Abt Martin Felhofer

Beiträge zum Thema Abt Martin Felhofer

Leute
Das Besondere der Veranstaltung war, dass die Ehrengäste die sozial Engagierten bedienten.
13 Bilder

Soziales Engagement
Dankefest für ehrenamtliche Helfer

ROHRBACH-BERG (srh). Kürzlich fand in der Bezirkshauptmannschaft ein "Dankefest" für freiwillig Engagierte statt. Eine Feier, bei der den ehrenamtlichen Helfern für ihr soziales Engagement gedankt wurde. Das Ziel der Veranstaltung war, neue ehrenamtliche Mitarbeiter zu gewinnen. "Die gemeinnützigen Mitarbeiter sind oft eine Entlastung für Angehörige und leisten wertvolle Arbeit für die Gesellschaft", berichtet Bezirkshauptfrau Wilbirg Mitterlehner. Freiwilliges Engagement bringt Menschen...

  • 05.04.19
Lokales
Bezirkshauptfrau Wilbirg Mitterlehner, O.Ö. Landtagspräsident Viktor Sigl, Infrastruktur Landesrat Günther Steinkellner und ÖBB Infrastruktur AG-Vorstandsdirektorin Silvia Angelo diskutierten schon bei der Jubiläumsfahrt über die Attraktivierung der Mühlkreisbahn.
40 Bilder

Mühlkreisbahn und Stift Schlägl feiern
200 Teilnehmer bei Jubiläumsfahrt "130 Jahre Mühlkreisbahn"

Zu „130 Jahre Mühlkreisbahn & 800 Jahre Stift Schlägl“ luden ÖBB, Stift Schlägl und Land OÖ ein. BEZIRK (hed). 200 Freunde der Mühlkreisbahn nahmen an der Jubiläumsfahrt von Linz-Urfahr nach Aigen-Schlägl zur Eröffnung der Festveranstaltung teil. Mit dabei: ÖBB-Vorstandsdirektorin Silvia Angelo, der Präsident des OÖ Landtags Viktor Sigl, Infrastruktur Landesrat Günther Steinkellner, Bezirkshauptfrau Wilbirg Mitterlehner, zahlreiche Bürgermeister und Vertreter. Im Fokus standen die...

  • 08.10.18
Lokales
43 Bilder

Neu vergoldetes Kreuz in 72 Meter Höhe aufgesteckt

Höchster Kirchturm im Bezirk hat wieder Kreuz, das trotz Schlechtwetter feierlich aufgesteckt wurde ROHRBACH-BERG (alho). Feierlich wurde bei Schlechtwetter vergangenen Sonntag auf dem Kirchturm das neu vergoldete Kreuz ohne Kran aufgesteckt. Vor beinahe einem Jahr wurde mit den Renovierungsarbeiten am Turm- und Kirchendach begonnen; nun ist die erste Etappe der Kirchenrenovierung abgeschlossen. Dies war zugleich Anlass am Tag des Erntedankfestes, dass Arbeiter der Osttiroler Firma Sepp...

  • 24.09.18
Lokales
Abt Martin feierte mit hunderten Wanderfreunden auf dem Plöckenstein die Bergmesse.
2 Bilder

Plöckenstein-Gipfelmesse bei herrlichem Spätsommerwetter

SCHWARZENBERG. Bei herrlichem Spätsommerwetter trafen sich mehrere hundert Bergwanderer auf dem Plöckenstein. Der Abt des Stiftes Schlägl, Martin Fellhofer, feierte mit den Wanderern eine beeindruckende Messe unter dem imposanten Gipfelkreuz. Er gliederte seine „Bergpredigt“ in drei Punkte, wobei er das Kreuz in den Mittelpunkt seiner Betrachtung stellte. Liebe und Leid gehörten untrennbar dazu. Ein Bläserquartett aus Schwarzenberg umrahmte den Gottesdienst. Hermann Reisinger, der Obmann der...

  • 17.09.18
Lokales
25 Bilder

Das Stift Schlägl putzt sich heraus: Jubiläumsjahr steht vor der Tür

Umbauarbeiten im Stift Schlägl neigen sich dem Ende zu, Jubiläumsjahr beginnt am 30. September. AIGEN-SCHLÄGL (anh). Noch trifft man beim Spaziergang durch das Stift auf Handwerker. Bald – und zwar pünktlich zum Beginn des Jubiläumsjahres – sollen die größten Umbauarbeiten des letzten Jahrhunderts aber abgeschlossen sein. Dann werden insgesamt 15 Millionen Euro investiert worden sein. "Eigentlich ist kein Stein auf dem anderen geblieben", sagt Kämmerer Markus Rubasch und bezieht sich damit...

