Weiterbildung

Beiträge zum Thema Weiterbildung

Zaltech hat seinen Mitarbeitern einiges zu bieten.
4

Arbeiten im Bezirk Braunau
Schwimmteich, Flexi-Time und Leasingräder

Schwimmteich, Flexi-Time und Leasingräder sind nur ein kleiner Ausschnitt, aus dem was Betriebe im Bezirk ihren Mitarbeitern zu bieten haben. Zaltech in Moosdorf, KTM in Mattighofen und Wacker Chemie im benachbarten Burghausen zeigen auf, was sie zu bieten haben. BEZIRK BRAUNAU. Eisschwimmen nach Feierabend, Flexible Arbeitszeiten und E-Bikes zu günstigen Konditionen: Mitarbeitern im Bezirk wird einiges geboten. Und dabei kann hier weit nicht auf alle Vorzüge eingegangen werden, die heimische...

  • Braunau
  • Daniela Haindl
Neue Mitarbeiter der Firma beim Onboarding.
4

Weiterbildung im Betrieb
Karrieremanagement bei Berner in Braunau

Talententwicklung, Karrieremanagement, Vielfalt und Mobilität - die Weiterbildung der Mitarbeiter spielt eine vorrangige Rolle bei Berner in Braunau. "Experten aus Leidenschaft" zu sein, gehört zu einem Leitbild der Unternehmensphilosophie. BRAUNAU. Als österreichische Tochtergesellschaft des Berner Konzerns mit über 9000 Mitarbeitern weltweit, zählt der Standort des Berner Unternehmens in Braunau rund 500 Mitarbeiter. Von hier aus werden Niederlassungen in ganz Osteuropa betreut. Maximale...

  • Braunau
  • Daniela Haindl
Anzeige
Video 7

Forstfachschule
Wald- der schönste Arbeitsplatz der Welt!

Der Forstwart: Praxisnahe Ausbildung für alle die den Wald lieben und schon immer dort arbeiten wollten! Der Wald hat viele Funktionen: er filtert Regen zu Trinkwasser, reinigt die Luft, schützt uns vor Naturkatastrophen, ist ein artenreicher Lebensraum für Pflanzen und Tiere und liefert Holz als klimafreundlichen Baustoff. Unseren vom Klimawandel stark betroffenen Wäldern haben Stürme, Dürren, Waldbrände und extremer Borkenkäferbefall immens zugesetzt – Es braucht Experten, die sich um unsere...

  • Salzkammergut
  • Tartarotti
Der 3D-Drucker wurde von der AMAG für die Mittelschule Braunau-Ranshofen gesponsert.
2

Mittelschule Braunau-Ranshofen
Zukunftsfit mit 3D-Druck und Italienisch

"Dolce Vita" und 3D-Druck: An der Mittelschule Braunau-Ranshofen wird zum Einen Italienisch mit allen Sinnen erlernt, zum anderen konstruierte Modelle mittels 3D-Drucker real erschaffen.  BRAUNAU. "Das große Interesse unter den Schülern der dritten und vierten Klassen zeigt, dass wir mit den neuen Lernangeboten genau richtig liegen. Sie machen unsere Jugendlichen fit fürs Leben nach der Schule – egal, wohin sie der weitere Bildungsweg führt. Und ich freue mich, dass es im Kollegium das...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
Anzeige
Die Arbeiterkammer Oberösterreich hilft in fast allen Lebenslagen

Die Arbeiterkammer: eine starke Partnerin
Hilfe in fast allen Lebenslagen

Unbezahlte Überstunden? Falsche Lohnabrechnung? Fragen zur Weiterbildung? Firma in Konkurs? Probleme mit dem Reiseveranstalter? Es gibt kaum ein Thema, bei dem die AK nicht helfen kann. Allein im Vorjahr haben die Experten/-innen 118 Millionen Euro erkämpft. Ein Arbeiter hatte jahrelang keine Überstunden und keine Nachtschichtzulage bezahlt bekommen. Die AK erkämpfte für ihn 4.000 Euro Nachzahlung. Fälle wie diese gehören zur täglichen Praxis der AK-Berater/-innen. Aber auch Fragen zu Pension,...

