AMS

Beiträge zum Thema AMS

AMS Waidhofen: G. Pöchhacker berät gerne.

Ams Waidhofen: So findet man die richtige Lehre

Vom AMS-Mitarbeiter zum Recyclingfachmann: Traumjob früh erkennen BEZIRK. "Aktuell gibt es im Bezirk Waidhofen 43 offene Lehrstellen. Seitens der Jugendlichen hat sich in den letzten Jahren aber berufswunschmäßig nicht viel verändert", sagt Gerald Pöchhacker vom AMS Waidhofen. "Bei den Mädchen will ein Großteil immer noch vorrangig in den Bereichen Büro, Einzelhandel und Friseur eine Lehrstelle finden." Und bei den Burschen: Kraftfahrzeug- und Metalltechniker. Gute...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Sara Handl
Wegen der aktuellen Corona-Situation bittet das AMS die Online- und Telefonservices zu verwenden. Auch Ihre Arbeitslosigkeit können Sie derzeit am Telefon melden. Sie müssen nicht direkt in einer AMS Geschäftsstelle vorsprechen.
2

Coronavirus: Ansturm auf AMS
AMS stellt wegen Corona auf Online- und Telefonservice um

Sie sind wegen der Coronakrise arbeitslos? Dies können sie ab sofort auch telefonisch beim AMS melden. Eine persönliche Vorsprache ist nicht nötig. Damit reagiert das Arbeitsmarktservice (AMS) auf die aktuelle Situation in Österreich. Um die AMS-Mitarbeiter sowie auch Menschen die die AMS-Services nutzen wollen zu schützen, wird die persönliche Beratung ab sofort zurückgefahren. Die meisten Dienste sollen online und am Telefon verfügbar sein.  NIEDERÖSTERREICH. Überall wo viele Menschen...

  • Niederösterreich
  • Christian Trinkl
Wolfgang Ecker, Spartenobmann WK NÖ, Manuela Koch (List GC) Diana Fall und Sven Hergovich (Landesgeschäftsführer des AMS NÖ) bei der Einweihung des FiT-Bus in St. Pölten
2 3

AMS und WKNÖ fördern handwerklich-technische Ausbildung für Frauen
Handwerkerinnen braucht das Land: AMS schickt Infobus on Tour

1.200 jobsuchende Frauen starten mit Unterstützung des AMS NÖ (Arbeitsmarkterservice) und der Wirtschaftskammer NÖ (WKNÖ) eine handwerklich-technische Ausbildung. Denn die Fachleute von morgen sollen weiblicher werden. NIEDERÖSTERREICH. 2020 rechnet das Arbeitsmarktservice (AMS) NÖ mit einem ungebrochenen Bedarf an Fachkräften. In vielen Wirtschaftsklassen sind Frauen aber weiterhin deutlich unterrepräsentiert. Das AMS NÖ wird in diesem Jahr 7,5 Millionen Euro in die Ausbildung von...

  • Niederösterreich
  • Christian Trinkl
All-Clean-Geschäftsführer Maximilian Wirth und Amstettens AMS-Geschäftsstellenleiter Harald Vetter mit Tristan Erber.
2

Langzeitarbeitslosigkeit
(M)eine große Chance auf einen Job im Mostviertel

Konjunktur und Vermittlungsbemühungen des AMS: Mostviertel hat die wenigsten Langzeitarbeitslosen in NÖ. STADT AMSTETTEN. "Gartenpflege, Rasenmähen, Heckenschneiden", erzählt Tristan Erber über seinen Job bei All Clean. Das Amstettner Unternehmen sorgt im Mostviertel für saubere Gebäude, geräumte Straßen und kümmert sich um die Grünraumpflege. Auf die Frage, ob ihm die Arbeit gefalle, sagt der 18-Jährige nickend "Ja". Seit vier Monaten ist er im Unternehmen, er möchte auf alle Fälle bleiben....

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
AMS-Chef Josef Musil freut sich über die aktuellen Zahlen bei den Arbeitslosen im Bezirk Scheibbs.

