Bücher

Beiträge zum Thema Bücher

Wolfgang Pfeifenberger, Eva Adelbrecht, Robert Wimmer.
Aktion 2

„Literatur im Schloss“
Neue Literaturveranstaltungsreihe in Tamsweg

Premiere am 27. Mai: die gesamte Literaturveranstaltungsreihe „Literatur im Schloss“, in Schloss Kuenburg in Tamsweg, erstreckt sich bis Oktober. Tamsweger Buchhandlung/Verlag und Kulturvereinigung kooperieren dabei: Veranstaltet wird das Ganze von "Buchhandlung & Verlag Wolfgang Pfeifenberger" in Zusammenarbeit mit der Lungauer Kulturvereinigung (LKV). TAMSWEG. Im Schloss Kuenburg in Tamsweg feiert am Mittwoch, 27. Mai, eine Literaturveranstaltungsreihe Premiere. Veranstalter ist der...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Kulturvermittler und Autor Peter Reutterer stellt in unserer neuesten Bezirksblätter Online-TV Ausgabe das neueste Werk von Christine Haidegger "Von der Zärtlichkeit der Wörter" vor.
Video

Buchempfehlung
Christine Haidegger: "Von der Zärtlichkeit der Wörter"

Der Literatur gehört der Samstag bei unserem Bezirksblätter Online TV Salzburg (OTVS). An diesem Karsamstag widmen wir uns gemeinsam mit Peter Reutterer, Kulturvermittler und Autor in Salzburg, ganz der Lyrik der Autorin Christine Haidegger und ihrem neuesten Werk "Von der Zärtlichkeit der Wörter". SALZBURG. "Christine Haidegger ist die Grande Dame der Salzburger Literaturszene. Man kann eigentlich sagen, dass sie die ganze Szene gegründet hat. Außerdem ist sie die Mitbegründerin des Salzburger...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
Der Germanist und renommierte Trakl-Forscher Hans Weichselbaum kennt sich mit dem Werk von Georg Trakl bestens aus.
1 Video 2

Buchvorstellung
Die Welt mit den Augen von Georg Trakl sehen

Im Bezirksblätter Online TV präsentiert heute Hans Weichselbaum ein Buch über Trakl. Georg Trakl ist Salzburgs bekanntester Dichter. Sein Vermächtnis spürt man bis heute in Straßen und Winkeln. SALZBURG. Wenn ein Besucher des Mirabellgartens an der Ostseite vor der Tafel mit dem Gedicht „Musik im Mirabell“ von Georg Trakl innehält und die Zeilen liest, freut sich Hans Weichselbaum. "Fast immer, wenn ich hier vorbeikomme, sehe ich davor jemand stehen", sagt der 74-Jährige. Er ist nämlich der...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Peter Racker von der Stadtbibliothek stellt euch im "heimischen Buchtipp" das Buch "Reset" vor.
Video

Heimischer Buchtipp
Ein Zeichen der Zuversicht im "Reset" finden

Im ganzen Februar, immer samstags, seht ihr hier auf meinbezirk.at einen heimischen Buchtipp im Rahmen des Bezirksblätter Online-TV-Salzburg.  SALZBURG. Stadtbibliotheks-Mitarbeiter Peter Racker stellt heute das Buch "Reset" von Clemens Weis vor. Das Buch hat 272 Seiten und erschien im Egoth-Verlag. Die ISBN-Nummer zum bestellen lautet:  978-3-903183-38-4. "Dieses Buch gibt Hoffnung und Zuversicht. In Zeiten wie diesen ein wichtiger Aspekt", sagt Racker im Video. Was das Buch so packend macht...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Eine muntere Schar an Tieren findet man in Johannas Winterwald. Da gibt es Eichhörnchen, Hirsche, Füchse, Vögel und Hasen.
9

