Ausbildung

Beiträge zum Thema Ausbildung

Die erfolgreichen Absolventinnen mit Lehrgangsleiterin Claudia Eder (rechts); von links nach rechts: Birgit Fischer (Engelhartszell), Tamara Neumaier (Burgkirchen), Andrea Hainz (Freinberg), Ingrid Lughofer (Ried), Regina Wildmann (Traun), Marlene Badegruber (Lohnsburg), Andrea Brandl (Eggerding), und Andrea Himsl (Andorf).

Ausbildung am BFI Ried
Acht neue Kräuterfachfrauen für das Innviertel

Acht Frauen schlossen im Juni am BFI Ried den „Zertifikatslehrgang zur Kräuterfachfrau“ mit Erfolg ab. INNVIERTEL. Damit können sie ihr erworbenes Wissen nun in pädagogischen oder sozialen Einrichtungen weitergeben oder mit Tourismus-, Gesundheits- und Wellnessbetrieben zusammenarbeiten. In selbstständiger Tätigkeit steht es den Absolventinnen auch offen, Seminare, Workshops oder Kräuterwanderungen anzubieten. Die Ausbildung am BFI Ried dauerte 15 Monate und umfasste insgesamt 174...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Umwelttechnologen beschäftigen sich zum Beispiel mit Umweltschutz und Recycling in der Prozesstechnologie.

Umwelttechnologie
Start für neuen Studiengang am Campus Burghausen


Mit dem neuen Bachelor-Studiengang Umwelttechnologie richtet die Technische Hochschule Rosenheim ein Augenmerk auf die Themen Klimaschutz und Ressourceneffizienz. BURGHAUSEN. Am Campus Burghausen werden ab dem kommenden Wintersemester Ingenieure ausgebildet, die mit ihrem Wissen die Zukunft von Industrieunternehmen mit dem Fokus auf Nachhaltigkeit mitgestalten. Bewerbungen sind noch bis zum 15. Juli möglich.   „Wir wollen mit dem Studiengang Umwelttechnologie zur Lösung der vielfältigen...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
 1   2

Neues Wifi-Kursbuch
Qualifikation zum Nachschlagen

Auch in digitalisierten Zeiten ist das Wifi-Kursbuch als 500 Seiten starkes „Nachschlagewerk“ für Aus- und Weiterbildung relevant. OÖ. Rund 56.000 Wifi-Kursbücher wurden diese Woche an Kunden versendet. Weitere 14.000 Exemplare liegen bereit. Selbstverständlich auch online verfügbar legt das Bildungshaus der Wirtschaftskammer nach wie vor Wert auf die Papier-Ausgabe – und bekommt das auch von den Kunden bestätigt, wie Wifi-Institutsleiter Harald Wolfslehner versichert. Die Auflage bleibt...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Das AK-Gebäude in Linz.

Arbeitslosigkeit
AK OÖ fordert „Jugendrettungspaket“

Während der Corona-Krise ist die Jugendarbeitslosigkeit auf Rekordniveau gestiegen. Die Arbeiterkammer OÖ fordert ein „umfassendes Jugendrettungspaket“. OÖ. „Eine verlorene Generation dürfen wir nicht zulassen“, sagt AK OÖ-Präsident Johann Kalliauer angesichts des rasanten Anstiegs der Arbeitslosenzahlen bei den 15- bis 24-jährigen. In Oberösterreich waren im vergangenen April 12.171 junge Menschen arbeitslos, in Schulung oder auf Lehrstellensuche – 49 Prozent mehr als im April 2019. Einer...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Die Fachvertretung Telekom startet österreichweit die erste Ausbildung zum Glasfasertechniker.