  • 11.09.18
Lokales
Im Innenhof des Stiftes Schlägl sind die Bauarbeiten noch in vollem Gange. Der Innenhof und die Räumlichkeiten des Stiftes sind nach dem Umbau gänzlich barrierefrei.
3 Bilder

Den Granitfelsen geht es an den Kragen: Stift Schlägl baut um 13 bis 15 Millionen Euro um

AIGEN-SCHLÄGL (anh). "Wer das Alte bewahren will, darf sich dem Neuen nicht verschließen", sagt Markus Rubasch, Kämmerer des Stiftes Schlägl. Getreu diesem Motto startete das Stift bereits 2014 mit dem größten Umbau der letzten 150 Jahre. Das 800-Jahr-Jubiläum und die Landesgartenschau 2019 brachten dafür im wahrsten Sinne des Wortes den Stein ins Rollen – den Granitfels, wenn man es genau nimmt, denn bei den bisherigen Bautätigkeiten stieß man immer wieder auf harten Mühlviertler Granit. "Das...

  • 06.04.18
Lokales
LAbg. Georg Ecker, Gertraud Scheiblberger, Abt Martin Fellhofer, Direktor Michaela Hartl, Julia Hoffmann und Ludwig Stockinger, Rudolf Rogl, Nationalrat Nikolaus Prinz, Heinrich Gumpenberger, Martin Mairhofer (v. l.).

Eröffnung des Kälberparadieses Stockinger

ST.OSWALD. Viele Besucher gab es bei der Eröffnung des Kälberparadieses am Betrieb der Familie Stockinger in Schwackerreith am 15. August. Bei einem Rundgang wurde das neue Stallgebäude mit den Kälbern besichtigt. 200 Kälber werden versorgtDort werden 14 Tage alte männliche Kälber angekauft und nach vier Monaten an Mastbetriebe weiterverkauft. Zur Zeit werden 200 Kälber versorgt, die Nachfrage ist sehr groß. Die Ehrengäste Nationalrat Bürgermeister Nikolaus Prinz, Landtagsabgeordneter...

  • 17.08.17
Leute
vlnr.: Stiftskämmerer Markus Rubasch (Brauerei Geschäftsführer), Brauerei-Betriebsleiterin Elfriede Haindl, etwas verdeckt:  Im Hintergrund verdeckt: Oberförster Reinhard Fischer, Hochficht-Bergbahnen Geschäftsführer Gerald Paschinger, Abt Martin Felhofer, Hochficht-Bergbahnen Betriebsleiter Martin Lauss, Gerhard Trautner (Hochficht Gastronomie-Betriebsleiter), Braumeister Reinhard Bayer.
20 Bilder

Abt lud alle Mitarbeiter zum 70er

Abt Martin ist der längstdienenste und am häufigsten wiedergewählte Abt des Stiftes. AIGEN-SCHLÄGL, KLAFFER (alho). „Abt sein habe ich mit nicht gewunschen, sondern dazu wurde ich gewählt!“, gestand Abt Martin Felhofer bei seiner Geburtstagsfeier zum 70er bescheiden, zu der er am vergangenen Donnerstag alle Mitarbeiter des Stiftes Schlägl und der Hochficht Bergbahnen in die Skiarena Hochficht einlud. Die Feier stellte Abt Martin unter das Motto ‚Dankbar auf die Vergangenheit schauen, die...

  • 27.02.17
  •  1
Sport
Auch prominente Gesichter waren bei der Jubiläumsausgabe des Riesentorlaufs mit dabei.
3 Bilder

Viele Promis waren beim 40. Schindlauer Riesentorlauf am Start

ULRICHSBERG. Zum Jubiläum des 40. Schindlauer Riesentorlaufs auf der Stierwiese im Skigebiet Hochficht ließen es sich auch viele Promis nicht nehmen, ihre Ski zu wachseln und sich den Hang hinunterzustürzen. So gingen in einer eigenen Sondergruppe Wilfried Kellermann (Bürgermeister von Ulrichsberg), Elisabeth Höfler (Bürgermeisterin von Aigen-Schlägl), Michael Hörschläger (Gasthaus Auerhahn), Leopold Fischer (Sareno), Josef Pfoser (Brüder Resch), Gerald Paschinger (Hochficht Bergbahnen) und Abt...