Bezirksblätter Adventkalender 2020
Fensterl Nummer 11

Gemütliche Leseabende mit dazu passender Literatur - die Bezirksblätter haben sich bei sechs Buchhandlungen in der Stadt nach "Advent- und Winter-Literatur" erkundigt.  SALZBURG. Was gibt es Schöneres, als sich an einem Adventsonntag ein paar Stunden mit einem Buch und einer Tasse Tee oder Kakao zurückzuziehen? Gerade in Zeiten wie diesen sorgen Bücher für eine wohltuende Ablenkung und ermöglichen, für ein paar Stunden in eine andere Welt abzutauchen. Buchtipps für kalte Wintertage Sechs...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Der Tamsweger Verleger und Buchhändler Wolfgang Pfeifenberger. Er ist unter anderem auch Abgeordneter zum Salzburger Landtag.

Wolfgang Pfeifenberger Verlag
Neuerscheinung mit Rezepten von "Theatermenschen"

"My stage is my kitchen" versammelt unter anderem Kochrezepte von Caroline Peters oder Peter Simonischek. Herausgeberin des Buchs ist die Wiener Theaterbetriebsärztin DDr. Lilli Nagy. TAMSWEG, WIEN. Im Oktober ist im Tamsweger "Wolfgang Pfeifenberger Verlag" ein neues Druckwerk erschienen. Es trägt den Titel "My stage is my kitchen"; das Buch versammelt selbstgestaltete Kochrezepte von "Theatermenschen", unter anderem von Caroline Peters, Nikolaus Habjan und Peter Simonischek. Die Herausgeberin...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Der Roman der österreichischen Schriftstellerin Elisabeth Escher “Das Fenster zum Himmel”
2

Buchrezension: Elisabeth Escher
Hoffnung, dass einem das Fenster zum Himmel gibt

Elisabeth Escher zeigt die packende Entwicklungsgeschichte des "Zigeunermädchens" Marie.  SALZBURG. Die in Salzburg beheimatete Autorin Elisabeth Escher ("Hannas schlafende Hunde") nahm sich für ihr neuestes Werk einer wahren Geschichte an, nämlich der eines Mädchens, das in eine Pflegefamilie kam. Die Handlung spielt in den 1960er- und 1970er-Jahren und ist eine angenehme Lektüre. Obwohl das Buch an einigen Stellen auf den Leser etwas vorhersehbar wirkt, entwickelt es doch eine Sogwirkung....

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Lucia Leidenfrost liefert mit "Wir verlassenen Kinder" einen packenden Roman.
2

Buchrezension Lucia Leidenfrost
Auf der Flucht vor den Kindern

Diese Kinder sind vieles: jung, verlassen, unerfahren, aber beileibe nicht unschuldig. Mit "Wir verlassenen Kinder" legt die österreichische Autorin Lucia Leidenfrost ihren ersten Roman vor, der zwischen Gewalt und Sehnsucht nach festen Strukturen im Alltag wechselt. SALZBURG. "Wir verlassenen Kinder" erzählt von einem abgeschiedenen Dorf, leeren Bauernhöfen, einer aufgelassenen Schule. Die Erwachsenen haben nach und nach das Dorf verlassen, ein nicht näher beschriebener Krieg scheint rundherum...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Salzburgkrimis, Kräuterkrimis und Weihnachtskrimis: Der Halleiner Manfred Baumann ist nicht nur freier Schriftsteller, sondern auch Kabarettist, Regisseur und Moderator.
5

Krimi-Freunde aufgepasst
Manfred Baumann veröffentlicht ein neues Buch

SALZBURG/HALLEIN (tres). 2010 erschien Manfred Baumanns erster Salzburg-Krimi „Jedermanntod“ mit dem charismatischen Ermittler Martin Merana. Seitdem hat er viele weitere Salzburg-Krimis mit Kommissar Merana, der schon eine große Fangemeinde hat, geschrieben und veröffentlicht. Im Oktober erschien Meranas siebter Fall unter dem Titel "Marionettenverschwörung". "Marionettenverschwörung" - zum Inhalt:  Die Puppen tanzen, schweben, werden lebendig. Abend für Abend im berühmten Salzburger...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Theresa Kaserer
Die 1984 in Salzburg geborene Irmgard Fuchs legt mit „In den kommenden Nächten“ ihren ersten Roman vor.
2

