Bootssteg

Beiträge zum Thema Bootssteg

Lokales
An dieser Stelle wird die Anlegestelle erbaut.

Aschach an der Donau
Wo legen in Aschach die Boote an?

In Aschach wird eine Bootanlegestelle vom Tourismusverband gebaut Verena Steiniger vom Tourismusverein Gasthof zur Sonne Hauptverantwortliche für Anlegestelle. ASCHACH (gwz). Verena Steininger vom Gasthof Sonne ist die Hauptverantwortliche für das Projekt der Bootsanlegestelle in Aschach: "Was wir jetzt bauen, ist eine Anlegestelle für Motorboote bis zu zehn Metern", erklärt Steininger. Im vorigen Jahr existierte in dem Ort an der Donau noch eine Anlegestelle. Die Plattform war vom Wasser...

  • 27.06.19
Lokales
Große Schäden in Dellach
5 Bilder

Große Schäden bei Gewitterfront über Millstätter See

MILLSTÄTTER SEE (ven). Das kurze, aber sehr heftige Gewitter am Sonntagnachmittag am Millstätter See hat zu vielen Schäden geführt. WOCHE-Leser sendeten der Redaktion Fotos zu, große Zerstörungen gibt es in Dellach, dort wurden auch Bäume entwurzelt. Auch auf der Süduferstraße im Bereich Grossegg fielen durch Windwurf rund 20 Bäume auf die Straße, die Feuerwehr Olsach-Molzbichl musste ausrücken. 

  • 10.06.18
Lokales
Die FF Schärding bekommt an der Innlände im Bereich Götzturm eine eigene Anlegestelle – um raschere Einsätze am Inn zu ermöglichen.
4 Bilder

Jede Minute zählt – neuer Inn-Bootssteg für Feuerwehr

SCHÄRDING (ebd). Wie bereits berichtet, steigt die Zahl der Inneinsätze für die FF Schärding an. Nun soll für die Florianis einer Erleichterung her. Demnach soll noch heuer ein eigener Bootssteg für ein Einsatzboot im Bereich Götzturm errichtet werden. Kostenpunkt: Rund 20.000 Euro. "Nachdem die beiden Einsatzboote derzeit im Feuerwehrhaus untergebracht sind, ist es erforderlich, diese per Anhänger zum Inn zu fahren und dort zu Wasser zu lassen. Dieser Vorgang ist aber nicht nur sehr zeit-...

  • 16.01.13
Gesundheit
Eier ins Wasser befördert!

"Der sterbende Schwan" - diesmal kein Ballett sondern TATSACHE

Vor einigen Tagen lagen 4 Eier in einem Schwanennest im Völkermarkter Hafen. Leider etwas zu nahe an einem Bootssteg. Dies dürfte einen besonderen "TIERLIEBHABER" jedoch so gestört haben, dass er die Eier aus dem Nest ins kalte Wasser befördert hat. Einige Tage zu warten, bis sie ausgebrütet wären, kam ihm nicht in den Sinn. Es wäre ein leichtes gewesen, schon vorher den Nestbau in derNähe des Bootsanlegesteges zu verhindern. Gerade jetzt in der Brutzeit wäre es halt sinnvoll, schon...

  • 19.04.12
  •  1
Lokales
8 Bilder

Meer der Wiener

Es war vor zwei Jahren, der erste schöne Tag im Mai. Meine Gäste aus den Tiroler Bergen wollten den Neusiedler See kennen lernen.

  • 19.08.11
  •  6
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.