  • Oberösterreich
  • OÖ BezirksRundschau
Am 28. August wurde das neue Kursprogramm 2020/21 des Instituts Sei Aktiv des OÖ Seniorenbundes präsentiert. 
von links: OÖ Seniorenbund Landesgeschäftsführer Franz Ebner, OÖ Seniorenbund Landesobmann Josef Pühringer, WIFI OÖ Institutsleiter Harald Wolfslehner, LH-Stv. Bildungslandesrätin Christine Haberlander, WIFI OÖ Kurator Georg Spiegelfeld, ISA Initiator Felix Messner, Alterswissenschaftler Franz Kolland

Land OÖ/OÖ Seniorenbund/WIFI
Bildung kennt kein Alter

Die Bildungsinitiative Institut Sei Aktiv (ISA) des OÖ Seniorenbundes ist jetzt zehn Jahre alt geworden. 27.300 Senioren haben bisher an rund 3.300 Kursen teilgenommen. Zu den Schwerpunkten zählen unter anderem die Senioren-Uni, EDV, Sprachen und Gesundheit. OÖ. Ungefähr 385.000 Menschen in Oberösterreich sind derzeit mindestens 60 Jahre alt. Speziell an sie richtet sich das Weiterbildungsangebot ISA des OÖ Seniorenbundes in Kooperation mit dem Wirtschaftsförderungsinstitut (WIFI) OÖ. Laut den...

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer
1 2

Neues Wifi-Kursbuch
Qualifikation zum Nachschlagen

Auch in digitalisierten Zeiten ist das Wifi-Kursbuch als 500 Seiten starkes „Nachschlagewerk“ für Aus- und Weiterbildung relevant. OÖ. Rund 56.000 Wifi-Kursbücher wurden diese Woche an Kunden versendet. Weitere 14.000 Exemplare liegen bereit. Selbstverständlich auch online verfügbar legt das Bildungshaus der Wirtschaftskammer nach wie vor Wert auf die Papier-Ausgabe – und bekommt das auch von den Kunden bestätigt, wie Wifi-Institutsleiter Harald Wolfslehner versichert. Die Auflage bleibt seit...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Der Steyrer IT-Fachmann Kurt Söser ist Lehrgangsleiter am BFI Oberösterreich.

BFI Oberösterreich
Hilfestellung für die Tücken der Telearbeit

Trotz Corona-Krise können am BFI Oberösterreich derzeit 21 Kurse abgehalten werden. OÖ. „450 Unterrichtseinheiten finden in Form von Online-Wissensvermittlung statt“, sagt BFI-Geschäftsführer Christoph Jungwirth. „In dieser schwierigen Phase bewährt es sich, dass wir schon vor längerer Zeit in jenen Segmenten, in denen es möglich und sinnvoll ist, auf E-Learning umgestellt haben." Die Verantwortlichen des BFI machten sich während der vergangenen Wochen Gedanken darüber, wie sie zeitnah gute...

  • Oberösterreich
  • Florian Meingast
Die Digitalisierung verändert unsere Berufs- und Arbeitswelt.
3

Vorträge
„Wir gestalten unsere digitale Zukunft“

Eine Fortbildungsveranstaltung der Volkswirtschaftlichen Gesellschaft OÖ soll Lehrkräfte auf die voranschreitende Digitalisierung in der Bildungs- und Arbeitswelt aufmerksam machen. LINZ. Die Fortbildungsveranstaltung der Volkswirtschaftlichen Gesellschaft OÖ „Wir gestalten unsere digitale Zukunft“ richtet sich in erster Linie an Lehrer. Gerfried Stocker (Ars Electronica) und Bernhard Nessler (JKU) berichten über die Auswirkungen der Digitalisierung auf die zukünftige Bildungs- und Arbeitswelt...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
 Palfinger Campus
2

Neues Ausbildungszentrum
Palfinger investiert 5,7 Millionen in den Standort Lengau

Der Salzburger Kranhersteller errichtet in Lengau ein neues Aus- und Weiterbildungszentrum. Außerdem wird die Erlebniswelt „Palfinger World“ erweitert. LENGAU. Aufgrund des steigenden Bedarfs nach hochqualifizierten Fachkräften, investiert Palfinger in ein neues, hochmodernes Ausbildungszentrum am Standort Lengau. Der Ausbau beginnt voraussichtlich im Sommer 2020 und wird den bestehenden Campus von derzeit 760 Quadratmetern auf 1.680 m² erweitern. Im Zuge der Errichtung des Campus wird auch die...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Eine breite Palette an Ausbildungsmöglichkeiten.

