Luckeneders Hartberg kurzfristig gegen den LASK, ehe es dann eine bittere 5:1-Pleite setzte, doch was danach kam, war für alle noch viel schmerzhafter. Die BezirksRundschau hat sich mit dem Mühlviertler über die aktuelle Situation und die Hoffnung auf die Rückkehr von König Fußball unterhalten. Hoffnung auf...

  • Urfahr-Umgebung
  • Benjamin Reischl
Der TSV Prolactal Hartberg durfte in Kleingruppen ins Training starten.
10

Bundesliga
TSV Hartberg startete mit dem Training

Unter strengen Sicherheitsvorkehrungen durfte der oststeirische Bundesligaklub mit dem Training starten. HARTBERG. Der TSV Prolactal Hartberg nahm am Mittwoch wieder den Trainingsbetrieb auf. Gemäß den Vorgaben des Erlasses der österreichischen Bundesregierung wurden die Trainingseinheiten auf den Trainingsplätzen in Hartberg in Kleingruppen zu je sechs Spielern abgehalten. Bei Laufübungen mit engeren Abständen und im Gelände wurde mit Mund-Nasen-Schutz trainiert. Die Spieler und Betreuer...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Hartbergs Sportdirektor Erich Korherr hofft wie der gesamte Verein auf einen baldigen Trainingsstart.
3

Bundesliga-Pause bis Anfang Mai

Der TSV Prolactal Hartberg hält sich sehr genau an die von der Bundesliga in Sachen Corona ausgegebenen Richtlinien. „Wir warten jetzt auf eine Trainingsfreigabe und sehnen den Zeitpunkt herbei, an dem wir wieder spielen dürfen. Spieler, Trainer und Funktionäre sind derzeit nicht betroffen. Alle Spieler versuchen die Regeln, die von Experten erstellt wurden und von der Bundesregierung an die Bevölkerung ausgegeben werden, strikt einzuhalten. So soll es uns gelingen, das alles gut und möglichst...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
4

Interview Jürgen Heil
Fußballprofis derzeit mit Heimprogramm

Die Fußball Bundesliga pausiert derzeit, wie alle anderen Sportarten in Österreich. Was das für Fußballprofis heißt, erläutert uns TSV Hartberg Mittelfeldmotor Jürgen Heil im Interview.  Wie geht ihr als Fußballprofis mit der Situation um? Es ist natürlich eine sehr schwierige Zeit, keiner weiß wie es weitergeht. Nichtsdestotrotz muss man immer positiv bleiben, es nützt nichts zu jammern sondern das Beste aus dieser Zeit zu machen! Wie handhabt ihr das in Hartberg? Habt ihr...

  • Stmk
  • Weiz
  • Ulrich Gutmann
Für TSV Prolactal Hartberg Geschäftsführer und Obmann Erich Korherr steht die Gesundheit der Spieler und Besucher an oberster Stelle.

In der verordneten Spielpause wird der TSV Hartberg voraussichtlich drei Tests ohne Publikum austragen.
TSV plant drei Testspiele

In der Coronavirus bedingten Zwangspause wird der TSV Prolactal Hartberg drei Testspiele unter Ausschluss der Öffentlichkeit absolvieren um im Rhythmus zu bleiben.  Samstag, 14. 3. 2020, 14:30 Uhr TSV Prolactal Hartberg - FK Austria Wien (Profertil Arena Hartberg) Samstag, 21. 3. 2020, 14:30 Uhr TSV Prolactal Hartberg - SV Mattersburg (Profertil Arena Hartberg) Samstag, 28. 3. 2020, Zeit offen,  TSV Prolactal Hartberg - KSV 1919 (Spielort offen) "Die Verschiebung ist die richtige Entscheidung,...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Josef Summerer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.