Alles zum Thema Aist

Beiträge zum Thema Aist

Leute

Wartbergerin gewinnt Austrian Interior Design Award 2019

WARTBERG OB DER AIST, LINZ. "Als wir unser erstes Bett ausgeliefert haben, war das ein ganz besonderer Moment für uns", sagt Carmen Deisinger. "Dieser Augenblick hat uns gezeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind." Die gebürtige Wartbergerin hat gemeinsam mit ihrem Mann Timo Nau aus Hessen (Deutschland) 2018 die Firma "Aist Möbel KG" mit Sitz in Linz gegründet. Unter diesem Namen verkauft das Duo massive metallfreie Vollholzbetten, Nachtkästchen, Matratzen und Lattenroste. Nur wenige Monate...

  • 14.05.19
Lokales
Rückhaltebecken Tobrabach
3 Bilder

Geschützt vor Hochwasser: Rückhaltebecken bewahren vor Schäden

PERG. Um die Perger Bevölkerung vor Hochwasser und Oberflächenwasser zu schützen, hat die Stadt bereits vor Jahren verschiedene Maßnahmen gesetzt. "Wir haben uns schon 2003/2004 freiwillig dem Hochwasserverband Aist angeschlossen. Seither wurden von Aisthofen bis Tobra größere und kleinere Rückhaltebecken errichtet. Früher hat es in Perg bei Starkregen immer Probleme gegeben. Entlang des Aisthofenerbachs haben wir lineare Maßnahmen wie eine Uferbegradigung durchgeführt, die Rückhaltebecken...

  • 18.04.19
Lokales
9 Bilder

Frost im Aisttal

Das Aisttal bei Pregarten entfaltet seine Pracht bei grosser Kälte. Als ich heute früh losging, zeigte das Thermometer -14°C. Die Aist war an einigen Stellen bereits komplett zugefroren, ein Schauspiel, das man nicht jedes Jahr beobachten kann. Wo: Aisttal, Pregarten auf Karte anzeigen

  • 20.01.17
  •  7
Freizeit
15 Bilder

Wanderung ins Thurytal

Das Tal der Feldaist nordöstlich von Freistadt wird auch Thurytal genannt. Unterhalb der markanten Feldaistbrücke der S10 beginnt ein interessanter Wanderweg, der speziell im Winter tolle Einblicke in die wilde Bachlandschaft vermittelt. Wo: Thurytal, Freistadt auf Karte anzeigen

  • 31.12.16
Freizeit
Die Ausstellung über Schlösser, Burgen und Ansitze nahe der Aist war ein voller Erfolg.
2 Bilder

Aus Vernissage wird Finissage

PREGARTEN. Das Museum Pregarten glänzt zur Zeit mit einer Ausstellung über Schlösser, Burgen und Ansitze in der Nähe der Aist. Den Abschluss dieser faszinierenden Sonderausstellung bildet die Versteigerung des umfassenden Fotomaterials am Sonntag, 30. Oktober, 15 Uhr. Unter dem Namen "Finissage" können sämtliche Fotos mit oder ohne Rahmen erworben werden. Alle Objekte wurden speziell für diese Ausstellung fotografiert und stehen in unterschiedlichen Größen zur Verfügung. Die Bilder sind...

  • 18.10.16
Lokales
Anna Klinger und Hermann Steindl fotografieren alle Objekte für das Buch zur Ausstellung
3 Bilder

Historische Reise entlang der Aist

PREGARTEN. Das Museum Pregarten öffnet auch im Sommer seine Türen und zwar für eine ganz besondere Ausstellung. "Schlösser – Burgen – Ansitze in der Nähe der Aist" präsentiert alte Gebäude in neuem Glanz. Vom Ursprung der zahlreichen Aisflüsse bis zur Mündung in die Donau gibt es viele Bauten zu sehen, die noch aus dem Mittelalter stammen. Von diesen Burgen und Schlössern wurden die beeindruckendsten ausgewählt. Sie sind alle in sehr unerschiedlichem Zustand: Vom immer noch bewohnten Ansitz,...

