Bildergalerie

Beiträge zum Thema Bildergalerie

Der entschadene Schaden ist beträchtlich.
4

Einsatz
Brand in Wohnung in der Kremser Altstadt

In einem Wohnhaus am Körnermarkt in Krems  drang Rauch am 11. Oktober. Ein Passant alarmierte gegen 15.30 Uhr die Feuerwehr Krems. KREMS. Laut heulten die Feuerwehr-Sirenen am Nachmittag des 11. Oktobers in der Kremser Innenstadt auf. Die Hauptwache Krems und die Feuerwache Egelsee eilten mit vier Tanklöschfahrzeugen, einer Drehleiter und zwei weiteren Fahrzeugen zum Brandort. Zum Glück war keiner daheim Beim Eintreffen stellten sie rasch fest, dass die betroffene Wohnung im ersten Stock leer...

  • Krems
  • Doris Necker
Eröffnung der neuen Zentrale des Roten Kreuz Krems: Pfarrer Mag. Nikolaus Vidovic, evang. Pfarrer Krems Jörg Kreil, GF Manfred Türk, Willi Seidl, Präsident Josef Schmoll, LH Johanna Mikl-Leitner, LR Ulrike Königsberger-Ludwig, Bgm. Reinhard Resch, BL, Markus Pöschl
14

Stadt Krems
Rote Kreuz Krems lädt ins neue Haus

Coronabedingt wurde mit einem Jahr Verspätung die neue Zentrale für 645 Mitarbeiter am Mittergries nun offiziell eröffnet. KREMS. Großzügig, modern und zum Wohlfühlen – so präsentiert sich die neu errichtete Zentrale des Roten Kreuzes. die coronabedingt mit einem Jahr Verspätung eröffnet wurde. Zu wenig Platz forcierte Neubau "Mehr Personal und zu wenige Büros, veralterte Sanitäranlagen sowie fehlende Stellplätze für die Einsatzfahrzeuge, machten einen Neubau dringend notwendig", erklärte der...

  • Krems
  • Doris Necker
Einsatz für die Feuerwehr: Das Fahrzeug einer 90-jährigen Lenkerin prallte in Lunz gegen eine Leitschiene und landete auf dem Dach.
19

Einsatz im Bezirk Scheibbs
90-jährige Lenkerin landete in Lunz mit ihrem Fahrzeug am Dach

LUNZ. Auf der Mariazeller Straße zwischen Lunz am See und Oisreitel kam zu einem Verkehrsunfall. Eine 90-jährige Autolenkerin kam von der Strasse ab und kollidierte mit einer Leitschiene. Durch die Kollision überschlug sie sich in weiterer Folge. Über die Bezirksalarmzentrale Amstetten wurden die Feuerwehren aus Lunz am See, Lackenhof am Ötscher und die Feuerwehr aus Gaming zu einer Menschenrettung alarmiert. Lenkerin musste ins Krankenhaus "An der Unfallstelle angekommen konnte Entwarnung...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Gerald Buder, Dr. Christoph Jordan, Johann Schellenbacher, Manfred Ebenführer, Alois Hochholzer, Markus Zulehner, Erich Wenighofer und Harald Riemer
16

Eine Ära geht zu Ende
30 Jahre Kommandant der Betriebsfeuerwehr Busatis

Manfred Ebenführer übergibt nach 30 Jahren als Kommandant der Betriebsfeuerwehr Busatis an Markus Zulehner. PURGSTALL. Drei Jahrzehnte war Manfred Ebenführer der Kommandant der Betriebsfeuerwehr Busatis. Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung übergab er das Amt an Markus Zulehner. "1975 schloss ich die Lehre zum Maschinenschlosser in der Busatis ab. Fünf Jahre später wurde ich dann Mitglied der Betriebsfeuerwehr und ab 1991 sogar Kommandant derselbigen", erzählt Manfred Ebenführer....

