Alpenverein

Beiträge zum Thema Alpenverein

9

Vom Präbichl auf drei Gipfel

Bei herrlichem Wetter fuhr eine Gruppe des AV Deutschlandsberg um 6.00 Uhr zum Präbichl (1226 m). Dort startete man die Tour zur Leobner Hütte und zum Hirscheggsattel, von wo sich mehrere Wegvarianten anbieten. Betreuer Robert Erhart entschied sich für die Griesmauergruppe, wo zuerst der Eisenerzer Griesmauerkogel (2034 m) und danach die Vordernberger Griesmauer (2015 m) bestiegen wurden. Ein herrlicher Fernblick zur steirischen Bergwelt lohnte die Mühe des Aufstiegs. Begeistert stieg die...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Alpenverein Deutschlandsberg
Martin Povoden begrüßte die BesucherInnen der Bergmesse und Kräutersegnung auf der Weinebene.
2

Pauluskapelle
Bergmesse mit Kräutersegnung auf der Weinebene

WEINEBENE. Zu Mariä Himmelfahrt fand wieder die bereits traditionell gewordene Bergmesse bei der Pauluskapelle auf der Weinebene statt.  Organisiert wurde die Veranstaltung von Martin Povoden, Bezirksleiter der Berg- und Naturwacht Deutschlandsberg, und Johann Kreuzer vom Alpenverein Deutschlandsberg. Die Heilige Messe zelebrierten Pfarrer Anton Lierzer und Kaplan Roman Kriebernegg in Anwesenheit dutzender Gläubiger, darunter Berg- und NaturwächterInnen aus den Bezirken Deutschlandsberg und...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Feierlich wurden die neuen Tafeln in Eibiswald eröffnet.
3

Nord-Süd-Weitwanderweg
Neue Gedenktafel in Eibiswald erinnert an Carl Hermann

EIBISWALD. Genau vor 50 Jahren schuf der weststeirische Bildhauer Carl Hermann den ersten Weitwanderweg Österreichs: Seitdem führt der Nord-Süd-Weitwanderweg von Gmünd im Waldviertel ins weststeirische Eibiswald. 50 Jahre Nord-Süd-Weitwanderweg Aus diesem Anlass wurde am Endpunkt in Eibiswald eine Gedenktafel für den Künstler eingeweiht. Bgm. Andreas Thürschweller begrüßte Bgm. Helga Rosenmayer aus Gmünd, Anna und Andreas Nödl (Besitzer des Carl-Hermann-Hauses in Gmünd und Bewahrer seines...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
10

Wanderung zur Bodenhütte

Eine Gruppe von 15 Alpenvereinsmitglieder*innen unternahm mit dem Wanderleiter Siegfried Salzmann eine Wanderung zur - einigen noch unbekannte - Bodenhütte in Kärnten. Die Tour startete bei der Schirchleralm (1321 m), führte zur Brendlhütte (1566 m), zu Kramerin und Glitzalm und, im Anblick der Glitzmulde, zuerst der Hochspannungsleitung entlang am Ochsenofen vorbei und dann hinunter zur Bodenhütte (ca. 1685 m). Nach einer kräftigenden Pause zog die Gruppe über den Krennkogel (1911 m) zum...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Alpenverein Deutschlandsberg
4

ÖAV DL: Schneeschuhwanderung auf den Zirbitzkogel

Die AV-Sektion DL und Robert Erhart luden zu einer Schneeschuhwanderung auf den Zirbitzkogel in den Seetaler Alpen ein. Trotz angekündigten Schlechtwetters fanden sich drei Damen ein, um an der Wanderung teilzunehmen. Bei der Sabathyhütte startete man die Tour, es lagen 20 cm Neuschnee. Erfreulicherweise herrschten jedoch Schönwetter und gute Sicht. Über den Lindertalweg erreichte man in fast 3 Stunden den Gipfel (2396 m) – bei Sturmböen von 60-80 km/h. Danach erholte man sich im...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Alpenverein Deutschlandsberg
1 9

ÖAV DL: Vollmondwanderung auf der Koralpe

Die AV-Sektion DL lud ihre Mitglieder zu einem besonderen Erlebnis ein – nämlich zu einer Mondschein-Wanderung auf der Koralpe. Die zehn Teilnehmer und der Alpinreferent Robert Erhart starteten um 17.30 Uhr bei einbrechender Dunkelheit beim Bärental-Parkplatz und wanderten im Lichtschein des Vollmondes zur Bärentalalm und hinauf Richtung Speik. Beim Sattel zwischen Seespitz und Speik teilte sich die Gruppe. Eine Gruppe von sechs Leuten stieg weiter zum Gr. Speikkogel (2140 m) auf. Nach einem...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Alpenverein Deutschlandsberg
Moschkogel, 1916 m
4

