Benevento

Beiträge zum Thema Benevento

Freizeit
Ab 15. Oktober erscheint „Mörderische Alpen“, eine Krimisammlung, in der auch Astrid Miglars „Direttissima“ zu lesen ist.

Kurzgeschichte „Direttissima“
Mörderisch geht's in Reichraming zu

Die Einwohnerzahl Reichramings schrumpft. Landflucht ist im Ennstal Thema, gerade Junge ziehe es vermehrt in Richtung Stadt. Und dann kommt auch noch eine Ortsansässige und lässt ihre Mitbürger wie die Fliegen sterben: Astrid Miglars erste Kurzgeschichte erscheint nächste Woche, und auch der erste „ganze“ Krimi steht bereits in den Startlöchern.  REICHRAMING. Die Kurzgeschichte heißt „Direttissima“ und erscheint am 15. Oktober in der Kurzgeschichtensammlung "Mörderische Alpen", herausgegeben...

  • 08.10.19
Reisen

BUCH TIPP: Maximilian Reich – "Reisemuffel an Bord"
Ein Stubenhocker fliegt um die Welt

Daniel Klopfbichler bleibt sehr gerne in seiner Komfortzone und scheut sich vor Reisen und Abenteuer. Leider hat er nun das Problem, zu wenig Geld für die Miete zu haben, also muss er ein Angebot einer Zeitschrift annehmen: Er soll eine Reisekolumne schreiben. Dadurch wird der Reisemuffel doch noch zum Abenteurer – sag niemals nie! Ein kurzweiliges und spannendes Lesevergnügen für die Reise! Benevento-Verlag, 288 Seiten, 16 €

  • 21.06.19
  •  1
  •  1
Freizeit

BUCH TIPP: Johan Tell, Alexander Sitzmann – "En Cyclo Pedia"
Unterhaltung rund ums Rad von A bis Z

Johan Tell gibt in der "EN-CYCLO-PEDIA" Einblicke in die Welt des Fahrradfahrens von A bis Z. Egal ob Rennrad, Mountainbike oder Klapprad, ob entspannter Freizeitfahrer oder ob Radprofi: In diesem Lexikon sind Begriffe für mehr oder weniger leidenschaftliche Zweirad-Fans dabei, die erklärt und mit persönlichen Erlebnissen, Anekdoten, Fakten und Geschichten aufgelockert werden. Sehr unterhaltsam! Verlag Benevento, 255 Seiten, 24,- €

  • 08.06.19
Reisen
Hüttenportraits aus dem Alpenraum im Buch.

Buchtipp
Ein Führer zu den schönsten Hütten

"Unsere schönsten Hütten" – Portraits aus dem Alpenraum. Naturnähe und Ursprünglichkeit, Geborgenheit und Genuss – dafür stehen die Hütten im alpinen Raum. Sie sind Orte voller Geschichte und Heimat, bieten Kulinarik und Erholung, Platz für Rast und mehr. Mit Sissi Pärsch als Wegbegleiterin führt dieses neue Bergwelten-Buch (Erscheinungstermin 18. 4.) zu den schönsten Hütten in Österreich, Bayern, der Schweiz und Südtirol und porträtiert die Menschen und Geschichten, die hinter den...

  • 09.04.19
  •  1
Gedanken
Besondere Geschichte über die Evolution.

Buchtipp
Der Traum der Schildkröte von Peter Laufer

Wer kann besser über das Leben auf Erden berichten als eine Schildkröte? Sie bewohnt unseren Planeten länger als fast jede andere Art und hat miterlebt wie sich dieser durch das Zutun der Menschen massiv verändert hat. Peter Laufer, Autor, Journalismus-Professor und Dokumentarfilmer, schreibt mit „Der Traum der Schildkröte. Meine Freundschaft mit einem besonderen Geschöpf und die Geschichte seiner Art“ eine Evolutionsgeschichte. Es ist eine kulturgeschichtliche Reise in eine längst...

  • 06.02.19
Lokales
Autorin Brigitta Klaushofer ist von den Heilkräften für Körper und Seele, die im Holunderbaum stecken, überzeugt.
3 Bilder

Der Holunder – ein wahrer "Zauberbaum"

Schon unsere Vorfahren wussten von vielen Kräften des Baumes FAISTENAU (mek). Holundersaft, Hollerkoch oder Tee aus Holunderblüten – wir alle kennen Holunder in zahlreichen kulinarischen Formen. Auch Eis oder Joghurt verleiht er seine ganz besondere Note. Die kräftig würzige Hollersuppe und die gebackenen Hollerstrauben gehören dann schon zu den exotischeren Holler-Rezepten. Nicht ohne Grund zogen unserer Vorfahren den Hut vor dem Hollerbusch, denn der Volksmund war sich sicher: Der Holunder...

  • 14.03.16
  •  2
Lokales
Bürgermeister Mag. Matthias Stadler und Projektleiter Mag. Stefan Hantsch, Benevento, vor den gerade fertiggestellten Windrädern.
2 Bilder

St. Pölten ist Ökostrom-Selbstversorger

Der neue Windpark Pottenbrunn IV ist in Betrieb. Damit produzieren St. Pöltens Ökostromanlagen mehr Strom, als alle Haushalte verbrauchen. ST. PÖLTEN (red). Vergangene Woche ist das letzte der vier neuen Windräder des Windparks Pottenbrunn IV ans Netz gegangen. Das Gemeinschaftsprojekt der St. Pöltner Firmen Benevento und ImWind liefert ab sofort Strom für gut 9.000 Haushalte – rund 46 Prozent aller Haushalte von St. Pölten. Damit überschreitet die Produktion von den Wind- und Wasserkraftwerken...

  • 25.03.15
Lokales
10 Bilder

St. Pölten am Weg zum Ökostrom-Selbstversorger

Baustellenbesichtigung: Der neue Windpark Pottenbrunn IV soll Ende März 2015 in Vollbetrieb gehen. ST. PÖLTEN/POTTENBRUNN (jg/red). Die Errichtung der vier neuen Windräder im Windpark Pottenbrunn IV ist voll angelaufen. Seit dem Spatenstich Ende Juni hat sich viel getan: Kabel wurden verlegt, Wege und Kranstellflächen gebaut und die Fundamente gegossen. Nun geht es rasant in die Höhe: Zurzeit werden in präziser Feinarbeit Betonringe aufeinandergestapelt und anschließend...

  • 04.12.14
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.