Claudia Leitner

Beiträge zum Thema Claudia Leitner

Lokales
4 Bilder

Singgemeinschaft Oisternig
Singgemeinschaft klingt in die Welt hinaus

An einem Symposium-Abend und mit zwei Konzerten folgt die Singgemeinschaft Oisternig den Spuren der „Auswanderer aus dem Gailtal“. GAILTAL (jost). Vor dem Hintergrund internationaler Migrationsbewegungen bereitet die Singgemeinschaft Oisternig eine top-aktuelle Veranstaltungsreihe vor, die sich mit den seinerzeitigen Auswanderern aus dem Gailtal beschäftigt. Obfrau Claudia Leitner: „Da viele Feistritzer im letzten Jahrhundert nach Kanada ausgewandert sind und heute noch immer tief mit...

  • 05.06.19
  •  1
Lokales
Fischfossilie als Geschenk für Heimatmuseum
2 Bilder

Gailtaler Heimatmuseum
Schloss erstrahlte in Adventzeit

Das war die Vorweihnachtszeit im Museum! MÖDERNDORF (lexe). Leicht rieselnder Schnee sorgte für zauberhaftes Ambiente beim Adventzauber im Schloss Möderndorf, begleitet vom VS-Chor St. Stefan, unter Claudia Leitner. Die Kinder des Kiga Hermagor-Presseggersee gestalteten unter Angelika Jarnig eine kleine Aufführung. Dabei wurden die Afrikahilfe, die Tagesstätte Hermagor, die Krampusgruppe Hermagor, selbstgemachte Puppen und Krippen präsentiert. Willi Muffat briet Maroni. Dabei waren: BH Heinz...

  • 27.12.18
Lokales
Kräuterwissen von Botanikerin Claudia Leitner und Stadtapotheker Volker Kühn.
4 Bilder

Schätze am Wegesrand

Auf Kräuterwanderung durchs Adneter Moos mit den Bezirksblättern und der Stadtapotheke Hallein Sie wachsen am Wegesrand, manchmal blühend und duftend und doch meistens unerkannt. Aber das Interesse an den Wildkräutern erfreut sich in der letzten Zeit wachsender Beliebtheit. Das zeigte auch die große Teilnehmerschar bei der Kräuterwanderung am vergangenen Wochenende mit Stadtapotheker Volker Kühn, Kornelia Seiwald und Botanikerin Claudia Leitner. An die 100 Teilnehmer nahmen an der Führung durch...

  • 12.06.18
Lokales
Die Kinder der Musikschule Dreiländereck, vom Kindergarten Feistritz/Gail und der Volksschule St. Stefan/Gail mit den Pädagogen und den Ehrengästen
2 Bilder

Musikschule Dreiländereck mit bärigem Konzert auf der Bühne

FEISTRITZ AN DER GAIL. Ein „zauBÄRhaftes“ Kurzkonzert veranstaltete am 28. November 2017 die Musikschule Dreiländereck – Feistritz/Gail und freute sich über einen vollbesetzten Saal. Da der, im November, in Vorderberg verendete Bär in der Musikschule Feistritz/Gail ausgestellt werden soll, wollten die Schüler der Musikschule ihre Vorfreude musikalisch zum Ausdruck bringen. Das ist ihnen auch wirklich gelungen, denn vom Bärentanz über Bärenliedern bis hin zu einer „bärigen“ Klanggeschichte...

  • 01.12.17
Leute
Das Quartett Oisternix ist eine mit viel Applaus bedachte Nachwuchs-Kleingruppe im Rahmen der Singgemeinschaft Oisternig: David und Sophia Zwitter, Carmen Andritsch, Sandro Wanker
51 Bilder

Viva La Musica – Es lebe die Musik!

Unter diesem Motto veranstaltete die Singgemeinschaft Oisternig einen Tag im Zeichen der Musik. FEISTRITZ (jost). Etwa 800 Freunde des Chorgesanges haben beim abendlichen Konzert das Festzelt in Feistritz/Gail bis auf den letzten Platz gefüllt, um das gesamte musikalisch-sängerische Potenzial der Singgemeinschaft Oisternig und ihrer faszinierenden Kleingruppen live zu genießen. Anlass war die Präsentation der druckfrischen CD, auf der insgesamt 23 Titel quer durch die internationale...

  • 25.09.16
Lokales
Die Singgemeinschaft Oisternig ist bis über die Grenzen Österreichs hinaus bekannt und begeistert weltweit das Publikum
4 Bilder

60 Stimmen bewahren Gailtaler Tradition

Singgemeinschaft Oisternig lädt zu Symposium, Konzert und CD-Präsentation. FEISTRITZ/GAIL. Am Samstag, dem 24. September, steht in Feistritz an der Gail der ganze Tag im Zeichen der Musik. Unter dem Motto „Viva la musica“ lädt die Singgemeinschaft Oisternig zur Herbstveranstaltung 2016. Diese beginnt mit dem Symposium „Viva la musica?“, mündet in einer kulinarischen Begegnung am Dorfplatz und endet mit dem musikalischen Höhepunkt: dem Konzert „Viva la musica!“, wobei der Chor auch seine neue CD...

  • 19.09.16
Lokales
Die Magerwiese in Luftenberg verzaubert mit ihrer unglaublichen Artenvielfalt.
2 Bilder

Farbenspektakel auf Luftenberger Wiese

Von Orchideenarten zu Bergastern – die Magerwiese bietet außergewöhnliche Augenweiden. LUFTENBERG. Nicht viele Perger wissen um das Naturjuwel in der westlichsten Gemeinde des Bezirks: Die Magerwiese in Luftenberg ist ein außergewöhnliches Naturschutzgebiet, welches mit seinem Halbtrockenrasen besondere Aufmerksamkeit braucht. Seit 2007 kümmert sich die Stiftung für Natur um die 1,3 Hektar große Fläche. Die gemeinnützige Organisation kauft oder pachtet hochwertige Gebiete, um diese mit der...

  • 09.09.15
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.