BezirksRundschau Schärding

Beiträge zum Thema BezirksRundschau Schärding

Maximilian Schmiedleitner und Anna Kasbauer von der Landjugend Diersbach übergaben den Spendenscheck über 1.000 Euro an BezirksRundschau-Werbeberaterin Victoria Breit.
2

BezirksRundschau-Christkind
Landjugend Diersbach hilft kleinem Xaver

Mit einer großzügigen Spende von 1.000 Euro unterstützt die Landjugend Diersbach das Schärdinger BezirksRundschau-Christkind. DIERSBACH (bich). "Gerade in diesem Jahr wird einem wieder bewusst, wie wichtig es ist, gesund zu sein. Deshalb haben wir beschlossen, Menschen mit einem schweren Schicksalsschlag zu helfen", erklärt Anna Kasbauer von der Landjugend Diersbach die Beweggründe für die Spende. Durch Zeitungsberichte in der BezirksRundschau auf das Schicksal des kleinen Xaver Peham-Schenk...

  • Schärding
  • Michelle Bichler
Familie Peham-Schenk freute sich riesig, als Ihnen BezirksRundschau-Geschäftsführer Andreas Osterkorn und Wolfgang Scherrer, Bankstellenleiter der Raiffeisenbank Schardenberg, den ersten Spendenscheck überreichten.

Erste Zwischenbilanz
21.150 Euro für Schärdinger Christkind gespendet

Die Schärdinger Engerl sind fleißig: Durch die vielen Groß- und Kleinspenden kamen bislang schon 21.150 Euro für den kleinen Xaver aus Schardenberg zusammen.  SCHARDENBERG (bich). Die Familie des kleinen Xaver Peham-Schenk kann es bei der Scheckübergabe in der Raiffeisenbank Schardenberg kaum glauben, wie viele Menschen für sie schon gespendet haben. "Wir sind überwältigt und freuen uns riesig. Damit hatten wir wirklich nicht gerechnet. Vielen, vielen Dank für eure Unterstützung", sagt Papa...

  • Schärding
  • Michelle Bichler
Messung der Bodentemperatur

Boden das kostbare Gut für die Landwirtschaft
Kalt wird’s - auch in unseren Ackerböden

 Die Tage werden kürzer, die Nächte immer länger und der Nebel wird mehr - das wirkt sich auch auf die Bodentemperaturen unserer Ackerflächen aus. NEUHOFEN (hst) :  Die Bodentemperatur beeinflusst alle chemischen und biochemischen Prozesse im Boden. Besonders auf die Verfügbarkeit von Stickstoff hat die Bodentemperatur große Auswirkungen. Mineralisierung macht Stickstoff erst pflanzenverfügbar Die Bodentemperatur beeinflusst viele Prozesse im Boden, z.B. die Mineralisierung der abgestorbenen...

  • Linz-Land
  • Hermann Stoiber
Lena Altenberger aus Brunnenthal hat diese Bild im Rahmen von "Wir räumen zåm" hochgeladen. Darauf zu sehen sind vier Generationen beim Müll sammeln.
6 Aktion 2

Plogging-Müllsammelaktion
UPDATE: "Wir räumen zåm" – hier die Gewinner

Die erste Auflage von "Wir räumen zåm" war ein Erfolg. Quer durch den Bezirk wurde fleißig Müll gesammelt.  BEZIRK SCHÄRDING (ebd). Zum ersten Mal hat die BezirksRundschau in Kooperation mit dem Bezirksabfallverband und Ultraläufer Thomas Schererbauer aus Esternberg die Plogging-Müllsammelaktion "Wir räumen zåm" veranstaltet. Trotz schlechtem Wetter haben viele Vereine und Privatpersonen teilgenommen – und das quer durch den Bezirk. Darunter auch Mario Gierlinger aus Mayrhof, der gar einen...

  • Schärding
  • David Ebner
In Freinberg soll im Zuge von "Wir räumen zåm" wie 2016 nach der Überschwemmung Müll gesammelt werden.
2

Wir räumen zåm
Freinberger machen bei Plogging-Aktion mit

Der Freinberger Umweltausschuss wird im Schulterschluss mit Vereinen am 17. Oktober bei der Plogging-Aktion "Wir räumen zåm" dabei sein.  FREINBERG (ebd). Der Freinberger Umweltausschuss wird im Schulterschluss mit Vereinen am 17. Oktober bei der Plogging-Aktion "Wir räumen zåm" dabei sein. „Es ist eine super Aktion, mit der man den Leuten ins Bewusstsein ruft, auf unsere wunderschöne Gegend zu achten. Ob wir den Preis gewinnen oder nicht, ist eigentlich nebensächlich. Im Grunde ist es ja sogar...

