Corona Impfen Kärnten

Beiträge zum Thema Corona Impfen Kärnten

Nach der Umstellung am Montag wird man sich nicht mehr vormerken müssen, sondern gleich direkt einen Impftermin buchen können.

Corona Virus
Impfplattform des Landes wird neu aufgestellt

Die Impfplattform des Landes wird am Montag für einige Stunden offline sein, danach direkte Terminbuchung möglich. Kinderimpfungen bei Kinderärzten und ab kommendem Wochenende in Impfzentren. KÄRNTEN. Kärnten will seine Impfangebote noch niederschwelliger gestalten und zudem den Dezember zum Kärntner Monat des Impfens ausrufen. Näheres dazu und auch zu einem geplanten Gewinnspiel wird nächste Woche bekanntgegeben, wie Gerd Kurath, der Leiter des Landespressedienstes, in einer Videokonferenz...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
Bürgermeister Martin Treffner und Stadträtin Andrea Pecile

Corona-Impfung
Ohne Anmeldung zur Covid19-Impfung in Waiern

Covid19-Impfung ohne Voranmeldung: Diakonie de La Tour, Stadtgemeinde Feldkirchen, Österreichische Gesundheitskasse und Land Kärnten machen es möglich. FELDKIRCHEN, WAIERN. Am 22. Oktober von 8 bis 16 Uhr bieten Diakonie und die Stadtgemeinde Feldkirchen einen offenen Impftag in Waiern bei Feldkirchen an. Möglich wurde dies durch die Unterstützung von Land Kärnten und Österreichischer Gesundheitskasse (ÖGK). Die beiden Impfstraßen, besetzt mit Ärzten und Personal der ÖGK, werden im Haus...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Impfwillige können sich nun auf der Herbstmesse in Klagenfurt impfen lassen.
1

Klagenfurt
Impfung jetzt auch auf der Herbstmesse möglich

Auf der Herbstmesse in Klagenfurt können sich Besucher kostenlos und ohne Voranmeldung impfen lassen. KÄRNTEN. In der Messehalle 1, vom 15. bis zum 19. September 2021 in der Zeit von 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr besteht die Möglichkeit sich kostenlos und ohne Voranmeldung impfen zu lassen. Lediglich ein Lichtbildausweis und eine e-card sind mitzubringen. Den impfwilligen Besuchern steht neben dem Impfstoff von BioNTech/Pfizer auch jener von Johnson & Johnson zur Verfügung. Bei diesem bedarf es nur...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Julia Dellafior
Aktuell wurden 187.539 Dosen in Kärnten verimpft.

Corona Virus
Koordinationsgremium berichtet über aktuellen Impffortschritt

Heute, Freitag, fand die Pressekonferenz nach der Tagung des Koordinationsgremiums vor dem Impfzentrum in der Klagenfurter Messehalle statt. Das Land Kärnten informiert dabei über die aktuelle Lage zu den Impfungen. KÄRNTEN. Wie Gerd Kurath, Coronasprecher des Landes berichtet, sollen ab 3. Mai alle Tests wieder in heimischen Labor ausgewertet werden. Außerdem gebe es für alle Gemeinden, die Tests anbieten wollen, die entsprechenden Informationen. Alle Fragen bezüglich der geplanten...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
Keinesfalls handelt es sich bei den via Mails und SMS verschickten Links um die Möglichkeit, sich für die zweite Teilimpfung anzumelden.

Corona Virus
Bereits Geimpfte können Einladung zur ersten Impfung ignorieren

Personen die nicht in den Impfstraßen des Landes geimpft werden, bleiben vorerst im System – Kuraufenthalt ist kein Grund für eine Terminverschiebung bei der Zweitimpfung KÄRNTEN. Wer bereits vom Hausarzt geimpft wurde, kann die Einladung des Landes zur Coronaschutzimpfung genau wie eine darauffolgende einmalige Erinnerung ignorieren. Es ist keine weitere Absage notwendig. Keinesfalls handelt es sich bei den via Mails und SMS verschickten Links um die Möglichkeit, sich für die zweite...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
„Es ist wichtig, dass so viele Menschen so rasch wie möglich geimpft werden“, so Landeshauptmann Peter Kaiser.
1

Corona Virus
Lieferung von 60.000 Impfdosen vorgezogen

Erfreulich für Kärnten: 60.000 Impfdosen von Biontech-Pfizer werden aufgrund einer vorgezogenen Impfstofflieferung bereits bis Ende Juni zur Verfügung stehen. Ein weiterer Impfdurchgang wird in Altenwohn- und Pflegeheimen gestartet. Weiters wurde ein neues Leitsystem bei Impfstraße des Roten Kreuzes im Klagenfurter Messezentrum erarbeitet. KