Pfons
Wipptaler im Watterfieber

Stundenlang wurden im Pfoner Gemeindesaal die Watterkarten gemischt.
4Bilder
  • Stundenlang wurden im Pfoner Gemeindesaal die Watterkarten gemischt.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Tamara Kainz

PFONS.Die Brauchtumsgruppe Matrei und Umgebung veranstaltete kürzlich wieder ihr traditionelles Watterturnier im Gemeindesaal in Pfons.

30 Teilnehmerpaare ließen dabei ihrer Spielfreude freien Lauf. Gespielt wurde in vier Gruppen zu je sieben bzw. acht Paaren. Nach einem eigens ausgeklügelten System wurde das beste Spielerpaar ermittelt. Zu gewinnen gab es tolle Sach- und Geldpreise, welche von diversen Sponsoren aus der Region zur Verfügung gestellt wurden. Als Sieger des diesjährigen Watterturniers gingen Hans Raffl und Hubert Planötscher hervor. Zweite wurden Walter Salchner und Tobias Bacher vor Markus Wolf und Armin Höllrigl. Nebenbei bemerkt ist stets nicht nur der erste Platz ist sehr begehrt, sondern auch der letzte, da es hier einen Wurstkranz zu gewinnen gab. Der Obmann der Brauchtumsgruppe, Wolfgang Zimmermann, möchte sich bei allen Spielern, Helfern und Sponsoren für die gelungene Veranstaltung bedanken.
www.meinbezirk.at

Autor:

Tamara Kainz aus Stubai-Wipptal

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.