  • Schärding
  • David Ebner
Andorfs Bürgermeister Peter Pichler wird bei der Plogging-Müllsammelaktion "Wir räumen zåm" selbst im Einsatz sein.

Wir räumen zåm
Andorfer Ortschef ist bei Plogging-Aktion dabei

Bürgermeister Peter Pichler macht bei der Plogging-Aktion "Wir räumen zåm" am 17. Oktober mit. ANDORF (ebd). Weshalb Peter Pichler die Aktion der BezirksRundschau in Kooperation mit dem Bezirksabfallverband Schärding unterstützt, und wo genau er im Einsatz sein wird, verriet er im Interview. Inwieweit wird Ihre Gemeinde bei der Aktion mitmachen? Pichler: Ich danke der BezirksRundschau, dass sie sich hier – wieder einmal – in den Dienst einer guten Sache stellt. Für mich ist es eine...

  • Schärding
  • David Ebner
Lächeln beim Fotoshooting für die Titelseite: Lehrlingsredakteurin Sandra Himsl von der Stadtgemeinde Schärding und Sarah Wimmer von der Raiffeisenbank Region Schärding arbeiteten als Reporterinnen.
4

LehrlingsRundschau 2020
Das sind Schärdings Lehrlingsredakteurinnen

Zwei Lehrlinge von Schärdinger Firmen haben Artikel für die aktuelle BezirksRundschau-Ausgabe geschrieben. BEZIRK SCHÄRDING. Von Lehrlingen für Lehrlinge geschrieben – das ist die Philosophie, die hinter der LehrlingsRundschau steckt. Hunderte Lehrlinge lassen sich in den Betrieben zu den Fachkräften von morgen ausbilden. Dort erwerben sie mit viel Fleiß und Ehrgeiz Fähigkeiten, die sie für ihren Lehrberuf brauchen. Zwei von ihnen, nämlich Sandra Himsl aus Schardenberg und Sarah Wimmer aus...

  • Schärding
  • Judith Kunde
Thomas Schererbauer sammelt bereits seit Jahren laufend Müll.

Wir räumen zam
"Ein kurioser Fund war eine Kloschüssel"

"Wir räumen zåm" – Thomas Schererbauer wird im Rahmen an der BezirksRundschau Plogging-Müllsammelaktion Donauhänge säubern. ESTERNBERG (ebd). Thomas Schererbauer hatte Idee zur BezirksRundschau-Plogging-Aktion "Wir räumen zåm" am 17. Oktober. Im Interview spricht er über kuriose Funde und sagt, weshalb jeder mitmachen sollte. Wie sind Sie auf die Idee zu dieser Aktion gekommen? Natürlich beim Laufen – mich hat es immer irrsinnig gestört, dass so viel Müll neben und auf den Straßen sowie Wegen...

  • Schärding
  • David Ebner
V. l.: Hannah Nitz (Lehrling Schwarzmüller), Nadine Scheibenreif (Schwarzmüller) Harald Slaby (AMS), Hannah Schmidleitner (Lehrling Frauscher), Fabian Schmid (Frauscher), Florian Grünberger (WK).
9

Runder Tisch
"Für uns öffnete Corona-Krise neue Türen"

Wie geht's Schärdinger Lehrbetrieben in Zeiten von Corona? Überraschend gut, wie ein Runder Tisch zeigt. SCHÄRDING. Die BezirksRundschau lud zu einer Gesprächsrunde Vertreter der Wirtschaftskammer, des AMS Schärding sowie Lehrlingsausbildner samt Lehrlinge der Firmen Schwarzmüller aus Freinberg und Frauscher Sensortechnik aus St. Marienkirchen. Dabei sollte erörtert werden, wie die verschiedenen Akteure die Corona-Krise bisher erlebt beziehungsweise gemeistert haben. Dazu stellte der Leiter des...

  • Schärding
  • David Ebner
BezirksRundschau-Geschäftsstellenleiter Andreas Osterkorn, BAV-Vorsitzender Roland Wohlmuth und Läufer Thomas Schererbauer.
7

Müllsammel-Aktion
Wir räumen zåm – mach auch du mit!

