Bau-Boom

Beiträge zum Thema Bau-Boom

Zimmermeister, Geschäftsführer Gerhard Unfried
6

Bau-Boom mit Holz

Corona löste weltweit einen Bau-Boom aus - auch im Bezirk Horn ist das RealitätGARS AM KAMP. Bau-Boom trotz Pandemie oder deswegen? "Vom Prinzip her ist es so, dass es eine große Nachfrage in der Bau-Branche gibt. Es hat auch damit zu tun, dass Privatkunden derzeit ihr Geld lieber in ihr Zuhause investieren, als es auf der Bank liegen zu lassen, weil es abgewertet werden könnte, eingezogen etc. Diese Zeit verunsichert, es löst gewisse Ängste aus", berichtet Gerhard Unfried, Holzbau Unfried,...

  • Horn
  • H. Schwameis
Zufrieden mit den Bauplänen: Wolfgang Krainer

#17 Bezirke. Lend – Der Bauboom im Bezirk Lend hält weiter an

Kürzlich wurde den Bewohnern des Bezirks Lend von der Stadt Graz der Bebauungsplan für die Liegenschaften zwischen Wienerstraße, Pflanzengasse und Neubaugasse vorgestellt. Dieser Entwurf liegt noch bis 31.01.2019 zur allgemeinen Einsicht im Stadtplanungsamt auf und ist auch auf der Homepage der Stadt Graz zu finden. Geplant sind über 240 Wohnungen und eine entsprechende Anzahl an Tiefgaragenplätzen. Der derzeitige Hof wird in Zukunft völlig autofrei und mit einem Kinderspielplatz parkartig...

  • Stmk
  • Graz
  • Stefan Haller
Der Projektleiter der neuen ÖAMTC-Zentrale in der Baumgasse, Ernst Kloboucnik, hat die Pläne umgesetzt. Heuer wird eröffnet.

Landstraße: Bewohner erwartet Bau-Boom im Jahr 2016

Kräftig gebaut werden Wohnungen und Büros: Ende des Jahres erreicht die Landstraße die magische Marke. LANDSTRASSE. Ende des Jahres werden mehr als 100.000 Menschen im Bezirk arbeiten und wohnen. Die Landstraße profitiert durch den gewaltigen Bau-Boom an allen Ecken und Enden des Distriktes. Hervor sticht das Zentrum des Bezirks mit dem Rochusmarkt, wo das ehemalige AMS-Gebäude über dem "Rochus" als erstes fertig wird. Die ehemaligen Büros wurden in Wohnetagen umgebaut. Noch mitten in Bau, aber...

  • Wien
  • Landstraße
  • Thomas Netopilik

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.