Arbeitslosigkeit

Beiträge zum Thema Arbeitslosigkeit

Beratungsgespräch in einer AMS-Geschäftsstelle (Symbolfoto).
  2

AMS-Statistik
Leichter Rückgang der Arbeitslosigkeit im Bezirk Leoben

Gegenüber Mai ist die Arbeitslosigkeit im Bezirk Leoben gesunken, im Vergleich zum Vorjahr gibt es aber weiterhin einen Anstieg um 56,9 Prozent. BEZIRK LEOBEN. "Mit insgesamt 2.082 Arbeitslosen Ende Juni 2020 sank die Arbeitslosigkeit gegenüber Mai um 317 Personen, im Vergleich zu Ende Juni 2019 stieg sie jedoch um 755 Personen oder 56,9 Prozent", berichtet Helmut Wiesmüller der Leiter der AMS-Geschäftsstelle Leoben. Ende Juni waren 986 Frauen und 1.096 Männer von Arbeitslosigkeit betroffen....

  • Stmk
  • Leoben
  • Verena Riegler
Beratungsgespräch in einer AMS-Geschäftsstelle (Symbolfoto).
  2

AMS Statistik
Arbeitslosigkeit im Bezirk Leoben sinkt leicht

Die ersten Lockerungen nach der Corona-Pandemie bringen eine leichte positive Entwicklung bei der Arbeitslosigkeit, wie die aktuelle Arbeitsmarktlage mit Ende Mai 2020 im Bezirk Leoben zeigt BEZIRK LEOBEN. "Gegenüber Ende April sank die Arbeitslosigkeit um 259 Personen, im Vergleich zu Ende Mai 2019 stieg sie jedoch um 1.040 Personen oder 76,5 Prozent", berichtet Helmut Wiesmüller, der Geschäftsstellenleiter des AMS Leoben. Ende Mai waren 1.169 Frauen und 1.230 Männer von Arbeitslosigkeit...

  • Stmk
  • Leoben
  • Verena Riegler
Helmut Wiesmüller, Leiter der AMS-Geschäftsstelle Leoben.

Arbeitsmarktservice
Trauriger Rekord: Arbeitslosigkeit im Bezirk Leoben

2.658 Personen sind Ende April 2020 im Bezirk Leoben von Arbeitslosigkeit betroffen. Das ist ein Anstieg um 89,6 Prozent oder 1.256 Personen. "Von den Ende April 2020 insgesamt 2.658 im Bezirk Leoben arbeitslos vorgemerkten Personen waren 1.325 Frauen und 1.333 Männer. Sämtliche Schulungen sind derzeit noch ausgesetzt, den derzeit 355 ,Teilnehmern‘ werden ihre Leistungen weitergewährt", berichtet Helmut Wiesmüller, Leiter der AMS-Geschäftsstelle Leoben. Die immense Steigerung der...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
Helmut Wiesmüller, Geschäftsstellenleiter des AMS Leoben.

AMS: Intensive Nutzung der Kurzarbeit im Bezirk Leoben

Neben der Steigerung der Arbeitslosigkeit im Bezirk Leoben im Vergleich zu Ende März 2019 um 68,8 Prozent oder 1.067 Personen, ging gleichzeitig die Beschäftigtenzahl um 4,5 Prozent auf 22.167 Personen zurück. "Mitte April 2020 waren im Bezirk Leoben beinahe 2.800 Personen arbeitslos vorgemerkt. Durch die von der Bundesregierung geschaffene Neuregelung der Kurzarbeit, die sehr gut angenommen wird, kann hoffentlich die weitere Zunahme der Arbeitslosigkeit eingedämmt werden", berichtet Helmut...

  • Stmk
  • Leoben
  • Verena Riegler
Die Kontaktnahme mit dem AMS soll aufgrund der Coronakrise über elektronische Medien oder telefonisch erfolgen.

