Baustelle

Beiträge zum Thema Baustelle

Der Kran wurde letzte Woche in Tulfes aufgestellt.

Bauarbeiten beim Recyclinghof Tulfes-Rinn voll im Gange

Die Bauarbeiten beim Recyclinghof Tulfes-Rinn laufen auf Hochtouren.  TULFES. Die Bauarbeiten beim Recyclinghof Tulfes-Rinn sind voll im Gange. Der Aushub ist bereits vonstattengegangen, der Kran wurde letzte Woche aufgestellt, gibt der Tulferer Bgm. Martin Wegscheider bekannt. „Bei den Baustellen, Recyclinghof und Glungezerbahn Sektion zwei, ist am selben Tag der erste Beton geflossen – ein witziger Zufall." Die Firma Goidinger hat die Baustelle soweit eingerichtet. Die Baumeisterarbeiten...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Mit Montag, den 27. Juli beginnen die Vorarbeiten für die Sanierung der L 225 Gnadenwalder Straße im Bereich Salzbergstraße. Es wird empfohlen großräumig auszuweichen.

Baustelle
Sanierung der L 225 Gnadenwalder Straße im Bereich Salzbergstraße

Mit Montag, den 27. Juli beginnen die Vorarbeiten für die Sanierung der L 225 Gnadenwalder Straße im Bereich Salzbergstraße. Es wird empfohlen großräumig auszuweichen. ABSAM. Mit den Sommerferien beginnen auch wieder die Straßenbauarbeiten, so auch in Absam. Eine neue Asphaltschicht, neu sanierte Gehsteige und eine angepasste Entwässerung sollen entstehen. Dadurch soll die Verkehrssicherheit im Bereich der L 225 Gnadenwalder Straße zwischen der Salzbergstraße vom Kreisverkehr Absam (Linger...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Die Visualisierung der neuen Urnenbegräbnisstätte am Friedhof in Rum.
  2

Friedhof
Neue Urnenbegräbnisstätte in Rum

Am Rumer Friedhof sind die Bagger aufgefahren: Eine neue Urnenanlage soll bis Ende des Jahres entstehen. RUM. Die Nachfrage nach Urnenplätzen ist groß, daher entschied sich die Marktgemeinde Rum eine neue Urnenanlage zu errichten. Zwischen den Urnennischen entsteht auch ein barrierefreier Platz mit einem Brunnen, Sitzbänken sowie Bäumen. Für die Errichtung der 360 Urnenbegräbnisstätten (in jeder Stätte können bis zu 5 Personen aus der gleichen Familie beigesetzt werden) nahm die...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Agnes Czingulszki (acz)
Sperre der Innstraße im Kreuzungsbereich zur Serlesstraße vom 20. April bis 9. Mai

Bauarbeiten in Neu-Rum/Serlesstraße

Der Kreuzungsbereich zur Serlesstraße ist für drei Wochen gesperrt. Für FußgängerInnen und RadfahrerInnen ist das Queren der Serlesstraße immer möglich. RUM. Aufgrund der Corona-Verordnung mussten die Bauarbeiten für die Regionalbahn in Neu-Rum eingestellt werden. Die Arbeiten werden seit 14. April wieder fortgeführt. Aufgrund der Baustelle ist die Innstraße im Kreuzungsbereich zur Serlesstraße seit dem 20. April für drei Wochen gesperrt. Die Innstraße ist von Norden und Süden bis zur...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Die Baustellen können weiter arbeiten, jedoch unter strenger Einhaltung der nun klar definierten Schutzmaßnahmen.

Coronavirus
Einigung zu Schutzmaßnahmen an den Baustellen

TIROL. Kürzlich konnten sich die Sozialpartner der Baubranche auf einen Leitfaden, was den Schutz der MitarbeiterInnen auf Baustellen angeht, einigen. Nun gibt es einheitliche Schutzmaßnahmen, die mehr Klarheit schaffen, wie es Innungsmeister Anton Rieder definiert. Trotzdem wird es wohl schwierig, alles korrekt einzuhalten.  Baustellen können weiter geführt werdenBaustellen können nun weiter geführt werden, allerdings unter Einhaltung strenger Schutzmaßnahmen, auf die man sich nun einigen...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
In der Tiefgarage der neuen Fröschlzentrale entstehen 177 Stellplätze, im Erdgeschoss zieht die zweite Hoferfiliale Halls ein und im Turm befinden sich die Büroräumlichkeiten der Baufirma.
  Video   18

Firma Fröschl
Feng-Shui im neuen Fröschlhaus

177 Arbeitsplätze sowie ein Hofer sollen künftig im Fröschl-haus II ihre neue Heimat finden. HALL. Von der grünen Wiese wird im Frühjahr am Brockenweg nicht mehr viel zu sehen sein. Schon jetzt ist die Baugrube ausgehoben, der Kran steht und die Betonmischer drehen sich. Der Bau des 2. Fröschlhauses ist voll im Gange. Am 21. Februar wurde im Beisein der Politelite und der Bauarbeiter die Grundsteinlegung gefeiert. Die Fertigstellung ist für Ende 2021 geplant. Dabei wird beim Haller...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Agnes Czingulszki (acz)
Der Linger Kreisverkehr in Absam – einer der bedeutendsten Verkehrsknotenpunkte – ist von den Sanierungsarbeiten ebenfalls betroffen. Ab Ende März sollte man in diesem Gebiet daher mit Verkehrsbehinderungen rechnen.

Ab Ende März
Baustelle auf der Salzbergstraße

Ab dem 23. März müssen die AutofahrerInnen wieder ihre Geduld unter Beweis stellen: Auf der Salzbergstraße in Absam kommt es zur Straßensanierung. Im gleichen Zug wird auch die Wasserleitung erneuert. HALL/ABSAM. Ab Ende März erneuert das Land Tirol die Salzbergstraße L8 sowie L225 in Absam. Gleichzeitig saniert die Hall AG ihre Transportwasserleitung entlang der Verkehrsader. Rund 800.000 Euro investiert das Unternehmen in die 1,5 Kilometer lange Leitung. Je nach Witterung starten die...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Agnes Czingulszki (acz)
  9

Baustellen
Baustellen in Rum – ein leidiges Thema

Schon lange sorgt die Baustelle in Rum für Unmut und wird zur Zerreißprobe für Fußgänger und Autofahrer. RUM. Genervte Autofahrer, frustrierte Radfahrer und Anwohner: Wer zurzeit durch Neu-Rum mit dem Auto oder Fahrrad fährt, hat keinen Grund zur Freude. Sackgassen erschweren die Durchfahrt, Absperrungen verhindern ein Überqueren der Straße für Fußgänger. Im Bereich der Serlesstraße in Rum und der Schützenstraße in Innsbruck finden derzeit umfangreiche Leitungsum- und Neulegungen als...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Die Stadt Hall hat die Vergaberechte für die Wohnungen. Bgm. Eva-Maria Posch und Tigewosi-GF Franz Mariacher.
  11

Hall/Schönegg
Firstfeier von 46 Wohnungen

Auf fast 5.000 qm Fläche entstehen 46 Wohnungen von der Tigewosi. 35 davon sind Eigentumswohnungen. SCHÖNEGG. Im August 2018 wurde der Grundstein für die neue Wohnanlage in der Krajncstraße im Haller Stadtteil Schönegg gelegt. Es entstehen bis Ende 2019 46 Wohnungen, die von der Stadt vergeben werden, davon 35 Eigentums- und 11 Mietwohnungen mit Kaufoption. Der gemeinnützige Bauträger – die Tigewosi – investiert insgesamt über acht Millionen Euro in das Wohnprojekt. Um die 3,5 Mio. Euro...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Agnes Czingulszki (acz)
So wird das Kinderdorf aussehen
  7

Neu in der Andreas-Hofer-Straße
SOS-Kinderdorf baut in Absam

Das SOS-Kinderdorf baut für acht Kinder und Jugendliche in der Andreas-Hofer-Straße ein "TIPI". ABSAM. "TIPI" – so nennt sich die Wohngruppe, die Ende des Jahres in das neue SOS-Kinderdorf in Absam einziehen wird. "Schön, dass wir gerade im Jubiläumsjahr in Tirol, wo für SOS-Kinderdorf vor 70 Jahren alles begonnen hat, ein Signal setzen können", freut sich Wolfgang Katsch, SOS-Kinderdorf-Geschäftsführer für Tirol, Salzburg und Vorarlberg. Die große Herausforderung, wie mehrfach beim...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Agnes Czingulszki (acz)
In Tulfes wurde auf einer Baustelle jede Menge Kriegsmaterial gefunden. Der Enminungsdienst entsorgte sie.
  2

