arnold mettnitzer

Beiträge zum Thema arnold mettnitzer

Lokales
3 Bilder

Sachsenburger Kalvarienberg
Moderne Kunst am Kreuzweg

SACHSENBURG (pgfr). Seit jeher gibt es in der örtlichen Bevölkerung und seitens der Pfarre ein Bemühen um den Sachsenburger Kalvarienberg. Vor rund 300 Jahren errichteten Franziskaner-Mönche auf dem Schlossberg in Sachsenburg Kreuzwegstationen aus Holz. Wenige Jahre später wurde die Aufmauerung der Kalvarienberg-Anlage eingeweiht. Nach weniger als einhundert Jahren nach den Napoleonkriegen von den Franzosen zerstört, wurde im Jahre 1814 die Anlage wieder aufgebaut. Zeit für diese Bilder Der...

  • 05.11.19
Leute
Die Kunstschaffende Lisa Huber mit Prälat Horst Michael Rauter
22 Bilder

Kalvarienberg Sachsenburg
Matinee für den Kalvarienberg

MÖLLBRÜCKE (pgfr). Ganz im Zeichen des Sachsenburger Kalvarienbergs fand im Tageszentrum in Möllbrücke eine Matinee statt. Der erneuerte Kreuzweg wurde mit Bildern neuzeitlicher Kunst von der Kärntner Kunstschaffenden mit internationalen Kontakten, Lisa Huber, ausgestattet. Ein berühmter Oberkärntner und Freund Hubers, Theologe und Psychologe Arnold Mettnitzer, stellte sich in den Dienst dieses förderungswerten Kulturdenkmals und vermittelte dem zahlreich erschienen Publikum Einblick in seine...

  • 03.11.19
Leute
Arnold Mettnitzer, Michael Vogtmann, Sirka Schwatz-Uppendieck und Heiko Ruprecht
31 Bilder

Dritte Aufführung in Spittal
Ackermann, Tod und Orgel

SPITTAL. Zum dritten Mal wurde in der vorösterlichen Zeit in der Stadtpfarrkirche das mittelalterliche Streitgespräch "Der Ackermann und der Tod" aufgeführt, um 1400 von Johannes von Tepl verfasst und vor gut drei Jahrzehnten von Michael Vogtmann bearbeitet. Der bayerische Schauspieler ist auch, der zum dritten Mal in die Rolle des Sensemanns geschlüpft war, während den untröstlichen Landwirt Heiko Ruprecht verkörperte. Das zweite Novum: Während der Disput der beiden bis daton von Edgar...

  • 13.04.19
  •  1
Lokales
Ernst Windbichler, Franz Eder und Arnold Mettnitzer
3 Bilder

Zwei Veranstaltungen in Spittal:
"Der Tod ist immer der Gleiche"

"Der Ackermann und der Tod" wird zum dritten Mal in der Spittaler Stadtpfarrkirche aufgeführt.  SPITTAL. Zwei Veranstaltungen, die jeweils zum dritten Mal im Frühjahr angeboten werden, stehen ins Haus: "Der Ackermann und der Tod" am Freitag, 12. April, in der Stadtpfarrkirche und der Pilgertag am Samstag, 4. Mai. Auf einer Pressekonferenz gaben die Veranstalter Einzelheiten bekannt. Erstmals Orgelbegleitung Zum Streitgespräch, verfasst im späten Mittelalter von Johannes von Tepl,...

  • 28.03.19
Leute

Was hält mich gesund? Was gibt mir Halt? Woran orientiere ich mich? Wodurch erhält mein Leben Sinn?
Der Mensch, des Menschen beste Medizin - Vortrag: Arnold Mettnitzer

"Kein Mensch kann sich selbst mit einem Blick in den Spiegel trösten". Bei diesem Vortrag wird auch die Unverzichtbarkeit intakter zwischenmenschlicher Beziehungen bildhaft vor Augen geführt. “Die Bindung zu anderen und der wertschätzende Umgang miteinander seien die Grundlage für ein Leben in psychischer und physischer Gesundheit”, so der Psychotherapeut und Theologe Arnold Mettnitzer. Ort: Pfarrsaal St. Valentin, Hauptplatz 15, 4300 St. Valentin Datum: Mittwoch, 13. März 2019, 19:45...

  • 04.03.19
  •  2
  •  1
Freizeit
Theologe und Psychotherapeut Arnold Mettnitzer.