Breitbandinternet
Jetzt neuer Schub für Glasfaserausbau

Der Datenverkehr ist mit den Ausgangsbeschränkungen um 40 Prozent gestiegen. Die Fachvertretung Telekom startet österreichweit die erste Ausbildung zum Glasfasertechniker. Die Ausbildungskosten werden vom Land OÖ gefördert.  OÖ. Mobiles Arbeiten, die zunehmende Nutzung von Videoanwendungen sowie der verstärkte Zugriff auf Clouddienste stellen in der Corona-Krise hohe Anforderungen an die Netze. Außerdem steigt die TV-Nutzung, und zwar sowohl beim linearen TV als auch bei Abrufdiensten. Das...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
Gesundheitsreferentin sowie Landeshauptmann-Stellvertreterin Christine Haberlander und Bettina Schneebauer, Geschäftsführerin der FH Gesundheitsberufe OÖ.

Fachhochschule Gesundheitsberufe OÖ
Aufnahmeverfahren erfolgt online

Das Aufnahmeverfahren der Fachhochschule, kurz FH, Gesundheitsberufe OÖ sieht normalerweise persönliche Aufnahmetests und -gespräche vor. Doch Großveranstaltungen und schriftliche Aufnahmetests sind aufgrund der momentanen Situation nicht möglich. Daher wurde beinahe das gesamte Aufnahmeverfahren angepasst. OÖ. Alle Schritte erfolgen nun online – zum Schutz der angehenden Gesundheitsstudierenden und des Personals. Die bereits bestehende Online-Bewerbung unter www.obs.fh-gesundheitsberufe.at...

  • Oberösterreich
  • Florian Meingast

Jugendservice
Infos für Jugendliche in Zeiten von Corona

BRAUNAU. Auch in diesen turbulenten Zeiten ist das Jugendservice, die Jugendinfo des Landes OÖ., weiterhin für seine Zielgruppe erreichbar. So bekommen Jugendliche zwischen 12 und 26 Jahren und interessierte Erwachsene, Eltern und Lehrer hilfreiche Informationen und Unterstützung. Auf der Webseite jugendservice.at/stayhome finden sich einerseits Tipps für einen gelungenen Tagesplan, Vorschläge für die Freizeitgestaltung und Möglichkeiten für jene, die anderen helfen und etwas Sinnvolles tun...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Landeshauptmann-Stellvertreterin Christine Haberlander mit dem Team des Verein VFQ.
 1   2

Frauen in „Männerberufen“
Vernetzen, Fördern, Qualifizieren

Der Verein VFQ (Vernetzen-Fördern-Qualifizieren) hilft Frauen seit 1988 in beruflichen Männerdomänen Fuß zu fassen. OÖ. 1988 gründeten drei junge ambitionierte Frauen die Tischlerei „Fragile“. Damit wollten sie aufzeigen, dass auch Frauen in einem traditionellen Männerberuf erfolgreich sein können. Das Ziel war bereits damals die Ausbildung von Frauen in Handwerk und Technik. Dieses Thema ist heute aktueller denn je. Im Jahr 2004 wurde die gemeinnützige „VFQ Gesellschaft für Frauen und...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
  3

Feuerwehr ist im Umgang mit Schadstoffen gerüstet
FF Tarsdorf übt mit Vollschutzanzügen

TARSDORF. Einsätze mit gefährlichen Stoffen stellen in der heutigen Zeit eine sehr hohe Herausforderung und Verantwortung für die Feuerwehren dar. Um auch in Tarsdorf entsprechend gerüstet zu sein, stand die letzte Woche ganz im Zeichen dieses Themas. Am Montag fand eine theoretische Schulung zum Umgang mit den Chemikalienschutzanzügen der Stufe 3 statt. Hier lernten die Kameraden in der Theorie das richtige vorgehen bei solch Einsätzen und auch die damit verbundenen Gefahren. Auch die...

  • Braunau
  • Christian Wenger
  2

Vom „Schlaraffenland für Tiere“ ins Leben gerufen
Die Prüfung zum „Stadthund“

SCHNEEGATTERN (ebba). Der Verein „Schlaraffenland für Tiere“ mit Sitz in Ampflwang hat sich mit seinem Hundeausbildungszentrum in Schneegattern bereits einen Namen gemacht. Neben der Ausbildung von Mediatorhunden und vielem mehr, bieten Jürgen und Sabine Kirchgatterer nun einen neuen Kurs für die Vierbeiner und ihre Herrl bzw. Frauerl an: Den Lehrgang zum „Geprüften Stadthund“. Dabei werden die Hunde auf alle Eventualitäten hin trainiert, die im Stadt- oder Ortsgebiet vorkommen können....