  • Scheibbs
  • Simon Glösl
Beim Lichtsysteme-Hersteller ZKW in Wieselburg brannte es.
20

Einsatz im Bezirk Scheibbs
Brand bei der Firma ZKW in Wieselburg

144 Kameraden von neun Feuerwehren standen bei einem Brand beim Lichtsyteme-Spezialisten ZKW in Wieselburg im Einsatz. WIESELBURG. Bei der Feuerwehr Wieselburg ging durch die automatische Brandmeldeanlage der ZKW-Lichtsysteme ein Alarm ein. Bei der Anfahrt des ersten Fahrzeuges war bereits eine schwarze Rauchsäule zu sehen. Alarmstufe wurde erhöht Aus diesem Grund wurde die Alarmstufte über die BAZ Amstetten auf B3 erhöht und die Feuerwehren Petzenkirchen, Purgstall, Zarnsdorf und Steinakirchen...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
4

Einsatz
Feuerwehr rückt aus, um Küchenbrand zu löschen

Die Feuerwehr Krems wurde am 18. September zu einem Küchenbrand in die Puchhaimgasse gerufen. KREMS. Dichten Rauch, der aus allen Etagen des Hauses drang, entdeckten die Kremser Feuerwehrleute  bei ihrem Eintreffen. Ausserdem befand sich eine Person im Erdgeschoß. Durch die unternommenen Löschversuche hatte sich der Bewohner den sicheren Weg nach draußen versperrt, konnten sich aber durch einen Sprung aus dem Fenster im Hochparterre retten. Zeitgleich ging der Atemschutztrupp samt gelegter...

  • Krems
  • Doris Necker
"Die Schule brennt": Fünf Freiwillige Feuerwehren trainierten bei einer Unterabschnittsübung in Purgstall an der Erlauf für den Ernstfall.
40

Unterabschnittsübung
"Florianis" evakuierten Purgstalls Mittelschule

Unterabschnittsübung beim Schulgebäude in Purgstall an der Erlauf: Fünf Feuerwehren probten den Ernstfall. PURGSTALL. "Hurra, hurra die Schule brennt", dachte sich vielleicht so mancher Schüler oder auch Lehrer als zahlreiche Feuerwehrautos vor dem Schulgebäude in Purgstall vorfuhren. Fünf Feuerwehren waren beteiligt Dies war aber Teil des Szenarios einer Unterabschnittsübung, an der die Feuerwehren aus Purgstall, Feichsen, Scheibbs und Wieselburg sowie die Betriebsfeuerwehr Busatis mit 44...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Die Feuerwehr Krems gratuliert Bianca und Markus sehr herzlich und wünscht alles Gute für die Ehe!
9

Stadt Krems
Feuerwehr Krems gratuliert Mitgliedern zur Hochzeit

Die Hochzeitsglocken läuteten am 4. September für zwei Mitglieder der Hauptwache. Bianca Schön und Markus Fasching gaben sich in Hadersdorf am Kamp das Ja-Wort! HADERSDORF/KAMP. Eine Abordnung der Feuerwehr Krems gratulierte dem Hochzeitspaar persönlich. Wie es bei der Feuerwehr Brauch ist, durchschritten die beiden Jungvermählten einen Spalier der anwesenden Mitglieder, welche sich extra für diesen Anlass besonders herausgeputzt haben. Das Kommando der Feuerwehr Krems und der Hauptwache,...

  • Krems
  • Doris Necker
Ein Pkw-Lenker landete in Mühling am Bahngleis.
16

Einsatz im Bezirk Scheibbs
Autolenker landete in Mühling am Bahngleis

Die Freiwillige Feuerwehr Wieselburg musste zu einer Fahrzeugbergung in Mühling ausrücken. WIESELBURG-LAND. Zu einer Fahrzeugbergung nach Mühling wurden die Florianis der Freiwilligen Feuerwehr Wieselburg gerufen. Auf der Strecke der Erlauftalbahn verirrte sich ein Pkw auf die Bahngleise. Florianis führten Fahrzeugbergung durch Die herbei gerufene Feuerwehr Wieselburg führte nach der Freigabe via ÖBB-Notfallmanager die Fahrzeugbergung mittels Seilwinde und Manneskraft durch. Wie das Fahrzeug in...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
In Neustift brach ein Brand in einem Wohnhaus aus.
22

Einsatz im Bezirk Scheibbs
"Florianis" mussten zu Brand in Neustift

Drei Feuerwehren rückten zu einem Wohnhausbrand in Scheibbs aus. SCHEIBBS. Die Freiwilligen Feuerwehren aus Neustift, Scheibbs und St. Anton an der Jeßnitz wurden zu einem Wohnhausbrand in Neustift alarmiert. Sofort rückten die drei Wehren mit ihren Fahrzeugen zur Einsatzadresse aus. Brandbekämpfung unter schwerem Atemschutz "Vor Ort wurde umgehend mit der Brandbekämpfung unter schweren Atemschutz begonnen – dies wurde jedoch durch verstellte Wege im Inneren etwas erschwert. Dennoch konnte der...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Drei Feuerwehren mussten zum Brandeinsatz in Scheibbsbach ausrücken.
16

Einsatz im Bezirk Scheibbs
Landwirtschaftliches Gerät geriet in Scheibbsbach in Brand

Drei Feuerwehren aus dem Bezirk mussten zu einem Brand auf einem Bauernhof in Scheibbsbach ausrücken. SCHEIBBS. Noch während einer Unterabschnittsübung in Purgstall, wurde die teilnehmende Feuerwehr Scheibbs via Sirene zu einem Brandeinsatz alarmiert. Landwirtschaftliches Gerät entzündete sich In Scheibbsbach, Richtung St. Georgen an der Leys, entzündete sich ein landwirtschaftliches Gerät auf einem bäuerlichen Anwesen. Rasch wurde durch die sich vor Ort befindlichen Personen die Feuerwehr...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
13

Floriani-Marsch
Niederösterreichs Feuerwehrleute pilgerten nach St. Valentin

Feuerwehrleute aus Niederösterreich pilgerten in den Bezirk und sagten "Danke" und "bitt goa sche". ST. VALENTIN. Zum 37. Florianimarsch in St. Valentin kamen bei prächtigem Wetter Hunderte Feuerwehrmitglieder aus dem ganzen Land. Einige Kameraden wie jene aus Aschbach waren seit drei Uhr früh unterwegs, jene der befreundeten Wehr aus Dresden wahrscheinlich noch früher. Die Wallfahrt des NÖ Landesfeuerwehrverbandes und den Gottesdienst leiteten Landesfeuerwehrkurat Pater Stephan Holpfer und der...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
"Waldbrand-Bekämpfung in Lackenhof": 294 Personen nahmen mit 42 Fahrzeugen an einer Übung des Katastrophenhilfsdienst teil.
38

Katastrophenhilfsdienst
294 Personen bei Übung für den Ernstfall am Ötscher

"Waldbrand am Ötscher": In Lackenhof wurde eine Übung des Katastrophenhilfsdiensts durchgeführt. LACKENHOF. Die Bilder von den Waldbränden in ganz Europa der vergangenen Wochen haben alle noch im Kopf. Unsere Region wurde heuer glücklicherweise von Waldbränden verschont. Um aber im Fall der Fälle bestens gerüstet zu sein, wurde in Lackenhof am Ötscher eine groß angelegte Waldbrandübung abgehalten. Annahme war ein sich ausbreitender Brand am Fuße des Großen Ötschers, der sich rasch über eine...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Einsatz in Nordmazedonien: Zehn Kameraden der Feuerwehren aus dem Bezirk Scheibbs kämpften gegen die verheerenden Waldbrände.
1 36

Auslandseinsatz
Waldbrand-Einsatz in Nordmazedonien

Zehn Feuerwehrleute aus dem Bezirk Scheibbs halfen mit, die Waldbrände in Nordmazedonien zu bekämpfen. BEZIRK/NORDMAZEDONIEN. BEZIRK/NORDMAZEDONIEN. Die sengende Hitze und die damit einhergehenden Waldbrände bereiten den Einsatzkräften im Süden Europas große Schwierigkeiten. Deshalb machten sich insgesamt zehn Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren aus dem Bezirk auf den Weg nach Nordmazedonien. Der Kommandant aus Gaming Insgesamt sind 120 Florianis von Niederösterreich und der Steiermark –...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Die erste Florianiwallfahrt im Bezirk Scheibbs führte die Feuerwehrkameraden nach Lassing.
12

Florianiwallfahrt
Feuerwehrleute pilgerten in die Erlebniswelt Mendlingtal in Lassing