Pfarrsaal St. Valentin
Vortrag von Arnold Mettnitzer

ST. VALENTIN. Am Mittwoch, 13. März, um 19.45 Uhr ist Theologe und Psychotherapeut Arnold Mettnitzer zu Gast in St. Valentin. Sein Vortrag handelt von dem Thema „Der Mensch, des Menschen beste Medizin: Was wir für ein gelungenes Leben brauchen“. Die Veranstaltung findet im Pfarrsaal St. Valentin statt und der Teilnahmebeitrag beträgt neun Euro. Zu Arnold MettnitzerArnold Mettnitzer ist 1952 in Gmünd in Kärnten geboren. Nach seinem Theologie Studium in Wien und Rom ist er über 20 Jahre als...

  • 04.03.19
Leute
Edgar Unterkirchner, Bernhard Wolfsgruber und Arnold Mettnitzer
61 Bilder

"Angels sing Tonight" vor 600 Zuhörern im Spittl
Spittaler Adventssingen mit Singkreis Porcia

SPITTAL. Unter dem Motto "Angels sing Tonight" gestaltete der von Bernhard Wolfsgruber geleitete Singkreis Porcia das heurige Adventssingen im restlos ausverkauften Spittl vor 600 Zuhörern. Begleitet wurde der Chor von Edgar Unterkirchner, Saxophon, Stefan Stückler, Klavier, und Hemma Aschenwald, Cello. Arnold Mettnitzer streute Gedanken bei, die über die staade Jahreszeit hinausgingen. Engelskleider: geflüsterte Worte Neben dem überlebensgroßen Engel, dem die Millstätterin Carolin...

  • 09.12.18
  •  1
  •  1
Lokales
Der Singkreis Porcia lädt an zwei Terminen zum traditionellen Adventsingen ins Spittl ein

Singkreis Porcia läutet traditionell den Advent ein

SPITTAL. "Die Engel sind stark in den Schwachen" - dieses Zitat von Nelly Sachs steht als Motto für das Spittaler Adventsingen, das am Samstag, den 8. Dezember um 19 Uhr und am Sonntag, den 9. Dezember um 16 Uhr die Zuhörer ins Spittl ziehen wird. Die WOCHE verlost drei Mal zwei Tickets für das Singen am Samstag. Sphärische Klänge Arnold Mettnitzer (Texte), Edgar Unterkirchner (Saxophon) und der Singkreis Porcia unter der Leitung von Bernhard Wolfsgruber nehmen Sie mit zu sphärischen...

  • 04.12.18
Lokales
Arnold Mettnitzer
2 Bilder

Benefiz mit Mettnitzer und Wadl im Amthof Feldkirchen

Lions Club lädt zu einem Abend mit Unterhaltung und Information und für die gute Sache. FELDKIRCHEN (fri). Anderen Menschen in Notsituationen zu helfen ist ein Grundprinzip des Lions Clubs. Darum organisieren die Mitglieder des Lions Clubs Feldkirchen Ossiachersee auch immer wieder Veranstaltungen, deren Reinerlös einer guten Sache zufließt. Am 16. November ist es wieder einmal soweit. Gleich zwei Fachmänner auf ihrem Gebiet kommen in den Amthof in Feldkirchen. Arnold Mettnitzer wird über...

  • 05.11.18
Lokales
KR Hermann Schluder, Edgar Unterkircher (Saxophonist), LaAbg Alfred Tiefnig, Absolventenobfrau Elfriede Mazzarella-Kerschbaumer, Dir. Herma Hartweger, Referent Dr. Arnold Mettnitzer
5 Bilder

Absolventen feierten 100 Jahre Drauhofen

Am traditionellen Absolvententreffen wurden wieder Familien- und Lebensgeschichten ausgetauscht. DRAUHOFEN. In der Landwirtschaftlichen Fachschule (LFS) Drauhofen fand im Jubiläumsjahr auch ein Absolvententreffen statt.  Aus 1942 "Besonders zahlreich erschienen die Damen, die vor 60 Jahren die Schule absolvierten. Frau Velik, eine 93-jährige Absolventin, konnte einiges aus ihrer Schulzeit im Jahre 1942/43 berichten", so Direktorin Herma Hartweger. Beim Treffen, das kulinarisch von den...

  • 07.05.18
Leute
Michael Vogtmann, Jürgen Maurer, Edgar Unterkirchner und Arnold Mettnitzer
50 Bilder

"Warum muss das Leben so schnell enden?"

"Der Ackermann und der Tod" in neuer Besetzung aufgeführt SPITTAL. Was der Biedermann in Salzburg soll der Ackermann in der Lieserstadt werden: ein alljährlich wiederkehrendes schauspielerisches Ritual. Zum zweiten Mal wurde kurz vor Beginn der Karwoche in der Stadtpfarrkirche das aus dem Mittelalter stammende Streitgespräch "Der Ackermann und der Tod" präsentiert - wie gehabt mit Michael Vogtmann  als Sensemann, der vor 33 Jahren das Werk von Johannes von Tepl neu bearbeitet und vor drei...

