Alles zum Thema Bernhard Müller

Beiträge zum Thema Bernhard Müller

Lokales
Bernhard Müller wird das Buch "Stadt der Zukunft - Stadt der Menschen" präsentieren. "Die neue Seidenstraße" wird von Philipe Reinisch persönlich vorgestellt.
2 Bilder

Urban Future Edition
Bernhard Müller gründete Verlag

Heuer wurde die Urban Future Edition gegründet, um Publikationen zu stadtforschungsrelevanten und kommunalwissenschaftlichen Themen sowie zum Bereich Public Management strategisch und gezielt veröffentlichen zu können. Dabei sollen auch wissenschaftlich noch wenig beleuchtete Aspekte von Urbanität und Stadtentwicklung bewusst aufgegriffen werden. Verlags-Mitgründer Bernhard Müller: "Internationalität und ein Denken in Regionen stellen für Urban Forum und damit auch für die Urban Future Edition...

  • 10.11.18
Lokales
Zhang Yong (l.), Bernhard Müller (Generalsekretär Urban Forum).

Bernhard Müller empfing ranghohen China-Kommissar
Chinesischer Minister besucht Wiener Neustadt

Wiener Neustadt. In Zusammenarbeit mit United Nations Industrial Development Organization (UNIDO) organisierte das Stadtforschungsinstitut Urban Forum den Besuch eines chinesischen Ministers in Wiener Neustadt. Zhang Yong, stellvertretender Direktor der Nationalen Entwicklungs- und Reformkommission Chinas (NDRC), ist im Rang eines Ministers und damit eine hohe offizielle Persönlichkeit der Volksrepublik. Nach seiner Teilnahme an der UNIDO-Konferenz „Bridge for Cities“ kam er am 10. Oktober...

  • 15.10.18
Wirtschaft
Bernhard Müller, Wiener Neustadts China-Spezialist.
2 Bilder

Österreichisch-Chinesische Handelsbeziehungen: Bernhard Müller im Vorstand der Austrian Chinese Business Association

Wiener Neustadt, China. Die Austrian Chinese Business Association (ACBA) erweitert mit sofortiger Wirkung den Vorstand. Bernhard Müller, Geschäftsführer von Syno Consulting, wurde als Verantwortlichen für strategische Entwicklung zum Vorstand bestellt. Herr Müller hat sowohl im öffentlichen Dienst, wie auch in der Privatwirtschaft gearbeitet. Von 2005 bis 2015 war er Bürgermeister der Statutarstadt Wiener Neustadt. "Wir freuen uns sehr, Bernhard als Vorstand gewonnen zu haben", so Prof....

  • 12.03.18
Politik
2 Bilder

Thomas Fröch löst Bernhard Müller ab

Fotos und Text: Karl Kreska WIENER NEUSTADT. Bei der Jahreshauptversammlung der Sektion 1/3 der SPÖ Wiener Neustadt, legte Bernhard Müller den Vorsitz zurück. Thomas Fröch, zuletzt Vorsitzender der Sektion 10, wird in Zukunft die Sektion führen. In einer kurzen Rede erklärte Bernhard Müller: "Es war mir wichtig, nach der Gemeinderatswahl zu zeigen, dass man für ein Engagement kein öffentliches Mandat braucht und ich habe selbstverständlich meine Sektion nicht im Stich gelassen. Jetzt ist aber...

  • 20.02.17
Politik

Ex-Stadtchef Müller legt Obmann zurück

WIENER NEUSTADT. Interessant wird die Jahreshauptversammlung der SPÖ Sektion 1/3 die am 17. Februar im Otto Sommer Saal der Feuerwehr Wiener Neustadt abgehalten wird. In diesem Rahmen wird die Sektion neu aufgestellt. Bei den Neuwahlen wird Obmann Ex-Bürgermeister Bernhard Müller nicht mehr kandidieren. Bei der Neuwahl werden dem derzeitigen Obmann der Sektion 10 Thomas Fröch gute Chancen für den Obmann gegeben. Das Hauptreferat wird Klubobmann Mag. Andreas Schieder halten.

  • 13.02.17
Lokales
33 Bilder

Herbstblätter 2015 - Erich und Inge Sedlak und Bernhard Müller im BORG

Eine satirische Komödie und eine Buchpräsentation waren die ersten Höhepunkte im Rahmen der Buchwoche. Den Beginn machte das Ehepaar Sedlak mit "Die zweite Sintflut", ein Stück, das eigentlich für acht Personen geschrieben wurde, für die - sehr anschauliche - Lesung im BORG jedoch auf ein Zwei-Personen-Stück umgeschrieben wurde. Eine köstliche, sogenannte "szenische" Lesung, die beim Publikum sehr gut ankam. Am nächsten Abend las Berrnhard Müller aus seinem Buch: "China. Hinter dem Reis“. Im...

  • 07.11.15
Leute
13 Bilder

SP-Fest im Glanze der Vorstadtkirche

Stadt Wiener Neustadt. Bericht von Karl Kreska, Fotos von Karl Kreska und Peter Zezula Bei Musik, Gegrilltem, Bratwürsten, Bier vom Fass und „rotem Wodka“, unterhielten sich die vielen Gäste beim Vorstadtfest der Sektionen 1/3 bestens. Großen Anklang fand ein Schätzspiel Bernhard Müllers, bei dem die Anzahl von Stoppeln in einer 3-Literflasche erraten werden mussten. Die richtige Menge (152 Stück) erriet ein bekannter Neustädter, (dafür gibt es einen Wurstkorb) der aber nicht genannt werden...

  • 17.09.15
Politik
Bernhard Müller (r.) im Gespräch mit Bezirksblätter-Chefredakteur-Stv. Peter Zezula.
9 Bilder

Bernhard Müller, das erste Interview nach seinem Rücktritt

Stadt Wiener Neustadt. Der Ex-Bürgermeister spricht über Klaus Schneeberger, seine SPÖ, sein neues China-Buch und sein neues Leben. Herr Müller, seit zwei Tagen Sind Sie offiziell kein Bediensteter des Magistrats mehr – Wehmut, Erleichterung, was sind Ihre momentanen Gefühle? „Es war mehr ein kurzes Innehalten, noch einmal replizieren, dass ich nach 19 1/2 Jahren meinen Dienst beim Magistrat beendet habe. Es war aber relativ emotionslos, ein kurzes Zurückschauen ohne große Wehmut.“ Wann und...

  • 09.09.15
Politik
DAS Foto vom Vorjahr, als das Stadtheim ihren Namen erhielt: Traude Dierdorf (M.), Sozialministerin Gabriele Heinisch-Hosek und (damals noch) Bürgermeister Bernhard Müller.

"Mein Stadtheim" - Traude Dierdorf zu den jüngsten Spekulationen über einen möglichen Verkauf

Mit Traude Dierdorf sprach Karl Kreska. Die Ex-Bürgermeisterin hält gar nichts von einer Privatisierung der Alteneinrichtung: „Es ist unverständlich, dass man ein generalsaniertes, bestens geführtes Haus einfach verkaufen will und durch ein nicht näher definiertes Heim ersetzen will, noch dazu wo bisher alle diesbezüglichen Beschlüsse einstimmig gefasst wurden. Das Stadtheim wurde seinerzeit geschaffen, um den älteren Menschen der Stadt, die im Alltag nicht mehr selbständig zurechtkommen,...

  • 03.08.15
Politik

Abschied vom Magistrat: Müllers Zukunft besiegelt

Der ehemalige Bürgermeister Bernhard Müller verlässt den Magistrat. Darauf hat er sich mit Neo-Stadtchef Klaus Schneeberger geeinigt. Mit 31. August wird sein Dienstverhältnis in beiderseitigem Einvernehmen gelöst. Bis dahin wird er freigestellt. Fixiert wird alles bei der heutigen Stadtsenatssitzung. "Ich bin sehr zufrieden und habe nun genug Zeit in Ruhe eine neue beruflichen Herausforderung zu suchen." Müller war während seiner Bürgermeister-Tätigkeit am Magistrat karenziert. Davor...

  • 16.03.15
Leute
Neustadts SPÖ-Chef Horst Karas (l.) mit den künstlerischen Verantwortlichen der chinesischen Gäste.
31 Bilder

Galakonzert "China meets Austria 2015"

Chinesische Melodien im Stadttheater, Karas' erste Begrüßung als neuer SP-Chef, Müllers Kurzbesuch bei den Künstlern. Völlig entspannt - so schritt der als Neustädter SP-Bürgermeister zurückgetretene Bernhard Müller durch die Gänge des Stadttheaters. Eine künstlerische Veranstaltung, die nicht zuletzt durch seinen Einsatz zustande kam, war der Grund seines ersten Auftretens nach der Gemeinderatswahl. Gemeinsam mit Lebensgefährtin Edda nahm er dann - vielleicht zum letzten Mal - in der...

