30.09.2016, 06:43 Uhr

Am 15. Oktober geht es wieder rund um den Koglerhof!

Patrick Riegler möchte am Koglerhof Vollgas geben! (Foto: www.sportpixel.eu)

Für das diesjährige Enduro Rennen am Koglerhof zeichnet mit dem Rameis-Racing-Team ein neuer Veranstalter. Bereits zum sechsten Mal steigt dieses PS-Spektakel in Ternberg und wird am 15. Oktober mit zwei Rennen ausgetragen!


Seit dem Jahr 2011 findet alljährlich das Enduro-Rennen am Koglerhof in Ternberg statt. Nach dem Robert Lietz mit der Erstveranstaltung die erfolgreiche Premiere einläuten konnte, wurde dieses Rennen in den letzten Jahren vom OC Ernsthofen durchgeführt. Heuer wird Rudi Rameis mit seinem Team das Enduro-Koglerhof veranstalten: „Das Enduro-Koglerhof zählt zu den beliebtesten Enduro-Rennen und ist für uns auch noch ein Heimrennen. Wir haben uns entschieden, die Agenden der Veranstaltung zu übernehmen und dürfen nun den Veranstaltungstag für heuer mit 15. Oktober bekanntgeben“, freut sich Rameis. Auch für die sechste Auflage dieses PS-Spektakels sind zwei Enduro-Rennläufe mit jeweils 2 Stunden geplant. Für die Fans und Besucher werden wieder die beliebten Actionpoints und Zuschauerzonen eingerichtet, um hautnah bei den Hindernissen dabei sein zu können. Für Köstlichkeiten aus der regionalen Küche sorgt wieder das Koglerhof-Wirteteam, das bewährte Enduro-Frühschoppen wird auch heuer nicht fehlen. Im großen Fahrerfeld sind natürlich auch wieder die Localheros am Start, Mario und Patrick Riegler rechnen sich in ihren Läufen großen Chancen aus.
Das erste Rennen steigt bereits um 11:00 Uhr und Lauf 2 wird um 14:00 Uhr gestartet, insgesamt dürfen sich die Zuschauer auf 4 Stunden Enduro-Sport am Koglerhof freuen. Alle Infos unter: www.rameis-motorrad.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.