15.08.2016, 09:03 Uhr

Autolenkerin übersah Motorrad

Die Motorradfahrerin zog sich beim Crash mit dem Auto Verletzungen unbestimmten Grades zu. (Foto: Rotes Kreuz)
SIERNING. Eine 47-jährige Motorradfahrerin war am Sonntagnachmittag, 15. August, auf der B140 in Richtung Grünberg unterwegs. Zur selben Zeit fuhr eine 43-jährige Autolenkerin auf dieser Strecke und wollte nach links abbiegen. Dabei hat sie das Motorrad übersehen. Die Motorradfahrerin konnte nicht mehr ausweichen und prallte gegen den Pkw. Durch den Aufprall und den Sturz wurde sie unbestimmten Grades verletzt. Sie wurde von der Rettung ins LKH Steyr gebracht. Die Autofahrerin wurde durch den Airbag leicht verletzt, wie die Polizei mitteilte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.