Feuerwehrkameraden und deren Angehörige aus dem ganzen Bezirk nahmen an der ersten Florianiwallfahrt teil. GÖSTLING. Zur ersten Florianiwallfahrt des Bezirks Scheibbs luden das Bezirksfeuerwehrkommando und Bezirksfeuerwehrkurat Daniel Kostrzycki am nach Lassing. Aus dem ganzen Bezirk Scheibbs nahm eine große Anzahl an Aktiven, Mitglieder der Feuerwehrjugend, Reservisten, viele Angehörige der Kameraden und deren Freunde teil. Eine ereignisreiche Wallfahrt Zu Beginn der Wanderung wurde zunächst...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
14

Maria Schutz
In eineinhalb Tagen flossen 300 Liter Most

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Maria Schutz' Feuerwehr verwöhnte bei ihre traditionellen Heurigen 2.500 Gäste mit einer deftigen Jause und an den ersten eineinhalb Tagen mit 300 Liter Most. Dazu lud zu Mariä Himmelfahrt ein Kirtag zum Bummeln ein. Im Getümmel gesehen: Stefan Spielbichler (Feuerwehrchef von Gloggnitz-Aue) mit seiner Tanja und Sohn Daniel, Stefanie Lackner mit Robert und Laura Schwaiger sowie Schottwiens Bürgermeister Wolfgang Ruzicka, sein Vize Karl Trenk, die mit Feuerwehrchef Leonhard...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
9

Bezirk/NÖ/Nordmazedonien
Höllentemperaturen beim Feuer am Balkan

BEZIRK NEUNKIRCHEN/NÖ. Bezirksfeuerwehrkommandant Josef Huber und der Wahl-Ternitzer Anton Kraushofer halfen in Nordmazedonien. Höllische Temperaturen herrschten bei den Löscharbeiten, um die verheerenden Waldbrände in Nordmazedonien in Griff zu bekommen. Vor Ort waren auch Freiwillige aus unseren Breiten. Einer von ihnen heißt Anton Kraushofer, der eigentlich Hauptmitglied bei der Feuerwehr St. Pölten Stadt ist: "Aber durch meinen Lebensmittelpunkt in St. Johann, bin ich auch Freiwilliger bei...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
24

Florianis feiern wieder
Feuerwehr Feichsen lud zum Gartenfest

Von Freitag bis Sonntag luden die Feichsner Florianis zum traditionellen Gartenfest. "Egal ob Brand, Unfall oder Hochwasser, die Feuerwehr ist zur Stelle", hebt Sepp Möser die Bedeutung der Feuerwehr hervor. Markus Zulehner, der selbst Feuerwehrmann ist, ergänzt: "Wenn Not am Mann ist, sind wir zur Stelle - ganz egal, ob bei Tag oder mitten in der Nacht." Auch Florian Repper und David Werginz sind selbst Mitglieder der FF Feichsen. Für sie sind vor allem "die Gemeinschaft und der Zusammenhalt...

  • Scheibbs
  • Simon Glösl
Christian Dercar präsentiert die Geschenke von Hundehaltern.
1 5

Neunkirchner Ärgernis
UPDATE zu Gackerl-Sackerl landen bei der Feuerwehr

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Da müssen einige Hundehalter wohl irgendwas falsch verstanden haben: sie sollen nicht nur das Malheur ihres Vierbeiners ins "Sackerl fürs Gackerl" stopfen, sondern das volle Sackerl korrekt entsorgen. Das geschieht derzeit ... beschissen. Der verlängerte Radweg führt hinter dem Übungsgelände der Freiwilligen Feuerwehr Neunkirchen vorbei. Und jedes Mal, wenn Christian Dercar von der Feuerwehr hier eine Runde dreht, kommt ihm das Grausen. Denn er stößt haufenweise auf...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Vizebgm. Martin Sedelmaier, Bgm.. Reinhard Resch, KommR Ralph Theuer, STR Albert Kisling
5

Stadt krems
Betriebsfeuerwehr übernimmt unterbrechungsfreien Stromerzeuger

Seit 50 Jahren sichert die Betriebsfeuerwehr den Industriepark Metadynea Austria KREMS. Ein unterbrechungsfreier Stromerzeuger mit einer Dauerleistung 400 kVA wurde im Rahmen eines Festaktes an die Betriebsfeuerwehr des Metadynea Industrieparks in den Dienst gestellt. Standort im Notfall versorgen „Das fachliche Wissen und die ständige Einsatzbereitschaft machen die Betriebsfeuerwehr zu einem unverzichtbaren Baustein im Sicherheitsgefüge der Stadt Krems und das seit über 50 Jahren mit 137...