Buchrezension Irmgard Fuchs
Von der Verzweiflung der "kommenden Nächten"

Irmgard Fuchs erzählt in ihren ersten Roman über die Sehnsucht nach einem Abenteuer, das an der Konfrontation mit dem eigenen Ich zerbricht.  SALZBURG (sm). Die in Salzburg geborene Irmgard Fuchs bringt mit ihrem ersten Roman "in den kommenden Nächten" ein Stück Gegenwartsliteratur auf den Markt, der ein Gefühl von vielen wieder spiegelt: das "festhängen" im Alltag.  Inhalt des Buches "In den kommenden Nächten" Sie hat eigentlich alles im Leben. Doro Grimm, eine Mittelschicht Frau in den...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
In der Bibliothek Tamsweg wird Platz für Neues gemacht!

Bücher
Die Öffentliche Bibliothek Tamsweg macht Platz für Neues!

TAMSWEG. Die Öffentliche Bibliothek Tamsweg macht Platz für Neues und lädt daher von 12. Juni 2019 bis 11. Juli 2019 zum Bücher-Flohmarkt im Erdgeschoss des Schlosses Kuenburg in Tamsweg ein. Stöbern Sie unter Romanen, Sachbüchern, Kinder- und Jugendbüchern, Bilderbüchern, Zeitschriften und Spielen!

  • Salzburg
  • Lungau
  • Verena Siebenhofer
Uschi Fellner, Maria Höfl-Riesch und Marlies Raich (von links) lasen in „Obertauerns Gipfelbibliothek“ vor. Rechts: Die stellvertretenden Tourismusdirektorin Obertauern.
3

Österreichischer Vorlesetag
Promi-Frauen lasen Tauerns Wintersportvolk vor

Obertauern beteiligte sich gemeinsam mit den Ski-Stars Marlies Raich und Maria Höfl-Riesch sowie der Journalistin und Medienmacherin Uschi Fellner. OBERTAUERN. Der „Zweite Österreichische Vorlesetag“ fand gestern, am Donnerstag (28. März) in Obertauern sowie in  zahlreichen Orten im ganzen Land statt.  Obertauern beteiligte sich gemeinsam mit den Ski-Stars Marlies Raich und Maria Höfl-Riesch sowie der Journalistin und Medienmacherin Uschi Fellner. Ziel sei es – laut dem TVB Obertauern – auf die...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Weihnachtsfrau Manuela schmückt den Christbaum bereits und weiß, was sie darunter legen wird. (Symbolfoto)

Weihnachten
Das sind die zehn beliebtesten Geschenke der Salzburger

SALZBURG. Gutscheine führen auch heuer – wie bereits im Vorjahr – das Ranking der meistgekauften Weihnachtsgeschenke an. Das ergab eine Erhebung der KMU Forschung Austria im Auftrag der Wirtschaftskammer. Demnach planen 37 Prozent der Salzburger Konsumentinnen und Konsumenten ab 15 Jahren (auch) Gutscheine unter den Christbaum zu legen. Bücher und Bekleidung unter Top-Drei Den zweiten Platz als diesjähriges Weihnachtspräsent belegen in der Salzburger Beliebtheitsskala weiterhin Bücher (35...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Renate beim Schmökern in der Öffentlichen Bibliothek Tamsweg, der umfangreichsten Bücherei des Lungaus.
7

Was sie alles bieten und was es kostet

Sechs Lungauer Ortsbüchereien und Bibliotheken und ihre Angebote im Detail! LUNGAU. Was die heimischen öffentlichen Büchereien und Bibliotheken zu bieten haben, haben wir uns im Detail angeschaut. Ausgewählt haben wir jene sechs Standorte, die im "Netzwerk Lungauer Büchereien" vertreten sind: Tamsweg, Sankt Michael, Mariapfarr, Zederhaus, Lessach und Göriach. Diese sechs Einrichtungen arbeiten eng zusammen, haben gemeinsame öffentliche Auftritte nach außen, veranstalten kooperative Events et...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland

Der Philosoph hinter dem Mietshausfenster

BUCH-TIPP: Michael Krüger – „Das Irrenhaus“ Zu wenig Geld hat er seit einer unverhofften Erbschaft, die ihm im Münchner Promiviertel ein Mietshaus beschert hat, auf keinen Fall. Zu wenig Nachbarschaftsunterhaltung ob der außergewöhnlichen Mieter auch nicht und von Tagedieberei darf man auch nie zu wenig haben, aber birgt das Glück des Nichtstuns doch seine unglücklichen Tiefen? Autor Michael Krüger humoristisch, hintergründig und voll wunderbarer Sprachfarbe über „Das Irrenhaus“, und warum man...

  • Tirol
  • Telfs
  • Sabine Schletterer
Wolfgang Pfeifenberger führt eine Buchhandlung in Tamsweg; er ist Verleger und Literatur-Experte im Lungau.
1

Viel Spaß beim Lesen und beim Schmökern!

Sechs heimische Literatur-Vorschläge von Belletristik bis Sachkunde. LUNGAU. Die Tage werden kürzer, die Abende länger. Rechtzeitig vor Herbstbeginn haben die BEZIRKSBLÄTTER LUNGAU eine Auswahl heimischer Literatur zusammengestellt. Der Buchhändler und Verleger Wolfgang Pfeifenberger aus Tamsweg hat dabei geholfen und Tipps gegeben, damit ein breites Genre-Spektrum abgedeckt werden kann. Die Fülle an möglichen regionalen Druckwerken – also entweder mit Lungauer Autoren und/oder mit Lungauer...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Klaus Seufer-Wasserthal Filialleiter der Rupertus Buchhandlung,Obmann der Salzburger Buch- und Medienwirtschaft,

Buchtage wollen Lust auf das Lesen machen

SALZBURG. Was früher unter dem Titel „Salzburger Buchwoche“ stattfand, findet heuer von vierten bis zehnten November zum zweiten Mal unter dem neuen Namen „Salzburger Buchtage“ statt. Organisiert werden die Buchtage von der Fachgruppe Buch- und Medienwirtschaft in der Wirtschaftskammer Salzburg. Eröffnet werden die Buchtage am vierten November um 19.30 Uhr im WIFI mit der Präsentation des neuen Krimis von Veit Heinichen „Die Zeitungsfrau“. Heinichen lebt seit fast zwanzig Jahren in seiner...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Trotz Renovierungsarbeiten müssen die Tamsweger nicht auf ihre Bücher verzichten.
1

Bibliothek Tamsweg übersiedelt

Ab 5. Juli wird der Betrieb in den Räumlichkeiten der Schulischen Nachmittagsbetreuung wieder aufgenommen. Wegen Renovierungsarbeiten im Schloss Kuenburg übersiedelt die Öffentliche Bibliothek Tamsweg für die Zeit des Umbaus in die Räumlichkeiten der Schulischen Nachmittagsbetreuung, zwischen Volksschule und Neuer Mittelschule (Lasabergweg 6). Der 23. Juni 2016 ist der letzte Öffnungstag der Bibliothek im Schloss Kuenburg. Vom 24. Juni bis 4. Juli 2016 ist die Bibliothek geschlossen. Ab 5. Juli...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Julia Hettegger
1 4

Über 100 Wunder der Natur und ihr Wesen

BUCH TIPP: Conrad Amber – "Baumwelten - und ihre Geschichten" Glanzvolle Fotos von uralten Baumpersönlichkeiten und Wäldern in Deutschland, Österreich, Schweiz sind in diesem prachtvollen Bildband strukturiert dargestellt und porträtiert. Fotograf Conrad Amber weckt in seinen stimmungsvollen Naturaufnahmen und den Beschreibungen dazu Emotionen. Ein herrlicher Schmökerband und eine Anleitung zum selber entdecken. Verlag Kosmos, 448 Seiten, 51,40 € Weitere Buch-Tipps finden Sie hier:...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
2

