öbb

Beiträge zum Thema öbb

Lokales
Anrainer H. Breitenecker, M. Orsag und E. Geiger sprechen über die Baustelle und den Wasserrohrbruch
3 Bilder

Baustelle Neulengbach
Existenzbedrohung im Bereich "Alter Markt"

Aufgrund der gesperrten Durchfahrt von der Hainfelderstraße Richtung B44, sind die Geschäftsleute im "Alten Markt" in ihrer Existenz bedroht. NEULENGBACH. Ein Drittel Geschäftsentgang beklagen die Trafik, das Restaurant Weingartl und die Pizzeria bereits nach einer Woche."Wir werden wahrscheinlich einen, wenn nicht zwei, Mitarbeiter entlassen müssen. Nicht einmal die Fußgänger können von der Park & Ride-Anlage zur Trafik gehen, was viele Kunden, die Richtung Wien fahren, täglich gemacht...

  • 24.02.20
Lokales
Visualisierung der Haltestelle Neulengbach-Stadt nach dem Umbau
2 Bilder

Neulengbach Bahnhof
So sieht die Haltestelle Neulengbach-Stadt nach dem Umbau aus

Das Rätsel, wie der neue Bahnhof Neulengbach-Stadt aussehen wird, ist nun gelöst: Erstes visualisiertes Bild und alle Fakten über den Umbau. NEULENGBACH. Der Umbau des Bahnhofes und der Haltestelle Neulengbach-Stadt ist massiv, soll aber viele Vorteile bieten: Es wird barrierefreie Zugänge zu den Bahnsteigen, durch Errichtung von Aufzugsanlagen und Zugängen von der Straße "Alter Markt", sowie eine Errichtung von Bahnsteigdächern und Wartekojen geben. Die Verbindung zum Parkdeck der Park...

  • 18.02.20
  •  2
Lokales
2 Bilder

ÖBB Neulengbach
Schienersatzverkehr zwischen Neulengbach und Rekawinkel

Aufgrund von  Bauarbeiten kommt es zwischen Neulengbach und Rekawinkel ab 29. Februar 2020 zu Schienenersatzverkehr. NEULENGBACH. Wegen Bauarbeiten kommt es zwischen Neulengbach und Rekawinkel von 29. Februar bis 23. März 2020 in mehreren Etappen zu Schienenersatzverkehr mit Bussen. Wegen längerem Aufenthalt in Neulengbach gelten für REX-Züge Richtung Wien außerdem geänderte Fahrzeiten. Die Anschlüsse werden seitens der ÖBB nicht gewährleistet. Auskünfte unter...

  • 16.02.20
Lokales
FF Maria Anbzbach beim Ölaustritt am Kirchenplatz Maria Anzbach
4 Bilder

FF Maria Anzbach
Drei Einsätze in einer Nacht

In der Nacht vom 2. auf den 3. Februar hatten die Feuerwehrmänner Maria Anzbachs eine kurze Nacht. Drei Einsätze hatten sie zu bewerkstelligen. MARIA ANZBACH (pa). Die Einsatzserie begann am 2. Februar kurz vor 19.00 Uhr. Die Feuerwehr Maria Anzbach wurde zu einem Schadstoffeinsatz gerufen.  Ein Auto hatte Öl am Kirchenparkplatz verloren. Nach der Absicherung der Einsatzstelle und dem Aufbau des Brandschutzes wurde das ausgetretene Öl mit Ölbindemittel gebunden.  Zweiter Einsatz Um 5:35...

  • 04.02.20
Lokales
Bis am 12 November dauern die Arbeiten
2 Bilder

Mobil im Wienerwald
Gleisarbeiten Rekawinkel bis Eichgraben

ÖBB: Gleiserneuerung zwischen Rekawinkel und Eichgraben EICHGRABEN. Wie Straßen brauchen auch Bahnstrecken ein regelmäßiges Service, damit unsere Fahrgäste sicher und pünktlich unterwegs sind. Deshalb führen wir von 5. bis 12. November Instandhaltungsarbeiten zwischen Rekawinkel und Eichgraben durch und erneuern auf einer Länge von knapp einem Kilometer die Gleise. Um den Zugverkehr für die Fahrgäste untertags aufrecht zu erhalten, finden die Arbeiten in der Nacht statt. ÖBB ersuchen um...

