Manfred Bockelmann

Beiträge zum Thema Manfred Bockelmann

Die Dauer der Ausstellung wurde verlängert.

Wolfsberg
Ausstellung am Schloss verlängert

Bis 13. September gastiert Manfred Bockelmann mit seiner Ausstellung in Wolfsberg. WOLFSBERG. Seit Anfang Juli stellt Künstler Manfred Bockelmann seine Werke am Schloss Wolfsberg aus. Ursprünglich war die Ausstellung bis Ende August anberaumt, doch aufgrund der großen Nachfrage kommt es zu einer Verlängerung: Bis Sonntag, 13. September, können Werke von Dienstag bis Sonntag zwischen 10 und 17 Uhr bewundert werden.

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Simone Koller
Der Künstler Manfred Bockelmann gastiert noch bis Ende August mit seiner Ausstellung in Wolfsberg.

Schloss Wolfsberg
Führung mit dem Künstler

Am Sonntag führt der Manfred Bockelmann erneut durch seine Ausstellung im Schloss. WOLFSBERG. Am 23. August 2020 findet um 16 Uhr und 16.30 Uhr wieder eine Führung mit Manfred Bockelmann durch seine Ausstellung im Schloss Wolfsberg statt. Um Anmeldung im Kulturreferat unter 04352/537-246 wird gebeten. Künstler gastiert im Schloss

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Simone Koller
Manfred Bockelmann mit Vizebürgermeisterin Manuela Karner

Schloss Wolfsberg
Führung mit Manfred Bockelmann

Am Sonntag führt der Künstler Manfred Bockelmann durch seine Ausstellung im Schloss.  WOLFSBERG. Am 9. August 2020 findet um 16 Uhr und 16.30 Uhr eine Führung mit Manfred Bockelmann durch seine Ausstellung im Schloss Wolfsberg statt. Um Anmeldung (04352/537-246) und das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes wird gebeten.

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Simone Koller
Sommerausstellung: Künstler Manfred Bockelmann mit Kulturreferentin und Vizebürgermeisterin Manuela Karner
1

Schloss Wolfsberg
Künstler gastiert im Schloss

Manfred Bockelmann, der Bruder von Udo Jürgens, stellt seine Werke in Wolfsberg aus. WOLFSBERG. Die Sommerausstellung des Kärntner Künstlers Manfred Bockelmann öffnete letzte Woche ihre Pforten: In seinen Werken bringt er die Liebe zur Natur zum Ausdruck und spricht gezielt den Tod an. Das Sterben der BlätterSeit vergangenem Freitag findet die Ausstellung, das Sterben der Blätter, in den Räumlichkeiten des Schlosses in Wolfsberg statt. Bis Ende August können Bockelmanns Kunstwerke...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Vanessa Zarfl
"Stellen Sie sich als Eltern vor, es wäre Ihr Kind!" Manfred Bockelmann schlägt emotional Bögen in die Gegenwart.
2 13

Bockelmann-Vernissage im Haus der Erinnerung
"Werde malen, bis mir der Stift aus der Hand fällt!"

Mit seiner Ausstellung "Zeichnen gegen das Vergessen" als erste öffentliche Veranstaltung im Haus der Erinnerung  würdigte der bekannte Kärntner Maler Manfred Bockelmann das vielfältige und zeitgemäße Engagement der Bewusstseinsregion Mauthausen - Gusen - St.Georgen. Noch vor der offiziellen Eröffnung der künftigen Informations- und Bildungseinrichtung rund um den 26.Oktober gelang es den Initiatoren, am 18. Juni eine große Künstlerpersönlichkeit als leidenschaftlichen humanitären Botschafter...

  • Perg
  • Eckhart Herbe
Das "Haus der Erinnerung" Mitte März kurz vor dem Corona-Shutdown. Das Bauprojekt ist jetzt so gut wie abgeschlossen. Am Foto der Vorstand der Bewusstseinsregion Mauthausen – Gusen – St. Georgen: Thomas Punkenhofer, Christian Aufreiter, Andrea u. Erich Wahl (von links).
2

Erste Veranstaltung
Manfred Bockelmann stellt im "Haus der Erinnerung" aus

Maler Manfred Bockelmann zeigt seine Bilder "Zeichnen gegen das Vergessen" im "Haus der Erinnerung" in St. Georgen an der Gusen. Die Vernissage ist die erste Veranstaltung am neuen Bildungs- und Begegnungsort beim ehemaligen "Bergkristall"-Stollen. ST. GEORGEN/GUSEN. Mit dem "Haus der Erinnerung" in der "Marcel-Callo-Straße 3" geht nicht nur für den Vorstand der Bewusstseinsregion ein jahrzehntelanger Wunsch in Erfüllung. Endlich gibt es einen würdevollen Ort, um zu gedenken und sich mit der...

