Bürgermeisterwahl 2017

Beiträge zum Thema Bürgermeisterwahl 2017

Politik
Am 26. November wählen die Stadt-Salzburger einen neuen Bürgermeister

Vorbereitungen für Bürgermeisterwahl laufen auf Hochtouren

SALZBURG (lg). Noch sind es mehr als drei Wochen bis in der Stadt Salzburg ein neuer Bürgermeister gewählt wird - die Vorbereitungen dafür laufen aber bereits auf Hochtouren. Für die Wahlgänge am 26. November bzw für eine allfällige Stichwahl am 10. Dezember werden 113.250 Salzburger stimmberechtigt sein – inklusive der Bürger aus anderen EU-Ländern mit Hauptwohnsitz in Salzburg. Die sechs Kandidaten stellen sich in insgesamt 176 Wahlsprengeln der Abstimmung. Die Wahlzeit an den beiden...

  • 31.10.17
Politik
Leopold Arthofer ist Losensteins neuer Bürgermeister.

Losenstein hat neuen Bürgermeister

Einziger Kandidat Leopold Arthofer mit 68,5 % gewählt. LOSENSTEIN. Gleichzeitig mit dem Nationalrat fand in Losenstein am 15. Oktober auch die Wahl des neuen Bürgermeisters statt. Wie die BezirksRundschau berichtete, trat Bürgermeister Karl Zeilermayr (ÖVP) heuer am 1. Juni aus gesundheitlichen Gründen zurück. Vizebürgermeister Michael Schmidthaler (ÖVP) führt die Amtsgeschäfte bis zur Angelobung Arthofers weiter. Einzig die VP stellte mit Leopold Arthofer, der eine Lohndreherei in Losenstein...

  • 16.10.17
Politik
Am Wahltag gab es für LH Hans Niessl und SPÖ-Landesgeschäftsführer Robert Hergovich auch Anrufe mit positiven Nachrichten aus den Gemeinden.
3 Bilder

Rot-türkiser Gleichstand bei den Bürgermeistern

In 19 Gemeinden ist eine Stichwahl notwendig. Parteichefs zeigen sich mit dem Wahlausgang zufrieden. EISENSTADT. Es dauerte am Wahlsonntag bis spät in die Nacht, bis das letzte Ergebnis bei der Wahlbehörde einlangte. Dieses kam von der Landeshauptstadt, wo die ÖVP sowohl im Gemeinderat als auch bei der Bürgermeisterwahl ihre Vormachtstellung ausbauen konnte. Damit stand endgültig fest, dass es nach dem ersten Wahlgang einen rot-türkisen Gleichstand bei der Zahl der Bürgermeister gibt. Sowohl...

  • 02.10.17
Politik
In Strem wird die SPÖ versuchen, zumindest den Mandatsabstand zur ÖVP zu verringern.

Gemeinde Strem wählt

Gemeinderatswahl 2017: Schwierige Aufgabe für die SPÖ in der ÖVP-Hochburg Strem zählt zu den ÖVP-Hochburgen im Burgenland. Bei der letzten Gemeinderatswahl erreichte die Partei rund 71 % der Stimmen. Dementsprechend eindeutig sind die Machtverhältnisse im Gemeinderat mit 11 Mandaten für die ÖVP und vier für die SPÖ. Bürgermeister Bernhard Deutsch ist wieder Spitzenkandidat der ÖVP und alles andere als eine weitere Amtsperiode für ihn wäre eine Überraschung. Die SPÖ-Liste, die bei der Wahl...

  • 19.09.17
Politik
Im Gemeinderat von St. Michael werden auch nach dieser Wahl nur zwei Parteien sitzen.

Gemeinde St. Michael wählt

GR-Wahl 2017: Verteidigt die ÖVP die klare Mehrheit im Gemeinderat? In St. Michael sind die Machtverhältnisse im Gemeinderat mit zwölf Mandaten für die ÖVP und sieben Mandaten für die SPÖ recht eindeutig. Dementsprechend positiv zeigt sich auch das Team rund um den ÖVP-Spitzenkandidaten und Bürgermeister Erich Sziderits für diese Wahl. Er konnte bei der Bürgermeisterwahl im Jahr 2002 rund 64 Prozent der Stimmen erreichen. Sein Herausforderer heißt auch diesmal wieder Franz Eberhardt. Er...