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Der HÄND hilft in dringenden Fällen auch am Wochenende. Unter der Nummer 141 ist er erreichbar.
  3

HÄND
Für dringende Gesundheitsfragen

Besteht eine dringende Gesundheitsstörung, die nicht lebensbedrohlich ist, aber auch nicht bis zur nächsten geöffneten Ordination des Arztes warten kann, ruft man am besten den HÄND-Dienst. BRAUNAU (kat). "Der Hausärztliche Notdienst, der HÄND, ist ein Service der Ärztekammer in Zusammenarbeit mit dem Roten Kreuz", erzählt Stefan Schendl, Bezirkslehr- und Notfallsanitäter beim Roten Kreuz in Braunau. Der HÄND hilft, wenn man außerhalb der gewöhnlichen Ordinationszeiten einen Arzt braucht....

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
27 neue Betriebsräte und Personalvertreter wurden vom ÖGB ausgebildet.

ÖGB
27 neue Betriebsräte in Braunau

Der Österreichische Gewerkschafterbund (ÖGB) bildete im November 27 neue Betriebsräte und Personalvertreter in einer Grundausbildung aus. BRAUNAU. Mit der Grundausbildung, die 27 Teilnehmer absolvierten, sind die künftigen Betriebsräte und Personalvertreter bestens für die neuen Herausforderungen gerüstet. In dem sechstägigen Kurs wurden alle Fragen rund um den künftigen Aufgabenbereich geklärt. "Ob es um das Urlaubsrecht, die richtige Einstufung oder die Frage der Arbeitszeit geht- Wissen...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
Schüler der LWBFS Mauerkirchen führten die Besucher durch das Gebäude.
 1   11

Kennenlernen – Informieren – Erleben – Begegnen – Genießen
Lange Nacht der Schule

MAUERKIRCHEN (tv). Am 22. November öffnete die Landwirtschaftliche Berufs- und Fachschule Mauerkirchen (LWBFS) im Zuge der Langen Nacht der Schule ihre Tore für interessierte Jugendliche, Familien und Freunde und bot den Besuchern von 17.30 Uhr bis 22 Uhr ein abwechslungsreiches Abendprogramm. Die Veranstaltung stand unter dem Motto “Kennenlernen – Informieren – Erleben – Begegnen – Genießen” und sollte den Interessierten einen Einblick in den Schulalltag an der LWBFS geben. Das...

  • Braunau
  • Bezirksrundschau Braunau
Eine breite Palette an Ausbildungsmöglichkeiten.

Jobs mit Sinn
Das Herz der Sozialwirtschaft

Gut ausgebildetes Personal ist das Herz jeder sozialen, hochwertigen Dienstleistung. Es braucht nicht nur fachliche Kompetenzen, sondern auch die passende persönliche Eignung. Viele Sozialberufe sind auch ohne Matura zugänglich. Dazu zählen die Fach- sowie die Diplom-Sozialbetreuung in den Bereichen Altenarbeit, Behindertenarbeit, Behindertenbegleitung und Familienarbeit oder die Heimhilfe. Im Oö. Sozialberufe-gesetz sind zudem die Berufsbilder Sozialpädagogische Fachbetreuung in der...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
  4

HTL Braunau
Österreichischer Energie-Preis 2019 im Doppelpack

Bei der Preisverleihung des österreichischen Energie-Preises 2019 wurden heuer gleich zwei Diplomarbeitsprojekte der HTL Braunau ausgezeichnet. Das Projekt „Integrierte Messtechnik in Verteiler“ von Kristina Pipperger und Marvin Danninger (5AHET 2019) und die Diplomarbeit „energy from insects“ von Simon Esterbauer und Franz Forster (5CHELS 2019) erhielten gemeinsam Geldbeträge im Gesamtwert von 3000 Euro. Kristina Pipperger und Marvin Danninger haben einen Stromverteiler entwickelt, der die...