  • 24.03.18
  •  1
Freizeit

Thematische Spaziergänge im weiten Land der Seele

BAD KLEINKIRCHHEIM. Die Vortragsreihe "Alpbach für die Seele" im Thermen und Spa Resort "Das Ronacher" neigt sich dem Ende zu. Noch bis 25. März finden im Rahmen dieser Vortragsreihe Veranstaltungen im "Das Ronacher"statt.Programm Donnerstag, 22. März, 20.30 Uhr: Vortrag ""Was geschieht mit Gott im 20. Jahrhundert?" mit Johannes Huber. Samstag, 24. März, 20.30 Uhr: Vortrag "Locus iste - Anmerkungen zur Spiritualität Anton Bruckners" mit Harald Krassnitzer. Sonntag, 25. März, 20.30 Uhr:...

  • 15.03.18
Lokales
Franz Eder und Arnold Mettnitzer bei der rogrammvorstellung
5 Bilder

Der Ackermann wechselt, der Tod aber bleibt

Mittelalterliches Streitgespräch wird wieder in Spittal aufgeführt. SPITTAL. "Der Ackermann und der Tod", der in dieser Version vor einem Jahr in der Stadtpfarrkirche Premiere gefeiert hatte, wird wieder unmittelbar vor Beginn der Karwoche am Freitag, 23. März, aufgeführt. Dies kündigten Initiator Arnold Mettnitzer und Kulturreferent Franz Eder in einer Pressekonferenz an. Das um 1400 von Johannes von Tepl verfasste Streitgespräch, das als eines der bedeutendsten Werke der spätmittelalterlichen...

  • 12.03.18
Freizeit

Vortragsreihe - Alpbach für die Seele

BAD KLEINKIRCHHEIM. Bis Sonntag, 25. März, findet im "Das Ronacher - Thermen und Spa Resort" in Bad Kleinkirchheim die Vortragsreihe "Alpbach für die Seele" statt.  Vorträge Mittwoch, 14. März, um 20.30 Uhr:  "Der Wille zum Schönen" mit Michael Musalek, Facharzt für Psychiatrie und Neurologie.  Freitag, 16. März, um 20.30 Uhr: "Gespräch über Gorr und die Welt" mit Arnold Mettnitzer, Theologe, Psychotherapeut und Autor, und Michael Musalek.  Samstag, 17. März, um 20.30 Uhr: "Woher weißt...

  • 07.03.18
Lokales
Die Gastgeber im Hotel Ronacher in Bad Kleinkirchheim laden ab 10. März zu den "Alpbach-Festspielen"
10 Bilder

Festspiele für die Seele in Bad Kleinkirchheim

Das "Ronacher" veranstaltet wieder sein "Alpbach-Festspiele" - mit einigen namhaften Gästen. Das Interview mit Simone Ronacher und Arnold Mettnitzer. BAD KLEINKIRCHHEIM. Am 10. März lädt der Wellness-Tempel "Ronacher" in Bad Kleinkirchheim wieder zur Vortragsreihe "Alpbach-Festspiele" - mit zehn Abenden zu tiefgreifenden Themen. Die WOCHE bat Gastgeberin Simone Ronacher und Intendant Arnold Mettnitzer zum Interview. WOCHE: Im Urlaub lassen Menschen gerne „die Seele baumeln“, wie es heißt....

  • 27.02.18
Freizeit

Vortragsreihe "Alpbach für die Seele"

BAD KLEINKIRCHHEIM. Am Samstag, 10. März, beginnt im "Das Ronacher - Therme und Spa Resort" in Bad Kleinkirchheim die Vortragsreihe "Alpbach für die Seele".  Die Vortragsreihe beginnt am Samstag mit dem Programm "Papa, can you hear me"  - Gedanken und Lieder aus dem weiten Land der Seele mit Kerstin Heiles, Christoph Pauli und Arnold Mettnitzer um 20.30 Uhr.  Der zweite Vortrag "Mit dem Herzen atmen" von Arnold Mettnitzer findet am Montag, 12. März, um 20.30 Uhr statt.  Wann: ...

  • 27.02.18
Freizeit
Arnold Mettnitzer ist zu Gast in Tainach (Foto: Arnold Mettnitzer)

Der Umgang mit Wahrheit und Lüge

"Dafür bist du noch zu klein", "das erfährst du noch früh genug": So ähnlich wehren wir Fragen von Kindern ab und verweigern ihnen wichtige Antworten. Der Vortrag mit Arnold Mettnitzer versucht Wege aufzuzeigen, mit der Wahrheit im Leben so umzugehen, dass sie befreit und nicht nachhaltig belastet. Der Vortrag findet am Donnerstag, dem 15. Februar, um 19 Uhr im Katholischen Bildungshaus Sodalitas statt. Wann: 15.02.2018 19:00:00 ...