  • 02.08.16
Lokales
Landesrat Elmar Podgorschek bei der Besichtigung an der Aist

Landesrat machte sich Bild vom Hochwasserschutz

BEZIRK. An der Aist war Wasser-Landesrat Elmar Podgorschek auf Lokalaugenschein. Gemeinsam mit seinem Büroleiter Thomas Zauner, Germar Campidel und den für die Abteilung Oberflächengewässerwirtschaft wirkenden Mitarbeitern Felix Weingraber (Gruppe Schutzwasserwirtschaft) und Somogyi (Gewässerbezirk Linz) verschaffte sich der seit Oktober 2015 für die Abteilung Oberflächengewässerwirtschaft zuständige Politiker einen Eindruck zur derzeitigen Gewässersituation. Naturbeobachter Fritz...

  • 29.03.16
Lokales

Hochwasserschutz

Der Hochwasserschutzverband Aist (HWS) konnten im Rahmen des Förderprogrammes der EU mit zusätzlichen Mitteln des Bundes undd des Landes rund 50 Maßnahmen in der Region Ait umsetzen. An vielen neuralgischen Punkten der Waldaist, der Feldaist, der Aist und deren Zubringern wurde der Hochwasserschutz mit der Abteilung Gewässerbezirk Linz und Wildbach- und Lawinenverbauung Mühlviertel umgesetzt. Dieser lokale Schutz ist für die betroffenen Menschen eine große Erleichterung. Der HWS besteht aus 27...

  • 18.05.15
Reisen
6 Bilder

Herbstzeit ist Wanderzeit

Spaziergänge und Wanderungen entlang unserer Donauzuflüße wie Naarn, Gusen oder wie auf den Bildern zu sehen, der Aist, haben im Herbst mit den zauberhaften Farbspielen unserer Natur einen ganz besonderen Reiz. Am Morgen, wenn die Sonne durch den Nebel dringt, das Plätschern des Flußes und das Zwitschern der Vögel besondere Stimmungen erzeugt kann man bei Wanderungen entlang unserer Flüße so richtig ausspannen und Kraft sammeln für die nächsten Aufgaben. Für Fotografen hat der Herbst eine ganz...

  • 12.10.14
Lokales
3 Bilder

Ölaustritt in die Aist - Großalarm für die Feuerwehr

Am Montag den 29. September wurden die Feuerwehr Schwertberg, gemeinsam mit der FF Aisting-Furth, um 10:53 Uhr zu einer Ölspur auf der Aist alarmiert. Zur weiteren Unterstützung wurden um 11:10 Uhr die Feuerwehren Haid und Mauthausen, mit dem Auftrag eine Ölsperre höhe Aist-Donaumündung zu errichten, alarmiert. Mithilfe des A-Bootes der FF Mauthausen und zwei Zillen der FF Haid wurde in Zusammenarbeit die Ölsperre errichtet. Seitens der Behörde wurden Proben entnommen um die Umweltgefahr und...

  • 02.10.14
Lokales
Am Wort: HWS-Aist-Obmann Josef Lindner aus Gutau.

Gut besuchte Infoabende über Hochwasserschutz

PREGARTEN, FREISTADT, SCHWERTBERG. Im Hochwasserschutzverband Aist (HWS Aist) arbeiten die 27 Gemeinden im Einzugsgebiet der Aist unter dem Motto „Eine Region baut sich ihren Hochwasserschutz“ zusammen. Kürzlich veranstaltete der Verband drei Informationsabende, um die Anrainer in den Planungsprozess einzubinden. 300 Betroffene nutzen in Schwertberg, Pregarten und Freistadt die Gelegenheit, sich zu informieren und ihre Anliegen einzubringen. Zivilingenieur Norbert Mayr zeigte aktuelle...

  • 17.12.13
Lokales
Aist-Eismänner: Herwig Schinnerl (hockend) und Christoph Wolfsegger (liegend).

"Down by the riverside": Aist-Film jetzt auch auf DVD

PREGARTEN. Ziemlich genau ein Jahr ist es her, dass der Dokumentarfilm „Down by the riverside - ein Fluss kennt viele Geschichten“ in der Bruckmühle Premiere feierte. Seither haben weitaus mehr Menschen als von den Dokumentarfilmern erwartet den Film über die vier Aist-Wanderungen des gebürtigen Pregartners Christoph Wolfsegger und des Tragweiners Herwig Schinnerl bei Filmvorführungen miterlebt. „Wir freuen uns natürlich über das positive Echo, als Abschluss des Projekts wird es nun noch eine...

  • 28.11.13
Lokales
alte schwemmer und ihr geschichten über energie am fluss
3 Bilder

„Flusswanderer-Duo“ wanderte 280 Kilometer entlang der Aist

Von Naarn bis zur tschechischen Grenze NAARN. Der Dokumentarfilm „down by the riverside – ein Fluss kennt viele Geschichten“ von Christoph Wolfsegger und Herwig Schinnerl wird am Samstag, 9. November, im Gasthaus Lettner in Naarn gezeigt. Was verbindet einen Kleinkraftwerk-Betreiber, einen Fischer und drei Experten zum Thema „Scheiterschwemme“? Auf den ersten Blick nicht viel. Bei näherer Betrachtung: Sie alle teilen die Leidenschaft für einen bestimmten Fluss und nutzen diesen auf ihre...

  • 15.10.13
Lokales
Mauthausner Entenrennen - 1500 Quietschenten gehen an den Start

Besitzer der schnellsten Ente hebt mit Ballon ab

MAUTHAUSEN (ulo). Die VP Mauthausen veranstaltet zu Schulbeginn am Sonntag, 15. September, das zweite „Mauthausner Entenrennen“, ein Fest für die ganze Familie. Ab 14 Uhr wird bei Familie Fürst, An der Aist 1 in Mauthausen, ein abwechslungsreiches Programm mit Kinderolympiade, Hüpfburg und als Höhepunkt ein Entenrennen geboten. Dabei werden 1500 gelbe Quietsche-Enten in der Aist zu Wasser gelassen, die mit der Strömung bis ins Ziel getrieben werden. Jede Ente hat, vergleichbar einem Los,...

  • 05.09.13
Lokales
2 Bilder

Hochwasserschutz: Rückhaltebecken Poneggenbach eröffnet

SCHWERTBERG. Am Mittwoch, 21. August, wurde mit dem Rückhaltebecken Poneggenbach (Schwertberg, Bezirk Perg) das 521. Hochwasserschutzprojekt eröffnet, das in Oberösterreich seit Start des größten Hochwasserschutzprogrammes der Landesgeschichte fertig gestellt wurde. Bis Ende 2015 sind insgesamt 38 Schutzmaßnahmen geplant, die 5,7 Millionen Euro kosten und erstmals von der EU kofinanziert werden. Die Aist war 2002 das am allerschlimmsten betroffene Gewässer mit einem 500- bis...

  • 22.08.13
Lokales
75-jähriger dürfte nach dem Verlassen der Geburtstagsfeier seines Sohnes in die Aist gefallen sein – Fremdverschulden wird ausgeschlossen.

Nach Feier im Bach ertrunken

Grünbacher Landwirt fand am Morgen nach seiner Geburtstagsfeier die Leiche seines Vaters im seichten Wasser der Aist GRÜNBACH. Ein Landwirt aus Grünbach bei Freistadt feierte am 9. August 2013 in der Garage seines Anwesens seinen 36-sten Geburtstag. Am 10. August 2013, gegen 02:00 Uhr verließ sein 75-jähriger Vater, der an derselben Adresse wohnhaft war, die Feier. Gegen 07:00 Uhr stellte die Gattin fest, dass der Pensionist nicht im Haus war. Sie verständigte ihren Sohn, der sich auf die...

  • 10.08.13
  • 1
  • 2