AMS-Bilanz
Niedrig wie nie: Arbeitslosigkeit im Bezirk Scheibbs

Die Zahl der Arbeitssuchenden im Bezirk Scheibbs ist im Juni gegenüber dem Vorjahr weiter gesunken. SCHEIBBS. Niedrigste Arbeitslosenquote seit sieben Jahren. Die geschätzte Arbeitslosenquote lag in Scheibbs im Juni mit 2,5 Prozent deutlich unter dem NÖ-Wert von 6,5 Prozent und ist auch die niedrigste Quote in NÖ. 582 Vorgemerkte „Ende Juni 2019 waren beim AMS Scheibbs 443 Personen arbeitslos gemeldet, um 17 (oder -3,7 Prozent) weniger als zum gleichen Zeitpunkt des Vorjahres“,...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
AMS NÖ-Landesgeschäftsführer Sven Hergovich, WKNÖ-Präsidentin Sonja Zwazl und AKNÖ-Präsident Markus Wieser (v.l.) präsentierten die NÖ Berufslenker Akademie.

Berufslenker Akademie sorgt für Berufskraftfahrer-Nachwuchs

NÖ. Um dem massiven Fachkräftebedarf im Güterbeförderungsgewerbe gegen zu steuern, startet im Herbst 2018 das Projekt Berufslenker Akademie. 100 fertig ausgebildete Fachkräfte sollen aus dieser gemeinsam von AMS, AKNÖ und WKNÖ vorgestellten Initiative in den nächsten drei Jahren hervorgehen. Im Güterbeförderungsgewerbe ist die Situation am Arbeitskräftemarkt derzeit alles andere als rosig. Der Stellenmarkt für LenkerInnen „zieht an“: Aktuell (Ende Juni) sind bei den 22 Geschäftsstellen in...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
Insgesamt 3.980 Arbeitslose suchten in Amstetten und Waidhofen/Ybbs im Dezember 2016 den Weg zum AMS.
1

Skurrile Arbeitsmarktsituation

NÖ: Rekord-Beschäftigung steht Rekord-Arbeitslosigkeit gegenüber BEZIRK. Das Arbeitsmarktservice (AMS) Amstetten verzeichnete mit insgesamt 3.250 Arbeitslosen (1.254 Frauen und 1.996 Männer) im Monat Dezember 2016 einen Anstieg von 2,8 Prozent – das entspricht einem Plus von 89 Menschen ohne Job gegenüber dem Vorjahr. Waidhofen/Ybbs konnte hingegen über den gleichen Zeitraum einen Rückgang der Arbeitslosigkeit verbuchen. So waren im Dezember 2016 insgesamt 730 Menschen ohne Job, was einem...

  • Amstetten
  • Michael Hairer
Das AMS in Amstetten verzeichnet wieder einen Anstieg an Arbeitslosen.
2

Bezirk Amstetten: Wieder mehr Menschen arbeitslos

Nach rückläufigen Arbeitslosenzahlen im ersten Halbjahr steigt die Quote der Beschäftigungslosen wieder an. BEZIRK. Die gute Nachricht im Voraus: Das Mostviertel hat die niedrigste Arbeitslosenquote in ganz Niederösterreich. Allerdings wird das den 2.502 Menschen, die im Monat September beim Arbeitsmarktservice (AMS) Amstetten als arbeitslos gemeldet waren, kein wirklicher Trost sein. Denn die schlechte Nachricht ist: Die Anzahl an Arbeitslosen ist gegenüber dem Vorjahresmonat um weitere 3,3...

  • Amstetten
  • Michael Hairer

Vortrag: Blick auf die Arbeit und Förderung

STADT AMSTETTEN. Der Sozialdemokratische Wirtschaftsverband lädt am Mittwoch, 12. Oktober, ab 19 Uhr ins Gasthaus zur Rennbahn in Amstetten. Der Arbeitsmarkt im Bezirk und Förderungen des AMS für Unternehmen sind Thema beim Vortrag von AMS-Geschäftsstellenleiter Harald Vetter. Anmeldung und Info unter 02742 2255 444 oder noe@wirtschaftsverband.at.

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger

Nur zu Besuch: Von der Schule zum AMS

HAAG. Ein großes Stück Richtung Berufsentscheidung bewegten sich die Schüler der dritten Klassen der Musikmittelschule Haag bei ihrem Besuch des AMS Amstetten. Die Absolvierung eines persönlichen Interessenstestes und ein Gespräch mit einem geschulten Betreuer öffneten bei manchen Jugendlichen den Blick auf den Berufsweg, den sie einmal einschlagen möchten. Außerdem konnten sie durch die Beantwortung gezielter Fragen einen guten Einblick in die Arbeit des AMS bekommen.

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Harald Vetter, Geschäftsstellenleiter des Arbeitsmarktservice in Amstetten, zieht Bilanz und blickt nach vorne.