  • 19.09.17
Politik
Spitzenkandidat der SPÖ auf den Bürgermeisterstuhl - Dietmar "Didi" Misik
3 Bilder

Misik tritt für die SPÖ an

Am 1. Oktober findet die Gemeinderatswahl statt. In der Wahl um den Bürgermeisterstuhl gibt es erstmalig das Duell zwischen dem amtierenden Bürgermeister Georg Rosner und Vizebürgermeister Dietmar Misik. Denn Misik ist nach der Niederlage 2012 für Gerhard Pongracz als Vizebürgermeister nachgerückt. Auch im oberen Feld mit dabei sind Alexander Baliko, Karl Heinz Gruber, Lissy Lorenz und Ewald Hasler

  • 07.06.17
Politik

Peter Jauschowetz (FPÖ) kanditiert in Pinkafeld als Bürgermeister

„Ich will die absolute Mehrheit der Bürgermeisterpartei brechen“, lautet die Kampfansage der FPÖ Pinkafeld. PINKAFELD. Peter Jauschowetz wurde in der Stadtgruppensitzung der FPÖ Anfang März einstimmig als Spitzenkandidat für die Gemeinderatswahl 2017 gewählt und als Bürgermeisterkandidat präsentiert. „Die Dinge ansprechen, nicht herum reden, Kritik ja, jedoch nicht unter der Gürtellinie, geradlinig und konstruktiv. Ich glaube, das schätzen auch die Kolleginnen und Kollegen der anderen...

  • 17.03.17
Politik
Der neue Vorstand mit dem Ehrenbürger (v.l.): Rudolf Reinprecht, Harald Schögler, Ehrenbürger Manfred Tatzl, Bgm. Gerhard Rohrer, Vizebgm. Georg Pock und Kassier August Jöbstl.
63 Bilder

Gerhard Rohrer: "Ich will ein Bürgermeister für alle sein"

Gerhard Rohrer wurde am 24. Jänner einstimmig zum neuen Bürgermeister der Fusionsgemeinde St. Veit in der Südsteiermark gewählt. Alt-Bgm. Manfred Tatzl wurde prompt an seinem Geburtstag zum Ehrenbürger ernannt. Politische Einstimmigkeit, wie sie aktuell nicht selbstverständlich ist, herrschte am Dienstag Abend in der bis auf den letzten Platz besetzten Gemeinderatsstube in St. Veit in der Südsteiermark: Gerhard Rohrer erhielt einen enormen Vertrauensvorschuss und wurde einstimmig von allen 21...

  • 25.01.17
  •  1
Politik
Die ÖVP präsentiert ihre Bürgermeisterinnen Michaela Wohlfahrt (Podersdorf) und Karin Kirisits (Hackerberg).

ÖVP-Bürgermeisterinnen in Podersdorf und Hackerberg

ÖVP-Chef Thomas Steiner will noch mehr Frauen in Führungspositionen PODERSDORF/HACKERBERG (uch). Mit Michaela Wohlfahrt in Podersdorf und Karin Kirisits stellt nun auch die ÖVP wieder zwei Bürgermeisterinnen. Beide wurde kürzlich im Gemeinderat bestellt und gehen für die ÖVP bei der Gemeinderats- und Bürgermeisterwahl im nächsten Jahr ins Rennen. Erste Bürgermeisterin in Podersdorf Die 42-jährige Michaela Wohlfahrt ist Amtsleiterin und die erste Bürgermeisterin in der 800-jährigen...

  • 18.12.16
Politik
2 Bilder

Gemeindeversammlung nominiert Günther Peischl als Bürgermeisterkandidaten

Die SPÖ-Ortsparteien von Gerersdorf, Sulz und Rehgraben luden ins Gasthaus Csencsits zu ihrer Gemeindeversammlung. Zunächst gab es Grußworte durch den neuen SPÖ-Landesgeschäftsführer Christian Dax. Anschließend wurde eine Bilanz über die politische Tätigkeit in der Gemeinde gezogen. Höhepunkt der Versammlung war aber das Referat von Günther Peischl. Er wurde von den 38 Delegierten in geheimer Wahl einstimmig zum Bürgermeisterkandidaten für die bevorstehende Wahl im Oktober 2017 nominiert....

  • 21.11.16
PolitikBezahlte Anzeige
Patrik Fazekas, Martina Pauer, Nikolaus Berlakovich, Gabriele Hafner, Rudolf Geißler, Christoph Wolf, Ewald Bürger

Erste Bezirkskonferenz zur Bürgermeister- und Gemeinderatswahl 2017 ein voller Erfolg

In zwölf Monaten wählt das Burgenland seine Bürgermeister und Gemeinderäte. Im Rahmen einer Bezirkskonferenz in Pilgersdorf bereitete sich die Volkspartei gemeinsam mit ihren Top-Funktionären aus Bezirk auf die bevorstehende Wahl vor. Von September bis Oktober lädt die Volkspartei Burgenland alle Personen, die rund um die Gemeinderatswahl eine entscheidende Rolle innehaben, zu Bezirkskonferenzen ein. Am Programm stehen Inputs zu Strategie und Teamaufstellung, ein erster Überblick über...

  • 29.09.16
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.