Arbeitslosigkeit
AMS: Die Corona-Krise hat leider auch vor dem Bezirk Leoben nicht haltgemacht

Die Arbeitslosigkeit stieg im Bezirk Leoben gegenüber Ende März 2019 um 68,8 Prozent oder 1.067 Personen und gegenüber Ende Februar 2020 um 835 Personen. Ende März 2020 waren insgesamt 2.617 Personen arbeitslos vorgemerkt, davon waren 1.242 Frauen und 1.375 Männer. "Zusätzlich haben sich am 1. und 2. April weitere 150 Personen arbeitslos gemeldet. Sämtliche Schulungen sind derzeit ausgesetzt, den derzeit 364  Teilnehmern werden ihre Leistungen weitergewährt", berichtet Helmut Wiesmüller,...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
Anträge auf Arbeitslosengeld können nicht persönlich erfolgen, sondern per Mail,  telefonisch und über das eAMS-Konto im Internet.

Arbeitsmarktservice
AMS-Service: Arbeitslos wegen Coronavirus, was tun?

Arbeitslos wegen Coronavirus: Anträge werden rückwirkend akzeptiert, Kontakt mit AMS per Mail, eAMS-Konto und Telefon. LEOBEN. Die Meldung der Arbeitslosigkeit ist beim AMS Leoben per E-Mail, Telefon und über das eAMS-Konto möglich. „Kommen Sie bitte nicht persönlich in der Geschäftsstelle vorbei. Anträge auf Arbeitslosengeld werden rückwirkend akzeptiert, ihre Ansprüche bleiben gewahrt“, betont der Leiter des AMS Leoben Helmut Wiesmüller AMS-Kontaktdaten Im Zuge der Corona-Krise können...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
Beratung in einer AMS-Geschäftsstelle

Bezirk Leoben: Arbeitslosigkeit ist im Februar gestiegen

Die Februar-Statistik des AMS Leoben dokumentiert eine gleichbleibende Arbeitsmarktsituation, wobei die Arbeitslosigkeit um 4,3 Prozent anstieg, die Zahl der Schulungsteilnehmer nahm jedoch um 16,8 Prozent ab. "Die Arbeitslosigkeit im Bezirk Leoben hat sich auch im Februar 2020 wieder leicht erhöht und ist um 4,3 Prozent oder 73 Personen gegenüber dem Vorjahr gestiegen. Gleichzeitig ist die Zahl der SchulungsteilnehmerI um 78 Personen gesunken", berichtet Helmut Wiesmüller, Leiter der...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
 782 Frauen waren im Jänner 2020 beim AMS Leoben als arbeitssuchend gemeldet.

Arbeitsmarktservice
Bezirk Leoben: 1.865 Personen auf Arbeitssuche

Im Bezirk Leoben ist die Arbeitslosigkeit im Jänner 2020 um 2,3 Prozent gestiegen, die Zahl der Schulungsteilnehmer ist um 16,9 Prozent zurückgegangen. "Die Arbeitslosigkeit hat sich im Bezirk Leoben erstmals seit langem wieder leicht erhöht", berichtet Helmut Wiesmüller, Leiter der AMS-Geschäftsstelle Leoben. Im Jänner 2020 waren insgesamt 1.865 Personen arbeitslos vorgemerkt, davon waren 782 Frauen und 1.083 Männer. In Schulungen befanden sich insgesamt 374 Personen. Wiesmüller: "Die...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
Helmut Wiesmüller, Geschäftsstellenleiter des AMS Leoben.

Arbeitsmarktservice
Bezirk Leoben: Leichter Rückgang der Arbeitslosigkeit im Dezember 2019

"Die Arbeitslosigkeit hat sich weiter stabilisiert. Im Gegensatz zu anderen Regionen setzte sich der positive Trend im Bezirk Leoben auch im Dezember des Vorjahres weiter fort. Die Arbeitslosigkeit ist um 0,8 Prozent oder 15 Personen gegenüber dem Vorjahr gesunken. Steiermarkweit gab es eine Steigerung um 1,6 Prozent. Damit hatten wir im Bezirk Leoben über das gesamte Jahr 2019 in jedem Monat eine positive Entwicklung", berichtet Helmut Wiesmüller, Geschäftsstellenleiter des AMS...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
Helmut Wiesmüller, Geschäftsstellenleiter des AMS Leoben.

