20.11.2016, 20:21 Uhr

Mac's verlieren knapp und erst nach Verlängerung

Mac's Kapitän Juraj Mlynsky trotz starker Bedrängnis bei einem 2-Punkte-Wurf (Foto: Peter Kainrath)
20.11.2016: Basketball, Herren, oö. Landesliga, 7. Spiel

VKL VIKINGS Vorchdorf gg. McDonald's Steyr
88 : 83 (35:37, 77:77) [19:17, 16:20, 29:15, 13:25, 11:6] n.V.


Die erwartet schwere Begegnung gegen Vorchdorf. Über die gesamte Distanz relativ ausgeglichen, wobei Steyr zweimal in ärgeren Rückstand geriet. Diesen aber immer wieder aufholte und so die Begegnung spannend hielt. Nach vier Vierteln keine Entscheidung, die Teams mussten in die Verlängerung. Unnötige Turnovers der Mac’s und auch Pech, schnell waren die Hausherren fünf Punkte voran und als Sieger vom Spielfeld gegangen. Die Steyrer leider wieder nicht in der Lage, eine enge Partie clever und sicher zu beenden. Damit eine weitere schmerzhafte Niederlage, wieder nur knapp, wieder eigentlich unnötig ...

McDonald's Steyr: Emils Sürums 30, Marco Zanlucchi 17, Juraj Mlynsky 11, Peter Medinger 8, Michael Galli 5, Patrick Rohrweck 5, Sebastian Hilgärtner 4, Sanel Didovic 3, Senail Didovic, Sebastian Filipovic, Philipp Hasenauer.

Vorschau:

Donnerstag (Feiertag), 08.12.2016, 17:30 Uhr, Gymnasium Enns:
UBBC Lions Enns gg. McDonald's Steyr

Nächstes Heimspiel:


Freitag, 16.12.2016, 20:15 Uhr, STH Steyr-Tabor:
McDonald's Steyr gg. FCN Starlim Sterner Baskets Wels



TABELLE

www.bbc-steyr.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.