  • 31.10.19
Lokales
Spatenstich Bf Kirchstetten, Bürgermeister Paul Horsak, Hubert Hager, ÖBB, LR Ludwig Schleritzko

Infrastruktur
Bahnhof Kirchstetten wird modern und barrierefrei

Ein moderner Bahnverkehr braucht moderne Bahnhöfe und Haltestellen. Moderner und barrierefreier Bahnhof bis Ende 2020  Park&Ride- und Bike&Ride- Erweiterung bis Mitte 2021  Gesamtinvestitionen knapp 25 Millionen Euro KIRCHSTETTEN (pa). In Kirchstetten setzen die ÖBB deshalb bis Frühjahr 2021 zahlreiche Maßnahmen zur Qualitätsverbesserung. Der Bahnhof erhält einen neuen Bahnsteig mit Blindenleitsystem und moderner Ausstattung und Beleuchtung sowie einen neuen Personendurchgang....

  • 30.08.19
Lokales
Die Abtragsarbeiten an den Bahnsteigen haben auf den Kunden- bzw. Zugsverkehr keine Auswirkung.

Infrastruktur
Modernisierung Bahnhof Neulengbach Stadt

Information der ÖBB für den Bahnhof Neulengbach Stadt. NEULENGBACH (pa). Wie Straßen brauchen auch Bahnstrecken und Bahnhöfe ein regelmäßiges Service, damit unsere Fahrgäste sicher und pünktlich unterwegs sind. Deshalb modernisieren wir den Bahnhof Neulengbach Stadt und stellen die Barrierefreiheit durch Einbau von zwei Liften und Neubau der Stiegenab-/aufgänge her. Wann und wo?Die Vorarbeiten für diese Umgestaltung laufen von 19. August bis 18. Oktober 2019 und umfassen die...

  • 08.08.19
Politik
Daumen hoch: Die Mitglieder der Bürgerinitiative "Unsere Westbahnstrecke – Initiative Maria Anzbach" unter Sprecher Harald Mayer (2.v.re.)
3 Bilder

Maria Anzbach
Daumen hoch für gemeinsame Resolution und bessere Anbindung

Daumen hoch für die beschlossene Resolution der Kommunalpolitiker. MARIA ANZBACH. Einstimmig lautete der Beschluss, betreffend die gemeinsame Resolution der Bürgerinitiative "Unsere Westbahnstrecke – Initiative Maria Anzbach" und der Gemeindevertretung, Montagabend. In den letzten Monaten wurde seitens der ÖBB sowie des Landes NÖ wiederholt angedeutet, dass mittelfristig (ab etwa 2025) die Haltestellen Unter Oberndorf und Hofstatt geschlossen werden könnten. Begründet wird diese Maßnahme im...

  • 05.08.19
Lokales
beteiligte Personen v.l.n.r.: Matthias Furtner (Straßenmeisterei Neulengbach), Dipl.-Ing. Josef Decker (NÖ Straßenbaudirektor), Dipl.-Ing. Nikolaus McGill (ÖBB Immobilienmanagement GmbH), Landtagspräsident Karl Wilfing, Karin Winter (Bürgermeisterin der Marktgemeinde Maria Anzbach), Ing. Markus Kuttenberger (Land NÖ), Dipl.-Ing. Helmut Salat (Leiter der Straßenbauabteilung Tulln), Karl Heinrich (Leiter der Straßenmeisterei Neulengbach), Roland Schansky (Straßenmeisterei Neulengbach).

Mobilität
Erweiterung Park & Ride Parkplatz Maria Anzbach

Parkplatz in Maria Anzbach in Betrieb genommen. MARIA ANZBACH (pa). Am 9. Juli 2019 nimmt Landtagspräsident Karl Wilfing in Vertretung von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner gemeinsam mit Nikolaus McGill von der ÖBB Immobilienmanagement GmbH, NÖ Straßenbaudirektor Josef Decker und Bürgermeisterin Karin Winter den provisorisch errichteten P&R Parkplatz in Maria Anzbach in Betrieb. Damit stehen in Niederösterreich weitere 20 P&R Stellplätze den Pendlerinnen und Pendlern zur...

