45 Jahre Woche Hartberg

Beiträge zum Thema 45 Jahre Woche Hartberg

Sport und Oldtimer sind die zwei großen Leidenschaften von Hermann Scheibelhofer aus Penzendorf bei Hartberg.

45 Jahre Woche Hartberg
Artikel wird wie ein Schatz gehütet

Leichtathlet Hermann Scheibelhofer aus Penzendorf war als 14-Jähriger in der ersten Ausgabe der HBZ. „Hermann Scheibelhofer, ein vielversprechendes Leichtathletiktalent“ hieß es in der ersten der Hartberger Bezirkszeitung (HBZ) im September 1976. Und dann weiter: „Der erst 14-Jährige Hartberger hat unter der fachkundigen Betreuung von Revierinspektor Hermann Lackner erstaunliche Erfolge aufzuweisen: Scheibelhofer ist steirischer Meister im 2000-m-Lauf der Schüler C mit einer Zeit von 6:41,6....

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
Andreas Heier (r.) begann 1990 seine Karriere bei der HBZ.

45 Jahre Woche/HBZ
Zum Halbrunden wurden 5.500 Höhenmeter geradelt

Der ehemalige Produktionsleiter und Prokurist der HBZ, Andreas Heier aus Grafendorf, feierte heuer seinen 55. Geburtstag auf eine besondere Art und Weise. Gemeinsam mit seinem Radkollegen Helmut Trausmüller, der ebenfalls Baujahr 1966 ist, bezwang er seinen Hausberg, den Masenberg, insgesamt sechsmal (jede Auffahrt bedeutete 15 km und 900 Höhenmeter) und radelte somit in knapp 11 Stunden über 180 km mit 5.500 Höhenmetern. Das Team der Woche Hartberg-Fürstenfeld gratuliert recht herzlich zu...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alexander Krausler
RegionalMedien Steiermark Geschäftsführer Christoph Hausegger und Roland Reischl.

45 Jahre Woche/HBZ
Tiefste Verankerung in der Region als Erfolgsfaktor

Es sind durchaus bewegte Zeiten für Medien, die Veränderungen waren gerade in den letzten Jahren enorm, die Entwicklungen rasant. Ein Kriterium für die Qualität eines Mediums ist aber über die Jahre bestehen geblieben: Vertrauen. Vertrauen, das man sich erarbeitet durch Nähe zu den Menschen, durch tiefste Lokalität, durch Verankerung in einer Region. Genau diese Qualität hat sich die einstige „HBZ“, die heutige Woche Hartberg-Fürstenfeld (und das Onlineportal meinbezirk.at/hartberg-fürstenfeld)...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alexander Krausler
Ein großer Dank an die freien Mitarbeiter und Regionauten.

45 Jahre Woche/HBZ
Aus der Region für die Region - Unsere freien Mitarbeiter

Damit wir wöchentlich aus jeder Ecke der Region berichten können, helfen uns zahlreiche fleißige freie Mitarbeiter, die uns mit interessanten Geschichten aus ihrer Heimatgemeinde und Umgebung versorgen. Manche von den freien Mitarbeiter sind schon seit Jahrzehnten dabei, wie unser Josef Summerer aus Greinbach, Franz Putz aus Reinberg, Franz Faustmann aus Wenigzell, Ferdinand Vötsch (Habezi) aus Vorau, Dietmar Hammerl aus Eichberg, Waltraud Wachmann aus Fürstenfeld und natürlich unsere...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alexander Krausler
Auch nach 45 Jahren ist Sepp Summerer für die Woche im Bezirk unterwegs.
9

45 Jahre Woche Hartberg
Ein bedeutender Teil des Woche-Teams seit Beginn

Seit 45 Jahren dokumentiert Sepp Summerer als freier Mitarbeiter der HBZ/Woche das Sportgeschehen im Bezirk. HARTBERG. Sprichwörtlich wie die "Mutter zum Kind" ist der Hartberger Josef Summerer damals vor 45 Jahren zur Rolle des Sportberichterstatters für den Bezirk Hartberg-Fürstenfeld gekommen. Denn als HBZ-Gründer Herbert Bayer im Jahr 1976 in der Rieger Hauptschule in Hartberg für die Redakteursarbeit fleißig die Werbetrommeln rührte, war der damals 24-jährige Hauptschullehrer und seines...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Waltraud Gotthard mit ihren beiden Großnichten an ihrem Lieblingsort "Heiligenblut".
1 6

