28.11.2016, 08:18 Uhr

Steyrer Hallencup - Futsal Stadtmeisterschaft 2016

STEYR. Das Beste im Jahr kommt zum Schluss – auch heuer. Den Sonntag 11.Dezember haben sich die Fußballfans bereits seit langem Rot im Kalender vorgemerkt. Denn da steht wieder der Hallencup, heuer neu als Futsal Turnier auf dem Programm. Ab 13 Uhr wird in der Sporthalle Steyr sieben Stunden lang gekickt, was das Zeug hält. Zehn Mannschaften kämpfen dabei um den großen Siegerpokal, zusätzlich dazu duellieren sich die fünf Steyrer Klubs um den Stadtmeistertitel. Der genaue Spielplan liegt am Turniertag in der Stadthalle auf .
Favorit auf den Stadtmeistertitel ist Regionalligist Vorwärts Steyr. Härtester Konkurrent der Rot-Weißen wird wohl wieder der ASV Bewegung sein. Den Hallencuptitel will Vorjahressieger Union Dietach verteidigen. ATSV Stein, ASV Bewegung Steyr und SV Weyer gelten als gefährlicher Außenseiter.
Der 1.Futsal-Hallencup hat aber nicht nur sportlich viel zu bieten. Ein Genuss ist auch der VIP-Corner, in dem auf die Gäste Schmankerl der Gourmetfleischerei Zehetner, der Bäckereien Fröhlich warten. Für die Getränke verantwortlich ist die Brauerei Steyr, der Kaffee kommt von Segafredo. Außerdem gibt es eine Verkostung edler Tropfen aus der Weinkellerei Purkhart.
Der Eintritt beträgt € 8,-, Karten sind direkt am Turniertag beim Eingang in die Stadthalle erhältlich.

Die Mannschaften:
Gruppe A: Vorwärts Steyr, Bewegung Steyr, ATSV Steyr, Amateure Steyr, ATSV Stein.
Gruppe B: SV Weyer, Titelverteidiger Union Dietach, Union Grossraming, USV St. Ulrich und Kremsmünster.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.