  • 11.07.19
Motor & Mobilität
15 Bilder

Zwei Haltestellen werden geschlossen
Zug fährt durch

MARIA ANZBACH (bs). Der Andrang war groß: Doppelt so viele Informationshungrige wie erwartet – nämlich ca. 150 – waren zur Informationsveranstaltung ins Gemeindezentrum von Maria Anzbach gekommen, ging es doch um ein emotionales Thema mit vielen Befürchtungen: Die Bahnstationen Unter Oberndorf und Hofstatt an der inneren Westbahn sollen geschlossen werden. Moderatorin Sabine Volgger führte durch den Abend und stellte Franz Hammerschmied von ÖBB-Infrastruktur und VOR-Pressesprecher Georg...

  • 11.03.19
  •  8
Lokales
Schienenschleifzug

Infrastruktur
ÖBB: Auf der Weststrecke sprühen die Funken

Nächtliche Schleifarbeiten von 26. bis 30. Jänner 2019 zwischen Tullnerbach und Loosdorf. REGION (pa). Schienenschleifzug sorgt für weniger Bahnlärm, ruhigeres Fahrverhalten der Züge und längere Lebensdauer der Schienen Der rund 70 Meter lange Schienenschleifzug ist von 26. bis 30. Jänner 2019 auf der Weststrecke zwischen Tullnerbach über Böheimkirchen und Loosdorf unterwegs, um den Schienen mit seinen 2.500 PS ein neues, ideales Profil zu verleihen. Das Schleifen bringt sowohl für Anrainer...

  • 29.01.19
Lokales
Schwere Geräte sind bei den Gleisarbeiten im Einsatz.

Gleisarbeiten in Nähe des Neulengbacher Bahnhofs

Nachtarbeiten der ÖBB sind vom 28. bis 30. Mai geplant. Der Zugverkehr wird nicht behindert. NEULENGBACH (red). Zur Erhaltung der Betriebsqualität werden in den Nächten von 28. bis 30. Mai Instandhaltungsarbeiten auf der „alten“ Weststrecke im Bahnhofsbereich von Neulengbach durchgeführt. Die ÖBB ersuchen um Verständnis, dass es zu einem Anstieg des Geräuschpegels kommen kann. Für den Zugverkehr sind durch die Maßnahmen keine Behinderungen zu erwarten. Die Maßnahmen an der Schieneninfrastruktur...

  • 23.05.18
Lokales
Der Austausch von 160 Oberleitungsmasten führt zu einem eingleisigen Betrieb zwischen Neulengbach und Kirchstetten.

Baustelle legt Bahn zwischen Neulengbach und Kirchstetten lahm

Oberleitungsarbeiten beeinträchtigen die "alte" Weststrecke von Mitte Jänner bis Mitte März. WESTBAHN (red). Auf der "alten" Weststrecke finden im Streckenabschnitt Neulengbach – Kirchstetten von 15. Jänner bis 11. März Arbeiten zur Errichtung einer neuen Oberleitung statt, um auch weiterhin einen zuverlässigen, sicheren und effizienten Betrieb zu gewährleisten. "In diesem Zeitraum werden Oberleitungsmastsondierungs- und Oberleitungsmastfundierungsarbeiten sowie das Stellen von 160 neuen...

  • 17.01.18
Politik
Nicht alle Verbesserungen, die dem Land von den ÖBB in Rechnung gestellt werden, sind auch im Sinne der Pendler.
2 Bilder

ÖBB: 62 Millionen Euro für eine einfache Fahrt

Kommentar: Niederösterreich lässt sich seine Zugverbindungen viel kosten 62 Millionen Euro überweist das Land Niederösterreich jährlich an die ÖBB, um Leistungen einzukaufen. Mit dem Fahrplanwechsel sind es noch einmal 15 Millionen mehr als im Vorjahr. Ab sofort werden zwei Millionen Zugkilometer zusätzlich angeboten und es gibt 33.000 Sitzplätze mehr als bisher. Warum ist diese gewaltige Summe notwendig? Die ÖBB haben ihre Leistungen am Stand von 1999 eingefroren. Alle Verbesserungen...

  • 13.12.17
  •  10
  •  1
Lokales
Pendler im Wienerwald fordern einen Halbstundentakt der Schnellbahn S50 bis Neulengbach.