Jobs mit Sinn
Das Herz der Sozialwirtschaft

Gut ausgebildetes Personal ist das Herz jeder sozialen, hochwertigen Dienstleistung. Es braucht nicht nur fachliche Kompetenzen, sondern auch die passende persönliche Eignung. Viele Sozialberufe sind auch ohne Matura zugänglich. Dazu zählen die Fach- sowie die Diplom-Sozialbetreuung in den Bereichen Altenarbeit, Behindertenarbeit, Behindertenbegleitung und Familienarbeit oder die Heimhilfe. Im Oö. Sozialberufe-gesetz sind zudem die Berufsbilder Sozialpädagogische Fachbetreuung in der...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
Dieter Schubert, Geschäftsführer der Alu-Stiftung.

Weiterbildungsprogramm der Alu-Stiftung
Lehrlinge als „Jobstars“

2012 wurde von der Alu-Stiftung das Lehrlingsprogramm „Jobstars“ ins Leben gerufen.   RANSHOFEN. Die Alu-Stiftung mit Sitz in Ranshofen hat in Oberösterreich mehr als 1.500 Kooperationsbetriebe. Mit dem Lehrlingsprogramm „Jobstars“ richtet sich die Stiftung an Unternehmen, die ihre Lehrlinge sowohl unterstützen und fördern, als auch als wertvolle Fachkräfte der Zukunft an sich binden möchten. Lehrlinge haben die Chance, ihre eigenen Potentiale, Kompetenzen, Erwartungen und Grenzen...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Der Trend für Aus- und Weiterbildungen geht in Richtung Fachkräftequalifizierung.

WIFI und BFI
Trends in Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildungen werden etwa als Aufstiegsmöglichkeit oder zur Jobabsicherung genutzt. OÖ. Der Grund für eine Aus- oder Weiterbildung kann vielfältig sein, etwa zur Verbesserung der Aufstiegsmöglichkeiten oder zur Absicherung der Position. Der Trend für Aus- und Weiterbildungen gehe laut WIFI OÖ und BFI OÖ in Richtung Fachkräftequalifizierung. Zeit der Digitalisierung  In Zeiten der Digitalisierung zeigt sich auch bei den Kursangeboten der beiden Bildungseinrichtungen ein Ausbau in...

  • Oberösterreich
  • Julian Engelsberger
Oberösterreichische Versicherung-Generaldirektor Josef Stockinger.

OÖ Versicherung
Urlaub für Fortbildung freiwilliger Helfer

Die Oberösterreichische Versicherung gewährt ihren Mitarbeitern nicht nur für den freiwilligen Einsatz, sondern auch für die notwendigen Weiterbildungen zusätzliche Urlaubstage. OÖ. Die Oberösterreichische Versicherung gewährt Mitarbeitern, die sich freiwillig in Einsatzorganisationen engagieren, zusätzliche Urlaubstage für ihre Zeit im Einsatz. „Wer helfen will, muss dafür nicht seinen Jahresurlaub verbrauchen“, betont OÖ Versicherung-Generaldirektor Josef Stockinger.Zudem würden künftig die...

  • Oberösterreich
  • Julian Engelsberger
Landesrat Max Hiegelsberger mit Hans-Georg Schwarz, Vorstandsmitglied Oikocredit Austria (5. v. re.), Viktor Leutgeb, Regionalrepräsentant für Oikocredit OÖ (2. v. li.), den Direktoren der beteiligten Schulen und einem Teil der afrikanischen Agrar-Nachwuchsprofis.
2

Landwirtschaftliches Know-how für Gäste aus Afrika

BURGKIRCHEN (ebba). Einen Monat lang absolvieren 16 junge Studenten aus Ostafrika und Ghana einen Lehrgang in den Landwirtschaftlichen Fachschulen (LWBFS) in Oberösterreich. Auch die beiden LWBFS Burgkirchen und Mauerkirchen beteiligen sich an dem Bildungsprojekt, das von der Oikocredit Austria und der Saudi Kuu - Auma Obama Foundation, der Barack Obamas Halbschwester Auma vorsteht, organisiert wird. Die Fachkräfte aus Afrika können sich in den Landwirtschaftsschulen im Bezirk weiterbilden und...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Am BFI Braunau gibt es ab Herbst wieder eine Ausbildung zur Heimhilfe.