ÖAV DL: Mondscheinwanderung

Zehn Personen des ÖAV DL fuhren am 11. Jan. 2020 von der Koralmhalle zum Bärentalparkplatz, um zu einer mehrstündigen Nachtwanderung aufzubrechen. Während des Mondaufganges ging es bei angenehmer Temperatur an der Talstation des Schneelochliftes vorbei zum Moschkogel (1916 m), der nach 1 h 20 min - bei mittlerweile hellem Mondlicht - erreicht wurde. Nach einer kurzen Pause führte Organisator Robert Erhart die Teilnehmer hinunter zum Grillitschgatter und gleich wieder die Hühnerstütze (1989 m)...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Alpenverein Deutschlandsberg
Ab 2021 könnte auf der Koralpe Lithium abgebaut werden. (Symbolfoto)
2 1

Leserbrief
Zum geplanten Lithiumabbau auf der Koralpe

"Wie wird die Koralm-Wasserqualität nachhaltig garantiert?" Das hinterfragt Marc Ortner, Alpenverein-Naturschutzreferent der Sektion Deutschlandsberg, in einem Leserbrief an die WOCHE. Alle Bedenken, die den geplanten Lithiumabbau auf der Koralpe betreffen, haben einen gemeinsamen Nenner: unser Wasser. Da das Laßnitz- und Sulmtal vom LKW-Verkehr nicht betroffen sein wird und die Chemiefabrik in Kärnten geplant ist, dreht sich alles um die Gewässerökologie. Denn von der Unversehrtheit unserer...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Gut besucht war die Bergmesse bei der Pauluskapelle auf der Weinebene.
1 3

Bergmesse auf der Hebalm

Die beliebte Bergmesse bei der Pauluskapelle auf der Weinebene wurde heuer erstmals von der Berg- und Naturwacht Schwanberg-Koralpe Süd auf die Beine gestellt. WEINEBENE. Die Bergmesse bei der Pauluskapelle auf der Weinebene war von Kaiserwetter gekrönt. Die Organisation dieser Bergmesse führte heuer erstmalig die Berg- und Naturwacht Schwanberg-Koralpe Süd unter der Leitung von Bezirksleiter Martin Povoden durch - eine große Herausforderung, zumal diese Veranstaltung, die bisher der...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
9

ÖAV DL: Über den Speiksee zum Großen Speikkogel

Obschon die Wettervorhersage ungünstig war, fanden sich dennoch 12 Wanderfreudige ein. Nach Erreichen der Grünangerhütte begann man sofort mit dem Aufstieg über die Bärentalalm und den Erlensteig auf die Hochalm und weiter zum Speiksee. Diesen erreichte die Gruppe nach rund zwei Stunden. Dann führte die Wanderung über den zweiten Erlensteig und den Ochsenstein zum Großen Speikkogel, wo kurz Rast gemacht wurde und das obligate Gipfelfoto entstand. Schließlich machte man sich auf den Rückweg....

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Alpenverein Deutschlandsberg
1 10

ÖAV DL: Über den Wolfgangikogel, juchhe!

Bei der siebenten Monatswanderung des AV DL fanden sich 16 Wanderfreudige in Aichegg ein, um an der von Robert Erhart begleiteten Überquerung des Wolfgangikogels teilzunehmen. Die Wanderung führte vom Gh. Stegweber in gemütlichem Tempo am Mariazeller Weg 06 - zuerst dem Stullneggbach entlang - hinauf zum Gh. Gregorhansl und zur Kirche St. Wolfgang (767 m). Nach einer kurzen Rast und dem Genuss der Aussicht in die Bezirke DL und Leibnitz folgte eine Gruppenaufnahme bei der neu errichteten...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Alpenverein Deutschlandsberg
16

ÖAV DL: Bergwanderwoche in Südtirol

Die Bergwanderwoche von 24.-30. Sept. 2018 der Sektion des Alpenvereines Deutschlandsberg führte die 45 Teilnehmer dieses Mal nach Auer in Südtirol. Sie wird den Wanderfreunden lange in Erinnerung bleiben. Gründe dafür sind das ausgezeichnete Wetter, die tollen Wanderungen und die gute Betreuung im Hotel Turmwirt in Auer. Am ersten Tag fuhr man über Meran in die „Töll“, wo die Wanderung entlang des „Marlinger Waalweges“ stattfand. Oberhalb des Meraner Talkessels - mit herrlichem Blick auf...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Alpenverein Deutschlandsberg
Der Kletterstein war die große Attraktion beim Sommerfest des ÖAV Eibiswald.

