Andis Blog

Beiträge zum Thema Andis Blog

Lokales
8 Bilder

Tullner Hallenbad "DonauSplash" nach Überflutung gesperrt.

TULLN. "Wir stehen hier bis zu 30cm im Wasser", informiert Sport- und Freizeitchef Christian Holzschuh von der Stadtgemeinde Tulln. Die Wassermassen haben sich nach dem heutigen starken Regenfällen in Tulln auch den Weg ins Tullner Hallenbad gemacht und so das Gebäude unter Wasser gestellt. Weitere Artikel aus dem Zentralraum NÖ finden Sie hier

  • 02.05.18
Leute
Anna Brandstetter, Julia Lederer, Wilfried Kaiser, Rosa Raab und Maria Fahrngruber.
20 Bilder

Frühjahrskonzert im vollbesetzten Pfarrstadl

REIDLING. Selbst Obmann Wilfried Kaiser und Kapellmeister Karl Luger, beide vom Musikverein, waren überrascht, dass so viele Besucher sich das Konzert anhörten. Auch die Bezirksblätter waren dabei und fragten nach, welches Lied zum Sommer passt. Erich Langer: "Etwas, womit man beim Grillen mittanzen kann". Auch Hermine Söttner, Hermann Höfner und Stefan Wildner brauchen immer Musik im Sommer, denn "entweder hören wir uns was zum Entspannen an oder wo man leicht mitsingen kann". Eher mitgespielt...

  • 29.04.18
Leute
Thomas Schreiweis, Günther Zaritsch, Karin Judt, Wolfgang Polakovic, Waltraud Eichberger, Franz Eichberger, Gabriele Eichberger, Ludwig Fleßl, Anita Klaus und Torsten Friedrich
3 Bilder

Theater: "Lasset die Hosen flattern"

LANGENLEBARN. Lange darf man seine Hosen nicht aus dem Auge lassen, zumindest nicht bei der Theatergruppe "D'Lebarner". Herr Howard Swerling als Ludwig Fleßl hat ein Date mit seiner Geliebten und genau in diesem Moment wird ihm seine Hose gestohlen. Die Suche nach einer Ersatzhose beginnt und führt zu einem überraschenden Heiratsantrag. Nach der Premiere-Aufführung gab es für die Darsteller des Theaters tobenden, lang anhaltenden Applaus. Und Gabriele Eichberger, Anita Klaus, Torsten Friedrich...

  • 27.04.18
Lokales
110 Bilder

Energy Globe für St. Leonhard

TULLN. "Wir haben nur eine Erde und ich bin sehr stolz, dass 40 Projekte beim Energy Globe Award eingereicht wurden und von einer Jury streng beurteilt worden sind", sagte Josef Meisl, Direktor der landwirtschaftlichen Fachschule in Tulln. Im Rahmen der alljährlich stattfindenten Award-Verleihung wurden auch vier Projekte aus dem Bezirk Tulln nominiert, nämlich das innovative Passivhaus von Siegfried Schönbauer aus St.Andrä-Wördern sowie ein Wohnhaus aus Hasendorf. In der Kategorie Jugend...

  • 27.04.18
Lokales
3 Bilder

Popcorn "schaut" bereits aus der Erde

BEZIRK.  Popcorn stammt vom amerikanischen Doppelkontinent und wird auch im Bezirk Tulln angebaut. Zubereitung am Herd: Gewöhnlicher hoher Topf mit sehr heißem Öl. Wenn das Öl seine maximale Hitze erreicht hat (es fängt dann an zu rauchen), den Topfboden mit einer dünnen Schicht Mais bedecken und darüber wahlweise einige Prisen Salz oder Zucker streuen. Sobald viele Körner gleichzeitig platzen, den Topf alle 20 Sekunden kräftig schütteln. Wenn das klopfen nachlässt, den Topf vom Herd nehmen...

  • 25.04.18
Leute
6 Bilder

Das war das Blacklight-Clubbing

KÖNIGSTETTEN. Am Wochenende wurde wieder die Feierlaune auf ein neues Niveau angehoben: Die Austrian Track Racer veranstalteten im Schlosshofkeller Königstetten die geilste Blacklight-Party des Jahres. Dabei stand alles unter dem Motto "Neon und Schwarzlicht". DJ Intoxicated, bekannt aus dem Baby'O oder dem Electronic Love Festival, konnte mit seinen Hits den Schlosskeller so richtig einheizen. Außerdem gab es für die ersten 200 Besucher je ein gratis Jelly Shots. Weitere Artikel aus dem...