  • 16.02.17
Leute
Thema Flüchtlinge im Gespräch: Franz Kehrer, Caritas-Direktor OÖ., Sevinc Allahverdiyeva, LH-Stellvertreter Thomas Stelzer und Moderator Matthäus Fellinger.
15 Bilder

Staat, Kirche und Flüchtlinge im Gespräch

7. Dialogabend im Stift stellte brennende Fragen der Flüchtlingspolitik in den Mittelpunkt. AIGEN-SCHLÄGL (alho). In der Stiftsbibliothek fand kürzlich der siebte Dialogabend unter dem Thema: „Ich war fremd und obdachlos und ihr habt mich aufgenommen“. statt. Kirche und Staat sind sich einig, dass den Menschen, die zu uns kommen, geholfen werden muss, aber dabei die Sorgen und Ängste der Bevölkerung nicht übersehen werden dürfen. Ein Flüchtling erzählt Sevinc Allahverdiyeva war selbst...

  • 26.09.16
Lokales
Klaus Jakob Jansen wechselt vom Stift Hamborn nach Schlägl. Er erhielt den Namen "Thomas".
4 Bilder

Nächste Einkleidung im Stift Schlägl

AIGEN-SCHLÄGL. Am 11. September wurde Klaus Jakob Jansen, seit 2015 Novize der Prämonstratenserabtei Hamborn in Deutschland mit dem Ordensnamen "Nikolaus" nunmehr als Thomas in das Noviziat des Siftes Schlägl aufgenommen. Er wurde 1986 in Bonn geboren, studierte an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster katholische Theologie und in Bonn und Münster Geschichte (Auslandsjahr in Berkeley/Kalifornien), war dann unter anderem Pastoralassistent im Bistum Münster und Gymnasiallehrer für...

  • 13.09.16
Lokales
Altbürgermeister Adolf Salzinger, Pfarrer Gregor Meisinger nach der Ehrenringüberreichung durch Bürgermeister Johannes Plattner (Bildmitte).
121 Bilder

Ehrenring für Pfarrer und Altbürgermeister

Pfarre und Gemeinde würdigten Engagement von Pfarrer Gregor und Altbürgermeister Salzinger. JULBACH (alho). Mehrere Feste gleichzeitig gab es vergangenen Sonntag in der Pfarre und Gemeinde zu feiern: Sowohl Pfarrer Gregor Meisinger als auch Altbürgermeister Adolf Salzinger bekamen von Bürgermeister Johannes Plattner den Ehrenring der Gemeinde überreicht. Darüber hinaus hatte Gregor Meisinger heuer sein 50-jähriges Priesterjubiläum und seinen 75. Geburtstag. Das Pfarrfest stand ebenso am...

  • 18.07.16
Lokales
Sylvia Zellinger, Mathilde Mader, Christian Pichler, Eva Kitzmüller, Bürgermeister Klaus Gattringer, Christa Pöchtrager, KBW-Leiter Gernot Hess, Anna Hartl, Abt Martin Felhofer, Paul M. Zulehner, Karl Lindorfer, Pfarrer Clemens Höglinger.

60 Jahre Bildungsarbeit nahe bei den Menschen

ALTENFELDEN. "Es braucht im Land viele Leute, die nicht hetzen, sondern helfen", sagte Paul Zulehner bei seinem Vortrag "Entängstigt euch". "Voraussetzung ist, dass die Ängste kleiner und das Vertrauen der Einzelnen größer werden. Wir brauchen Bildung und Begegnungen, um Menschen aus dem Angst-Eck herauszulieben." Der Vortrag war zugleich die Feier des 60-Jahr-Jubiläums des Katholischen Bildungswerkes Altenfelden. Zulehner sprach über die Unsicherheiten und Sorgen der Menschen angesichts der...

