Armin Höfl

Beiträge zum Thema Armin Höfl

Armin Höfl feiert große Erfolge als Schibergsteiger.

Oberwölz
Bekannter Sportler bei Radsturz schwer verletzt

Armin Höfl ist mit Rennrad auf Ölspur ausgerutscht - jetzt startet er einen Aufruf. OBERWÖLZ. Am vergangenen Wochenende war Armin Höfl noch beim Steiraman Xtreme-Triathlon erfolgreich im Einsatz. Jetzt liegt der bekannte Ausdauersportler im Krankenhaus. "Infolge einer riesigen Ölspur bin ich heute in Oberwölz Richtung Hinterburg mit meinem Rennrad schwer gestürzt", teilt der Murauer am Mittwoch auf Facebook mit. "Fahrlässige Aktion" Höfl hat bei diesem Unfall einen Oberschenkelhalsbruch...

  • Stmk
  • Murau
  • Stefan Verderber
Sieger und neuer Streckenrekordhalter: Armin Höfl.
1 Video 69

Preberlauf 2020
Neuer Streckenrekord auf den Preber

VIDEO – Heute gab es Favoritensiege: Armin Höfl aus Krakau gewann den Preberlauf in Tamsweg (Salzburg) souverän in einer Zeit von 46:51 Minuten. Der Mann aus Krakau ist damit auch neuer Streckenrekordhalter. Die schnellste Prebelauf-Dame war heute Michaela Essl. Als schnellster Lungauer überschritt Harald Feuchter die Ziellinie. TAMSWEG. Einen neuen Streckenrekord auf den Preber stellte heute Armin Höfl aus Krakau (Bezirk Murau) auf. Er pulverisierte beim Preberlauf, der heute zum 20. Mal in...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
(Archivfoto) Armin Höfl aus Krakau.

Hochkönig Erztrophy
Armin Höfl verliert das Duell gegen Jakob Hermann

Der Skibergsteiger aus Krakau, Armin Höfl, wird Vizestaatsmeister. MÜHLBACH AM HOCHKÖNIG, KRAKAU. Das Individualrennender Hochkönig Erztrophy, am vergangenen Sonntag, war das zweite Rennen im diesjährigen Skimo-Alpencup und gleichzeitig der Austragungsort der österreichischen Meisterschaft beziehungsweise Staatsmeisterschaft. Es wurde nur bei den Herren der Staatsmeistertitel vergeben, da dort mehr als sechs Athleten teilnahmen. Mit zwischenzeitlichem Führungswechsel lieferten sich an...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
(Archivfoto) Harald Feuchter.
1 2

Tourenskirennen
Silber und Bronze bei der Mountain Attack

Harald Feuchter und Armin Höfl – zwei Sportler aus der Heimat beißen auf Metall. TAMSWEG, KRAKAU, SAALBACH. Beim Tourenskirennen "Mountain Attack" in Saalbach wurde Harald Feuchter aus Tamsweg im Bewerb "Tour" Zweiter. Armin Höfl aus Krakau holte sich im Bewerb "Marathon" die Bronzemedaille auf Rang drei. Die Moutain Attack fand am vergangenen Freitag statt.

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Obmann Gottfried Lintschinger mit Ski Alpin-Aushängeschild Ramona Siebenhofer.
7

Union Sportverein Krakauebene
60. Jahreshauptversammlung

Am Sonntag, dem 17. November 2019, wurde zum 60. Mal die Jahreshauptversammlung des UNION Sportvereins Krakauebene abgehalten. Mit einem gemeinsamen Kirchgang wurde der Sportlerbesinnungstag begonnen. Die Hl. Messe zelebrierte Pfarrer Josef Stuhlpfarrer und die Landjugend Krakauebene umrahmte diese gesanglich. Im Anschluss an diese wurde zur 60. Jahreshauptversammlung im Gasthof Jagawirt eingeladen. Nach einer musikalischen Einlage der beiden Vorstandsmitglieder Peter Moser und Patrick...

