Bücherei Nitscha

Beiträge zum Thema Bücherei Nitscha

Das Team der Bücherei Nitscha feierte das 30-jährige Bestehen der öffentlichen Bibliothek des Ortes.
56

30 Jahre Bücherei Nitscha

Das Jubiläumsfest der Bücherei Nitscha sprengte den Rahmen des Mehrzwecksaals vor Ort, sogar die Galerie war voll, nicht alle fanden einen Platz im Saal. Die Stimmung war prächtig, galt es es doch ein engagiertes Team zu ehren, das zum Teil schon 30 Jahre ehrenamtlich in der Bücherei mitarbeitet. Als Ehrengäste konnten die beiden ehemaligen Bürgermeister Lorenz Spielhofer und Peter Schiefer sowie Bgm. Christoph Stark samt VertreterInnen der Stadtgemeinde Gleisdorf und Bgm. Werner Höfler...

  • Stmk
  • Weiz
  • Monika Bertsch
Fotografin Susanne Posch (2. v. l.), Mitglieder des Vereins sowie Musiker Gerhard Burger (re.), der die Vernissage musikalisch umrahmte.
67

Fotoausstellung mit beeinträchtigten Menschen bei der Arbeit
Bilder von der Vielfalt in der Erwerbstätigkeit

Von Susanne Posch, Fotografin aus Oberrettenbach mit einem Studio in Ilz, stammen die Fotos der Wanderausstellung "Job im Bild", die derzeit in der Bücherei in Nitscha (Gemeinde Gleisdorf) zu sehen ist. Der Verein "Selbstbestimmt Leben Steiermark" gab die Werke in Auftrag, die eingeschränkte Menschen auf ihrem Arbeitsplatz zeigen. Jedes der 21 repräsentativen, großformatigen Bilder erzählt eine eigene Geschichte, jedes hat eine besondere Tiefe. Für die Aufnahmen reiste die Fotografin durch die...

  • Stmk
  • Weiz
  • Monika Bertsch
Zur Vorlesestunde kommen viele Leseratten in die Stadtbücherei.
4

Eine Gemeinde liest

Die literarische Seite von Gleisdorf. Ein Treffpunkt für Literaturliebhaber ist die Buchhandlung Plautz. Sie wurde heuer zur Buchhandlung des Jahres gewählt. Nur fünf aus ganz Österreich bekamen diese Auszeichnung, Plautz als einzige in der Steiermark. Claus Schwarz leitet den Betrieb. Gleisdorf besitzt zudem zwei öffentliche Büchereien: die Stadtbücherei und die Bücherei in Nitscha. Letztere wurde vor Kurzem nach dem Umzug neu eröffnet und ist nun größer, heller und barrierefrei. Nicht nur...

  • Stmk
  • Weiz
  • Barbara Kahr

Neueröffnung der Bücherei Nitscha

Am Freitag dem 17. März 2017 wird die Öffentliche Bücherei in Nitscha nach dem Umbau offiziell eröffnet. Ab 15 Uhr geht es los. Eine Segnung der neuen Räumlichkeiten und eine Lesung mit Musik gibt es ab 17 Uhr. Weitere Informationen gibt es auf der Homepage der Bücherei: www.nitscha.bvoe.at Wann: 17.03.2017 15:00:00 Wo: Bücherei Nitscha, Nitscha 2, 8200 Gleisdorf auf Karte anzeigen

  • Stmk
  • Weiz
  • Barbara Kahr
Elisabeth Riegler, Bertram Riegler und Bettina Riedler in der neuen Bücherei (v.l.).

Wenn Bücher ihre Koffer packen

Für die Bücher der Öffentlichen Bücherei Nitscha geht es abwärts – einen Stock tiefer. Den Plan eines Umzuges gibt es laut dem Büchereileiter Bertram Riegler schon länger. Der Platz habe jedoch gefehlt. Jetzt ist die Bücherei einen Stock tiefer in die ehemaligen Gemeindeamt-Räume gezogen. "Wir haben von Weihnachten bis heiligen drei Könige zugesperrt und einmal begonnen den Umzug vorzubereiten," sagte Bertram Riegler. Jedes Buch, Spiel, jede Zeitschrift und DVD verstaute man sorgfältig in...

  • Stmk
  • Weiz
  • Barbara Kahr
Beim Lesen: Mamas, Omas mit ihren Kindern und Ekerln
2

Nitscha: Das große Krabbeln

Das Team der Bücherei entführte Groß und Klein in die musikalische Welt der Fantasie. Viele Mütter und Omas sind mit ihren Kindern und Enkerln in die Bücherei Nitscha gekommen, um zusammen zu singen, zu tanzen und Spiele zu spielen. Elisabeth Riegler vom Bücherei-Team erklärt, dass sie, Paula Gölles und Maria Maier-Paar das große Krabbeln ins Leben gerufen haben. Zusammen mit Büchereileiter Bertram Riegler öffnen sie einmal im Monat die Tore für die Kleinkinder. "Viele Studien belegen, wie...

  • Stmk
  • Weiz
  • Barbara Kahr

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.