Fachkräftemangel
Neues Kursprogramm ist online

BEZIRK BRAUNAU. Seit Kurzem ist das neue Kursprogramm des Berufsförderungsinstitutes (BFI) für 2019 und 2020 online. Unter www.bfi-ooe.at sind die über 3.000 Kursangebote einzusehen. "Unser Ziel ist es nicht, möglichst viele Kurse abzuhalten, sondern hochwertige Ausbildungen anzubieten, die unsere Kunden gut am Arbeitsmarkt verwerten können und sie beruflich nach vorne bringen", so BFI-Geschäftsführer Christoph Jungwirth.  Neben "klassischen" Angeboten wie der Berufsreife, wird am BFI auch...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
Die Chance auf Karriere: Möglichkeiten zur Weiterbildung gibt es im Bezirk Braunau mehr als genug.

VHS, WIFI, BFI
So ist Karriere möglich

Weiterbildung ist die Chance sich auf die neuesten Anforderungen der Berufswelt einzustellen. BEZIRK (tazo). Zur Bildung gehört nicht nur die viel diskutierte Allgemeinbildung, es ist in der heutigen Zeit unbedingt nötig sich mit Weiterbildung auf die neuersten Anforderungen seiner Berufswelt einzustellen. Das weiß auch Angelika Häuslschmid vom WIFI in Braunau: "Lebenslanges Lernen und die ständige berufliche und persönliche Weiterentwicklung sind notwendig, um beruflich erfolgreich zu sein und...

  • Braunau
  • Tamara Zopf
Personen zwischen 20 und 30 Jahren beanspruchen am häufigsten das Angebot des Bfi.

Berufsförderungsinstitut Oberösterreich
Das Bfi bietet neue Kurse an

OÖ. Das Berufsförderungsinstitut Oberösterreich (Bfi) hat in den vergangenen zwei Jahren sein Angebot erweitert. Ein Ausbau ist dort vorgenommen worden, wo ein Fachkräftemangel besteht oder wo er in Zukunft erwartet wird. Neuheiten gibt es im Gesundheitsbereich, wie unter anderem die Ausbildung zur Pflegefachassistenz oder zur Obduktionsassistenz. Auch das Studienangebot hat das Bfi um drei Richtungen ergänzt, welche bereits von knapp 100 Studenten genutzt werden. Die neuen Studienangebote...

  • Oberösterreich
  • Julian Engelsberger
"Weiter mit Bildung die Messe für Erwachsenenbildung und berufliches Weiterkommen" macht am 27. September Halt in Braunau.

"Weiter mit Bildung" die AK-Messe macht Halt in Braunau

BRAUNAU. "Großartig, was Oberösterreichs Beschäftigte in punkto Weiterbildung leisten, zum Beispiel Jahr für Jahr rund 120.000 Teilnahmen an Kursen und Schulungen", so AK-Präsident Johann Kalliauer. Am 27. September 2018 macht "Weiter mit Bildung- die Messe für Erwachsenenbildung und berufliches Weiterkommen" in Braunau Station. Wer sich beruflich neu orientieren möchte, einen Bildungsabschluss nachholen will oder Infos zu den Themen Wiedereinstieg, Bildungskarenz und den diversen Förderungen...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
Anzeige
Teamwork steht im Mittelpunkt der Lehrlingstrainings

Mit Kompetenz zum Erfolg - Lehrlingstraining in Braunau

Was macht einen Betrieb langfristig erfolgreich? Kompetente Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter! Besonders Lehrlingsbetriebe brauchen Nachwuchskräfte mit den neuen Soft Skills wie Teamfähigkeit, Kommunikationsstärke und Verantwortungsbewusstsein. Schließlich sichert gute Zusammenarbeit im Team die Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens. Deshalb sind Investitionen in die Ausbildung der eigenen Lehrlinge auf lange Sicht auch immer ein Gewinn. Eine Möglichkeit für die effiziente Entwicklung von...

