Bethlehemstraße

Beiträge zum Thema Bethlehemstraße

Lokales
Der Sozialverein B37 kümmert sich seit 1988 um wohnungslose Menschen.

Sozialhilfe seit 30 Jahren
Drei Jahrzehnte Einsatz für Wohnungslose

Seit 1988 sorgt der Sozialverein B37 dafür, dass möglichst niemand auf der Straße schlafen muss. LINZ. Menschen ohne Dach über dem Kopf sind das ganze Jahr über auf Hilfe und Unterstützung angewiesen. Seit genau 30 Jahren übernimmt der Sozialverein B37 einen großen Anteil dieser Hilfe in Linz. Der Schwerpunkt der Tätigkeit in der kalten Jahreszeit liegt vorrangig in der Versorgung und Hilfe der Obdachlosen auf der Straße. Seit dem Vorjahr steht wohnungslosen Menschen die Notschlafstelle...

  • 19.04.19
Leute
Die 2Raum-Chefs Bahramuddin Ghiasi (l.) und Peter Schörgendorfer (r.) mit Taxiunternehmer Gregor Pixner und  Miss Oberösterreich Daniela Zivkov.

2Raum: Neues Lokal in Linz eröffnet

Restaurant und Pre-Party-Location zugleich ist das neue 2Raum. Kürzlich fand die Eröffnungsfeier statt. 2 in 1 ist das Motto im "2Raum". Das neue Lokal in der Bethlehemstraße direkt gegenüber vom Passage Linz ist untertags und am Abend ein Restaurant, zu späterer Stunde verwandelt es sich in eine Bar. Das Konzept stammt vom Gastro-Duo Bahramuddin Ghiasi und Peter Schörgendorfer, der als DJ unter dem Pseudonym Mark Neo bereits seit Jahren ein fixer Bestandteil des Linzer Nachtlebens ist. „Mit...

  • 08.08.18
FreizeitBezahlte Anzeige
Gesünder schlafen: 100% Naturmaterialien sind hautfreundlich sowie chemie- und reizfrei und bieten höchsten Komfort für ein optimales Schlafklima.
3 Bilder

Grüne Erde: Ökologisch und fair wohnen und leben

Ein umfassendes Sortiment von Naturkosmetik und Wellness über Ökomode bis zu Naturmöbeln bietet der Grüne Erde Shop in Linz. Der Grüne Erde-Shop in Linz befindet sich im Herzen der Stadt in einem denkmalgeschützten Gebäude. In historischem Ambiente erwartet Sie in der Betlehemstraße 10 ein abwechslungsreiches Angebot an ökologischen, fairen und nachhaltigen Produkten. Mode, Wohnen und Lifestyle Im Erdgeschoss bietet Grüne Erde eine breite Auswahl aus der aktuellen ökologischen...

  • 09.09.16
Lokales
Fünf Initiativen sind im luft*raum beherbergt – von der Nähküche bis zum Technologielabor.
2 Bilder

"Der luft*raum darf sich nicht in Luft auflösen"

Ein seit nunmehr drei Jahren fixer Bestandteil der Linzer Kulturlandschaft sucht ein neues Zuhause. Bislang engagieren sich in der Bethlehemstraße 30 fünf Vereine für ein nachhaltiges Leben in der Stadt und das mit großem Erfolg. Im gemeinsam verwalteten und gemeinschaftlich genutzten offenen Raum stehen allen Linzern unterschiedliche Angebote zur Verfügung. In der offenen Nähwerkstätte werden Textilien repariert oder neu-designt. Im offenen Technologielabor kann nicht nur Wissen ausgetauscht...

  • 29.04.16
Lokales
Bei der Weihnachtsfeier kann man alle im luft*raum beheimateten Initiativen kennenlernen.
4 Bilder

luft*raum lädt zu la*metta

Etwas anderes Weihnachtsfest in der Bethlehemstraße Zur Weihnachts-, Solidaritäts- und Geburtstagsfeier laden die im Linzer luft*raum vereinten Initiativen Nähküche, Zquetschte Zwetschkn, otelo und KAMA Linz ein. "la*metta" steigt am Samstag, den 19. Dezember 2015 ab 14 Uhr in der Bethlehemstraße 3 Ecke Fadingerstraße. „Gemeinsam gemütlich einen Samstag abseits der vorweihnachtlichen Hektik der Stadt zu verbringen“, dazu lädt Lydia Braunschmid, Obfrau vom Verein luft*raum, herzlich ein. Bei...

  • 14.12.15
Lokales
Die Bethlehemstraße wird am 16. Mai zur Begegungszone für Diskussionen, Spiel und Kulinarischem. Foto: Luftraum
2 Bilder

Fest der Entschleunigung

Der Verein Luftraum feiert ein Straßenfest im Sinne der Entschleunigung und bewusstem Konsum. LINZ (jog). Reduzieren, reparieren, wiederverwerten, wiederverwenden – unter diesen Schlagwörtern verwandelt sich die Bethlehemstraße am Samstag, 16. Mai zu einem Ort der Entschleunigung. Der Verein "Luftraum" schafft heuer erstmals parallel zum Linzfest eine Begegnungszone für Diskussionen, Aktionismus, Spiele und Entspannung. Verschiedene Stationen laden zum Verweilen ein: Von Einkochsessions mit...

  • 06.05.15
Lokales
Geschenke selber nähen statt kaufen – das ist in der Nähküche möglich.

Weihnachtliches aus der Nähküche

Gerade in der Vorweihnachtszeit, die oftmals von Konsum geprägt ist, bietet die Nähküche eine willkommene Alternative. In stressfreier Atmosphäre können zum Beispiel wiederverwendbare Geschenksverpackungen genäht werden. Aus Recyclingstoffen und mit Liebe gemacht, sind diese individuellen Stoffsackerl ein guter Beitrag zur Müllvermeidung. Mit Liebe zum Detail können auch Christbaumanhänger genäht werden – verziert mit Borten und Stickereien sind sie ein nettes Geschenk. Weiters bietet die...

  • 27.11.14
  •  2
Lokales
Zottelige Perchten mit prächtigen Holzmasken sind am 30. November in der Linzer City.
3 Bilder

"Teuflische Gesellen" treiben ihr Unwesen in Linz

Der Umzug der Linzer Perchten, begleitet von den Urton-Trommlern, hat schon Tradition. Erstmalig und einzigartig in Linz gesellen sich zu den zotteligen Perchten mit ihren prächtigen Holzmasken heuer Glöckler in ihren weißen Gewändern und beleuchteten Kappen, um mit ihren Schellen und Glocken die bösen Wintergeister zu vertreiben. Glöckler und Perchten präsentieren sich heuer am Samstag, 30. November, ab 16.30 Uhr in der Bethlehemstraße. Die Besucher erfahren über die Entstehung dieser...

  • 26.11.13
Lokales

Werke von Janosch in Linz zu sehen

Werke des Künstlers Janosch sind in der Herbstausstellung im Antiquitätenhandel Otto Buchinger zu sehen. Janosch zählt zu den international erfolgreichsten Illustratoren und Kinderbuchautoren. Mit seinen Figuren, wie etwa Tigerente, Bär oder Günter Kastenfrosch, ist es im gelungen, Klassiker der Kinderbuchliteratur zu schaffen. Das Nebeneinander von Tragik und Komik, Poesie und Fantasie sowie die allgemeingültigen und generationsübergreifenden Themen von Freundschaft und Gemeinschaft, Abenteuer...

  • 13.10.13
Wirtschaft

Neue Themenschwerpunkte bei kostenloser Volksbank Kinderbetreuung

Ab 12. August 2013 bietet die Volksbank Kinderbetreuung „Flori’s Freunde“ zusätzlich zu ihren üblichen Aktivitäten Themenschwerpunkte an. Unter Anleitung der Pädagogin kleben, schneiden, falten und verzieren die kleinen Künstler Krokodile, Pinguine, Papageien, Affen, Tiger, Panda-Bären und Giraffen. Mit den Masken auf dem Kopf tauchen sie ein in die bunte Welt der Phantasie. Aber auch bei der Lese-Mal-Stunde wird die Phantasie der Kinder gefördert. So malen die jungen Gäste ihre Bilder zur...

  • 08.08.13
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.