Arbeits-Los: Was uns 2016 am Arbeitsmarkt erwartet

AMS Amstetten zieht Bilanz: 2015 war von steigender Arbeitslosigkeit im Bezirk geprägt. BEZIRK AMSTETTEN. Trotz einer besseren Arbeitsmarktlage im Bezirk verglichen mit dem Niederösterreich-Durchschnitt, stieg die Zahl der Arbeitslosen weiter an. Das Wirtschaftswachstum von 0,7 Prozent war zu schwach, um eine Entspannung auf dem Arbeitsmarkt zu bewirken, so Harald Vetter, Geschäftsstellenleiter des AMS Amstetten. Hinzu kommt, dass das Angebot an Arbeitskräften weitaus höher ist, als von den...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Harald Vetter, Geschäftsstellenleiter des Arbeitsmarktservice in Amstetten, zieht Bilanz und blickt nach vorne.

Amstetten: Plus von 117,6 Prozent bei Langzeitarbeitslosen

Insgesamt waren im ersten Halbjahr im Monatsschnitt 2.777 Personen (+ 9,1 Prozent) im Bezirk arbeitslos. Während bei den Jugendlichen die Arbeitslosigkeit um 8,8 Prozent angestiegen ist, gibt es bei Personen über 55 Jahren ein Plus von 19,3 Prozent und bei Langzeitarbeitslosen von 117,6 Prozent. Die Arbeitslosigkeit steigt Gründe für die steigende Arbeitslosigkeit seien mitunter die schwache Konjunktur, strengere Pensionsantrittsregelungen sowie die Arbeitsmarktöffnung für Arbeitskräfte aus...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Stadtgärtner Jan Fabian (2.v.l.)  und Wolfgang Kettner (r.) mit den „gemA“-Projektteilnehmern Herbert Fuchs, Friedrich Reifberger und Friedrich Siedl

Sonderprogramm „gemA“ – Stadt Waidhofen kooperiert mit AMS

2014 beteiligte sich die Stadt Waidhofen erstmals aktiv am Projekt „gemA“ und bot Beschäftigungsmöglichkeiten für Personen, die über 50 Jahre alt sind. Auch heuer sind wieder drei Arbeitskräfte mit Stadtgärtner Jan Fabian im Bereich der Grünraumpflege tätig. Befristete Beschäftigungsmöglichkeiten „gemA“ ist eine Initiative des AMS Niederösterreich und richtet sich sowohl an Personen über 50 Jahre, die mindestens 182 Tage beim AMS vorgemerkt sind als auch an alle niederösterreichischen...

  • Amstetten
  • Eva Dietl-Schuller
3

Jobschicksale Amstettner Frauen

Arbeitsmarkt: Betreuungspflichten und geringe Qualifikation sind Hauptfaktoren für Arbeitslosigkeit bei Frauen. Feingefühl war beim ersten niederösterreichischen Lehrlingswettbewerb für Fleischverkäufer gefragt. Zerteilen eines ausgelösten Schweinsschlögels und Schnitzel fachgerecht schneiden stand auf dem Programm. „Die Leistung der Lehrlinge war professionell, genau und spiegelt die Qualität ihrer Ausbildung wider“, sagt Innungsmeister Rudolf Menzl auch über Margit Wimmer vom Lehrbetrieb...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger

AMS zu Gast bei unida services

Das Soziale Integrationsunternehmen unida services unterstützt seit 1997 Frauen beim (Wieder-)Einstieg ins Arbeitsleben. Dieses Vorhaben wird vom Arbeitsmarktservice Niederösterreich und dem Land Niederösterreich gefördert. Besonders mit den Regionalen Geschäftsstellen des AMS in Amstetten, Scheibbs und Melk gibt es eine enge Zusammenarbeit bezüglich der arbeitssuchenden Frauen. Aus diesem Grund wurde von unida services eine Einladung an Vertretern dieser drei Geschäftsstellen ausgesprochen. Es...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
1 2

60 Sekunden für Waidhofens Mittelschüler

In der Wirtschaftsmittelschule Waidhofen/Ybbs fand ein Workshop des Arbeitsmarktservices Amstetten, unter der Leitung von Philipp Freihammer und Thomas Wondreka, rund um das Thema Bewerben statt. "Elevator Pitch" Mit vollem Engagement starteten die vierten Klassen in den Workshop und bewiesen bei der ersten Übung zum Bewerbungsschreiben, zum Lebenslauf sowie zum Vorstellungsgespräch ihr bereits vorhandenes Wissen. Viele weitere essentielle Informationen zum Thema, die für die Mittelschüler...