  • 12.02.18
Wirtschaft
Gebietsbäuerin Elisabeth Karpf und Vortragender Arnold Mettnitzer.

Tag der Bäuerin in Moosbrunn

Beim „Tag der Bäuerin“ der Region Schwechat im Festsaal der Gemeinde Moosbrunn waren unter anderen Gebietsbäuerin Elisabeth Karpf, Paul Frühling in Vertretung des Bürgermeisters von Moosbrunn, ebenso Gerhard Schödinger (VP-Landtag) und Bezirksbäuerin Annemarie Raser. Zufriedenheit wichtig „Ein Rezept für ein zufriedenes Leben“ versuchte Birgit Artner mit allen Anwesenden zu finden und gab sehr viele positive Leitsprüche mit. Mit einem aktiven Vortragseinstieg zog sie die Teilnehmer_innen...

  • 03.02.18
  •  1
Leute
21 Bilder

Geheimnisse, über die man nicht spricht

Der Kulturverein Feldkirchen lud auch heuer zur traditionellen Herbst-Lesung ein, heuer konnte die Obfrau Marietta Weißnar den österreichischen Theologen, Seelsorger und Psychotherapeuten Arnold Mettnitzer dafür gewinnen. Thema des Abends war "Geheimnisse, über die man nicht spricht". Der restlos ausverkaufte Vortrag versuchte Wege aufzuzeigen, mit der Wahrheit im Leben so umzugehen, dass sie befreit und nicht nachhaltig belastet oder vielleicht sogar das Leben überhaupt unmöglich macht.

  • 13.11.17
Lokales
Corinna Fischer-Seebacher, Arnold Mettnitzer und Margarethe Zaucher (v.li.)
2 Bilder

Wenn ein Geheimnis zu übermächtig wird

Der Kulturverein Feldkirchen lädt auch heuer zur traditioneller Herbst-Lesung ein. Zu Gast: Arnold Mettnitzer. FELDKIRCHEN (fri). Traditionell wird jedes Jahr im Herbst ein Abend vom Kulturverein Feldkirchen mit einem besonderen Gast gestaltet. Heuer konnte die Obfrau Marietta Weißnar den österreichischer Theologen, Seelsorger und Psychotherapeuten Arnold Mettnitzer dafür gewinnen. "Ich freue mich, dass der gebürtige Kärntner zugesagt hat und die Feldkirchner damit in den Genuss eines...

  • 03.11.17
Freizeit
8 Bilder

Musik der Stille

Still bewegte Töne Die Markuskirche in Wolfsberg wird am 26. November der Stille einen Raum geben. Edgar Unterkirchner wird den Kirchenraum mit Klängen erfüllen, die aus der Stille kommen und in die Stille führen. Als Gäste hat er die Gospelgruppe Lavamünd unter der Leitung von Desirée Deiser und Christian Theuermann am Akkordeon und Klavier eingeladen. Arnold Mettnitzer wird mit Worten der „Musik der Stille“ nachspüren. Die Tänzerin Cornelia Voglmayr, die 2012 in London ihr Studium mit...

  • 24.10.17
Leute
Arnold Mettnitzer mit seinem Buch im Schloss Porcia
33 Bilder

Eine Geschichte pro Jahr

Arnold Mettnitzer las aus seinem Buch "Mit dem Herzen atmen". SPITTAL. Arnold Mettnitzer las im Rahmen der Serie "LiteraturPur" im Schloss Porcia aus seinem Buch "Mit dem Herzen atmen". Zum 65. Geburtstag gab es 65 Geschichten und Stationen aus seinem Leben. Edgar Unterkirchner umrahmte den Abend musikalisch.  Im Publikum fanden neben Organisatorin Barbara Kreiner auch Kulturstadtrat Franz Eder, auch unter anderem Brigitte Stocker (TZMÖ), Christa Poltnigg, Jakob Platzer mit Gattin, Elfi...

  • 06.10.17
Lokales

Arnold Mettnitzer im Museum Hartberg

Am Montag, 25. September um 19 Uhr referiert der bekannte Theologe und Psychotherapeut Arnold Mettnitzer im Museum Hartberg, Herrengasse 6 zum Thema "Europa, wie hast du’s mit der Religion?". Ausgehend von der „Gretchenfrage“ in Goethe’s Faust geht dieser Vortrag auf die Suche nach Lichtgestalten und Ausnahmepersönlichkeiten, die im Laufe von 2000 Jahren immer wieder für Erneuerung sorgen und so „wie ein Blitzlicht“ den inneren Kern des Christentums lebendig halten konnten. Dabei kommt...

  • 13.09.17
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.