Fünf Freunde und Alzheimer on the Road

BUCH TIPP: J. Paul Henderson – "Letzter Bus nach Coffeeville" Alte Freunde und eine Frau mit Alzheimer reisen in einem ehemaligen Bus der Beatles nach Coffeeville, die Endstation für Nancy und ihre "Krankheit des Vergessens": Hier soll sie durch ihren früheren Geliebten von ihrem Leid erlöst werden. Der Roman kommt kaum in Fahrt, zu ausführlich wird in die Vergangenheit der Protagonisten zurück geblendet. Der Erzählton ist traurig und witzig. Diogenes, 528 Seiten, 24.70 € Weitere Buch-Tipps...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
1

Zwei Kulturen eine Identität?

BUCH-TIPP: Selim Özdogan - "Wieso Heimat, ich wohne zur Miete" „Ich habe meine Identität ja nie verloren, warum sollte ich sie dann suchen?“, meint Krishna Mustafa, geboren in der Türkei und ab dem Schulalter in Deutschland beheimatet. Als er von seiner Freundin verlassen wird, begibt er sich in der Türkei auf die Suche nach seinen Wurzeln, seiner Identität, die er ja eigentlich gar nicht verloren hat. Selim Özdogan legt in „Wieso Heimat, ich wohne zur Miete“ Klischees, Probleme und Vorurteile...

  • Tirol
  • Telfs
  • Sabine Schletterer
2

Bühne frei ... für die Seelen des Kabaretts

BUCH TIPP: Marion Maier, Heimo Potzinger – "Wissen, Schmäh, Kabarett Österreichische Kabarettstars hautnah" Die rot-weiß-rote Kabarettszene erschließen uns Marion Maier und Heimo Potzinger über lebendige Einzelportraits der Stars der Gegenwart. Die Journalisten erhielten Einblicke in 11 Künstlerseelen von Balldini und Dorfer bis Stipsits und Zwa Voitrtottln, sie erzählen was sie bewegt, privat und ungeschminkt. Zusatz: über 100 Jahre Kleinkunstgeschichte kurz und bündig und 22 Wortspenden von...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Lesestoff gesucht: Wir sammeln die Buch-Tipps unserer Regionauten.
10 5

#Mitreden! – Wir suchen Buch-Tipps unserer Regionauten für den Herbst

Der Herbst verführt zu gemütlichen Lese-Nachmittagen auf der Couch. Welche Buch-Tipps habt ihr für unsere Leserinnen und Leser? ÖSTERREICH. Egal ob Krimi, Gedichtband, Romanze oder Fantasy-Roman – ein gutes Buch rettet auch den verregnetsten Herbstnachmittag. Doch die Auswahl ist groß und oft steht man vor der Qual der Wahl: Welches Buch soll man als nächstes lesen? Verrate uns dein Lieblingsbuch! Wir suchen die besten Buch-Tipps für den Herbst: Welches Buch kannst du immer wieder lesen?...

  • Sabine Miesgang
Ingrid Aigner beim Erzähltheater, mit dem Maskottchen, der "Mio-Maus".
2

Ist Basis für Vieles – Vorlesen

Kinder von ein bis sechs Jahren fördert die Bibliothek St. Michael mit ihrem Buchstart-Projekt. ST. MICHAEL (pjw). Das Projekt „Buchstart in St. Michael“ " zielt darauf ab, dass Kindern im Alter von eins bis sechs Jahren regelmäßig vorgelesen wird, und diese auf diese Art und Weise schon früh mit Büchern in Kontakt kommen. Im Rahmen des Projektes wurden Kinder und Eltern der Eltern-Kind-Gruppe St. Michael sowie des Kindergartens Oberweißburg vom Bibliotheksteam St. Michael eingeladen, einmal im...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.