Eibiswalds Alpenverein feierte sein Sommerfest

Am Kletterstein war wieder einiges los. Es waren vor allem die Kinder, die beim Fest des ÖAV Eibiswald im Josef-Fließer-Stadion ihre Freude hatten. Die größte Attraktion war wieder einmal der Kletterstein, den es zu erklimmen galt, natürlich alles unter fachkundiger Anleitung und Sicherung durch die Eibiswalder ÖAV-Funktionäre unter Obmann Vinzenz Pressnitz. Auch der obligate Regenguss blieb nicht aus, doch die etwa 300 Besucher ließen sich davon die Laune nicht verderben. von Franz...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
12

ÖAV Deutschlandsberg - Jahreshauptversammlung 2017

Am 3. März um 19.00 Uhr eröffnete die interimist. 1. Vorsitzende der ÖAV-Sektion Deutschlandsberg, Johanna Lenz, die Jahreshauptversammlung 2017. Sie begrüßte als Ehrengäste den Vorsitzenden des AV-Landesverbandes DI Dr. Norbert Hafner, den Regionalreferenten des AV-Landesverbandes Johann Schrottner, den Vertreter des AV Leibnitz Karl Eichner, den Obmann des AV Eibiswald Ing. Vinzenz Pressnitz, den 1. Vorsitzenden des AV Wolfsberg Ing. Rudolf Kremser, Bürgermeister Mag. Josef Wallner, den...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Alpenverein Deutschlandsberg
2 4

ÖAV Deutschlandsberg: Schitour auf den Seitnerzinken

Eine Gruppe von 11 Schitourengehern freute sich auf einen sportlichen Samstag. Auf der Hinfahrt schien noch die Sonne und alles deutete auf einen sonnigen Tag hin. Je weiter sich die Gruppe aber dem Bretsteingraben näherte, desto mehr Wolken tauchten auf. Gestartet wurde die von Siegfried Salzmann geleitete Tour bei der Bichlerhütte, von wo es 30 Minuten lang flach und gemütlich losging. Kurz vor der Gamperhütte ging es frohen Mutes rechts hinauf durch den Wald dem Berggipfel zu. Die...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Alpenverein Deutschlandsberg
Auf dem Weg ins Bärental
1 9

ÖAV Deutschlandsberg: Silvesterwanderung auf den Speik

Es ist wohl schon Tradition, dass zum Jahresende viele DeutschlandsbergerInnen ihren Hausberg besuchen. Für den ÖAV Deutschlandsberg konnte der Abschluss eines wunderbaren Bergjahres nicht besser sein. In der Stadt Deutschlandsberg herrschten noch bis zu 10 Grad minus und am Parkplatz zur Grünangerhütte schon leichte Plusgrade. Treffpunkt war um 8.00 Uhr bei der Koralmhalle oder um 8.30 Uhr direkt am Parkplatz zur Grünangerhütte. Einige Teilnehmer fuhren mit dem AV-Bus zur Grünangerhütte,...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Alpenverein Deutschlandsberg

ÖAV Deutschlandsberg auf Herbstfahrt in Istrien

Insgesamt 45 Mitglieder und Freunde des Alpenvereines Deutschlandsberg nahmen an dieser Kulturfahrt Ende Oktober 2016 teil. Erstes Ziel war das prachtvolle Küstenstädtchen Piran. Seine außergewöhnliche, malerische Lage, die zahlreichen venezianischen Bauten und die schmalen Gassen verströmen eine tolle Atmosphäre. Hoch über dem zentralen, belebten Tartiniplatz steht die imposante Georgskirche mit dem mächtigen Campanile. Der Rundblick von diesem Aussichtspunkt über der Stadt ist einfach...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Alpenverein Deutschlandsberg
1 22

Leibnitzer Alpenvereinsmitglieder als Wegsanierer im Einsatz

Durch das Wegeteam des ÖAV Leibnitz und die unbürokratische Mithilfe der Gemeinde Oberhaag, mittels Bereitstellung von Material und Maschinen, wurde ein steiles und rutschiges Teilstück im Bereich des stark frequentierten Internationalen Weitwanderweges 03, von Bad Radkersburg nach Silian, im Bereich des Grenzüberganges Oberhaag für die Wanderer wieder leichter und sicherer begehbar gemacht. "Es wurden Stufen, Quer- und Längsrinnen eingebaut", erläutert Wegwart Karl Eichner, der das Projekt...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
1 3

ÖAV Deutschlandsberg - Schitour auf den Preber

Aufgrund der besseren Schneebedingungen im Norden wählte Betreuer Siegfried Salzmann den Preber, und nicht den ursprünglich geplanten Wintertalernock, als Tourenziel aus. Der Preber mit 2740 m Höhe - in den südlichen Schladminger Tauern an der Landesgrenze zwischen der Steiermark und Salzburg gelegen - ist einer der schönsten Schiberge in der Region und auch relativ lawinensicher. Für etwas mehr als 1200 Meter im Aufstieg ist aber doch eine gewisse Kondition notwendig. Um 06:30 wurde von...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Alpenverein Deutschlandsberg
Anzeige
4 2

ÖAV Deutschlandsberg - Schitour Zirbitzkogel

Aus der ursprünglich geplanten Vollmond–Schitour wurde wetterbedingt nur eine normale Tagesschitour. Der Wetterbericht für den 23.01. hielt auch die Teilnehmerzahl etwas in Grenzen. Von den zuerst elf Angemeldeten waren es letztendlich nur mehr sieben, die sich vom Wetterbericht nicht abschrecken ließen. Nach der Abfahrt um 08:00 in Deutschlandsberg ging es über Hebalm und Obdach zur Sabathyhütte (1620 m), von wo der Aufstieg vorbei an der Linderhütte bis zum Lindersee, dem traditionellen...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Alpenverein Deutschlandsberg
Anzeige
6

ÖAV Deutschlandsberg - Silvester am Speik

Es ist wohl schon Tradition, dass viele DeutschlandsbergerInnen zum Jahresende ihren Hausberg besuchen. Für den ÖAV–Deutschlandsberg konnte der Abschluss eines wunderbaren Bergjahres nicht besser gelingen. Konnte man am Parkplatz Grünangerhütte noch minus 10°C ablesen, waren es beim Steinernen Mandl schon leichte Plusgrade - bei Windstille und bester Fernsicht. Die Abfahrt bei der Koralmhalle erfolgte um 08.00 Uhr, um 09.00 Uhr marschierten die Wanderer bei der Grünangerhütte los. Nach einer...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Alpenverein Deutschlandsberg
1 5

ÖAV Deutschlandsberg - Zirbitzkogel-Wanderung

Der Alpinreferent der ÖAV-Sektion Deutschlandsberg, Siegfried Salzmann, führte eine Gruppe von 14 Personen auf den Zirbitzkogel. Der Aufstieg erfolgte über die Sabathyalm, den Oberen Schlaferkogel (2226 m) und das Scharfe Eck auf den Gipfel (2396 m). Als Abstieg wählte man den Normalweg zur Sabathyhütte (1620 m). Leider hatten sich die Wetterpropheten mit der Wettervorhersage etwas geirrt.

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Alpenverein Deutschlandsberg
2 4

ÖAV Deutschlandsberg - Spontane Speikwanderung

"Bei diesen Traumwetter muss man in die Berge!", dachte sich der Alpinreferent des ÖAV-Sektion Deutschlandsberg, Siegfried Salzmann. Gesagt, getan. Ein kurzes Mail und es dauerte nicht lange, bis sich eine Gruppe von 11 Personen gebildet hatte, die am 31. Oktober 2015 den Aufstieg zum Speik in Angriff nahm. Man wählte allerdings den etwas anderen Weg zum Speik: Vom Parkplatz Grünangerhütte ging es über das Bärental, das Steinerne Mandl, vorbei am "gebogenen" Stein ("Ofengwölb") zum...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Alpenverein Deutschlandsberg
Nestelberg
2 7

ÖAV Deutschlandsberg - Wanderung "Von Berg zu Berg"

Am Nationalfeiertag fanden sich 30 Personen ein, um an der vom ÖAV Deutschlandsberg geplanten Wanderung teilzunehmen. Das Team Hutter/Schmitt führte die Wandergruppe von Nestelberg bei Fresing nach AltenBERG, über Nestelbach nach Großklein und über MattelsBERG auf den KönigsBERG (424 m), wo man noch einen keltischen Wehrturm besichtigen konnte, danach zurück nach NestelBERG. Zur Labung der Wanderer wurden gebratene Kastanien und Kuchen serviert. Der Abschluss erfolgte beim Gh. Koschak, Wirt...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Alpenverein Deutschlandsberg
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.