Bezirk Leoben: Rückgang der Arbeitslosigkeit um vier Prozent

"Im Gegensatz zu anderen steirischen Regionen setzt sich im Bezirk Leoben im Leoben der positive Trend am Arbeitsmarkt weiter fort. Die Arbeitslosigkeit ist um 4,0 Prozent oder 63 Personen gegenüber dem Vorjahr gesunken. Steiermarkweit gibt es eine Steigerung um 2,4 Prozent", berichtet Helmut Wiesmüller, Geschäftsstellenleiter des AMS Leoben. Ende November 2019 waren im Bezirk Leoben insgesamt 1.520 Personen arbeitslos vorgemerkt, davon waren 715 Frauen und 805 Männer. Die Anzahl der...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
Erfahrung zählt: Beratung in einer AMS-Geschäftsstelle.

AMS Statistik Bezirk Leoben
Rückgang der Arbeitslosigkeit um 2,9 Prozent

Der positive Trend am Arbeitsmarkt setzt sich im Bezirk Leoben weiter fort. Im Juli ist die Arbeitslosigkeit ist um 2,9 Prozent oder 42 Personen gegenüber dem Vorjahr gesunken. Ende Juli 2019 waren insgesamt 1.427 Personen arbeitslos vorgemerkt, davon waren 717 Frauen und 710 Männer. Die Anzahl der SchulungsteilnehmerInnen (377) ist um 12 Personen gesunken. Diesmal verringerte sich die Arbeitslosigkeit der Frauen um 3,2 Prozent, der Rückgang bei den Männern betrug 2,5 Prozent. "Sehr...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
Helmut Wiesmüller, Geschäftsstellenleiter des AMS Leoben.

Arbeitsmarktservice
Bezirk Leoben: Rückgang der Arbeitslosigkeit um 5,1 Prozent

Der positive Trend am Arbeitsmarkt setzt esich im Bezirk Leoben im Juni weiter fort. Die Arbeitslosigkeit ist um 5,1 Prozent oder 71 Personen gegenüber dem Vorjahr gesunken. Ende Juni 2019 waren im Bezirk Leoben insgesamt 1.327 Personen arbeitslos vorgemerkt, davon waren 648 Frauen und 679 Männer. Die Anzahl der SchulungsteilnehmerInnen (400) ist um 16 Personen gesunken. "Diesmal verringerte sich die Arbeitslosigkeit der Frauen um 6,0 Prozent, der Rückgang bei den Männern betrug 4,2...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
Beratung in einer AMS-Geschäftsstelle

Arbeitsmarktservice
Bezirk Leoben: Rückgang der Arbeitslosigkeit um 5,6 Prozent

Der positive Trend auf dem Arbeitsmarkt hat sich im Mai weiter fortgesetzt: Die Arbeitslosigkeit im Bezirk Leoben ist um 5,6 Prozent oder 80 Personen gegenüber dem Vorjahr gesunken. Ende Mai 2019 waren insgesamt 1.359 Personen arbeitslos vorgemerkt, davon waren 643 Frauen und 716 Männer. Die Anzahl der SchulungsteilnehmerInnen (420) ist um 12 Personen gesunken. Positive Entwicklung Diesmal verringerte sich die Arbeitslosigkeit der Männer um 7,6 Prozent, der Rückgang bei den Frauen betrug...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
Beratungsgespräch in einer AMS-Geschäftsstelle (Symbolfoto).
  2

AMS-Statistik März 2019
Leoben: Rückgang der Arbeitslosigkeit um 9,1 Prozent

Der positive Trend am Arbeitsmarkt im Bezirk Leoben setzt sich im März weiter fort. Die Arbeitslosigkeit ist um 9,1 Prozent oder 155 Personen gegenüber dem Vorjahr gesunken. Auch gegenüber  Februar sank die Arbeitslosigkeit um 159 Personen.    Ende März 2019 waren insgesamt 1.550 Personen arbeitslos vorgemerkt, davon waren 707 Frauen und 843 Männer. Die Anzahl der SchulungsteilnehmerInnen (431) ist um 14 Personen gesunken.  Erfreuliche Entwicklung "Diesmal verringerte sich die...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
Beratung in der Geschäftsstelle des Arbeitsmarktservices.

