Bauernhof

Beiträge zum Thema Bauernhof

Gabriele Marchner-Trieb mit ihrem neuesten Buch "Die Elfenprinzessin Keleia". Das nächste ist schon wieder in Arbeit.

Podcast
SteirerStimmen – Folge 16: Bäuerin, Musikerin und Autorin Gabriele Marchner-Trieb

In der neuesten Folge von SteirerStimmen begibt sich WOCHE-Redakteur Roland Schweiger aus dem Ennstal nach Hinterberg: Dort traf er am Simalhof Gabriele Marchner-Trieb zum Gespräch – und zum Horchen. Gabriele Marchner-Trieb betreibt in Bad Mitterndorf mit ihrem Mann nicht nur den Simalhof. Zusammen mit ihrer Tochter ist sie beim Duo Zeitenklänge auch Musikerin und gibt uns während des Podcasts ein paar Kostproben. Weiters betreibt sie den "Kostnixladen", wo Menschen wöchentlich Kleidung,...

  • Stmk
  • Liezen
  • Roland Schweiger
Anzeige
Mit dem selbstfahrenden Futtermischwagen von Ballemax sind die Vorteile der Totalmischration für alle Betriebe zugänglich.
Video 2

BalleMax
Einfacher füttern mit selbstfahrenden Futtermischwägen

Der Milchmarkt wird in den kommenden Jahren von einem stark zunehmenden Wettbewerb geprägt werden. Landwirtschaftliche Betriebe mit Tierhaltung müssen neue Wege finden, um ihre Tiere effizient, kostensparend und ohne körperliche Belastung des Menschen füttern zu können. Wenn aber der Betrieb zu klein ist, kommt ein herkömmlicher Futtermischwagen oft nicht in Frage. Der myMischer von BalleMax löst nicht nur dieses Problem: Er ist kompakt, wendig und erhältlich von 3,3 bis mittlerweile 10...

  • Stmk
  • Weiz
  • Simon Michl
Sonja und Franz Feuchter stellen seit 2005 selbst Eis her. Der Eiswagen kommt bei Festen in der Region zum Einsatz.
1 1

Den Almkaffee gibt es hier zum Essen

Eine ungewöhnliche Eissorte ist der Renner im Sortiment von Sonja und Franz Feuchter aus Tauplitz. "Verkaufen Sie Ihre Milch um drei Euro". Dieser Annonce in einer bayerischen Zeitung gingen Sonja und Franz Feuchter aus Tauplitz auf den Grund. "Wir konnten das nicht glauben und haben daher dort angerufen und uns erkundigt, wie das funktionieren sollte", erzählt Sonja Feuchter. Nach einem Besuch in Baden, um sich darüber schlau zu machen und die Herstellung von Bauernhofeis selbst anzusehen, hat...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger

Kindernachmittag am Bauernhof

Jeden Donnerstag, Anmeldung bei unter 0043 660 60 85 287 bis Mittwoch 18.00 Uhr, max. 8 Kinder ab 4 Jahren, Kosten € 18,00 Wann: 15.09.2016 14:30:00 Wo: Leitnerhof, Schladming auf Karte anzeigen

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Steindl

Kindernachmittag am Bauernhof

Anmeldung bei unter 0043 660 60 85 287 bis Mittwoch 18.00 Uhr, max. 8 Kinder ab 4 Jahren, Kosten € 18,00 (nicht in der Sommercard inkludiert). Treffpunkt: Leitnerhof, Obertalstraße 58, 8971 Schladming/Obertal Wann: 22.09.2016 14:30:00 bis 22.09.2016, 17:00:00 Wo: Leitnerhof, Schladming auf Karte anzeigen

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Steindl
Wissenswertes: Ein Tag im Spitzenbach Sankt Gallen, Berg- und Naturwacht.
2

Natur-Erlebnisse für Kinder

Auch heuer fanden wieder in bewährter Weise die Sommererlebnistage für Kinder im Natur- und Geopark Steirische Eisenwurzen statt. Innerhalb von drei Wochen konnte den Kindern aus den Naturparkgemeinden, die heimische Natur- und Kulturlandschaft spielerisch nähergebracht werden. Bei unterschiedlichen Naturparkpartnern, beispielsweise am Reiter- und Biohof Laussabauer, auf der Leitner Almstub’n oder im Wasser- und Erlebnispark St. Gallen, konnte den Kindern vieles rund um die Natur in den...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Steindl

Tag der Biodiversität im Naturpark Eisenwurzen

Vielfalt am Bio-Bauernhof kennen lernen. Alle Schulen des Natur- und Geopark Steirische Eisenwurzen nehmen am Tag der Biodiversität in der Schul- und Sportstätte Landl und anschließend am Biobauernhof Feldbauer teil. Mit Vorträgen über alte Tierrassen und Pflanzensorten, Leben am Bauernhof, Kräuter- und Insektenkunde, uvm. Auch eine Pflanzentauschbörse und Informationen rund um den biologischen Gartenbau bietet der Tag der Biodiversität. Kontakt: Irmgard Auer, Tel.: 0664/88656410, E-Mail:...

  • Stmk
  • Liezen
  • WOCHE Ennstal
Beim Urpsrungsingen musizieren und singen die Kinder Volkslieder aus dem Palten- und Liesingtal.
2

Ursprungsingen

Ein Bauernhof voll Musik Kinder zweischen 6 und 14 Jahren singen beim ursprungsingen traditionelle Volkslieder aus dem Palten- und Liesingtal. Das Motto lautet „Ein Bauernhof voll Musik“. Mit der Volksschule Bärndorf, der Volksschule Kalwang, dem Singkreis Kammern, der Musikschule Mautern, der NMS Mautern, der Musikschule Paltental und dem Salzburger Hirtenstreich. Moderiert von Gerhard Reitmaier. Wann: 20.05.2016 18:00:00 Wo: Sporthalle der NMS, 8774 Mautern in der Steiermark auf Karte...

  • Stmk
  • Leoben
  • Nadine de Carli

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.