BezirksRundschau ruft zur Plogging-Müllsammel-Aktion auf. Als Gewinn winkt unter anderem ein 250 Euro Wirtshaus-Gutschein. BEZIRK (ebd). Unter dem Motto "Wir räumen zåm" sind am Samstag, 17. Oktober, alle 30 Gemeinden des Bezirks und ihre Bürger aufgerufen, sich an dieser Müllsammelaktion in der jeweiligen Heimatgemeinde zu beteiligen. Die Idee zu diesem "Plogging"-Projekt – bei Plogging handelt es sich um eine Mischung aus Joggen und Müllsammeln – stammt vom Esternberger Thomas Schererbauer....

  • Schärding
  • David Ebner
Günther Weber, Bezirsgärtnermeister von Schärding, Ried und Braunau, freut sich auf den Chili-Bewerb, den HTL Wels, OÖ Gärtner und die BezirksRundschau miteinander ausrichten. Leser können ihre getrocknete Chili einsenden und auf Schärfe testen lassen – der schärfste gewinnt!
2

Chili-Bewerb
Wer hat den schärfsten Chili im ganzen Land?

Die BezirksRundschau sucht nun den schärfsten Chili jedes Bezirks und ganz Oberösterreichs. BEZIRK SCHÄRDING (juk). Chilis anbauen liegt gerade voll im Trend. In Kooperation mit der HTL Wels und den oberösterreichischen Gärtnern ruft die BezirksRundschau dazu auf, Chili-Schoten einzusenden und auf ihren Schärfegrad testen zu lassen. Bereits bei der Premiere im Vorjahr wurden über 500 Einsendungen aus ganz Oberösterreich im Labor in Wels ausgewertet. Für die "Schärfsten" jedes Bezirkes gab´s...

  • Schärding
  • Judith Kunde
PTS Münzkirchen holte beim Playmit Award die meisten Einzelurkunden. Dafür gab es Kinogutscheine.

PTS Münzkirchen
Für ersten Platz bei Playmit gab es Kinogutscheine

Die Schülerder PTS Münzkirchen haben es erneut geschafft: Zum wiederholten Mal haben sie am Wettbewerb um den „Playmit BASIC Award“ teilgenommen und dieses Jahr sogar den ersten Platz erreicht. MÜNZKIRCHEN. Insgesamt hat die Polytechnische Schule Münzkirchen die meisten Einzelurkunden in ganz Oberösterreich erspielt und sind somit Landessieger. Zusätzlich zum Preisgeld von Playmit in der Höhe von 300 Euro gab es für die Gewinner auch Kinogutscheine, gesponsert BezirksRundschau Schärding. Die...

  • Schärding
  • Judith Kunde
Sie sind drei fleißigsten Blutspender im Bezirk Schärding: Stefan Wallner aus Brunnenthal, Siegfried Kasbauer aus Schardenberg und Johann Kislinger aus St. Roman. Gemeinsam haben sie schon über 275 Mal Blut gespendet.

Blutspende-Marathon
Blutspende-Vorbilder sind die beste Werbung

BezirksRundschau und Rotes Kreuz rufen zum Blutspende-Marathon Blutspenden kann Leben retten. Blut ist nach wie vor das Notfallmedikament Nummer 1 und kann nicht künstlich hergestellt werden. Daher rufen die BezirksRundschau und das Rote Kreuz Oberösterreich in den nächsten 42 Tagen – so lange ist eine Blutkonserve haltbar – gezielt zum Spenden auf. An den genannten Terminen ist das Rote Kreuz jeweils von 15.30 bis 20.30 Uhr vor Ort. Nähere Infos erhalten Sie unter Tel.: 0732 - 777000-262 oder...

  • Schärding
  • Judith Kunde
Geschäftsführer Robert Pretzl (l.) übergab mit Mitarbeitern den Scheck an BezirksRundschau-Geschäftsstellenleiter Andreas Osterkorn.

BezirksRundschau Christkind
Heger Edelstahl im Spenden- und Laufeinsatz

SCHARDENBERG (ebd). Ein Team von Heger Edelstahl war beim "Renn mit und hüf"-Charitylauf am Start. Geschäftsführer Robert Pretzl drehte mit Mitarbeitern ebenfalls Runden für den guten Zweck. Zudem spendete das Schardenberger Unternehmen 300 Euro für Familie Dorfer – dem heurigen BezirksRundschau Christkind.

  • Schärding
  • David Ebner
Verena Knoll aus St. Marienkirchen gewann beim BezirksRundschau-Gewinnspiel ein neues Paar Fischer-Ski. Geschäftsstellenleiter Andreas Osterkorn übergab den RCA Speed im Wert von 549 Euro und wünschte viel Spaß.
2

BezirksRundschau-Ski-Gewinnspiel
Verena Knoll gewinnt nagelneues Paar Fischer-Ski

ST. MARIENKIRCHEN (juk). Über die Weihnachtsfeiertage hat die BezirksRundschau ein brandneues Paar Fischer RC4 SPEED verlost. Sagenhafte 1.600 Kommentare waren im Lostopf. Die glückliche Gewinnerin heißt Verena Knoll aus St. Marienkirchen. Das Lieblingsskigebiet der 24-Jährigen ist Schladming. Und auch den Einkehrschwung beherrscht sie, wie sie Geschäftsstellenleiter Andreas Osterkorn beim Abholen verriet.

  • Schärding
  • Judith Kunde
8

CLR Sauwald Cofain 699
CLR Sauwald Athleten beim Adlwanger Kirtagslauf 6.6 km und Herzlauf Oberösterreich Traun 10 km

Der sich derzeit in Topform befindende Fabian Eichinger aus Kopfing konnte erstmals die 35 Minuten Schallmauer auf 10 Kilometern durchbrechen. Und dies nicht hauchdünn, sondern gleich um eine Minute. Mit einer Zeit von 34:00 Minuten beim Herzlauf Oberösterreich in Traun, konnte sich Fabian mit einer persönlichen Glanzleistung den dritten Gesamtrang hinter Christian Doppler und Thomas Jungbauer sichern. Auf den Sieg fehlten lediglich 13 Sekunden. Nachdem heuer noch einige Bewerbe in Fabians...

  • Schärding
  • CLR Sauwald
Siegfried Riener, Viktoria Hartl, Elisabeth Schwarz und Michael Rumpl sind die Lehrlingsredakteure 2019 – nicht im Bild ist Valentin Köstler.
2

LehrlingsRundschau 2019
Von Lehrlingen für Lehrlinge gestaltet

Am 26. September erscheint die LehrlingsRundschau 2019. In der Sonderausgabe machen Lehrlinge Zeitung. SCHÄRDING. Sie holen Informationen ein, schreiben Texte und machen Fotos, die dann in der Zeitung abgedruckt werden. Das ist die Aufgabe der Lehrlingsredakteure, die für die Sonderausgabe als Journalisten tätig werden. Eine Ausgabe von Lehrlingen für Lehrlinge – mit Themen, die nicht nur Eltern und Großeltern, sondern vor allem Lehrlinge selbst interessieren. Am 17. Juni fiel der Startschuss...

  • Schärding
  • Judith Kunde
Eva-Maria Gerauer holte mit ihren Söhnen Florian und Fabian ihre brandneuen Fischerski bei der BezirksRundschau Schärding ab. Geschäftsstellenleiter Andreas Osterkorn gratulierte.

Skirennen-Gewinnspiel Schärding
Gewinnerin holte ihre neuen Fischer-Ski ab

SCHÄRDING, SCHARDENBERG. "Ich hab erst letztes Jahr mit meinen Jungs wieder das Skifahren angefangen", berichtet Eva-Maria Gerauer als sie ihren Gewinn abholt: ein paar brandneue Fischer Ski, gesponsert vom Sportgeschäft Schimalaya aus Rainbach. Sie hat beim BezirksRundschau-Gewinnspiel erraten, welcher der drei Lego-Skifahrer der schnellste ist. Gemeinsam mit ihren Söhnen Florian und Fabian werden im nächsten Winter die Pisten unsicher gemacht. BezirksRundschau Geschäftsstellenleiter Andreas...

  • Schärding
  • Judith Kunde
Simone Lang mit ihren Kindern und den wieder gefundenen Katzen.
1 2

Regionaler Nahversorger
Wir berichten über alles

Die BezirksRundschau berichtet nicht nur über das aktuelle Geschehen, sondern hilft auch dort, wo es nötig ist. BEZIRK SCHÄRDING (ebd). Jüngstes Beispiel ist der geänderte Busfahrplan im Bezirk Schärding. Nachdem der Verkehrsverbund die Busbeförderung im Bezirk übernommen hatte, kam es zu zahlreichen Beschwerden. Die BezirksRundschau Schärding hat als erstes Medium darüber berichtet und zudem die Beschwerden der Betroffenen gesammelt und an den Verkehrsverbund weitergeleitet. Mit Erfolg, denn...

