05.09.2016, 07:45 Uhr

ATSV Neuzeug holt sich Derby gegen Union Wolfern

Beide Mannschaften gingen ambitioniert ins Derby, Neuzeug versuchte Druck nach vorne zu erzeugen, doch die Zwirchmayr Elf stand sehr gut und kam immer wieder gefährlich vor das Tor der Neuzeuger. So entwickelte sich in der ersten Halbzeit ein ausgeglichenes Match mit Chancen auf beiden Seiten.
Nach der Halbzeitpause wurde die Bauer Elf immer druckvoller und kam in der 57. Spielminute durch einen Treffer von Andreas Danninger zur 1:0 Führung. Postwendend kam aber der Ausgleichstreffer von der Elf aus Wolfern, Berthold Huemer drückte das Leder zum 1:1 in die Maschen der Neuzeuger.
In der 66. Spielminute die erneute Führung für die Bauer Elf, der kurz zuvor eingewechselte Daniel Mayrpeter sorgte für das 2:1 der Heimischen. Kurz vor dem Ende machte Michael Rosenegger mit seinem Treffer zum 3:1 alles klar, so gewann Mit diesem Derbysieg rückte Neuzeug auf den 4. Tabellenplatz vor.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.