  • Stmk
  • Murau
  • UNION Sportverein Krakauebene
Armin Höfl kam bei den Herren als Erster ins Ziel
3

Trailrunning
Grebenzen-Trail mit zwei Rekordzeiten

Armin Höfl und Michaela Zwerger sorgen für Streckenrekorde beim diesjährigen Grebenzen-Trail.  GREBENZEN. Mehr als 200 Teilnehmer nahmen dieses Jahr die Herausforderung des Grenbenzen-Trail auf sich. Insgesamt mussten knapp 11 Kilometer in bis zu 1.156 Metern Seehöhe überwunden werden. Sowohl bei den Damen als auch bei den Herren stellten die Sieger neue Gesamtbestzeiten auf. Der steirische Ski-Bergsteiger Armin Höfl siegte in einer Zeit von 1:00:10, bei den Damen erreichte Michaela Zwerger...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig
Lokalmatadorin Verena Streitberger aus Maishofen verpasst als Vierte knapp das Podium.
1 10

Skibergsteigen
Zwei Mal Pinzgauer Blech bei den Staatsmeisterschaften der Skibergsteiger

VIEHHOFEN. Dank der großen Unterstützung der Bergbahnen Saalbach-Hinterglemm schaffte es der veranstaltende Schiklub Viehhofen, zwischen und vor allem unter den Gondeln und Sesselliften ein extrem hartes und forderndes, aber auch actionreiches und zuschauerfreundliches Individual über die Bühne zu bringen. 1.720 Höhenmeter mussten absolviert werden, auf Skiern bergauf und bergab, manchmal auch tragend zu Fuß. Pech für die PinzgauerDie Pinzgauer hatten nicht das Glück gepachtet, denn mit...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Klaus Vorreiter
Spontaner Empfang von Doppelsiegerin Ramona.
3

Union Sportverein
Starkes Wochenende unserer Aushängeschilder

Vergangenes Wochenende ging in die Geschichte des Union Sportvereins Krakauebene ein!! Unsere drei top SportlerInnen zeigten mit grandiosen Leistungen im jeweiligen Weltcup auf. Den Auftakt machte Ramona Siebenhofer (Ski Alpin) mit ihrem Premierensieg auf der „Tofana“ in Cortina d‘Ampezzo am Freitag, 18. Jänner. Aus österreichischer Sicht schaffte sie nach 12 Jahren wieder einen Sieg auf dieser Strecke und folgt somit Renate Götschl nach. Weitere erfreuliche Nachrichten erreichten uns ebenfalls...

  • Stmk
  • Murau
  • UNION Sportverein Krakauebene
Armin Höfl (Archivfoto vom Preberlauf 2018).

Skitourensport
Lungauer Attacke auf die Saalbacher Gipfel

SAALBACH, LUNGAU. Bei der Mountain-Attack am Freitag in Saalbach nahmen auch zahlreiche Lungauer Skitouren-Athleten teil. Einen nennenswerten Erfolg holte sich Harald Feuchter, der im Bewerb „Tour Men“ (2.036 Höhenmeter) Platz sechs in einer Zeit von 1:50:22 Stunden erreichte. Bernhard Bauer wurde hier Altersklassen-Vierzehnten und Gesamt-Sechzehnter in 1:55:43. Armin Höfl aus dem benachbarten Krakau wurde im Bewerb "Marathon Men" (3.010 Höhenmeter) Gesamt-Zweiter in einer Zeit von 1:58:01 mit...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Die Lungauer schafften am meisten Kilometer: Sieger TriUnion vor Usc Mariapfarr/Weißpriach und Murtallauf-Team
14

Laufsport
Lungauer erfolgreich beim Murtallauf-Cup

Bei der Gesamtwertung des Murtallauf-Cups konnten die Lungauer Teilnehmerinnen und Teilnehmer zahlreiche Erfolge feiern. Der Murtallauf-Cup ist eine Serie von Laufevents im oberen Murtal. Er setzt sich aus dem Sunnseitn-Lauf (Mariapfarr), dem Lungauer Murtallauf, dem Bacherlebnislauf (Rennweg), dem Zederhauser Naturparklauf, dem Holzstraßenlauf (St. Peter/ Kbg), dem Preber-Panormalauf (Krakau) und dem Stadtlauf Murau zusammen. Die Lungauer Läuferinnen und Läufer waren dabei 2018 besonders...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Bezirksblätter Lungau
141

Der 8. Preber-Panoramalauf

Am 8. September 2018 fand in der sterischen Krakau die bereits achte Auflage des Preberpanoramalaufes statt. KRAKAU. Rund 200 Starterinnen und Starter fanden sich am 8. September bei der Klausnerbergsäge ein, um am 8. Preberpanormalauf teilzunehmen. Nach den drei Starts für die jüngeren über 400, 950 und 1.600m Länge, startete der Hauptlauf, der entweder über eine Runde und 5.400m oder über zwei Runden und 11,4 km führte. Der PreberPanoramalauf (PPL) ist die vorletzte Etappe des...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Bezirksblätter Lungau
Armin Höfl ist der Lungauer Murtallauf-König 2018! Er gewinnt den Halbmarathon der Herren.
461

