Gries
Slowake beschäftigte Polizei am Brenner

Der Mann versuchte u.a., die Beamten zu bespucken.
  • Der Mann versuchte u.a., die Beamten zu bespucken.
  • Foto: Symbolbild
  • hochgeladen von Tamara Kainz

GRIES. Gestern, Dienstagmittag, reiste ein 34-jähriger Slowake zu Fuß unter Umgehung der Grenzkontrolle über den Brenner nach Österreich ein.

Der Mann wurde von einer Polizeistreife festgenommen und zur Grenzdienststelle gebracht. Dort weigerte sich der Slowake aus dem Streifenfahrzeug auszusteigen, setzte diverse Verwaltungsübertretungen und versuchte die Beamten zu bespucken.

Versuchter Widerstand gegen die Staatsgewalt

Der Festgenommene musste letztlich unter Anwendung von Köperkraft aus dem Fahrzeug geholt und am Boden fixiert werden, wobei der Mann vehementen Widerstand leistete. Der 34-Jährige wurde schließlich in die Grenzdienststelle verbracht. Nach durchgeführter Vernehmung wurde der Mann nach Italien zurückgewiesen.
www.meinbezirk.at

Du möchtest die aktuellsten Meldungen aus deinem Bezirk direkt am Smartphone?

Dann aktiviere die meinbezirk Push-Nachrichten!

Jetzt aktivieren

Anzeige
Die Gäste erwartet ein besonderes 5-Gänge-Menü.
  Aktion   3

Mitmachen & Gewinnen
"Tafeln am Hof" – Einladung für das Dinner rund ums Gemüse gewinnen

Ein Genusskonzept der besonderen Art geht in die zweite Runde. Die Agrarmarketing Tirol veranstaltet auch heuer wieder das „Tafeln am Hof“. An zwei Terminen im August und September stehen jeweils ausgewählte Produkte mit dem Gütesiegel „Qualität Tirol“ im Zentrum eines exklusiven Dinners. Wir verlosen zwei der begehrten Einladungen! Den Anfang macht das Gemüse. Ein köstliches 5-Gänge-Menü erwartet die Gäste am 24. August 2020, ab 18.00 Uhr, mitten auf dem Gemüsefeld der Familie Giner in...

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen