Stubaierin Lehrling des Monats

LH Günther Platter überreicht Verena-Bettina Scharf die Auszeichnung zum Lehrling des Monats Februar 2012 (vlnr: Univ.-Prof.in Dr.in Helga Fritsch, Univ.Prof.Dr. Hermann Dietrich, Verena-Bettina Scharf, LH Günther Platter, Rektor Univ.-Prof. Dr. Herbert Lochs)
  • LH Günther Platter überreicht Verena-Bettina Scharf die Auszeichnung zum Lehrling des Monats Februar 2012 (vlnr: Univ.-Prof.in Dr.in Helga Fritsch, Univ.Prof.Dr. Hermann Dietrich, Verena-Bettina Scharf, LH Günther Platter, Rektor Univ.-Prof. Dr. Herbert Lochs)
  • Foto: Land Tirol
  • hochgeladen von Arno Cincelli

TELFES (cia). LH Günther Platter hat im Mai der Medizinischen Universität Innsbruck einen Besuch abgestattet, um den Lehrling des Monats Februar 2012 auszuzeichnen.

Verena-Bettina Scharf wurde von einer Jury zum Lehrling des Monats gewählt. Die junge Stubaierin absolviert derzeit eine Lehre zur Tierpflegerin im dritten Lehrjahr an der Medizinischen Universität Innsbruck.

Scharf hat die zweite Fachklasse mit ausgezeichnetem Erfolg abgeschlossen. Von ihren Ausbildnern und Kollegen wird sie besonders aufgrund ihrer Verlässlichkeit, Pünktlichkeit, Kollegialität, Teamfähigkeit, ihre Selbständigkeit und ihres Fleißes gelobt.

In ihrer Freizeit sit sie bei der Schützenkompanie Telfes als Marketenderin tätig und Mitglied beim Österreichischen Rodelverband. Außerdem ist sie in einige Forschungsprojekte eingebunden und unterstützt dadurch Wissenschaftler bei ihren Forschungsvorhaben. Sie absolvierte bereits auch mehrere Praxiseinheiten im Tiergarten Schönbrunn, an der Med.Uni. Wien und bei der Firma Novartis Wien.

„Mit der Verleihung soll auf das außerordentliche Engagement junger Menschen in unserem Land aufmerksam gemacht werden“, erläutert der für die Arbeitnehmerförderung zuständige LH Platter. Die Auszeichnung gilt dabei nicht nur den Leistungen am Arbeitsplatz, sondern auch besonderem sozialem Engagement. LH Platter hob im Rahmen der Übergabe zudem die Bedeutung der Lehre hervor: „Unsere Lehrlinge sind das Fundament eines gut qualifizierten Arbeitsmarkts. Zusammen mit unseren großartigen Unternehmen und Betrieben bilden sie das Rückgrat für einen starken Wirtschaftsstandort Tirol."

Autor:

Arno Cincelli aus Innsbruck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.