Arbeitsmarkt
Bezirk Leoben: Rückgang der Arbeitslosigkeit um 8,9 Prozent

"Der positive Trend am Arbeitsmarkt setzte sich am Jahresbeginn weiter fort. Die Arbeitslosigkeit im Bezirk Leoben ist um 8,9 Prozent oder 178 Personen gegenüber dem Vorjahr gesunken", berichtet Karin Baumgartner, Abteilungsleiterin am AMS Leoben. Ende Jänner 2019 waren insgesamt 1.823 Personen arbeitslos vorgemerkt, davon waren 773 Frauen und 1.050 Männer. Die Anzahl der SchulungsteilnehmerInnen (450) ist um 26 Personen gesunken. Erfreuliche Tendenz Details aus der AMS-Statistik für...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
Beratung im Büro des Arbeitsmarktservices.

Bezirk Leoben: Weiterer Rückgang der Arbeitslosigkeit

"Der positive Trend hat sich bis zum Jahresende weiter fortgesetzt. Die Arbeitslosigkeit im Bezirk Leoben ist um 8,8 Prozent oder 177 Personen gegenüber dem Vorjahr gesunken", berichtet Helmut Wiesmüller, Geschäftsstellenleiter des AMS Leoben. Ende Dezember 2018 waren insgesamt 1.829 Personen arbeitslos vorgemerkt, davon waren 794 Frauen und 1.035 Männer. Die Anzahl der Schulungsteilnehmer (429) ist um 22 Personen gestiegen. Positive Entwicklungen "Diesmal konnten die Männer mit einem...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
Für Arbeitsintegration: Ewald Widhalm (AMS, Bruck), Andreas Legat, Dagmar Wijnstra, Barbara Pototschnig (Meinrat) und Klaus Götz (AMS Bruck).
 1   2

Wenn die Arbeit in weite Ferne rückt

Die Beratungsstelle "Meinrat" setzt auf Freiwilligkeit. In Bruck begleitet sie mehr als 200 Langzeitarbeitslose. Herr M. ist über 45 Jahre alt, er war Hilfsarbeiter. Sein Leben war gut, dann hatte er einen Arbeitsunfall und seither plagen ihn chronische Schmerzen. In seinen Job zurück, das kann er nicht. Er fragt sich: „Was nun? Was kann ich noch arbeiten? Wie halte ich die gesellschaftlichen Ressentiments aus, die mir als ,Langzeitarbeitsloser‘ beim Einkaufen und im gesellschaftlichen...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Barbara Pototschnig
Helmut Wiesmüller, Geschäftsstellenleiter des AMS Leoben

Bezirk Leoben
Rückgang der Arbeitslosigkeit um 6,2 Prozent

"Der positive Trend setzt sich weiter fort. Die Arbeitslosigkeit im Bezirk Leoben ist um 6,2 Prozent – in absoluten Zahlen sind es 104 Personen – gegenüber dem Vorjahr gesunken", berichtet Helmut Wiesmüller, Geschäftsstellenleiter des AMS Leoben. Ende November 2018 waren insgesamt 1.583 Personen arbeitslos vorgemerkt, davon waren 786 Frauen und 797 Männer. Die Anzahl der SchulungsteilnehmerInnen (443) ist ebenfalls  um 14 Personen gesunken. Erfreuliche EntwicklungIn der November-Statistik...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
Helmut Wiesmüller, Geschäftsstellenleiter des AMS Leoben.

AMS
Bezirk Leoben: Rückgang der Arbeitslosigkeit um 7,3 Prozent

Der positive Trend auf dem Arbeitsmarkt setzt sich weiter fort. Die Arbeitslosigkeit im Bezirk Leoben ist um 7,3 Prozent oder 115 Personen gegenüber dem Vorjahr gesunken. Ende Oktober waren insgesamt 1.450 Personen arbeitslos vorgemerkt, davon waren 688 Frauen und 762 Männer. Die Anzahl der SchulungsteilnehmerInnen (445) ist ebenfalls um 6 Personen gesunken. Positive Entwicklung "Diesmal konnten die Frauen mit einem Rückgang von 10,6 Prozent deutlich besser abschneiden als die Männer...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
Helmut Wiesmüller, Geschäftsstellenleiter des AMS Leoben.