  • Braunau
  • HTL Braunau
Turnusdoc, die Ausbildungsplattform der Linzer Ordenskrankenhäuser, ermöglicht eine einfache Verwaltung der Fortbildungen, auch am Smartphone.

  3

Ordensklinikum Linz und Barmherzige Brüder
Turnusdoc.at – Mobile Ausbildungsplattform für Ärztinnen & Ärzte

Das Ordensklinikum Linz bietet gemeinsam mit dem Konventhospital der Barmherzigen Brüder Linz eine digitale Plattform zur Administration aller Aus- und Fortbildungen der jährlich rund 700 Famulanten, KPJ-Studenten und Turnusärzten in den drei Linzer Ordenskrankenhäusern. Um den Ansprüchen der Zielgruppe optimal zu begegnen, ist die Plattform über eine Progressive Web APP für Smartphone und Tablet optimiert. OÖ. Mit dem Relaunch der Website www.turnusdoc.at bieten das Ordensklinikum Linz und...

  • Perg
  • Ulrike Plank
  6

FF Tarsdorf erreichte 10 bayrische Feuerwehrleistungsabzeichen
Abnahme Bayrische Leistungsprüfung Wasser

Nach vier Jahren stellte sich am 25.10.2019 wieder eine Gruppe der FF-Tarsdorf zur "Bayrischen Leistungsprüfung Wasser" kurz auch Bayrisches Leistungsabzeichen genannt. Ziel dieses Abzeichens ist die Durchführung eines Löschangriffes mit drei C-Rohren sowie das verlegen einer Saugleitung. Wir führten dies mit unserem TLFA-B durch. So wurden als erstes vom Wasser- und Schlauchtrupp die Saugleitung gelegt sodass der Maschinist ansaugen konnte. Währendessen legte der Angriffstrupp bereits eine...

  • Braunau
  • Christian Wenger
  9

HTL Braunau
Mädchen-Technik-Tage starten wieder - jetzt anmelden!

188 Mädchen besuchen zur Zeit die HTL Braunau – wieder eine Steigerung gegenüber dem letzten Schuljahr. Heuer finden am 15. und 16. November 2019 die Mädchen-Technik-Tage statt, wo Schülerinnen aus den 3. und 4. Klassen der NMS oder Gymnasien Gelegenheit haben, die Welt der Naturwissenschaften, der Technik und der Informatik besser kennen zu lernen. „Mit 55 Mädchen in den heurigen ersten Klassen liegen wir bereits bei über 23 % Mädchenanteil. 188 Mädchen sind es insgesamt in der ganzen HTL,...

  • Braunau
  • HTL Braunau
Palliativärztin Christina Grebe, Vorstandsvorsitzende  des Landesverbandes Hospiz OÖ
 1

Neues Schulungsmodell von Hospiz Österreich
Zu Hause sterben: Herausforderung für die mobilen Dienste


Neues Schulungsmodell des Dachverbandes Hospiz Österreich stärkt die MitarbeiterInnen der mobilen Pflegedienste von sieben Organisationen in Oberösterreich OÖ. Wenn Menschen gefragt werden, wo sie sterben möchten, dann ist es in den meisten Fällen das eigene Zuhause, die vertraute Umgebung und die Geborgenheit in der Familie. In der Realität allerdings sterben in Oberösterreich nur rund 25 Prozent der Menschen tatsächlich daheim. Und diese Rate ist sogar leicht sinkend. Gegengesteuert soll...