  • 06.02.15
Politik

Müllers neuer Job in der Präsidiale

WIENER NEUSTADT. Ex-Bürgermeister Bernhard Müller ist auf Jobsuche. Der karenzierte Magistratsbediensteter soll ins Rathaus zurück - aber nicht am Gewerbeamt, sondern ab 21. Februar in der Präsidialabteilung.

  • 02.02.15
  •  1
Politik

Ein Bürgermeister sagt leise "servus"

Wiener Neustadts SPÖ Bürgermeister Bernhard Müller schließt seine Facebook-Seite. Bei den gestrigen Gemeinderatswahlen erlitt er herbe Verluste, trat darauf hin zurück, siehe http://www.meinbezirk.at/wiener-neustadt/politik/wiener-neustadt-mueller-tritt-zurueck-d1221537.html Als möglichen Nachfolger nannte er Stadtrat Horst Karas.

  • 26.01.15
  •  1
Politik
Drehen gemeinsam am Hahn: Hans Niessl, Bernhard Müller, Michael Häupl (v. l.).
7 Bilder

Wasser marsch! Häupl, Niessl und Müller unterzeichnen Kooperationsvertrag zur Wasserversorgung

Im Rathaus Wiener Neustadt wurde vom Wiener Bürgermeister und Landeshauptmann Dr. Michael Häupl, dem Burgenländischen Landeshauptmann Hans Niessl und dem Wiener Neustädter Bürgermeister Bernhard Müller ein richtungsweisender Kooperationsvertrag geschlossen. Die vertraglich vereinbarte Zusammenarbeit zwischen MA 31 – Wiener Wasser, den Wiener Neustädter Stadtwerken und dem Wasserleitungsverband Nördliches Burgenland erhöht die Versorgungssicherheit mit Trinkwasser in der Ostregion. Die Umsetzung...

  • 20.01.15
Politik
4 Bilder

Es geht heiß her in Neustadt

Die Gemeinderatswahlen stehen vor der Tür. In Stadt und Bezirk Wiener Neustadt kandidieren am 25. Jänner in 36 Gemeinden 126 Listen um Sitze im Gemeinderat. Und in machen ist Spannung garantiert. Um viel geht es in der Statutarstadt. Hier wird der Sonntag zum Schicksalstag für Bürgermeister Bernhard Müller und seine SPÖ. Denn hier heißt es ganz klar: Alle gegen einen. Und das sind viele. Schon 2010 wetteiferten acht Listen in Wiener Neustadt um Wähler. 2015 sind es nochmal um zwei mehr. Und...

  • 20.01.15
Wirtschaft
2 Bilder

Start von „10 Visionen, 100 Ideen, 200 Fachleute für Wiener Neustadt“

WIENER NEUSTADT. Am 16. Jänner 2015 luden Bürgermeister Bernhard Müller und Mag. Dr. Christian Anzur, MBA, Institutsleiter an der Fachhochschule Wiener Neustadt, zur Kick Off-Veranstaltung des Zukunftsprojekts „10 Visionen, 100 Ideen, 200 Fachleute für Wiener Neustadt“ in den Gemeinderatssitzungssaal des Alten Rathauses. Im Rahmen der gut besuchten Veranstaltung wurde Prof. (FH) Dr. Ciarán Cassidy für seine Verdienste um die Stadt Wiener Neustadt von Bürgermeister Bernhard Müller die Goldene...

  • 17.01.15
Politik

Müller will FH in alten C&A

WIENER NEUSTADT. Während die ÖVP und Klaus Schneeberger die Karmeliterkirche als neuen FH.Camous ins Auge gefasst hat, setzt Bürgermeister Bernhard Müller auf ein ganz anderes Pferd - und direkt in der Innenstadt. „Es handelt sich um ein modernes Gebäude, der Bahnhof liegt in unmittelbarer Nähe, die Kaufkraft wird gestärkt und unsere historische Altstadt wird entscheidend belebt.“ Mit diesen Worten argumentiert Wiener Neustadts Bürgermeister Bernhard Müller seinen heutigen Vorstoß in Sachen...