Grabungsarbeiten mit Überraschung
Kriegsrelikte in Tulfes gefunden

TULFES. Noch immer werden Kriegsrelikte vom 2. Weltkrieg gefunden, wie auch am Dienstagnachmittag auf einer Baustelle in Tulfes, wo im Zuge von Grabungsarbeiten zwei Sprenggranaten (10,5 cm) freigelegt worden sind. Nach Eintreffen des Entminungsdienstes um 20 Uhr wurde die Baustelle gemeinsam mit einem Baggerfahrer abgesucht, wobei weitere Kriegsrelikte – wie elf Sprenggranaten, vier Panzergranaten, eine Granatpatrone sowie eine Zerstörladung – gefunden worden sind. Sie vom Entminungsdienst...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Agnes Czingulszki (acz)
Amtsleiter Klaus Kandler: "Wir müssen jetzt schon um Geduld während der Baustellenzeit bitten."

Regionalbahn in Rum
Alle Infos gibt es im Feber 2019

Die Regionalbahnbaustelle wird mindestens zwei Jahre dauern. Danach gibt es eine bessere Anbindung für PendlerInnen aus allen Himmelsrichtungen. RUM. Die Verkehrsleitung während der Baustellenzeit ist die Aufgabe der Gemeinde Rum. Was erfreulich für die Zukunft ist – neue Leitungen, neue Bahn –, ist herausfordernd in der Gegenwart. Amtsleiter Klaus Kandler: "Wir müssen jetzt schon um Geduld während der Baustellenzeit bitten." Mit groben Problemen rechnet er aber nicht, denn von Süden und...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Agnes Czingulszki (acz)
Muhrer beschäftigt sich seit neun Jahren mit der Regionalbahn.
  8

Der Mann, der alles weiß
"Mr. Regionalbahn" im Gespräch

Harald Muhrer kennt die Regionalbahn, wie seine Westentasche. Er betreut das Regionalbahn-Projekt der IVB. RUM. Harald Muhrer ist Angestellter der Innsbrucker Verkehrsbetriebe (IVB), beschäftigt sich seit neun Jahren mit der Regionalbahn und wird es auch noch eine Weile tun. "Es wird mich bis zur Pension begleiten", erklärt der Mann, der alle Daten rund um die Regionalbahn, die von Völs über Innsbruck bis nach Rum geführt wird, wie seine Westentasche kennt. 2010 startete der Bau, seither...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Agnes Czingulszki (acz)
Eines der wichtigsten Kriterien beim Bau der Regionalbahn: Der Anschluss an den Bahnhof Rum und Völs.
  4

Regionalbahn-Baustelle
Jahrhundertprojekt kommt nach Rum

Das Jahrhundertprojekt der IVB kommt nach Rum: Die Baustelle der Linie 5 startet im März 2019. RUM. Zukunftsweisend und nervtötend zugleich: Wer in den letzten Jahren in Innsbruck unterwegs war, weiß, dass die Baustellen rund um die Tram und Regionalbahn für gesunde Nerven eine wahre Herausforderung sind. Für die Zukunft müssen besonders die AnrainerInnen der Serlesstraße einiges an Geduld aufbringen. Das aber für eine gute Sache: Ein besseres öffentliches Verkehrsnetz, bessere Anschlüsse...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Agnes Czingulszki (acz)
Wenn die Regionalbahn fertiggestellt ist, soll sie Entlastung bringen. Bis zu dem Zeitpunkt muss man aber einige Unannehmlichkeiten wegstecken: Baustellen und Stau stehen auf dem Verkehrsmenü.