Armin Höfl gewinnt Königsdiziplin beim 6. Lungauer Murtallauf

Der Mann aus Krakau siegt in einer Spitzenzeit von 1:14:43 Stunden beim Halbmarathon! Heute nahmen weit über 300 LäuferInnen in alle Bewerbsgruppen teil. LUNGAU. Armin Höfl ist der Lungauer Murtallauf-König 2018! Der Mann aus Krakau siegte für das Team „Buff Austria“ in einer Spitzenzeit von 1:14:43 Stunden beim Halbmarathon, beim Intersport Frühstückl Panoramalauf, mit Start in Sankt Michael im Lungau. Schnellste Dame war Marika Huber (1:23:17), die für den „HRC-Jaritzburg“ loslegte. Dritte...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Karl Schmidhofer, Renate Götschl, Katrin Ofner, Ramona Siebenhofer (USV Krakauebene), Armin Höfl (USV Krakauebene), Nicole Schmidhofer und Gottfried Lintschinger (USV Krakauebene) bei der Sportlerehrung. (alle aus dem Skibezirk IV)
3

Mitglieder des USV Krakauebene vom Steirischen Skiverband geehrt und ausgezeichnet

Am Freitag, dem 04. Mai, nahmen neun Mann bzw. Frau des USV Krakauebene den Weg in die Tauplitz auf sich, wo zur Sportlerehrung und Jahreshauptversammlung des Steirischen Skiverbandes eingeladen wurde. Mit dabei auch unser Doppelstaatsmeister im Skibergsteigen, Armin Höfl, sowie Ski Alpin-Aushängeschild Ramona Siebenhofer, welche direkt von der Polizeischule aus Großgmain anreiste. Bereits bei der Sportlerehrung am Dorfplatz, die von der Trachtenkapelle Tauplitz und einer Schnalzergruppe...

  • Stmk
  • Murau
  • UNION Sportverein Krakauebene
405

Preberlauf 2018

Christian Hoffman siegte am Sonntag, dem 11.März, beim Preberlauf mit neuem Streckenrekord von 47,11 vor Armin Höfl und Hans Wieland. Fotos der freiwilligen Helfer und der vielen Teilnehmer, die ebenfalls den Preber in Angriff nahmen, und der Siegerehrung. ____________________________________________________________________________________ Du möchtest täglich über aktuelle Stories in deinem Bezirk informiert werden? Melde Dich zum kostenlosen "Whats-App“-Nachrichtendienst der...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter Bolha
Kurz vorm Ziel: Hoffmann (re.) und Höfl im Duell.
2 47

Preberlauf: Hoffmann pulverisiert seinen eigenen Rekord

2015 lief der Oberösterreicher mit 48:02 Minuten die bis dahin schnellste Zeit. Heuer knackte er seinen eigenen Rekord, der nun bei sagen und schreibe 47:11 liegt. Nur knapp – drei Sekunden – dahinter Armin Höfl aus Krakau. TAMSWEG. Es war ein an Spannung nicht zu überbietendes Kopf-an-Kopf-Rennen, das sich der Oberösterreicher Christian Hoffmann (Jahrgang 1974, Team Fischer Sports) und Armin Höfl (Jg. 1989, Team Buff Austria/Karpos) aus dem steirischen Krakau heute bei der 18. Auflage des...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Zweifacher Staatsmeister im SChibergsteigen: Armin Höfl aus der Krakau.
1

Armin Höfl ist zweifacher Staatsmeister im Schibergsteigen

KRAKAU, WINDISCHGARSTEN. Armin Höfl kann sich seit dem ersten März-Wochenende Zweifacher Staatsmeister im Skibergsteigen 2018 nennen und schreibt somit auch ein weiteres erfolgreiches Kapitel in der Vereinsgeschichte des Union SV Krakauebene. Tolle SaisonEiner absolut tollen Saison 2017/18 mit Sieg und Streckenrekord bei der Mountain Attack, Sieg mit Streckenrekord beim Laserzlauf, zahlreichen Top Platzierungen im Weltcup der Skibergsteiger sowie einem 10. Platz bei der Europameisterschaft...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Bezirksblätter Lungau
Werfenwenger Athleten: Ausnahmeathlet und Drittplatzierter der Mountain Attack 2018 Jakob Herrmann (Mi.) mit den Brüdern Sylvester (li.) und Rupert Gschwendtner (re.).
100