  • Perg
  • Helene Leonhardsberger
v.l.:Robert Poppernitsch, Christine Meklin und Maler Manfred Bockelmann
47

Kulturni Dom Bleiburg
Vernissage MANFRED BOCKELMANN "Zeichnen gegen das Vergessen" mit der NMS BLEIBURG im Kulturni Dom Bleiburg

Am Donnerstag lud die NMS Bleiburg und Maler Manfred Bockelmann zu einer sehr nachdenklichen Vernissage ins Kulturni Dom Bleiburg. Bei dieser Vernissage gab es auch einen Dokumentarfilm über das Werk von Manfred Bockelmann "ZEICHNEN GEGEN DAS VERGESSEN". Dieser Film und seine Bilder zeigten, die unzähligen Kinder und Jugendlichen, die von den Nationalsozialisten ermordet wurden und als statistische Nummern in Archiven verschwanden und er sie wieder ans Licht brachte. Für Manfred...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Anja Prikrznik
Bockelmann berührt: Josef Maria Schneck, ermordet im KZ Ausschwitz und Samu Berkovics - Schicksal unbekannt
2

Bildraum Bodensee
Zeichnen gegen das Vergessen

Bildraum Bodensee präsentiert Manfred Bockelmann Seit mehr als zehn Jahren widmet sich Manfred Bockelmann in der über hundertvierzig Portraits umfassenden Werkgruppe „Zeichnen gegen das Vergessen“ den jüngsten Opfern des NS-Regimes. Der Bildraum Bodensee zeigt ab 20. November Bockelmanns international beachtete Arbeiten erstmals in Westösterreich. Die von ihm porträtierten Kinder und Jugendlichen wurden zwischen 1941-45 am Wiener Spiegelgrund und in den Konzentrationslagern...

  • Vorarlberg
  • Bregenz
  • Christian Marold
Robert Poppernitsch, Manfred Bockelmann, Christine Meklin-Sumnitsch, Alex Samyi und zwei Asylwerber (von rechts)
2

Zeichnen gegen das Vergessen

Neues Projekt mit dem Künstler Manfred Bockelmann startet im Herbst an der NMS Bleiburg. BLEIBURG. Der Künstler Manfred Bockelmann wird im kommenden Schuljahr mit Schülern der Neuen Mittelschule Bleiburg, mit Asylwerbern aus Bleiburg sowie Kindern und Jugendlichen des Kulturvereines Drava in der Gemeinde Neuhaus das Jahresprojekt „Zeichnen gegen das Vergessen“ umsetzen. Der Bruder des verstorbenen Sängers Udo Jürgens porträtiert seit mehr als zehn Jahren junge Menschen, die dem...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Simone Jäger
Rattensturm, eine Kriegsoper, ab 13. Juni im Theater Halle 11, eine Produktion des klagenfurter ensembles
6

Der Rattensturm zu Klagenfurt

KLAGENFURT (chl). Prominent besetzt ist das Team der neuen Produktion des "klagenfurter ensembles" (ke): Manfred Bockelmann gestaltete das Bühnenbild, Alexei Kornienko übernahm die musikalische Leitung, Peter Wagner führt Regie und mit Nadine Zeintl kehrt ein Star von Josef Ernst Köpplingers Münchner Gärtnerplatztheaters zurück auf die Bühne des Theaters Halle 11. Groß sind auch Thema und Produktionsaufwand der Uraufführung der Kriegsoper "Rattensturm. Angriff auf ein Sinkendes....