Bis 16. November
Wichtige Kreuzung an Haller Straße nur noch einspurig befahrbar

Seit gestern bekommen den Verkehrschaos durch die Tram/Regionalbahn-Baustelle Pendler und Pendlerinnen noch mehr zu Spüren. Im Zuge der Gleisverlängerung ins O-Dorf müssen nämlich auch die Ampelanlagen in der Kreuzung Hallerstraße/Schützenstraße erneuert werden. Zeitgleich finden letzte Asphaltierungsarbeiten in diesem Bereich statt. Die Innsbrucker Verkehrsbetriebe ersuchen um Verständnis. Nur noch einspurig Die Arbeiten starteten am Dienstag, 6. November 2018, ab 05:00 Uhr früh und...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Agnes Czingulszki (acz)
Christian Suitner/ GF, Katherina Schmidt/ GF, Dr. Oswald Mayr/ GF, Bgm Absam Arno Guggenbichler, Architekt Hanno Vogl-Fernheim
  2

Mehr Büros für Montavit

ABSAM. Auf 1.800 qm und fünf Stockwerken baut Montavit – die Medizin für urologische, gynäkologische oder allergietherapeutische Zwecke herstellt – einen neuen Bürotrakt. Darin werden Arbeitsplätze geschaffen, die auf Grund des rapiden Wachstums mehr als notwendig sind. Durch den Neubau soll auf über 1.800 Quadratmetern nun Raum für 72 neue Büroarbeitsplätze geschaffen werden, von denen 36 schon besetzt wurden. Momentan beschäftigt die Absamer Pharmafirma 193 Mitarbeiter, das sind 63...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Agnes Czingulszki (acz)
Fritz Auer, Werner Nuding und Peter Hanser
  8

Auf die ersten Erfolge in Tulfes anstoßen
Freudiger Firstspruch für die neue Bahn – mit VIDEO

TULFES. Vor dem Gerüst der Glungezer-Talstation versammelte sich vergangene Woche eine frohe Gesellschaft. BürgermeisterInnen und VertreterInnen aus zahlreichen umliegenden Gemeinden hatten einen Freudentag zu begehen: die Firstfeier der neuen Gondelbahn. Als Sahnehäubchen wurde auch noch eine der Gondeln aus ihrem Dornröschenschlaf geweckt und der versammelten Gesellschaft präsentiert. Sie wurde von den TeilnehmerInnen inspiziert und Probe gesessen. Nur noch einige Monate – am 22. Dezember...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Agnes Czingulszki (acz)
Die TIGEWOSI baut in der Krajncstraße in Hall eine neue Wohnanlage. Geschäftsführer Franz Mariacher und Bgm. Eva-Maria Posch unterschrieben das Dokument in der Baugrube.
 1   13

Grundsteinlegung
46 neue Wohnungen in Hall

HALL. In Schönegg werden 46 gemeinnützige Wohnungen gebaut. Bauträger ist die TIGEWOSI, das Vergaberecht liegt bei der Stadt Hall.  35 Eigentumswohnungen und 11 Mietkaufwohnungen entstehen in der Krajncstraße am nördlichen Rand des Stadtteiles Schönegg. Die gemeinnützigen Wohnungen sollen Ende 2019 fertig gestellt und vergeben werden. Das Bauprojekt ist auf drei Gebäude mit jeweils drei Stockwerken aufgeteilt. Zudem gehört zu dem neuen Wohnblock eine Tiefgarage mit 61 Abstellplätzen. Die...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Agnes Czingulszki (acz)
Die neue Regionalbahn wird in der Serlesstraße geführt. Die Baustelle soll noch 2019 eingerichtet werden.
  2

O-Dorf – Rum: Über 14 Mio. Euro vom Land
Die Regionalbahn kommt in die nächste Etappe

RUM. Für die nächste Etappe zwischen dem Olympischen Dorf und Rum stellt das Land 14,66 Millionen Euro zur Verfügung. Die Trasse soll zweigleisig im Straßenraum der Serlesstraße und der Haller Straße geführt werden. Dies bedingt eine Verlegung der unterhalb der Straße befindlichen Versorgungsleitungen, wodurch eine störungsfreie und gefahrlose Überquerung zu Wohnhäusern oder Geschäften ermöglicht wird. Im Zuge der Bauarbeiten wird auch die aus den 1960er Jahren stammende Kanalisation verlegt...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Agnes Czingulszki (acz)
Bagger, Bagger, Bagger: Die Baustelle der neuen Glungezer-Gondelbahn schreitet voran. Bürgermeister Martin Wegscheider und GF der Glungezerbahn sind mit dem Fortschritt zufrieden.
  38