Pendler enttäuscht: Halbstundentakt endet noch in Tullnerbach

Der neue Fahrplan bringt mehr Züge von Wien bis Tullnerbach-Pressbaum. Der westliche Wienerwald muss noch auf Verbesserungen warten. REGION WIENERWALD/NEULENGBACH (mh). Niederösterreich ist das Land der Pendler. Aktuell werden jährlich 30 Millionen Bahn- und 51 Millionen Buskilometer angeboten. Und jährlich werden es mehr. Auch im Bezirk St. Pölten steigt das Angebot im Öffi-Verkehr. Wir haben Pendler gefragt, wie zufrieden sie mit der Verbindung sind und was sie sich vom Öffi-Christkind...

  • 13.12.17
Lokales
Von Seiten der Freiwilligen Feuerwehr rückten 50 Feuerwehrmitglieder mit 10 Fahrzeugen aus.

Sicherheit geht vor: Alle Übungen vor der Inbetriebnahme am Lückenschluss St. Pölten – Loosdorf erfolgreich absolviert

Vor der offiziellen Inbetriebnahme des Lückenschlusses St. Pölten – Loosdorf ist am Samstag die dritte Großübung auf der neuen Strecke erfolgreich über die Bühne gegangen. Im Fokus dabei: Die reibungslose Zusammenarbeit aller Beteiligten, um für den Ernstfall gerüstet zu sein. ST. PÖLTEN (red). Mehr als 150 Beteiligte, davon sechs „verletzte“ und fünf „unverletzte“ Betroffenendarsteller, übten bei der letzten von drei Übungen die Zusammenarbeit zwischen ÖBB-Infrastruktur, Freiwilligen...

  • 28.11.17
Lokales
Schweres Gerät: Die ÖBB setzen neue Oberleitungsmaste an der "alten" Westbahn.

Schienenersatzverkehr auf der "alten" Westbahn

Auf der S50 zwischen Neulengbach und Tullnerbach-Pressbaum müssen sich die Fahrgäste von 25. November bis 4. Dezember mit Schienenersatzverkehr zufrieden geben. NEULENGBACH (mh). "Aufgrund von langfristigen Dammrutschungen müssen zwischen dem Bahnhof Tullnerbach-Pressbaum und der Haltestelle Pressbaum schiefstehende Oberleitungsmaste ersetzt werden. Dadurch wird die Sicherheit der Reisenden gewährleistet und mögliche Störungen werden minimiert", sagt ÖBB-Pressesprecher Christopher Seif. Das...

  • 22.11.17
Lokales
Andreas Matthä (ÖBB), BM Jörg Leichtfried, LH Johanna Mikl-Leitner, LR Karl Wilfing.

Bahn-Infrastrukturpaket: Bezirk bald "auf Schiene"

Barrierefreiheit, Taktzeiten und mehr Parkplätze in der Region. BEZIRK. Investitionen in Bahnhöfe und Haltestellen, der Ausbau des Park and Ride- sowie Bike and Ride-Angebotes und die Herstellung der Barrierefreiheit – diese und viele weitere Maßnahmen sieht das neue Bahn-Infrastrukturpaket für Niederösterreich vor. Ab 2018 werde man insgesamt 112 Bahnhöfe und Haltestellen modernisieren. In St. Pölten, Haltestelle Porschestraße, sowie in St. Georgen werden die Bahnsteigausstattungen...

  • 13.11.17
Freizeit
Verkehrslandesrat Karl Wilfing, VOR-Geschäftsführer Wolfgang Schroll und ÖBB-Regionalmanager Michael Elsner präsentierten die, mit 10.12. in Kraft tretenden, Fahrplanänderungen
2 Bilder

"Pendler-Paradies Niederösterreich" – Fahrplanwechsel von S-Bahn und REX bringt 33.000 Sitzplätze mehr

2 Millionen Zugkilometer und 33.000 Sitzplätze mehr für Niederösterreichs Pendler. Diesen Mehrwert für Zugfahrer bringt der Fahrplanwechsel am 10. Dezember 2017. Landesrat Karl Wilfing verkündete am Mittwoch, 25. Oktober gemeinsam mit Wolfgang Schroll (Geschäftsführer des Verkehrsverbund Ost-Region) den nächsten Schritt in der Umsetzung des "Mobilitätspaket 2018-2022". Diese Änderungen im S-Bahn- sowie REX-Fahrplan bringt ein komfortableres Angebot für Pendler in ganz Niederösterreich durch...