  • 13.04.16
Leute
ÖVP-Bezirksgeschäftsführerin Gertraud Scheiblberger, LAbg. Georg Ecker, Bgm. Elisabeth Höfler, Vizekanzler Reinhold Mitterlehner, Abt Martin Felhofer, Bezirkshauptfrau Wilbirg Mitterlehner (v. l.).
2 Bilder

"Können Flüchtlingsproblem nicht alleine schultern"

BEZIRK. Trotz Schneesturms nahmen viele Gäste die Einladung ins Vereinshaus Aigen-Schlägl an und kamen zum traditionellen Neujahrsempfang der OÖVP des Bezirks Rohrbach. Zu den Gästen von Vizekanzler und Bezirksparteiobmann Reinhold Mitterlehner und Landtagsabgeordneten Georg Ecker zählten viele Bürgermeister und Funktionäre, Bezirkshauptfrau Wilbirg Mitterlehner, Kämmerer Markus Rubasch (Stift Schlägl), Peter Stumpner (Ärztlicher Direktor LKH Rohrbach), Karl Lehner (Vorstandsdirektor gespag),...

  • 19.01.16
Lokales
6 Bilder

Heilige Pforte in Rohrbach-Berg geöffnet

„Der Glaube braucht nicht nur offene Herzen, sondern auch barmherzige Hände!“ ROHRBACH-BERG (alho). Am vergangenen Sonntag öffnete Abt Martin Felhofer bei einem Gottesdienst in der Wallfahrtskirche Maria Trost symbolisch die Heilige Pforte. Viele Besucher kamen zu dieser Feier mit Abt Martin Felhofer und Benefiziat und Krankenhausseelsorger Stefan Weber. Abt Martin wies darauf hin, dass dies eine Möglichkeit ist, sein Leben zu ändern und meinte: „Der Glaube braucht nicht nur offene Herzen,...

  • 14.12.15
Leute
Stefanie Hinterleitner und Stefanie Poxrucker (vlnr.), beide engagieren sich mit Eifer in der Jugendpastoral.
17 Bilder

Kirche hat viele Antworten für die Jugend

Kirche und Jugend war das Thema des heurigen, sechsten Dialogabends im Stift Schlägl. BEZIRK (alho). Ob sich die Jugend von der Kirche oder die Kirche von der Jugend entfernt hat, sollte von verschiedenen Seiten näher betrachtet werden. „Jugendliche leben zum Teil in einer Welt der Unsicherheiten“, stellte Martina Schorn fest. Sie ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Jugendkulturforschung in Wien. "Werte einer religiösen Glaubensgemeinschaft spielen eine untergeordnete Rolle."...

  • 07.10.15
Politik
14 Bilder

Für Bezirks-VP war 2014 ein "Jahr des Umschwungs"

BEZIRK, AIGEN-SCHLÄGL (pirk). 200 Personen – so viele wie noch nie – waren zum fünften Neujahrsempfang der Bezirks-ÖVP ins Vereinshaus gekommen. Dennoch fehlten welche: Vizekanzler, Bundesminister und Bezirksparteiobmann Reinhold Mitterlehner war krank. Landtagsabgeordneter Georg Ecker besuchte mit Landesrat Max Hiegelsberger die "Grüne Woche" in Berlin. Also führten der "weibliche Part" der BezirksVP und die Geistlichkeit durch den Abend. Landtagsabgeordnete Patricia Alber überraschte einen...

  • 20.01.15
Lokales
Die Unterführung, das Loipenspurgerät und der Skidoo wurden am 4. Jänner eingeweihnt.

Für mehr Sicherheit und bessere Loipen

Das Nordische Zentrum Böhmerwald wurde durch die Marktgemeinde Ulrichsberg wieder ein Stück weit verbessert. ULRICHSBERG. Die Gemeinde Ulrichsberg investierte diesen Winter wieder kräftig in die Weiterentwicklung des Nordischen Zentrums Böhmerwald in Schöneben. In erster Linie wurden Sicherheit, Rettungsmaßnahmen sowie die Loipenqualität verbessert. Die Langlaufunterführung bei der Glöckelberger Straße als auch ein neues Loipengerät wurden finanziell von der Europäischen Union...

  • 08.01.15
Wirtschaft
Bürgermeister Herbert Kern und Bürgermeisterin Elisabeth Höfler nahmen den Bieranstich heuer vor.
3 Bilder

Erneuerungen im Einklang mit den Werten

In der Stiftsbrauerei Schlägl wurden die Kälteanlage erneuert, Craft-Biere gebraut und der Doppel-Bock angestochen. SCHLÄGL (wies). 2014 war für das Stfit Schlägl ein Jahr voller Erneuerungen. "Wir haben die neue Kälteanlage in der Brauerei erneuert", erzählt Kämmerer Markus Rubasch. "Damit leisten wir einen Beitrag zu einem nachhaltigeren Ökosystem, weil wir dadurch zwischen fünf und zehn Prozent Energie einsparen." Doch nicht alleine die Technik macht das Bier: Braumeister Reinhard Bayer...

