Bewerb

Beiträge zum Thema Bewerb

Im Vorjahr sicherte sich St. Radegund mit dem Quellenweg den Sieg.

"Neptun Wasserpreis"
Die steirische "Wasser-Gemeinde" wird gesucht

Bis 14. Oktober sind Einreichungen für den Neptun-Wasserpreis möglich. REGION. Der "Neptun Wasserpreis" ist der wichtigste österreichische Umwelt- und Innovationspreis rund ums Thema Wasser. Auch heuer wird wieder die steirische "Wasser-Gemeinde" gesucht. 2019 hat sich die Gemeinde St. Radegund den "Neptun Wasserpreis" gesichert und die Jury mit dem Kneipp-Meditationsweg entlang der 22 kunstvoll gefassten Wasserquellen im ältesten Kaltwasserkurort der Steiermark überzeugt. Vorschläge für...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Biologe Andreas Tiefenbach auf der Lauer.
4

"Austrian BirdRace"
Tiefenbachs Adlerauge beschert ihm den Sieg

Andreas Tiefenbach aus Kirchberg holt sich die Einzelwertung beim "Austrian BirdRace".  REGION. Die Initiativen BirdLife Österreich und bird.at bzw. Organisator Christoph Roland haben kürzlich zum mittlerweile 17. "Austrian BirdRace" geladen. Bei diesem bundesweiten Bewerb geht es darum, in einem bestimmten Zeitraum bzw. örtlichen Radius so viele Vogelarten wie möglich zu entdecken. Aufgrund der Situation rund um Corona gab es heuer auch eine Einzelwertung.  Insgesamt waren heuer 620...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Schnelligkeit und Präzision waren beim Vergleichskampf gefragt.
2

Feuerwehrabschnitt Halbenrain
Unterpurkla blieb beim "Nassbewerb" cool

In Halbenrain kämpften die Feuerwehren des Abschnitts um den Sieg beim Abschnittsnassbewerb.  HALBENRAIN. "Erstes und zweites Rohr vor" hieß es nun für insgesamt 13 Wettkampfgruppen im Zuge des Abschnittsnassbewerb in Halbenrain. Beim Vergleichskampf – Franz Gollenz, Thomas Kager und Raimund Prassl agierten als Bewerter – galt es, so rasch als möglich bzw. ohne fixe Positionen eine Löschleitung aufzubauen.  Jene Herausforderung löste das Team der Feuerwehr Unterpurkla I am besten. Das Team...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Partner: Der Verein "Arte Noah" rund um Ludwig Haas (3.v.r.) und die Stadtgemeinde rund um Bgm. Josef Ober (l.).
1

"Arte Noah"
Tierschutzpreis geht in Runde zwei

Verein "Arte Noah" stellt Unterstützer des Tierwohls wieder ins große Rampenlicht. 2012 starteten Ludwig und Gaby Haas die Initiative "Arte Noah – Kunst hilft Tieren in Not", 2014 folgte die Vereinsgründung. 2016 gewann man die Stadtgemeinde Feldbach als Partner und führte in der Folge 2016 und 2018 hochkarätige Verkaufskunstausstellungen in der Kunsthalle durch. Zum zweiten Mal geht nun der "Arte Noah Tierschutzpreis" über die Bühne. Jener ist bundesweit der höchstdotierte Tierschutzpreis....

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Das Team der Volksschule Jagerberg.

Bildung und Technik
Jagerbergs "ROBOKids" rockten die "First Lego League"

Zum zweiten Mal nahm die Volksschule Jagerberg an der "First Lego League" an der Bulme Gösting in Graz teil. Die "ROBOKids", übrigens die jüngsten Teilnehmer, erreichten in einem Feld von 19 Teams den neunten Platz. Die Aufgabe beim Bewerb lautete, einen Lego-Roboter zu bauen und zu programmieren. Jener musste anschließend Aufgaben auf einem vorgegebenen Spielfeld ausführen. Den Verantwortlichen der Volksschule Jagerberg ist es wichtig, die Kindern in der Zeit des digitalen Lernens spielerisch...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Antonia Birchbauer (2.v.r.) und Direktorin Edith Kohlmeier (r.) bei der Preisverleihung.

Antonia Birchbauer zählt in der digitalen Kompetenz zu Österreichs Besten

Im Bundesministerium für Unterricht, Forschung und Wissenschaft ist nun der  "Digi.Check HAK Award 2018", der Bewerb "misst" die digitale Kompetenz, verliehen worden. Von den rund 3.600 Teilnehmern haben ca. 1.800 den Cut von 60 Prozent bzw. eine höhere Prozentzahl erreicht. Eine großartige Leistung erzielte beim Bewerb eine Vertreterin aus der Südoststeiermark. Antonia Birchbauer, Schülerin der Handelsakademie in Feldbach, holte sich mit 98 Prozent den Steiermarksieg und erreichte im...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
DER TAGESIEGER - die "Schützinger" mit Ehrengästen und Fans bei der Siegesfeier.
1 5

Top-Platzierungen für Feuerwehrjugend aus dem Bereich Feldbach beim Landesbewerb

Die Murauer Marktgemeinde St. Peter am Kammersberg stand vom Freitag, dem 13. Juli bis Samstag, 14. Juli 2018, ganz im Zeichen der Feuerwehrjugend Steiermark. In Summe waren in St. Peter rund 2.900 Kids und Jugendliche des steirischen Feuerwehrnachwuchses beim 48. Landesfeuerwehrjugend-Leistungsbewerb (12 bis 15 Jahre) bzw. beim 11. Bewerbsspiel (10 bis 12 Jahre) zu Gast, um ihre „Champions 2018“ zu küren. Die Feuerwehrjugend aus dem Bereich Feldbach sicherte sich zahlreiche Top-Platzierung bei...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Thomas Meier
Der Dirnbacher Florian Hacker (2.v.r.) zeigt stolz seine Urkunde.
1

Florian Hacker zählt zu Steiermarks "Funkerelite"

Mitglied der Feuerwehr Dirnbach holte im Funkleistungsabzeichen-"Silber-Bewerb" Platz zwei. REGION. In Summe 255 Feuerwehrmitglieder aus der ganzen Steiermark und ein  Gastteilnehmer aus Bayern eiferten an der Lebringer Feuerwehr- und Zivilschutzschule um das Funkleistungsabzeichen (FULA) in Gold und Silber. Um das Abzeichen zu erlangen, mussten die Teilnehmer ihr theoretisches Wissen und praktisches Können an mehreren Stationen unter Beweis stellen. Den „Silber-Bewerb“ konnte Katharina...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
In der allgemeinen Klasse siegte das Team von St. Peter am Ottersbach vor Lichendorf und Bad Radkersburg.

Bei St. Peter und Halbenrain hat es ordentlich gefunkt!

REGION. Der Feuerwehr-Funkbewerb des Abschnitts 6 (Radkersburg) ging im Zentrum von Bad Radkersburg über die Bühne. Insgesamt stellten sich 78 Teilnehmer der Herausforderung – 28 Teilnehmer davon dem Bewerb in Bronze. Da der Wettbewerb im Bereich Leibnitz abgesagt worden war, starteten auch Teilnehmer aus der Nachbarregionen Deutschlandberg, Fürstenfeld und Feldbach. Bei den Jugendlichen siegte Hannah Posch (FF Halbenrain) vor Rebekka Hasenhüttl (FF Halbenrain) und Franziska Ritz (FF Hof bei...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Stolze Sieger: Die Mannschaft der Freiwillige Feuerwehr Edelsbach gemeinsam mit Bewerbsleiter Hannes Matzhold (vorne).

Feuerwehrjugend aus Edelsbach holte den Tagessieg

Der Feuerwehrnachwuchs war beim Bereichsjugendleistungsbewerb in Frannach im Wettkampffieber. FRANNACH. Knapp 800 Kinder bzw. Jugendliche aus der Steiermark, Kärnten, dem Burgenland und auch Ungarn und Kroatien stellten sich dem Bereichsjugendleistungsbewerb der Feuerwehr in Frannach. Bei den Jüngsten (10 bis 12 Jahre) triumphierte in der Kategorie Bronze das Bewerbsduo Dirnbach 1. Die Silberwertung und der Wanderpokal gingen ebenso an Dirnbach 1. Bei den älteren Feuerwehrkids (12 bis 15 Jahre)...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Freudentag! Maximilian Meier nahm die Urkunde aus den Händen von Elisabeth Meixner (l.) und Ursula Lackner entgegen.