  • Amstetten
  • Eva Dietl-Schuller
Harald Vetter, Geschäftsstellenleiter des Arbeitsmarktservice Amstetten, gibt einen Ausblick auf das heurige Jahr.

"Arbeits-Los": Was uns heuer erwartet

Kampf gegen Alter- und Langzeitarbeitslosigkeit steht 2015 im Zentrum der Arbeit des AMS Amstetten. „Die angespannte Arbeitsmarktsituation wird sich leider auch im kommenden Jahr fortsetzen", gibt Harald Vetter, Geschäftsstellenleiter des Arbeitsmarktservice Amstetten, einen Ausblick auf das heurige Jahr am Arbeitsmarkt. "Ausgrenzung verhindern" Vor allem Personen mit gesundheitlichen Problemen, Alter oder geringer Ausbildung werden es auch in den kommenden Monaten schwer haben einen Job...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
3

AMS-Bewerbungsworkshop an der HLW Haag

Philip Freihammer und Thomas Wonderka vom BerufsInfoZentrum (BIZ) des AMS Amstetten waren zu Besuch an der HLW Haag um einen Bewerbungsworkshop mit den Klassen des zweiten Jahrgangs durchzuführen. In fünf Gruppen erarbeiteten die Schüler die Themen Lebenslauf, Bewerbungsschreiben, Vorstellungsgespräch und die Vor- und Nachbereitung des Bewerbungsgesprächs. Des Weiteren gingen sie näher auf mögliche Fehler ein, die beim Bewerbungsprozess passieren können. Zum Abschluss waren die Schüler...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger

Wirtschaftsfachschule beim AMS-Workshop

Bewerbungsprozesse sind heikel, mitunter undurchsichtig und für Jobsuchende immer eine große Herausforderung. Um mehr Einblick in Bewerbungsverfahren und einen Einstieg in den Arbeitsmarkt zu bekommen, nahm Petra Gärtner mit 14 Schülerinnen der Fachschule Wirtschaft Amstetten an einem Bewerbungs- Workshop am AMS teil.

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Ausbildung und Arbeit: Das Theaterstück "Hot Jobs" war in Amstetten zu sehen.

Wer nichts lernt, bleibt über: Mehr Arbeitslose in Amstetten

14 Prozent mehr Arbeitslose im Bezirk: Menschen mit geringer Ausbildung stark betroffen. BEZIRK. 138 Schüler besuchten in der Bezirksstelle der Arbeiterkammer in Amstetten das Theaterstück "Hot Jobs" des Theatervereins Jugendstil. Ziel war es, den Schülern einen "künstlerischen Einblick in die Welt von Ausbildung, Beruf und Arbeit" zu geben. Frage der Orientierung "Es ist nicht immer leicht, sich einen Überblick über die unterschiedlichen Berufsmöglichkeiten und Dienstverhältnisse in...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Die St. Pöltner Richterin Doris Wais-Pfeffer,

Arbeitsloser geht statt in Kurs ins Gefängnis

23-jähriger Angeklagter drohte: „Wenn mich ein Polizist angreift, steche ich ihn ab!“ BEZIRK. Zu einer Freiheitsstrafe von 20 Monaten, 14 davon bedingt, und weiteren zehn Monaten Haft aus einer bedingten Vorstrafe wurde ein 23-Jähriger aus dem Ybbstal verurteilt (nicht rechtskräftig). Er soll gegen Mitarbeiter des AMS Waidhofen und Polizeibeamte wilde Drohungen ausgestoßen haben. Er brauchte Geld für die Miete und beantragte bei seinem AMS-Betreuer einen Vorschuss von seiner Mindestsicherung....

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Matthias Koderhold, Günter Kastner, Robert Schuster, Peter Reiter und Helmut Wieser mit den "Zahlen und Daten unserer Region".

Das erwartet uns am Arbeitsmarkt

Die Arbeiterkammer-Chefs von Amstetten, Melk und Scheibbs zeigen auf wo wir stehen und hinsteuern. "Der Druck auf die Bevölkerung wird größer", sagt Helmut Wieser, Leiter der Arbeiterkammer Scheibbs. "Wenn man keine freien Stellen hat, können die Leute nicht arbeiten", so Wieser, "da müssten sie sich zu viert hinter die Werkbank stellen." Zwar stünde man bei der Arbeitslosenrate mit den niedrigsten Werten in Niederösterreich noch immer "halbwegs gut da", sagt Robert Schuster...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.