Barbara Wimmer

Beiträge zum Thema Barbara Wimmer

Buch-Tipp
Tödlicher Crash in den höchsten Kreisen

Kriminalroman Wien 2022. Der Finanzminister der Republik Österreich ist stolz auf sein selbstfahrendes Auto - eines der ersten, die im Lande zugelassen wurden. Doch plötzlich prallt das hochmoderne Fahrzeug gegen eine Baumallee. Der Tod des Politikers sorgt für großes Aufsehen. Anfangs ist unklar, ob es sich dabei um einen Unfall handelt. Oder steckt ein Hacker-Angriff dahinter? Die kritische Investigativ-Journalistin Stefanie Laudon aus Wien will den Fall für das Blatt „24 Stunden“ aufklären...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
Bischofsvikar Wilhelm Vieböck, Eva Heimböck und Barbara Wimmer, Hofrat Günter Brandstetter (Land OÖ) (von links).

Ausbildung beendet
Zwei neue Bibliothekarinnen für den Bezirk Kirchdorf

Eva Heimböck und Barbara Wimmer aus Wartberg/Krems haben 2019 ihre Ausbildung zur Bibliothekarin erfolgreich abgeschlossen. WARTBERG/KREMS. Insgesamt haben 29 Frauen und zwei Männer aus Oberösterreich im vergangenen Jahr ihre Ausbildung zur Bibliothekarin bzw. zum Bibliothekar am Bundesinstitut für Erwachsenenbildung erfolgreich abgeschlossen. Mit rund 80 Festgästen wurde der Abschluss der Ausbildung auf Einladung der Bibliotheksfachstelle am 17. Jänner 2020 ins Stift Schlierbach...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
v.l.n.r.: Dr. Sebastian Fasthuber, Bürgermeister Andreas Stockinger und Mag. Barbara Wimmer
1 3

Wie viel smarte Technologie braucht unser Leben?

Die in Thalheim aufgewachsene Journalistin Barbara Wimmer las am 11. April 2019 im Festsaal des Marktgemeindeamtes aus ihrem Buch „Smart lies – alles smart?“ und sorgte dabei mit haarsträubenden Geschichten für Staunen und auch Lacher. Kaffeemaschinen, die sich lieber updaten anstelle das begehrte Heißgetränk zu brauen, oder auch ein sehr ernstes Thema über gehackte Herzschrittmacher sollten zeigen, wie präsent die scheinbar intelligente Technik in unserem Alltag bereits ist und wo es noch...

  • Wels & Wels Land
  • Michael Heiß MBA
Die Ex-Thalheimerin Wimmer liest aus ihrem neuesten Werk.

Barbara Wimmer liest am 11. April aus ihrem Werk
Oh, du smarte neue Welt: Aus der Welt des Handy-Wahns

THALHEIM. Beim „Internet der Dinge“ liegen Wirklichkeit und Utopie nah beieinander: Vernetzte Kühlschränke, die Spam-Mails verschickten, vernetzte Autos, deren Bremsen am selben System hingen wie der Autoradio, wurden geknackt und aus der Ferne manipuliert – alles passiert. Diese Geschichten hätten auch Science-Fiction-Autoren nicht besser hingekriegt. Geschichten rund um smarte GeräteDie IT- und Netzpolitik-Journalistin und Autorin Barbara Wimmer hat dazu gemeinsam mit Günther Friesinger...

  • Wels & Wels Land
  • Mario Born
1 2

Interview mit Barbara Wimmer
"Die Bequemlichkeit hat ihren Preis"

WELS & WELS-LAND. Barbara Wimmer ist Journalistin bei futurezone.at und beschäftigt sich vorwiegend mit Themen wie Netzpolitik, Datenschutz, IT-Security, neue Technologien und Social Media. Außerdem lebt sie ihre Liebe zu elektronischer Musik als DJane und Produzentin unter dem Künstlernamen shroombab, macht sich für den Feminismus stark und schreibt Krimiromane. Ihr neuestes Buch "Smart lies – alles smart?", indem sich 12 Autorinnen und Autoren literarisch mit dem Thema Digitalisierung...

  • Wels & Wels Land
  • Katia Kreuzhuber
Kompetentes Team: Barbara Wimmer, Eva Hörl, Ingrid Haider.
1 13

Trachtenbörse: Mode spielt hier keine Rolle

SAALFELDEN.  Der Gauverband der Pinzgauer Heimatvereinigungen lud wieder zur 6. Trachtenbörse in den Pfaarsaal Saalfelden. Alle zwei Jahre treffen sich hier Freunde der Tracht, um schöne Stücke zu ergattern, oder sich von Teilen zu trennen, die nicht mehr passen oder gefallen. Die Pinzgauer Trachtenreferentinnen Ingrid Haider und Barbara Wimmer und ein großes Team von Helferinnen wickeln ehrenamtlich Annahme und Verkauf von Dirndln, Lederhosen, Schmuck, Schuhen, Strickjacken und vieles mehr...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Gudrun Dürnberger
Anna Maderstein mit Landesrätin Christine Haberlander und Barbara Trixner vom Land OÖ (v. re.)
3

Zertifikat für drei Kindergartenbetreuer

BEZIRK. Drei Leiterinnen von Kinderbetreuungseinrichtungen im Bezirk Braunau haben sich weitergebildet. Sie erhielten nun ihr Zertifikat von Landesrätin Christine Haberlander: "Der Lehrgang für Führungskräfte dauert fast zwei Jahre und vermittelt einen professionellen Blick auf gesellschafts- und bildungspolitische Entwicklungen und deren Auswirkung auf die Kinder." Die Weiterbildung erfolgreich beendet haben: Gerlinde Hintermair vom Gemeindekindergarten Jeging Anna Maderstein vom...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher

Leserbrief: "Ein Dankeschön den Helfern und Sponsoren der Trachtenbörse"

Die folgenden Zeilen stammen vonIngrid Auer und Barbara Wimmer "Wir bedanken uns bei allen HelferInnen für die gute Mitarbeit zur Durchführung der Trachtenbörse 2016. Weiters gilt unser Dank der Pfarre Saalfelden für die Benützung des Pfarrsaales, dem Juwelier Fiechtl für die Mithilfe, der Volksbank Saalfelden für die gesponserte Jause und der Job Offensive Pinzgau (JOP 21) für Ihr Entgegenkommen." Ingrid Auer und Barbara Wimmer, Trachtenreferentinnen des Gauverbandes der Pinzgauer...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Christa Nothdurfter
2

Krabbelgruppe Wartberg: Jetzt anmelden!

WARTBERG. In der Krabbelgruppe des Wartberger Pfarrcaritas-Kindergartens werden Kinder ab dem 18. Lebensmonat aufgenommen. Die Krabbelgruppe befindet sich im alten Kindergartenhaus – Kirchenplatz 3 - in Wartberg an der Krems. Der Besuch ist ab dem 30. Lebensmonat beitragsfrei. Plätze für die Krabbelgruppe für September 2014 werden jetzt vergeben. Bei Bedarf bitte rasch anmelden bei Leiterin Barbara Wimmer, Tel. 07587/7833-1 oder per E-Mail kindergarten-wartberg@aon.at

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.