Arbeitsmarkt
Rückgang der Arbeitslosigkeit im Bezirk Leoben um 8,2 Prozent

Der positive Trend setzt sich weiter fort: Die Arbeitslosigkeit im Bezirk Leoben ist im vergangenen Monat um 8,2 Prozent oder um 130 Personen gegenüber dem Vorjahr gesunken.  Ende September 2018 waren insgesamt 1.447 Personen arbeitslos vorgemerkt, davon waren 727 Frauen und 720 Männer. Die Anzahl der SchulungsteilnehmerInnen (420) ist ebenfalls  um 43 Personen gesunken. Erfreuliche Entwicklung "Dabel konnten die Männer mit einem Rückgang von 11,0 Prozent deutlich besser abschneiden als...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
Helmut Wiesmüller, Geschäftsstellenleiter des AMS Leoben.

Weiterer Rückgang der Arbeitslosigkeit im Bezirk Leoben

Die Arbeitslosigkeit ist im Bezirk Leoben im August 2018 um 6,9 Prozent gesunken. Das geht aus der Statistik des AMS hervor. "Wenngleich der Rückgang der Arbeitslosigkeit im Bezirk Leoben im August ein wenig schwächer als in den Vormonaten ausgefallen ist, so hat sich der positive Trend weiter fortgesetzt", berichtet Helmut Wiesmüller, Geschäftsstellenleiter des AMS Leoben. Die Arbeitslosigkeit ist um 6,9 Prozent oder um 112 Personen gegenüber dem Vorjahr gesunken. Ende August 2018 waren...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
Helmut Wiesmüller, Geschäftsstellenleiter des AMS Leoben.

Sonnenschein am Arbeitsmarkt

Mit Ende April 2018 ist im Bezirk Leoben die Arbeitslosigkeit um 12,5 Prozent zurückgegangen. "Im April 2018 gab es wieder einen deutlichen Rückgang  der Arbeitslosigkeite im Bezirk Leoben. Es setzte sich der positive Trend der vergangenen Monate weiter fort", berichtet Helmut Wiesmüller, Geschäftsstellenleiter des AMS Leoben. Die Arbeitslosigkeit ist um 12,5 Prozent oder 218 Personen gegenüber dem Vorjahr gesunken, das ist der größte Rückgang seit einen Jahr.   Ende April 2018 waren...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
Helmut Wiesmüller, Geschäftsstellenleiter des AMS Leoben.

Optimistische Signale vom Arbeitsmarkt

Im März ist die Arbeitslosigkeit im Bezirk Leoben im Vergleich zum Vorjahr um 10.1 Prozent gesunken. BEZIRK LEOBEN. "Im März 2018 gab es wieder einen deutlichen Rückgang der Arbeitslosigkeit, der positive Trend der vergangenen Monate setzte sich weiter fort", berichtet Helmut Wiesmüller, Geschäftsstellenleiter des AMS Leoben. 1.705 Personen arbeitslosDie Arbeitslosigkeit ist um 10,1 Prozent oder 191 Personen gegenüber dem Vorjahr gesunken. Im Vergleich zu Ende Februar sank die Anzahl um 196...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
Helmut Wiesmüller, Geschäftsstellenleiter des AMS Leoben.
 1   2

Weiterer Rückgang der Arbeitslosigkeit im Bezirk Leoben

im Dezember 2017 ist die Arbeitslosigkeit im Bezirk Leoben im Vergleich zum Vorjahr um 9,7 Prozent gesunken. Der positive Trend am steirischen Arbeitsmarkt hält an,  auch im Bezirk Leoben setzte sich der positive Trend der vergangenen Monate fort. Die Arbeitslosigkeit ist im Dezember 2017 um 9,7 Prozent oder 215 Personen gegenüber dem Vorjahr gesunken. "Ende Dezember 2017 waren im Bezirk Leoben insgesamt 2.006 Personen arbeitslos vorgemerkt, davon waren 864 Frauen und 1.142 Männer. Die...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.