29.11.2016, 11:13 Uhr

Die Jägerkrippe ist wieder zum Leben erwacht

(Foto: Verein Wohnen)
STEYR. Mit sehr viel Engagement und Zusammenarbeit ist es wieder gelungen, ein heimeliges, traditionell anmutendes Krippenbild auf das Gelände des Teufelsbaches zu zaubern. Die Bewohner der Notschlafstelle und des Wohnheimes, die beide zum Verein Wohnen Steyr gehören, haben tatkräftig mitgemacht und auch die Bastelabteilung des Tageszentrums hat wieder sehr hübsche „Liebe Dinge“ angefertigt. Diese werden wie immer am Infostanderl zusammen mit dem „absichtlich alkoholfreien Punsch“ zum Verkauf angeboten. Heuer ist der Infostand nur mehr an den Sonn- und Feiertagen geöffnet. Die Krippe ist natürlich an allen Tagen frei zugänglich. Wer Lust auf ein persönliches Gespräch, Info über die Krippe, die Notschlafstelle, den Verein oder einfach auf einen Punsch hat – die Betreuer, begleitet von einem Klienten, nehmen sich gerne Zeit. Öffnungszeiten: jeden Adventsonntag und am 8. und 24. Dezember von 13.30 bis 17.30 Uhr.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.