B-145

Beiträge zum Thema B-145

Lokales
2 Bilder

Altmünster
Blechschaden löst Megastau auf der B 145 aus

Ein Auffahrunfall verursachte im dichten Verkehr auf der B145 einen Megastau. Am 20.7.2019, um etwa 13:50 Uhr wurden wir zu einem Unfall im Bereich Ettinger alarmiert; im dichten Reiseverkehr hat sich ein Auffahrunfall ereignet. Die verunfallten Fahrzeuge wurden von der Fahrbahn entfernt, die ausgetretenen Betriebsmittel gebunden und so konnte nach kurzer Sperre der B145, der Verkehr wieder Rollen. Bericht und Foto: Feuerwehr Altmünster

  • 21.07.19
Lokales

Unfall auf der B145
Beim Einbiegen Mopedfahrer übersehen

REGAU. Unbestimmten Grades verletzt wurde ein 26-jähriger Mopedfahrer am Dienstag bei einem Unfall in Regau. Die Vorgeschichte: Ein 25-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck war um 22:17 Uhr mit seinem Auto auf der B145 in Schalchham in Richtung Regau unterwegs. "Dort missachtete er das Verbotszeichen ,Einbiegen nach links verboten’ und bog mit seinem Auto ein", berichtet die Polizei. Dabei übersah er den entgegenkommenden Mopedfahrer. Dieser konnte nicht mehr ausweichen, fuhr gegen die...

  • 24.10.18
Lokales

Fußgänger angefahren – Fahrerflucht

EBENSEE. Ein Bursch fuhr am 1. Juli 2018 um 2:25 Uhr mit einem Pkw in Ebensee auf der Alten Traunstraße in Richtung zur Salzkammergut-Bundesstraße B 145 und überholte drei am rechten Fahrbahnrand in Richtung zur B 145 gehende Fußgänger. Nach dem Überholvorgang hielt der Fahrer aus bisher unbekanntem Grund an, legte den Rückwärtsgang ein und fuhr gegen den am rechten Fahrbahnrand gehenden Burschen aus Ebensee. Dabei wurde der Fußgänger unbestimmten Grades verletzt und mit der Rettung ins...

  • 01.07.18
Lokales
2 Bilder

Verkehrsunfall auf der B145 in Bad Ischl – Auto krachte gegen mehrere Bäume

Heute Morgen wurde der erste Bereitschaftszug der Hauptfeuerwache Bad Ischl, zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall auf die B145 alarmiert. Ein Lenker geriet mit seinem PKW rechts von der Straße ab und krachte gegen mehrere Bäume. Der Fahrer wurde dabei unbestimmten Grades verletzt und vom Roten Kreuz zur weiteren Versorgung ins Krankenhaus gebracht. Das beschädigte Fahrzeug wurde mit Hilfe eines Krans wieder auf die Straße gehoben und einem alarmierten Abschleppunternehmen...

  • 03.11.17
Lokales
5 Bilder

Fünf Verletzte bei Crash in Gegenverkehr

Um etwa 8 Uhr kam es am 14.1.2017 an der B 145 in Höhe „Zigeunerfichte“ zu einem Verkehrsunfall mit 3 beteiligten Fahrzeugen. Ein aus Traunkirchen kommender PKW kam aus bisher ungeklärter Ursache ins Schleudern und prallte in den Gegenverkehr. Bei diesem Unfall wurden fünf Personen verletzt, vom Roten Kreuz versorgt und ins Krankenhaus gebracht. Für die Aufräumarbeiten durch die Feuerwehr Altmünster und der Straßenmeisterei Gmunden wurde der Verkehr über den angrenzenden Parkplatz...

  • 14.01.17
Lokales

PKW kracht frontal in LKW - Schwer verletzt

Um 19:45 am 14.1.2016, wurde die FF Altmünster gemeinsam mit der FF Eben/Nachdemsee zu einem schweren Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person, auf der B145 im Bereich Segelclub Altmünster alarmiert. Ein PKW aus Richtung Gmunden kommend, prallte frontal gegen ein Streufahrzeug der Straßenmeisterei. Der Lenker des PKW wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und schwer verletzt. Da eine Mannschaft gerade am Training zum Leistungsbewerb im Sicherheitszentrum war, konnten sofort 2 Fahrzeuge zum...

  • 14.01.16
Lokales
4 Bilder

Anti-LKW-Verein zeigt Frächter jetzt selbst an

Der Verein „Lebensraum Salzkammergut“ brachte 50 Anzeigen gegen angebliche Mautflüchtlinge ein. SALZKAMMERGUT. Seit April letzten Jahres gilt das LKW-Fahrverbot im Salzkammergut. Ausgenommen sind lediglich Ziel- und Quellverkehr. Der Rest des Schwerverkehrs muss das Salzkammergut großräumig über A9 und A1 umfahren. Oder besser gesagt – „müsste“. Denn freilich gibt es immer wieder schwarze Schafe, die das Fahrverbot ignorieren, um sich ein paar Euro Mautgebühr zu sparen. Keine...

  • 31.08.12
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.