08.09.2014, 10:45 Uhr

Bolzplatz in Gries feierlich eröffnet

GRIES. Unter reger Beteiligung wurde am Freitag, 05.09.2014, in Gries der sanierte Bolzplatz von Pfarrer Ioan Budulai eingeweiht. Der Herr Pfarrer hob in seiner Predigt hervor, dass nicht nur im Spiel fair miteinander umgegangen werden soll, sondern auch im alltäglichen Leben.

Für die Sanierung des Multifunktionsplatzes mit einer WC-Anlage und einem Umkleideraum, wurden in Summe 150.000 Euro investiert. Davon trägt das Land Tirol 60.000 Euro bei.

Die Gemeindeführung hob hervor, dass die Sanierung nicht zuletzt ermöglicht wurde, weil zahlreiche Bürgerinnen und Bürger ehrenamtliche Leistungen erbrachten.
Namentlich erwähnt wurde dabei Martin Hörtnagl, der vehr viele Arbeitsschichten unentgeltlich leistete. Auch die Arbeitsgruppe „Bolzplatz“ wurde für die vorbildliche Zusammenarbeit lobenswert erwähnt.

Im Anschluss lud die Gemeinde alle zu einer Jause ein. Mit Unterstützung des Pfarrers lieferten sich Gemeinderäte mit Jugendlichen währenddessen ein Fußball-Match.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.