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Christian Lehner

Ausstellung von Manfred Bockelmann

"EN PASSANT" Manfred Bockelmann In seinem Werken zeigt er dem Betrachter Dinge, die er kennt, aber oftmals gar nicht wahrnimmt. Ein Streifzug seiner Arbeiten zwischen Fotografie und Malerei! Wann: 06.08.2017 14:00:00 Wo: Kremayrhaus Stadtmuseum Rust, Conradplatz 2, 7071 Rust auf Karte anzeigen

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Bezirksblätter Eisenstadt
Bei der Eröffnung: Manfred Bockelmann, Heidi Vukovits (Kuratorin) und Bgm. Gerold Stagl
3

Kärntner Maler Manfred Bockelmann zeigt seine Werke in Rust

RUST. Großen Anklang fand die Eröffnung der Ausstellung "en passant" des bekannten Kärntner Malers Manfred Bockelmann im Kremayrhaus Stadtmuseum Rust, organisiert von Heidi Vukovits in Zusammenarbeit mit Sonja Grapa vom Kremayrhaus. Bei brütender Hitze fanden sich zahlreiche Kunstinteressierte ein und genossen einen stimmungsvollen Abend bei eindrucksvoller Kunst, der musikalisch von Edgar Unterkircher und Christian Theuermann umrahmt wurde. Besonderheiten der Natur Die Ausstellung zeigt...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Franz Tscheinig
Die schwedische Sängerin Malin Hartelius begeistert (Foto: Alexander Kenney)
3

Einen Moment lang zur Ruhe kommen

Einen Moment lang durchatmen und zur Ruhe kommen, darauf dürfen sich die Zuhörer von "Musik der Stille" am Sonntag, dem 4. Dezember, um 19.30 Uhr in der Kirche Mariä Himmelfahrt freuen. Mitwirkende Mit dabei sind die schwedische Sängerin Malin Hartelius, der Maler Manfred Bockelmann, Therapeut Arnold Mettnitzer, Saxophonist Edgar Unterkirchner und Pianist Roman Wohofsky. Eintrittskarten Karten gibt es in der Stadtkasse im Rathaus Wolfsberg oder in der Buchhandlung San Damiano. ...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Stefanie Baldauf

Fest der Kulturen im Künstlerhaus

Am Samstag, dem 21. November, um 19 Uhr steigt im Künstlerhaus die soirée internationale 2015, das Fest der Kulturen. Die Besucher erwartet eine musikalische und kulinarische Reise durch die Welt. Mit dabei sind café olga sánchez (balkan.latino.melange), new look musica (african rhythms + beats) und puzzle people (worldbeat + soulmusic). Im Vorfeld der Veranstaltung wird ein Bild des Künstler Manfred Bockelmann versteigert. Der Reinerlös geht an die Hilfe für Flüchtlinge in Kärnten und an ein...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Markus Mucher
99

Filmpremiere "Zeichnen gegen das Vergessen"

ST. MARTIN (dw). Der Rotary-Club Wörthersee und der Lions-Club Wörthersee organisierten die Kärnten-Premiere zu Manfred Bockelmanns Filmdokumentation zu seiner gleichnamigen Werkreihe "Zeichnen gegen das Vergessen". In eindringlichen Bildern, die von der Intensität des Tuns des Künstler getragen werden, ist der Film eine Verneigung vor den unzähligen Kindern, die in den KZ von den Nazis ermordet wurden und erinnert zugleich, mit den erschütternden Geschichten, an diejenigen, die überlebten und...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Dietmar Wajand
Manfred Bockelmann vor den gezeichneten Gesichtern der ermordeten Kinder

Gesichter hinter den Nummern

Der Film "Zeichnen gegen das Vergessen" mit Manfred Bockelmann erstmals in Kärnten zu sehen. KLAGENFURT. Mit dem Projekt "Zeichnen gegen das Vergessen" möchte der Künstler Manfred Bockelmann den Blick auf die zahllosen Kinder und Jugendlichen lenken, die von den Nazis ermordet wurden. Das Team von Produzent David Kunac begleitete Bockelmann auf der Suche nach den Opfern des Holocaust, entstanden ist ein Dokumentarfilm, der beim Festival in New York drei Goldmedaillen gewann. Nummern werden...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Markus Vouk
Die Werkreihe "Zeichnen gegen das Vergessen" von Manfred Bockelmann ist Gegenstand des Dokumentarfilms
4

Künstler gibt den KZ-Kindern ein Gesicht

Edgar Unterkirchner gewann beim New York Festival Gold für die beste Filmmusik. petra.moerth@woche.at WOLFSBERG. Der Dokumentarfilm von Bärbel Jacks über den Kärntner Künstler Manfred Bockelmann "Zeichnen gegen das Vergessen" heimste bei den "New York Festivals World's Best TV & Films" in drei Kategorien Gold ein. Die Goldmedaillen regnete es für die berührende deutsch-österreichische Produktion für die beste Kamera, für den besten Dokumentarfilm und für die beste Filmmusik....