  • Krems
  • Doris Necker
Andreas Herndler, Dominik Kormesser, Christian Schopper, Walter Egger, Michael Siter, Harald Geissler, Günter Ogris, Christoph Hoffmann, STR Werner Stöberl, Stadtrat Harald Sobe, Maximilian Lustig, Stephan Pressinger, Helmut Hardegger, Alexander Tomasi, Alexander Zsivkovits
4

Hochwasserschutz Krems: Vorbild für Villach

Delegation auf Erkundigungsbesuch bei der Feuerwehrzentrale. KREMS. Die bestehende Hochwasserschutzmauer hat sich bewährt. Das spricht sich herum – bis nach Villach. Villach plant eine Erhöhung der bestehenden stationären Hochwasserschutzmauer gegen die Drau. Die Erhöhung erfolgt mit Mobilelementen. Das nötige Know-How ist in Krems, das Villacher Vertreter der Stadt nach Krems zieht. Das Jahrhundertbauwerk hat sich bewährt und hat weitere verheerende Katastrophen vermieden. Unwetter mehren sich...

  • Krems
  • Doris Necker
Hochwasser im Bereich der Wiener-Straße und Bahnstraße in Neunkirchen im September 1937.
1 15

Bezirk Neunkirchen
4.000 Freiwillige 🚒 sind stets bereit für die große Flut 🌊

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Hat der Bezirk Neunkirchen die Naturgewalt Hochwasser besser in Griff als das Donaugebiet? Wir haben nachgefragt. Aufrüsten seit 2002-er-Hochwasser Josef Huber ist seit 17 Jahren Bezirksfeuerwehrkommandant und im Landesführungsstab eingebunden. Damit ist er immer up to date, wenn es um Katastrophen wie zuletzt um das Hochwasser im Norden des Landes geht. Der Bezirk hat laut Huber seit 2002 aufgerüstet: "Wir haben zwei große Hochleistungspumpen, die 200 Kubikmeter in der...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Die Aufräumarbeiten mussten erledigt werden: Nach dem Hochwasser im Bezirk wurde das Ausmaß der Zerstörung erst sichtbar.
1 19

Hochwasser im Bezirk Scheibbs
40 Stunden im Dauereinsatz

Erst nach dem Rückgang des Hochwassers wurden die Ausmaße der Zerstörung im Bezirk Scheibbs sichtbar. BEZIRK. Nach dem kräfteraubenden Hochwassereinsatz am Wochenende ging es für die Feuerwehrkameraden gleich weiter: Es starteten die Aufräumarbeiten. Am Montag zog sich das Wasser weitgehend zurück und das ganze Ausmaß der Naturgewalten kam zum Vorschein. 150 Florianis räumten auf Am Montagmorgen standen 150 Feuerwehrleute mit 26 Fahrzeugen bei drei Groß- und acht Kleineinsatzstellen in...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Verteidigungsministerin Klaudia Tanner überzeugte sich nach dem "Zentralen Partnerschaftsseminar 2021" mit Vertretern aus Militär, Blaulichtorganisationen, Wirtschaft und Politik von der Einsatzbereitschaft der Teilnehmer der einwöchigen Übung.
58

AFDRU / Austrian Forces Disaster Relief Unit
Allzeit bereit – Militär als Lebensretter

Die aktuellen Rettungs-, Bergungs- und Schutzeinsätze wären kaum möglich ohne gemeinsame Übungen. BEZIRK | STADT KORNEUBURG | WIENER NEUSTADT. Die „Austrian Forces Disaster Relief Unit“ (AFDRU) ist eine speziell für den internationalen humanitären und Katastropheneinsatz trainierte Einheit des Bundesheeres, stationiert in der Korneuburger Dabsch-Kaserne. Gegründet 1990, wurden weltweit Einsätze nach Katastrophen absolviert. Partnerschaftsseminar 2021 Der Truppenübungsplatz Tritolwerk in...

  • Korneuburg
  • Friedrich Doppelmair

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.