20. HERVIS Mountain Attack in Saalbach Hinterglemm 2018

SAALBACH/HINTERGLEMM/PONGAU (ma). Der Pongauer Ausnahmeathlet Jakob Herrmann, Skibergsteiger im ÖSV Nationalkader, aus Werfenweng lieferte sich bei einem der härtesten und steilsten Skitourenrennen der Welt im Spitzenklassement einen Sekundenkrimi mit den zwei Italienern und landete mit einem Rückstand von nur 26 Sekunden auf den Führenden Michele Boscacci und 5 Sekunden auf den Zweitplatzierten Tadei Pivk auf dem ausgezeichneten dritten Platz. "Es ist wieder Zeit für ein Rennen. Nach meiner...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Maria Astner-Meißnitzer
von links: Obmann Gottfried Lintschinger, Dir. Helmuth Lexer, Geehrter Manfred Kogler, Geehrter Martin Siebenhofer, Bürgermeister Gerhard Stolz, Kassier und Vereinskampfrichter Peter Moser
1 3

Umfangreiches Arbeitsjahr ging zu Ende

Am Sonntag, dem 19 November, lud der UNION Sportverein Krakauebene zur 58. Generalversammlung in das Hotel Stigenwirth ein. Der Tag wurde mit einem gemeinsamen Kirchgang begonnen. Bei der Generalversammlung konnte Obmann Gottfried Lintschinger, zugleich Vizepräsident des Steirischen Skiverbandes, Vizepräsident der UNION Steiermark, Union Bezirksobmann des Bezirkes Murau und Referent des Skibezirkes IV "Oberes Murtal", sich über eine große Anzahl an Besuchern freuen. Einige Ehrengästen...

  • Stmk
  • Murau
  • UNION Sportverein Krakauebene
Corinna Bayr beim Lauf durch die Murauer Altstadt
2 117

Bayr und Höfl gewinnen Murauer Stadtlauf und die Cup-Gesamtwertung.

Beim 17. Murauer Stadtlauf am Nationalfeiertag gewannen Corinna Bayr und Armin Höfl die Tageswertung und konnten sich damit auch die Gesamtwertung des Murtallaufcups sichern. MURAU, LUNGAU (red). Mit dem Murauer Stadtlauf am 26.10.2017 durch die historische Altstadt der Bezirkshauptstadt hatte die 5. Auflage des Murtal Laufcups auch ihr Finale. Der Murtallaufcup umfasst den "Sunnseit'n Lauf in Mariapfarr, den Lungauer Murtallauf, den Holzstraßenlauf (St. Peter/ Kammersberg), den...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Bezirksblätter Lungau
3

7. PreberPanoramaLauf

Am Samstag den 09.09.2017 ist es wieder soweit – alle Laufbegeisterte von Klein bis Groß und Nordic Walker sind herzlichst eingeladen beim 7. PreberPanoramaLauf - PPL - am Fusse des 2.741 m hohen Prebers, den 3. höchsten Berg der Steiermark, eine oder zwei Runden in Angriff zu nehmen. Der Bewerb wird im steirischen Krakautal ausgetragen. Start&Ziel sind beim Basiscamp Klausnerbergsäge. Der Lauf ist ein Rundkurs mit einer Distanz von 5,7km pro Runde und einem Höhenunterschied von 120 hm, welcher...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Verena Siebenhofer
Der Preber mit sehr vielen Ameisen.
2 536

17. Preberlauf 2017

Am 12. März 2017 fand der 17. Preberlauf statt. Hier sind die Bilder! Sieger: Herren AK1: Hoffmann Christian vor Höfl Armin und Tockner Andreas Sieger Herren AK2: Wieland Johann, Stonig Adi und Pfeifenberger Horst. Sieger Damenklasse: Forchthammer Ina, Lovrantova Katarine und Schwab Renate. Sieger Juniorenklasse: Wagenhofer Tobias, Planitzer Michael und Neuhold Mario. Die Ergebnisliste ist auf der Preberlauf-Hompage zu finden

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter Bolha
Armin Höfl aus Krakau.
1

Höfl (Krakau) im Teamrennen der WM der Skibergsteiger Achter

KRAKAU. Die ÖSV-Skibergsteiger traten am Sonntag (26. Februar) bei besten äußeren Bedingungen aber schwierigen Streckenverhältnissen zum Teamrennen bei der WM der Skibergsteiger in Alpago-Piancavallo (Italien) an. Das Teamrennen wird von Zweier-Mannschaften ausgetragen. Das ÖSV-Herrenteam II bestehend aus Armin Höfl aus Krakau und Daniel Zugg aus St. Gallenkirch konnten mit Platz acht ein sehr gutes Ergebnis erreichen, obwohl die beiden mit der schwierigen Strecke zu kämpfen hatten und Muskeln...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.