  • Braunau
  • Sabine Schnadt

Bildung ist „in“ – vielfältiges Angebot im Bezirk

BEZIRK (fech). Bildung ist „in“, denn in unserem Bezirk steht ein großartiges und breit gefächertes (Weiter-)Bildungsangebot zur Verfügung. Von fundierter, kaufmännischer Ausbildung, über Computer- und Sprach-Kurse bis hin zu Spezial-Kursen findet sich alles wieder. Mit einem Auszug aus der Vielfalt dieser Angebote, geben wir einen Einblick in den "Bildungs-Bezirk" Braunau. Abend-HAK Braunau Fundierte, kaufmännische Ausbildung, die mit der Handelsschule (nach zwei Jahren, ohne Matura) oder nach...

  • Braunau
  • Christina Feköhrer
Die FF Wasserdobl bei der Leistungsprüfung (1. Reihe, v. li.): Josef Kaiser, Martin Greil, Karl Ertl, Martin Erlinger, Andreas Streif, Maximilian Destinger, Martin Hanser, Stefan Feichtenschlager, Herbert Brunner, Erich Forsthofer, Manuel Rachbauer (2. Reihe): Thomas Frauscher, Florian Vitztum, Dominik Schießl, Josef Habetswallner, Sebastian Feichtenschlager.
4

Erfolgreiche Leistungsprüfung für FF Wasserdobl

ASPACH. Die Freiwillige Feuerwehr Wasserdobl legte am 12. Mai als eine der ersten vier Feuerwehren des Bezirks Braunau und als erste Feuerwehr des Abschnitts Mauerkirchen die neue Branddienstleistungsprüfung ab. Mit der Leistungsprüfung "Branddienst" soll ein geordnetes, sicheres und zielführendes Zusammenarbeiten beim Löscheinsatz gewährleistet werden. Dafür ist eine gründliche Ausbildung jedes einzelnen Teilnehmers notwendig. Das Ziel der Leistungsprüfung ist die vorbereitende Ausbildung. Es...

  • Braunau
  • Linda Lenzenweger
Die ersten Absolventen des Sozialpsychiatrischen Grundlehrganges am BFI Ried auf einen Blick.

Sozialpsychiatrie: Erfolgreicher Lehrgang am BFI Ried

BEZIRK. 13 Absolventen schlossen kürzlich den neuen "Sozialpsychiatrischen Grundlehrgang" am BFI Ried ab. Unter ihnen auch vier Personen aus dem Bezirk Braunau: Ferdinand Berghammer (Mattighofen), Andrea Haberle (Überackern), Kerstin Holzinger (Braunau) und Gerda Reicher (St. Veit). Die Weiterbildung für Behindertenbetreuer, Behindertenpädagogen sowie Fachsozialbetreuer mit Schwerpunkt Altenarbeit umfasste 200 Unterrichtseinheiten. Thema waren unter anderem Diagnostik, Krankheitslehre,...

  • Braunau
  • Linda Lenzenweger
Anzeige
Im Online-Webinar leitet Martina Kieweg an wie Sie die Fülle an Liebe in sich entfalten. Bereit sein zur Herzensöffnung und gesunden Selbstliebe.
2

Mit neuer Liebeskultur erwachen zum neuen Frau sein

Martina Kieweg startet mit einem einzigartigen, neuen Online-Training. Die erfahrene Beziehungstrainerin zeigt damit Frauen neue Wege auf wie sie ihr ganzheitliches Potential zu mehr Freude, Liebe und Glück entfalten. Das Ziel: Eine neue Beziehungsqualität mit ihrem Seelenpartner zu erlangen. Seit 2011 begleitet sie in ihrer Praxis in Hinterstoder erfolgreich Frauen und Männer aus Österreich und umliegenden Nachbarländern bei ihrem Weg zu einer glücklichen, erfüllten und liebevollen...

  • Urfahr-Umgebung
  • Monika Ratzenböck

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.