  • 17.11.14
Lokales
Abt Martin Felhofer begrüßte am Dialogabend in der Stiftsbibliothek. Am "runden" Tisch (v.l.): Gerhard Weißgrab, Buddhist, Moderator Matthäus Fellinger und Theologieprofessor Franz Gmainer-Pranzl.
9 Bilder

Dialog Buddhismus und Christentum

Alle Religionen suchen Antworten bei der Frage nach Leid, Glück, Sinn, Leben und Tod. SCHLÄGL (alho). Zahlreiche Interessenten nahmen am Dialog Buddhismus–Christentum teil, zu dem kürzlich das Stift Schlägl einlud. Abt Martin Felhofer wies bei seiner Begrüßung auf Worte von Papst Franziskus hin, dass der Dialog der Religionen untereinander ein unschätzbares Gut im friedlichen Zusammenleben ist. Gestartet wurde mit einem Impulsreferat von Gerhard Weißgrab, seit 2006 Präsident der...

  • 30.09.14
Lokales
3 Bilder

Gipfelkreuz-Einweihung am Plöckenstein

KLAFFER, AIGEN. Die Bergrettung Aigen lädt am Sonntag, 5. Oktober, 14 Uhr, zur Gipfelkreuzsegnung bzw. -Einweihung. Abt Martin Felhofer wird das von Manfred Reiter aus Schlägl gebaute Kreuz weihen. Wer nicht wandern möchte, kann ab 12 Uhr den Transfer mit Kleinbussen ab dem Parkplatz des Skilifts in Schwarzenberg nutzen. Wann: 05.10.2014 14:00:00 Wo: Plöckenstein, Plöckenstein ...

  • 29.09.14
Leute
Gratulation für Abt Martin Felhofer von Landeshauptmann Josef Pühringer.
2 Bilder

Gratulantenschar zum 25-Jahr-Jubiläum von Abt Martin Felhofer

SCHLÄGL. Zahlreiche Vertreter aus Kirche und Politik würdigten Abt Martin Felhofer, der sein 25-jähriges Jubiläum als Abt feierte. Das Stift Schlägl drückt seine Freude mit einer Jubiläumsspende des Stiftes an ein Straßenkinderprojekt der indischen Prämonstratenserabtei Mananthavadi aus. „Es ist schön, gestalten zu können“ In der vollen Pfarrkirche Aigen ließ Abt Felhofer die 25 Jahre als Abt und die Erinnerung an seine Weihe mit Mitbrüdern, Verwandten, Freunden, Ehrengästen und vielen...

  • 18.08.14
Lokales
Thomas Schempf verliest eine Proklamation zur Dreiländer-Verkehrsvernetzung am Dreisessel.
83 Bilder

Die Böhmerwaldregion kämpft für Bahnausbau

Proklamtion für Verkehrvernetzung in der Böhmerwaldregion beim ersten Dreiländer-Verkehrvernetzungstag. BEZIRK, FREYUNG (hed). 50 wanderfreudige Bahnfahrer aus Bayern, Österreich und Tschechien trafen sich am Pfingstmontag zu einer gemeinsamen Wanderung über den Dreisessel und Nove Udoli nach Haidmühle. Am Dreiländereck wurde nach dem gemeinsamen Singen der Europahymne vom Geschäftsführer der Ilztalbahn Thomas Schempf eine Proklamation zur Dreiländer-Verkehrsvernetzung verlesen. Nach einer...

  • 10.06.14
  •  5
  •  1
Politik
48 Bilder

ÖVP startet ins neue Jahr

Die Bezirks-ÖVP blickte beim Neujahrs- empfang im Vereinshaus in Aigen nach vorne und zurück. BEZIRK, AIGEN. Zum dritten Mal traf sich die ÖVP zum Neujahrsempfang. „Politisch weht ein scharfer Wind“, sagte Bezirksparteiobmann Minister Reinhold Mitterlehner, der jedoch im Bezirk weiter auf so gute Zusammenarbeit hofft. Ehrungen gab es für drei langjährige Bürgermeister, die ihr Amt an einen Nachfolger übergeben haben. Bezirksgeschäftsführerin Gertraud Scheiblberger und Bezirksparteiobmann...

  • 28.01.14
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.