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Petra Mörth
Bundespräsident Heinz Fischer stand an der Spitze der Ehrengäste der Gedenkfeier
1 257

Große Gedenkfeier mit hunderten Menschen

Am 4. Feber vor 20 Jahren starben vier Roma durch ein schreckliches Bombenattentat in Oberwart. Der tragische Tod von Josef Simon, Peter Sarközi, Karl und Erwin Horvath hinterließ eine große Lücke, erschüttete die Bevölkerung, brachte die Roma aber in den Fokus der Öffentlichkeit und rüttelte viele - auch in der Politik - auf. Seit damals hat sich viel verbessert, aber Lücken gibt es nach wie vor. Am 4. Feber 2015 fand in Oberwart eine große Gedenkfeier mit Lichterzug vom Rathaus zur...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini

Ausstellungseröffnung

Manfred Bockelmann, Zeichnen gegen das Vergessen Wann: 04.02.2015 17:00:00 Wo: OHO, Lisztgasse 12, 7400 Oberwart auf Karte anzeigen

  • Bgld
  • Oberwart
  • Bezirksblätter Oberwart

Sommerfest zugunsten von Hemayat, Palais Schönburg

Im Rahmen des Fests für Hemayat moderiert und musiziert das Trio Lepschi und es gibt eine große Benefiz-Auktion: Um 21 Uhr werden neben bedeutenden Kunstwerken von Künstlern wie Manfred Bockelmann oder Gunter Damisch auch Zeitspenden von Franz Welser-Möst, Maria Hofstätter u.a. versteigert. 4., Rainergasse 11, www.hemayat.org Wann: 16.05.2014 19:00:00 Wo: Palais Schönburg, Rainerg. 11, 1040...

  • Wien
  • Mariahilf
  • BZ Wien Termine
Manfred Bockelmann, Hans Hiesberger, Heimleiterin Eveline Pötscher und Sr. Oberin Monika M. Ehrengruber, Wolfgang Stracke und die Pflegekinder Matthias und Patrick.

St. Veit: Künstler helfen Behinderten

ST. VEIT. Auf Initiative des Rotary Clubs St. Veit unterstützten sieben herausragende Künstler verschiedener Rotary Clubs unter dem Motto „Kunst hilft“ schwer behinderte Kinder und Jugendliche im Marienheim in Maria Saal. Der zugehörige Scheck über 4.800 Euro wurde kürzlich von drei der Künstler überreicht. Im November des Vorjahres hatten die rotarischen Künstler Manfred Bockelmann, Thomas J. Györi, Hans Hiesberger, Pepo Pichler, Franz Politzer, Wolfgang Stracke und Vinko Železnikar...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Peter Lindner
Manfred Bockelmann mit Bruder Udo Jürgens
49

Manfred Bockelmann Ausstellung im Leopold Museum

Das Leopold Museum eröffnete die Schau „Zeichnen gegen das Vergessen“ in der es dem Kärntner Künstler Manfred Bockelmann in seinen großformatigen Portraits gelingt, Zeichen zu setzen und »ein paar Menschen aus der Anonymität der Statistik herauszuheben, einigen wenigen Namen und Nummern Gesichter zu geben«. Die mehr als 60 Zeichnungen, durchwegs Kohlearbeiten, stellen Portraits von Kindern und Jugendlichen zwischen zwei und sechzehn Jahren dar, die Opfer des Nazi Terrors wurden. Die...

  • Wien
  • Hietzing
  • Markus Spitzauer
26

Museum für Quellenkultur präsentiert "Das Kind"

Werner Hofmeister schuf das "Kind", Manfred Bockelmann inszenierte und fotografierte die Metallskulptur. Bewundern kann man die verschiedenen Ansichten - und in Folge die gedruckten Ansichtskarten - im Museum für Quellenkultur in Klein St. Paul. Ergänzt wurde die Eröffnung der Ausstellung vom Autor Arnold Metnitzer, der sein Buch "Das Kind in mir" vorstellte.

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Claudia Hölbling
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.