45 Jahre Woche Hartberg/HBZ
"Die HBZ war immer meine Heimat"

14 Jahre lang stand Waltraud Gotthard der Woche Hartberg, vormals HBZ als Geschäftsführerin vor. Vor 5 Jahren verabschiedete sie sich in den Unruhestand. Aber was macht die umtriebige 65-Jährige heute? Die Woche hat nachgefragt. HARTBERG. 5 Jahre ist es her, dass die Ära "Waltraud alias Waldi Gotthard" bei der Woche Hartberg-Fürstenfeld zu Ende ging. Zwar trat die langjährige Geschäftsführerin der Woche Hartberg-Fürstenfeld ihre wohlverdiente Pension, nicht jedoch ihren Ruhestand an. Ihre...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Die HBZ-Gründungsmitglieder: Herbert Bayer, Paul Klingenstein, Günter Kriegsauer, Hans Kreisel, Ingrid Faj-far, Karl Kappler, Wolfgang Schönwetter, Josef Werinos und Heinz Stibor (v.l.)
1 4

45 Jahre Woche Hartberg
25.000 Schilling als Start

Vor 45 Jahren wurde die Hartberger Bezirkszeitung, heute Woche Hartberg, aus der Taufe gehoben. HARTBERG. Im Jänner 1976 hatte der Hartberger Vorzeigeunternehmer Herbert Bayer eine Vision; die Vision eines lokalen Werbemediums für die Region rund um Hartberg. Nach zahlreichen Gesprächen und Verhandlungen wurde am 2. September 1976 die "Hartberger Zeitungsgesellschaft m.b.H" aus der Taufe gehoben. Zehn Gründungsmitglieder Die zehn Gründungsmitglieder und Unternehmer Herbert Bayer, Friedrich...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alexander Krausler
Alex Krausler ist seit 2016 Geschäftsstellenleiter der Woche.
2

45 Jahre Woche/HBZ
Die stetige Entwicklung als Faktor für den Erfolg

Im Jahr 2010 startete ich meine berufliche Laufbahn bei der Woche Hartberg. Meine Anfänge in der Zeitungsbranche machte ich in der Produktion, mein damaliger Lehrmeister Franz Jonser brachte mir alles rund um die Grafik und Produktion bei. 2016 nach kurzer "Woche-Auszeit" übergab mir Waltraud Gotthard, die sich in den (Un-)Ruhestand verabschiedete, die Geschäftsstellenleitung der Woche Hartberg-Fürstenfeld. An dieser Stelle möchte ich mich bei unserer "Waldi" recht herzlich für das Vertrauen...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alexander Krausler
Für die beiden Frieszl-Mitarbeiter Johann Hutz (l.) und Johann Gaulhofer ist die WOCHE seit Jahrzehnten treuer Begleiter.

45 Jahre Woche Hartberg
Betriebsklima als Motivator

Johann Gaulhofer und Johann Hutz sind seit mehr als 40 Jahren Mitarbeiter bei Peugeot Frieszl. Die HBZ feierte ihren ersten Geburtstag, als Johann Hutz aus St. Lorenzen am Wechsel seine Lehre als Kfz-Mechaniker bei der Firma Peugeot Frieszl in Rohrbach an der Lafnitz begann. „Und bis auf die Zeit beim Bundesheer bin ich der Firma immer treu geblieben“, so Hutz, der im Unternehme auch als Spengler tätig war und seit 19 Jahren das Ersatzteillager leitet. Am zweiten HBZ-Geburtstag startete Johann...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
Die RMA-Vorstände Gerhard Fontan und Georg Doppelhofer.

Seit 45 Jahren erfolgreich für die Region tätig

Das 45-Jahr-Jubiläum der RegionalMedien Hartberg-Fürstenfeld freut uns als Vorstände der RegionalMedien Austria ganz besonders. Die Nähe zu den Lesern wie Wirtschaftstreibenden ist die Basis für die jahrzehntelange Erfolgsgeschichte als verlässlicher Partner und einzigartiger Anbieter von lokalen Nachrichten in der Region. Für Ihr langjähriges Vertrauen dürfen wir uns an dieser Stelle herzlichst bedanken! Mit der Woche, dem Online-Portal MeinBezirk.at und zahlreichen weiteren Produkten sind die...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
Die erster Ausgabe der HBZ im September 1976.