  • 15.01.15
Politik
2 Bilder

Jedem Kind alle Chancen: Projekt "Kinderzukunft" ist ein voller Erfolg

WIENER NEUSTADT. Als Bürgermeiseter Bernhard Müller am 7. März 2014 gemeinsam mit Volkshilfe Bundesgeschäftsführer Erich Fenninger das Projekt „Kinderzukunft" dachten wohl nur die größten Optimisten, dass dies eine derart große Welle der Hilfsbereitschaft im Kampf gegen Kinderarmut auslösen wird. Nicht einmal 10 Monate später können Müller und Fenninger eine eindrucksvolle Zwischenbilanz ziehen - siehe Anhang!!! Zum Hintergrund: 304.000 Kinder und Jugendliche unter 19 Jahren sind in...

  • 15.01.15
Politik

66 Punkte für fünf Jahre

66 Punkte für Wiener Neustadt“ - Bernhard Müllers Zukunftsprogramm Bürgermeister: „Fünf sehr gute Jahre für Wiener Neustadt liegen hinter uns – jetzt gilt es konsequent und innovativ weiterzuarbeiten!“ Wiener Neustadts Bürgermeister Bernhard Müller, der seit Oktober 2005 im Amt ist, zog am 13. Jänner 2015, also wenige Tage vor der Gemeinderatswahl, Bilanz über die Arbeit der letzten fünf Jahre. Gleichzeitig legte das Oberhaupt der zweitgrößten Stadt Niederösterreichs ein 66 Punkte...

  • 14.01.15
Leute
16 Bilder

Flugrad bläst Müller den Marsch

WIENER NEUSTADT. Das Neujahrskonzert der Eisenbahnerkapelle „Flugrad“ am Hauptplatz stand ganz im Zeichen des 10jährigen Amtsjubiläums von Bgm. Bernhard Müller. Kapellmeister Hermann Schmidt hatte dafür extra einen „Bernhard Müller Marsch“ komponiert. Viel Musikalität zeigte auch Bgm. Müller, als er den ihm gewidmeten Marsch selbst dirigierte, was bei den Zuhörern großen Anklang fand. Besonderen Anklang beim anschließenden Buffet fanden die Krautfleckerl vom Starglwirt. Bernhard Müller bedankte...

  • 12.01.15
Politik
30 Bilder

Alles Müller in der Remise

Galanacht des überparteilichen Unterstützungkomitees zur Wiederwahl von Bürgermeister Bernhard Müller Es müllerte am Freitagabend in der Remise. Die Fans des SP-Stadtchefs bezeugten ihre Bereitschaft, Müller in der heißen Phase des Wahlkampfes zu unterstützen. Ober-Unterstützer Roman Schärf wetterte gar gegen Wahl-Widersacher Klaus Schneeberger: "Ein Mann, der in St. Pölten weilt und glaubt, dass er Wiener Neustadt so nebenbei führt, ist fehl am Platz." Und gab seiner Hoffnung Ausdruck, "dass...

  • 09.01.15
Politik
27 Bilder

"Freundschaftlicher" Auftakt in roten Wahlkampf

WIENER NEUSTADT. Bei tosenden minutenlangen Applaus, Standing Ovations und zur Musik von "Wie build this City on Rock´n´Roll" zog Bürgermeister Bernhard Müller ins bis auf den letzten Platz gefüllten Stadttheater. Und da stellte sich das Who is who der roten Politik ein. Und das einheitlich, denn sogar Ministerin Sabine Osterbauer, Matthias Stadler, Peter Wittmann, Traude Dierdorf, Arnold "Noldi" Grabner, Franz Gartner, Markus Wieser, Bundesrätin Ingrid Winkler, Hermann Hechtl, Dieter Posch,...

  • 08.01.15
Politik
14 Bilder

Jahresausklang mit Sekt und Brötchen

Fotos und Bericht von Karl Kreska. Schon traditionell lud die SPÖ zum Jahresausklang auf den Hauptplatz zu einem Sektumtrunk und Brötchen. Bürgermeister Bernhard Müller verteilte an die vielen Anwesenden, unter ihnen auch Ex-Richter Hubert Zak mit Gattin, Bundesrätin Ingrid Winkler, Ulli und Ernst Kurri, Isabella Siedl, Marco Sodomka Günter Schuster, Julius Müller, Antonia Glatzl, Fritz Gruber, Walter Rose und Gattin Vizebürgereister Wolfgang Trofer, Franz und Silvia Kissler und Anneliese...

  • 01.01.15