  • 22.04.18
  •  1
Leute
Tortenanschnitt mit den Ehrengästen.
38 Bilder

10 Jahre GARTEN TULLN

TULLN. "Danke an Gründer der GARTEN TULLN Wolfgang Sobotka und ich weiß, dass er nach seinem Dienst mit einer Stirnlampe nachts bei sich zu Hause im Garten noch Blumen hegt und pflegt", so Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner bei der Geburtstagsansprache zur Jubiläumsfeier in der GARTEN TULLN. Die Bezirksblätter waren auch vor Ort und wollten wissen, wer denn auch einen grünen Daumen hat. Irene Machner: "Wir sind froh, dass die Gartenzeit wieder beginnt. Wir haben einen grünen Daumen, denn wir...

  • 21.04.18
Leute
13 Bilder

Frühlingskonzert im Leopold-Figl-Museum

LANGENROHR. "Ich freue mich, dass soviele Freunde des Frühlingksonzertes zu uns gekommen sind", so Organisator des Frühlingksonzertes Johann Girschik. Neben himmlischen Klängen von Annemarie Köstelbauer und Maria Hofstätter, lauschten auch Herbert Rödl, Liselotte Girschik, Hermine Beutl und Alois Wurzinger dem Konzert. Weitere Artikel aus dem Zentralraum NÖ finden Sie hier

  • 20.04.18
Lokales
Grundsteinlegung: Erwin Hameseder, Johanna Mikl-Leitner, Josef Plank und Johann Marihart
33 Bilder

Grundsteinlegung für eine zweite Weizenstärkeanlage

PISCHELSDORF. "Jedesmal wenn ich das Wort AGRANA höre oder lese, denke ich an neue Arbeitsplätze, größte Führerschaft in Punkto Agrarprodukteveredelungen, viel Erfolg und ein unternehmerisches Denken. Nicht nur das mit dem zweiten Werk zusätzliche 45 neue Arbeitsplätze geschaffen und 100 Mio. in den Bau investiert werden, ist der Standort hier in Pischelsdorf einer der besten für Niederösterreich. Neben zusätzlichen 55 Produktionsstätten dieses Unternehmen, ist es wichtig, auch die Rohstoffe...

  • 17.04.18
Lokales

Josef Dorn weiterhin Bezirksobmann

WÜRMLA/ATZENBRUGG. Im Zuge einer Bezirksverbandssitzung des österr. kameradschaftsbundes  wurde der bisherige Bezirksbobmann Josef Dorn sowie der neue Vorstand wieder gewählt. Zu den Gratulanten zählten Hauptbezirksobmann Franz Bobak. Bezirksobmann (Teilbezirk Atzenbrugg): Josef Dorn Bezirksobmann - Stv.: Hans Haller Bezirksschriftführer Bernhard Baumgartner Bezirkskassierin: Maria Muhr Bezirkskommandant: Alfred Stöllner Kassenprüfer: Peter...

  • 15.04.18
  •  1
Leute
Christian Wolf mit Catharina Plass.
39 Bilder

Ab in eine schwungvolle Ballnacht

ATZELSDORF. Ein überfüllter Parkplatz, dazu viele Personen im schönen Abendanzug, machten auch die Bezirksblätter neugierig, daher besuchten wir den 8. Rot Kreuz Ball unter der Leitung von Marina Fischer. Wir fragten nach, ob sie lieber Blut spenden, oder ein Achterl Wein bevorzugen. Hans Stefan: "Ich gehe oft Blut spenden, doch heute bevorzuge ich lieber ein Glaserl Wein". Auch Kerstin Hofner mit ihrem Freund Markus Hinterleitner: "Blut spenden ist für uns sehr wichtig, daher gehen wir...

  • 15.04.18
  •  1
Sport
Erich Lang bekam den goldenen Ehrenring von Obfrau Julia Kreitzer verliehen.
49 Bilder

Sportverein feierte Geburtstag

LANGENROHR. Der Verein wurde vom damaligen Landeshauptmann Josef Reither und dem Langenrohrer Bürgermeister Eduard Stadler am 15. August 1947 gegründet. Heute wird der Verein von Obfrau Julia Kreitzer geleitet, welche die 70 Jahr-Feier am Wochenende mit allen Spielern und Freunden groß feierte. Bürgermeister Leopold Figl: "Ich gratuliere euch recht herzlichst zu eurem Geburtstag. Bleibt weiterhin stark in der Mannschaft, sodass wir noch mehr Siege nach Hause bringen können". Weitere Artikel...

  • 08.04.18
Leute
Linda Leeb, Karl Kosik mit Karoline Nagl.
34 Bilder

Frühlingserwachen im Schlosskeller

KÖNIGSTETTEN. "Außer einem guten Wein und ein Speckbrot braucht Mann oder Frau nicht viel mehr", so die Weinkenner Luise und Hermann Gstüpper bei der Weinfrühlingsweinkost im Schlosskeller. "Niederösterreich hat eben einen guten Wein und ist überall bekannt, daher komme ich gerne wieder zu euch nach Königstetten und genieße die Spitzenweine der Region", so Weinkönigin Julia I. Herzog. Von der Spitzenqualität der Weine überzeugte sich Organisatorin Gabriela Nagl nicht alleine, sondern es kamen...

  • 08.04.18
Leute
20 Bilder

Rauschende Ballnacht der Musikanten

KIRCHBERG/WAGRAM. Erst wenn die Musikinstrumente auf Hochglanz poliert sind, die Vereinstracht sitzt, kann der Musikerball der Blasmusik Kirchberg am Wagram unter der Leitung von Obmann Martin Direder und Kapellmeister Christian Steiner eröffnet werden. Auch die Bezirksblätter waren geladen und fragten nach, wie es wohl mit ihren Gesangsstücken aussehen mag. "Singen kann ich schon, allerdings nur dort, wo mich keiner hören kann", so Marianne Holzer. Dies konnte ihr Mann Hubert gleich bestätigen...

  • 07.04.18
Lokales
18 Bilder

So wächst das Gemüse richtig im Garten

BEZIRK. Wer träumt nicht vom selbstgeerntetem Gemüse frisch aus dem Garten? Jetzt wo auch die Frühlingstemperaturen steigen, steigt auch das Interesse, wieder den Garten bzw. das Gemüsebeet in Schwung zu bringen. Doch wie säht man richtig das Gemüsekorn? Was gibt es bei vorgezogenen Gemüsepflanzen zu beachten? Zuerst ist der richtige Standort für das Gemüse von Bedeutung. Braucht es viel Sonne, wenig oder Halbschatten? Beginnen wir mit dem Salat: Salat wird gänzlich im Freien auf...

  • 07.04.18
Lokales
Genaues Abwiegen gehört zum richten Brotbacken: Beate Jilch.
35 Bilder

Brotbackkurs in der neuen Mittelschule

ATZENBRUGG. Wie setzt man einen richten Sauerteig an und wie lange muss er rasten, damit es ein gutes Brot gibt? Roggen- oder doch lieber Weizenmehl? Die Antworten auf diese Fragen hatten die ÖVP Frauen Atzenbrugg unter der Obfrau Beate Jilch, die einen Brotbackkurs initiierte. Dass selbstgebackenes Brot mit Schinken oder Camembert besser schmeckt, das bewies Seminarbäuerin und Brotbackmeisterin Ingrid Müller. Neben Roggen,- oder Weißbrot, wurden auch knusprige Croissants gebacken. Am Ende des...

  • 02.04.18
Lokales
Die glücklichen Kinder nach der Geschenkverteilung mit Petra Otzlberger und Andreas Preiser (re.).
3 Bilder

Billa belohnte Kinder mit Ostergeschenk

TULLN. "Ich wollte einfach mit kleinen Dingen etwas für und mit Kindern machen. Also haben wir einen Malwettbewerb nur hier in unserer Filiale gestartet und jedes Kind als Gewinner des Bewerbes beschenkt", so BILLA-Marktmanagerin Petra Otzlberger. Große Freude Auch Regionalmanager Andreas Preiser bedankte sich herzlichst bei den Kindern: "Es ist eine große Freude, dass 45 Zeichnungen von Kindern abgegeben wurden. Eine Zeichung ist schöner als die andere, daher bekommt heute jedes Kind ein...

  • 29.03.18
Leute
Carina und Robert Grill mit dem Osterhasen (Sabrina Felber).
11 Bilder

Der Osterhase war im Aubad

TULLN. Auch der Osterhase kann es nicht mehr erwarten, für die Kinder die Ostereier zu verstecken. Deshalb war er schon vergangenes Wochenende zu Besuch im Aubad. Die Bezirksblätter wollten daher von den Kindern wissen, was sie sich vom Osterhasen wünschen. Stefanie Mangler: "Ich wünsche mir ganz viel Schokolade", so die erst Vierjährige. Und viel Schokolade, aber vor allem auch Eier, wurden vom Osterhasen Sabrina Felber, Obfrau der Kinderfreunde, an die Kinder verteilt. Gesundheit hingegen...

  • 25.03.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.