45 Jahre Woche Hartberg
Eine Zeitung in der Zeitung

Im September 1976 ist die erste Ausgabe der Hartberger Bezirkszeitung (HBZ), der direkten Vorgängerin der Woche erschienen. Anlässlich des 45 Jahr-Jubiläums erhalten Sie die nächste Printausgabe nicht nur im vollkommen neuen Woche-Layout, sondern Sie finden auf den nächsten 15 Seiten auch zahlreiche Geschichten und „Geschichterln“, die sich mit unserem halbrunden Geburtstag beschäftigten. Das Team der Woche Hartberg-Fürstenfeld wünscht viel Spaß beim Lesen. Hier geht es zur Themenseite 45 Jahre...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
Franz Josef Putz bei der Vorbereitung seiner Sendung "Aufg´spielt und g´sunga" - zu hören ab sofort immer montags von 18 bis 19 Uhr im Museumsradio AM 1476.

45 Jahre WOCHE Hartberg
Urige Volksmusik auf einer neuen (Radio)Welle

Franz Josef Putz startet mit eigener Volksmusiksendung "Aufg´spielt und gsunga" im Museumsradio weltweit durch. Der WOCHE bleibt er als freier Mitarbeiter aber weiterhin treu. VORAU. Sein Steckenpferd ist die Volksmusik. In der Österreichischen Volksmusikszene ist er bekannt wie ein bunter Hund: Die Rede ist vom Vorauer Franz Josef Putz. 30 Jahre lang war er die Stimme zahlreicher Volksmusikformate im ORF und auf Radio Steiermark. Daneben ist er seit mehreren Jahrzehnten für die WOCHE...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Hermann Peindl heute: Auch nach 50 Jahren ist er im Ehrenamt aktiv. Die Rotkreuz-Ortsstelle Ilz ist seine zweite Heimat.
4

50 Jahre Rettung und Feuerwehr
Ein Leben für das Ehrenamt

Seit über 50 Jahren ist Hermann Peindl aus Kalsdorf ehrenamtlich für die Rettung und die Feuerwehr aktiv. ILZ. Für Hermann Peindl ist das Ehrenamt eine Ehrensache. Seit 50 Jahren ist er ehrenamtlicher Mitarbeiter der Rotkreuz Ortsstelle in Ilz. Seit über 50 Jahren ist er bei der Freiwilligen Feuerwehr in Kalsdorf-Buchberg, im Bereichsfeuerwehrverband Fürstenfeld und im Landesfeuerwehrverband Steiermark aktiv. In den letzten fünf Jahrzehnten war er Kommandant, Abschnittsbrandinspektor und...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
So sah die erste Titelseite im Herbst 1976 der Hartberger Bezirkszeitung (HBZ) aus.

Jubiläumsausgabe 2021
Die WOCHE Hartberg-Fürstenfeld feiert 45 Jahre

Für unsere Jubiläumsausgabe zu 45 Jahre WOCHE Hartberg-Fürstenfeld suchen wir eure Geschichten! HARTBERG-FÜRSTENFELD. Die WOCHE Hartberg-Fürstenfeld (HBZ) feiert 45 Jahre! Für unsere Jubiläumsausgabe am 27. Oktober suchen wir bewegende Geschichten und Besonderheiten aus dem Bezirk, die mit dem HBZ-Gründungsjahr 1976 in Verbindung stehen, zum Beispiel ein Brautpaar, das sich 1976 das "Ja-Wort" gegeben hat und heuer seine "Messinghochzeit" (45 Jahre) feiert, jemanden der bereits seit 45 Jahren...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Startet mit 50 voll durch: Jubilar Harald Maierhofer feierte im Kreise seiner Familie, Freunde und Wegbegleiter im Veranstaltungszentrum Ottendorf ein halbes Jahrhundert.
24

Geburtstagsfest mit Bildergalerie
Aktiver WOCHE-Regionaut feierte seinen 50er

Sein Herz schlägt im Rhythmus der Blasmusik: Harald Maierhofer, Mitglied der Trachtenmusikkapelle Ottendorf und Medienreferent des Blasmusikbezirks Fürstenfeld feierte ein halbes Jahrhundert. Seit elf Jahren ist der 50-Jährige auch als Regionaut der WOCHE Hartberg-Fürstenfeld aktiv. OTTENDORF AN DER RITTSCHEIN. In der Trachtenmusikkapelle Ottendorf an der Rittschein spielt er zwar die Klarinette, aber als aktivster Regionaut bei der WOCHE Hartberg-Fürstenfeld mit Sicherheit die erste Geige. Die...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.