Alles zum Thema Österreichischer Bauernbund

Beiträge zum Thema Österreichischer Bauernbund

Politik
In Tobaj: Bernhard Hamedl, Johann Weber, Josef Prantl, Nikolaus Berlakovich, Andreas Gratzer, Gerlinde Hamedl, Elisabeth Aufner, Spitzenkandidatin Simone Schmiedtbauer, Helmut Kopeszki, Johann Bugnits, Martin Bauer, Manfred Lendl, Alois Leitner und Martin Öhler.

Österreichischer Bauernbund
EU-Wahl-Spitzenkandidatin Simone Schmiedtbauer zu Gast in Tobaj

Im Rahmen der Burgenland-Tour besuchte Simone Schmiedtbauer, Spitzendkandidatin des Österreichischen Bauernbundes, auch die Bezirke Güssing und Jennersdorf. Die gebürtige Steirerin kandidiert bei der EU-Wahl am 26. Mai auf dem 4. Listenplatz. In Tobaj wurde der Betrieb von Familie Hamedl besichtigt. Der Familienbetrieb bewirtschaftet einen Rindermastbetrieb mit Direktvermarktung. „Die Verhandlungen für die Gemeinsame Agrarpolitik nach 2020 werden nach der EU-Wahl zu einem Abschluss kommen....

  • 19.04.19
Wirtschaft
Besuch in Oberschützen: KR Martin Öhler, Helga Balogh, dahinter KR Stefan Koch, KR Carina Laschober-Luif mit Tochter Lilith, KR Martin Koch, Erich Luif, Landesobmann Niki Berlakovich, Spitzenkandidatin Simone Schmiedtbauer, Bgm. Hans Unger, dahinter Dir. Josef Prantl, KR Peter Wachter, KR Maria Portschy, Juliana Szabo, Tanja Stöckl, Natascha Taucher und Martin Fürst
2 Bilder

EU-Wahl
ÖVP-Kandidatin Simone Schmiedtbauer besuchte Bezirk Oberwart

BEZIRK OBERWART. Im Rahmen der Burgenland-Tour besuchte Simone Schmiedtbauer, Spitzendkandidatin des Österreichischen Bauernbundes bei der EU-Wahl, den Bezirk Oberwart. Die gebürtige Steirerin kandidiert am 26. Mai auf dem 4. Listenplatz. In Oberschützen wurde der Betrieb von Bgm. Hans Unger besichtigt. Er bewirtschaftet einen Bio-Schweinemastbetrieb mit Bio-Ackerbau. „Die Verhandlungen für die Gemeinsame Agrarpolitik nach 2020 werden nach der EU-Wahl zu einem Abschluss kommen. Derzeit...

  • 16.04.19
Lokales
Vize Eduard Sanda, Bgm. Rudi Friewald, Bgm. Leopold Figl, Elisabeth Kern, Sprecherin Zentrallehranstalten, Bauernbund-Präsident Georg Strasser, Historiker Johannes Kammerstätter.
8 Bilder

Bauernbund arbeitet Geschichte im Figl-Museum auf

Rust im Tullnerfeld: "Verantwortung für das Vergangene". RUST IM TULLNERFELD / Ö. Im Jahr 2018 jähren sich verschiedenste historische Ereignisse, unter anderem die Gründung der 1. Republik und der "Anschluss" Österreichs. Die wichtigsten Fakten, einem Schwerpunkt auf die Bauernbundfunktionäre Jodok Fink und Leopold Figl wurden Freitag Nachmittag im Leopold Figl-Museum in Rust dargelegt. Auf dem Podium: NR Georg Strasser, Präsident Österreichischer Bauernbund, Historiker Johannes Kammerstätter,...

  • 16.03.18
Politik
Elisabeth Köstinger und Markus Habisch stellen sich am 25. Mai zur Europawahl.

Ländliche Stimmen in Brüssel

Die Europa-Spitzenkandidaten des Bauernbundes besuchten Liezen. Im Rahmen ihrer "Europawahl-Tour durch die Bezirke" stellten sich am vergangenen Mittwoch die Spitzenkandidaten des österreichischen Bauernbundes für die EU-Wahl in Liezen ein. Dabei zog es Elisabeth Kös-tinger (EU-Parlamentsabgeordnete) und Markus Habisch (steirischer Bauernbund-Kandidat) auch auf Überraschungsbesuch in die Räumlichkeiten der WOCHE. "Wir wollen die Stimme der ländlichen Regionen Österreichs innerhalb der EU...

  • 23.05.14
Wirtschaft
Grillitsch Fritz

Agrargemeinschaften sind wichtige und sinnvolle Sache

Fritz Grillitsch, der Präsident des Österreichischen Bauernbundes, hält Agrargemeinschaften für eine gute Einführung. Eduard Wallnöfer habe weise gehandelt als er die Eigentumsübertragungen von Gemeindegut durchführte!(KHZ). Die Tiroler Bauern rund um Bauernbundobmann Toni Steixner hält der steirische Landwirtschaftsfunktionär Grillitsch für charakterstark und mit einem hohen Eigentumswillen ausgestattet. Ich weiß, das Thema Agrargemeinschaften ist ein zutiefst emotional behandeltes. Aber ich...

  • 09.04.08