Baustellenreportage
Glungezer: Die Geburt einer Bahn

TULFES. Endlich wird gebaut! Die Erleichterung war groß, als nach zehn Jahren der Vorbereitungsarbeit im August des heurigen Jahres die ersten Baumaschinen am Glungezer aufgefahren wurden. In der Bauphase 1 entsteht die neue Gondel bis zur Mittelstation Halsmarter, danach sollen noch zwei Bauphasen folgen. Dass Bürgermeister Martin Wegscheider mit dem Geschäftsführer der Glungezerbahnen Walter Höllwarth mit Gelassenheit die Baustelle besichtigt, hat einen guten Grund. "Der Herrgott hat uns...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Agnes Czingulszki (acz)
Im Zuge des Regionalbahnausbaues, wurde auch der Zustand der Kanalisation erhoben. Fazit: Eine Reparatur ist das Minimum.
  7

Serlesstraße in Rum: "Der Kanal schluckt die Wassermengen einfach nicht"

Zubetonierte Flächen und Starkregen: Die alte Kanalisation in der Serlesstraße ist überlastet. RUM . "Wenn die Regionalbahn gebaut wird, muss auch die Kanalisation in Angriff genommen werden", da ist sich Bernhard Kirchebner von den Grünen ganz sicher. In der Serlesstraße in Rum soll in den nächsten Jahren die Regionalbahn vom O-Dorf aus verlängert werden. Mit der künftigen Baustelle stellt sich aber auch die Frage: Was soll mit der Kanalisation auf dieser Strecke passieren? Dass es zumindest...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Agnes Czingulszki (acz)
Beim Tag des offenen Tunnels am 16. September erhalten Interessierte vielseitige Einblicke in die unterirdische Mega-Baustelle.
  3

Brenner Basistunnel: Tag des offenen Tunnels am 16. September 2018

Erstmalig können BesucherInnen verschiedene Ausbaustufen des Tunnels erkunden – die Besichtigungstour sowie ein Shuttle-Service ab Innsbruck sind kostenlos WIPPTAL. Am Sonntag, den 16. September öffnet der Brenner Basistunnel wieder einen Tag lang seine Portale für die Öffentlichkeit. In diesem Jahr bietet sich die einmalige Gelegenheit, vom Rohbau bis zum Innenausbau alle wichtigen Abschnitte im Tunnelbau zu erleben. Im Bus durch die Tunnelwelt Eine Busfahrt zeigt den TunnelbesucherInnen...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Die Arbeiten in Götzens sollen laut BH während der Sperre der Kemater Straße eingeschränkt stattfinden, um den Verkehr flüssig halten zu können.

Ärgernis: "Terminbaustellen" auf den Landesstraßen

Bezirkshauptmannschaft begründet die Sperre der Kemater Straße bei gleichzeitigen Arbeiten auf der Götzner Landesstraße! Der Bericht über die Baustellen auf den beiden Landesstraßen, die ins westliche Mittelgebirge führen (den Bericht finden Sie HIER) sorgte für Empörung und für viele Reaktionen. Kein Mitspracherecht Die lokalen politischen Kräfte sind mit der Causa nicht befasst, sagt Bgm. Christian Abenthung: "Ich habe hier weder als Bürgermeister von Axams noch als Obmann des...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Lokalaugenschein in Rum (von links): Architekt Thomas Schnizer, NHT Geschäftsführer Markus Pollo, Landtagsabgeordnete Cornelia Hagele und Bürgermeister Edgar Kopp überzeugen sich vom Baufortschritt.


NHT-Großbaustelle in Rum schreitet zügig voran

Die Neue Heimat Tirol (NHT) errichtet in der Steinbockallee in Rum eine neue, moderne Wohnanlage mit insgesamt 64 leistbaren Mietwohnungen samt Parkdeck. Kürzlich wurde die Dachgleiche gefeiert. Die Fertigstellung ist bis Sommer 2019 geplant. Die NHT investiert neun Mio. Euro für leistbares Wohnen in der Marktgemeinde. RUM. "Die Gemeinde stellt uns über ein Baurecht das Grundstück zur Verfügung. Dadurch können wir dieses Wohnprojekt am Stadtrand von Innsbruck und mit optimaler Anbindung an die...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Agnes Czingulszki (acz)
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.