  • 25.10.17
  •  4
Lokales
Lärmintensive alte Waggons klappern durch den Wienerwald und verärgern die Anrainer.

"Schluss mit den alten Waggons"

Eichgraben macht gegen den lauten Bahngüterverkehr und die schlechten Pendlerangebote mobil. EICHGRABEN (mh). Der Bevölkerung in Eichgraben reicht es. Die Hochleistungsstrecke durch das Tullnerfeld, die 2012 in Betrieb ging, hat zwar der "alten" Westbahntrasse durch den Wienerwald einen Großteil des Güterverkehrs abgenommen, die älteren Zuggarnituren poltern trotzdem nach wie vor lautstark duch die Landschaft. Altes rollendes Material Auch die Bahnpendler in Eichgraben sind auf die...

  • 31.05.17
Lokales
Unterschriftenaktion erfolgreich

Fahrkahrtenautomat steht wieder

NEULENGBACH (red). "Der Automat ist wieder da", freut sich Neulengbacher Bürgerin Michaela Schmitz. Befürchtet wurden Schwierigkeiten für Fahrgäste, insbesondere für ältere Personen. Diese hätten den weiteren Weg zum ersten Ticketautomaten nehmen müssen. Dank der Unterschriftenaktion "Einer für alle, alle für zwei" konnten die ÖBB überzeugt werden, den zweiten Automaten wieder aufzustellen.

  • 06.04.17
Lokales
4 Bilder

Auf Bahnstrecke S50 flitzen nun moderne Cityjets

REGION PURKERSDORF. Viele Bahnpendler haben es bereits bemerkt: Seit dieser Woche sind insgesamt fünf moderne Cityjet-Garnituren auf der S-Bahnstrecke S50 zwischen Wien und St. Pölten im Einsatz. 31 derartiger S-Bahn-Garnituren sind in ganz NÖ im Einsatz, 35 weitere in Regionalzug-Version. "Die Cityjets setzen mit ihrem hohen Komfort europaweit neue Maßstäbe. Für diese Verbesserung investieren die ÖBB rund 590 Millionen Euro, die Züge werden bis Ende 2017/Jänner 2018 schrittweise geliefert",...

  • 10.03.17
  •  1
Lokales
Verärgerte Neulengbacher versammelten sich in der Haltestelle Neulengbach-Stadt und forderten den Automaten zurück.

Neulengbach: Der zweite Fahrkartenautomat kommt wieder

Die Fahrkartenautomaten-Rückholaktion "Einer für alle, alle für zwei" der Neos-Gemeinderätin Michaela Schmitz war erfolgreich. NEULENGBACH (mh). "Der zweite Fahrkartenautomat kommt wieder", freut sich die Neulengbacher Neos-Gemeinderätin Michaela Schmitz. Die ÖBB begründete den Abbau des zweiten Fahrkartenautomaten am Bahnsteig 2 der Haltestelle Neulengbach-Stadt Richtung St. Pölten mit Sparmaßnahmen (die Bezirksblätter berichteten). Damit wäre nicht nur auf ältere und gehbehinderte Personen...

  • 07.03.17
Lokales
Das tolle neue Design der Bahn-Haltestelle Eichgraben-Altlengbach ist nicht für kaltes Winterwetter ausgerichtet.

Grüne: "Bahnhofdesign aus Schilda"

Die Grünen in Eichgraben frieren gemeinsam mit den Bahnpendlern. EICHGRABEN (mh). Einen Schildbürgerstreich orten die Grünen Eichgraben im umgebauten Bahnhof Eichgraben-Altlengbach. "Der Bahnhof ist zwar optisch sehr ansprechend, doch in den unbeheizten Warteräumen, deren Wände alle aus Glas sind - und damit ungedämmt - ist es bitterkalt", sagt Thomas Belazzi, Aktivist der Grünen Eichgraben. "Dazu kommen als weiterer Teil des ÖBB-Designs neben Glas und Heizungsfreiheit, Metallsessel in den...

  • 14.02.17
  •  1
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.