  • Perg
  • Ulrike Plank
v. l.: Landesschulinspektor Johann Plakolm, Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger (Mitte) und Landesjägermeister Herbert Sieghartsleitner präsentieren das neue Angebot der Landwirtschaftlichen Fachschulen.
  2

OÖ. Landesjagdverband
Kombi-Ausbildung zu Jungjägern für angehende Landwirte

Mit einer neuen Jungjägerausbildung in den landwirtschaftlichen Fachschulen OÖ soll angehenden Land- und Forstwirten Fachwissen vermittelt und ein positiver Zugang zur Jagdausbildung ermöglicht werden. OÖ. Laut Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger könne die Jagd und die land- und forstwirtschaftliche Bewirtschaftung nur gemeinsam erfolgreich sein. Dazu brauche es Wissen und Erfahrung in beiden Bereichen. Neue WegeDie landwirtschaftlichen Fachschulen Oberösterreich gehen daher neue Wege in...

  • Linz
  • Carina Köck
In 393 Betrieben werden im Bezirk Braunau derzeit Lehrlinge in unterschiedlichen Bereichen ausgebildet.
  3

Lehre in Braunau
1.158 Lehrlinge im Bezirk Braunau

82 Jugendliche suchen derzeit einen Ausbildungsplatz. 161 Lehrstellen wären sofort verfügbar. BEZIRK (kath). Mit Stand vom Juli 2019 gab es im Bezirk Braunau insgesamt 393 Betriebe, in denen insgesamt 1.158 Lehrlinge ausgebildet wurden. Beim AMS Braunau waren mit Ende August dieses Jahres 82 Jugendliche als Lehrstellen suchend gemeldet. "Dem gegenüber standen 161 sofort verfügbare Lehrstellen und zusätzlich 120 Lehrstellen, die bereits für 2020 gemeldet sind", berichtet Walter Moser, Leiter...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
Vom Grundwissen bis zum Einsatz von Robotern: Das ABZ setzt auf umfassende Ausbildung.
  6

Ausbildung im ABZ Braunau
Von der Feile bis zum Roboschweißgerät

400 Lehrlinge pro Jahr werden im Ausbildungszentrum Braunau geschult – nun wird die Lehrwerkstätte modernisiert und ausgebaut.  BRAUNAU (höll). Seit fast 25 Jahren unterstützt das Ausbildungszentrum (ABZ) in Braunau Betriebe der Region in der Lehrlingsausbildung. Etwa 400 Lehrlinge aus 72 Unternehmen werden hier jedes Jahr von sechs Experten ausgebildet. Unternehmen wie die AMAG, die auch mit 20 Prozent am ABZ beteiligt ist, Hammerer Industries, KTM, Borbet und FACC setzen auf die modulare...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
Hamid Ayubi und Abdullah-Rahman Haidari machen eine Lehre zum Koch- und Restaurantfachmann im Tafelspitz in Braunuau.
 1

Asylwerber in Lehre
Afghanischer Flair im Tafelspitz in Braunau

Im "Tafelspitz" in Braunau bekommen drei junge Asylwerber die Chance auf eine Ausbildung.  BRAUNAU (kath). "Am liebsten koche ich ein Wiener Schnitzel", lacht Abdullah-Rahman Haidari. Er ist einer von zwei Koch- und Restaurantfachmannlehrlingen im Restaurant Tafelspitz am Braunauer Stadtplatz. Integration im TafelspitzRahman kommt aus Afghanistan und ist mittlerweile im dritten Lehrjahr. Seinen Beruf findet er nach wie vor toll. Sein Kollege, Hamid Ayubi, ebenfalls aus Afghanistan, ist...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
Der Trend für Aus- und Weiterbildungen geht in Richtung Fachkräftequalifizierung.

WIFI und BFI
Trends in Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildungen werden etwa als Aufstiegsmöglichkeit oder zur Jobabsicherung genutzt. OÖ. Der Grund für eine Aus- oder Weiterbildung kann vielfältig sein, etwa zur Verbesserung der Aufstiegsmöglichkeiten oder zur Absicherung der Position. Der Trend für Aus- und Weiterbildungen gehe laut WIFI OÖ und BFI OÖ in Richtung Fachkräftequalifizierung. Zeit der Digitalisierung  In Zeiten der Digitalisierung zeigt sich auch bei den Kursangeboten der beiden Bildungseinrichtungen ein Ausbau...

  • Oberösterreich
  • Julian Engelsberger
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.