  • Schärding
  • David Ebner
Das Team der Charity Triple Tour 2018/19 (von links): Ultraläufer Thomas Schererbauer, Andreas Osterkorn (BezirksRundschau Schärding), Magdalena Bauer (Brauerei Baumgartner), Gerald Bischof (Verein "Engal gibt's wiakle") und Ultraläufer Günter Dieplinger.

Kooperationen
Mitten drin im Geschehen – BezirksRundschau als Charity-Event-Akteur

SCHÄRDING. Zahlreiche Feste und Veranstaltungen im Bezirk Schärding finden in der BezirksRundschau Schärding einen engagierten Medienpartner. Neben der Vorankündigung von Events und bunten, umfangreichen Nachberichten bietet die BezirksRundschau den Veranstaltern auch andere interessante Goodies. So ist etwa die firmeneigene Fotobox ein gern gesehener Gast auf Schärdinger Festen.  Homemade: die Charity-Triple-TourDoch nicht nur als Medienpartner ist die Schärdinger Geschäftsstelle aktiv. Das...

  • Schärding
  • Michelle Bichler
Das Team der BezirksRundschau Schärding feiert "Hoch 10" - denn die BezirksRundschau wird heuer 10 Jahre alt.
7

10 Jahre BezirksRundschau
Die BezirksRundschau Schärding stellt sich vor

BEZIRK SCHÄRDING. Wir feiern "10 Jahre BezirksRundschau"! Doch wer sind die Gesichter hinter der BezirksRundschau Schärding? Andreas Osterkorn Der Esternberger ist seit 2016 bei der BezirksRundschau. Als Werbeberater ist er Ansprechpartner, wenn es um Anzeigen und PR-Artikel geht. Auch der Sonderthemenverkauf und das Festlegen von Medienpartnerschaften fallen in seine Kompetenz. Zudem hält er Kontakt zur Geschäftsleitung in Linz. Als Geschäftsstellenleiter ist er Chef des sechsköpfigen...

  • Schärding
  • Judith Kunde
5

Blutspendemarathon
Landjugend lässt zweimal im Jahr "Blut"

ANDORF, KOPFING (juk). Schon seit neun Jahren organisiert die Schärdinger Bezirkslandjugend in Kooperation mit dem Roten Kreuz zwei Blutspende-Termine pro Jahr. Einmal in Andorf und einen in Kopfing. "Damit wir einmal im Pramtal und einmal im Sauwald vertreten sind", so Landjugend-Bezirkssprecherin Katharina Wallner. Dabei ruft die Landjugend insbesondere ihre verschiedenen Ortsgruppen zur Spende auf: "Von welcher Ortsgruppe die meisten Leute kommen, wechselt eigentlich jedes Jahr. Jeder zieht...

  • Schärding
  • Judith Kunde
Viele Fahrplanänderungen wurden auf Beschwerden Betroffener hin geändert – auch Dank BezirksRundschau-Aufruf.
3

Nach Beschwerden
Neuer Bus-Fahrplan tritt ab 17. Februar in Kraft

BezirksRundschau-Initiative wegen vieler Probleme beim Busverkehr war Erfolg – neuer Fahrplan kommt. BEZIRK (ebd). Mehr als 40 Beschwerdebriefe haben nach dem Aufruf der BezirksRundschau die Redaktion erreicht. Diese wurden an den Verkehrsverbund weitergeleitet. "Die Anregungen, die von ihren Lesern kamen, haben unsere Verkehrsplaner berücksichtigt. Genauso wie das Feedback, das wir direkt von unseren Fahrgästen bekommen haben", so der Pressesprecher des OÖ Verkehrsverbundes, Klaus Wimmer, zur...

  • Schärding
  • David Ebner
V. l.: Gerald Bischof, Daniel Holzapfel, Katrin Perndorfer und Christoph Glas (BezirksRundschau).

Spende
Auto Holzapfel spendet für BezirksRundschau Christkind

ENZENKIRCHEN (ebd). Auto Holzapfel spendet 500 Euro für das heurige BezirksRundschau Christkind, dass der Familie Zachbauer aus Enzenkirchen zugute kommt. Wie Firmeninhaber Daniel Holzapfel sagt, "haben wir auf Kundengeschenke verzichtet und stattdessen den Betrag an Familie Zachbauer gespendet."

  • Schärding
  • David Ebner

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.