Maximilian Meier zählt zu Steiermarks Mathegenies

REGION. Zum bereits 20. Mal fand der Wettbewerb "Känguru der Mathematik" statt. 64 steirische Schüler wurden wurden nun in Graz unter anderem von Landesrätin Ursula Lackner und Elisabeth Meixner, Präsidentin des Landeschulrats, geehrt. Sie haben in der Landeswertung am besten abgeschnitten. Mit dabei war auch ein Vertreter aus der Südoststeiermark. In der Alterskategorie der ersten Schulstufe platzierte sich Maximilian Meier, Volksschüler aus Feldbach, mit 58.50 Punkten auf dem dritten Rang....

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi

Großer Flutlichtbewerb

Die Freiwillige Feuerwehr Eichfeld veranstaltet am 20. Mai 2016 einen großen Flutlichtbewerb am Sportplatz in Eichfeld. Dieser Flutlichtbewerb ist gleichzeitig auch der Bereichsleistungsbewerb des Feuerwehrbereiches Radkersburg mit Vergabe des FLA in Bronze. Bewertet wird nach den Bestimmungen laut Heft 11 (Auflage 7) mit Einbeziehung der ergänzenden Hinweise des ÖBFV. Zeitgleich mit dem Leistunsbewerb findet ein Kuppelbewerb mit zwei Durchgängen statt. Der Parallelbewerb und die...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Johannes Schreiner
Das Team aus Hatzendorf setzte sich im Bewerb der Südoststeiermark in Gosdorf durch.

Hatzendorfer waren im Bewerb am "sichersten"

In Gosdorf traten insgesamt 238 Schüler aus 14 Schulklassen des Bezirkes Südoststeiermark zur Kindersicherheitsolympiade der "Safety Tour" an, um den Bezirkssieger unter sich auszumachen. Die vierte Klasse der Volksschule Hatzendorf setzte sich in der Begegnungshalle mit 395 Punkten in dem als Teambewerb durchgeführten spielerischen Wettstreit durch. Die Hatzendorfer werden nun am 12. Juni auch das Landesfinale in Kapfenberg bestreiten. Ziel der sogenannten "Safety Tour" ist es, den Kindern...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Schützing: Kirchengast, D. Weber, G. Weber, J. Weber, Mauerhofer (hinten, v.l.), Fink, Deutsch, Wagner, B. Fink, J. Fink (vorne, v.l.).
2

Top: Schützing und Hirzenriegl

1.287 Mann nahmen am Landesfeuerwehrbewerb in Krieglach teil. Im Parallelbewerb der Königsklasse Bronze A holte sich die Kampfgruppe aus Schützing mit 33,53 Sekunden den dritten Platz. Platz sechs ging mit 32,25 Sekunden bei zehn Fehlern an Hirzenriegl I. Großhartmannsdorf wurde mit 32,41 Sekunden Sieger der Königsklasse. In der Kategorie "Bronze A/Eigene" konnte sich Falkenstein gegen 143 Gruppen durchsetzen und gewann die Klasse. Schützing belegte den vierten Platz mit 50,62 Sekunden im...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Sarah Hödl
30

Landesfeuerwehrleistungsbewerb Altaussee

Juni 1990: Neun - damals noch junge - Kameraden der FF Kirchbach treten den Weg nach Altaussee an, um sich dort erfolgreich das Leistungsabzeichen in Silber zu holen. Jänner 2012, Jahreshauptversammlung FF Kirchbach: Vier der damaligen Gruppe sind noch Mitglieder der Feuerwehr. Bei der Nachbesprechung wird die Idee geboren, beim Landesleistungsbewerb, der heuer am 26. Juni wieder in Altaussee stattfand, eine B-Gruppe zu stellen. Dieser Plan wurde rasch in die Realität umgesetzt und mit...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Raimund Stix
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.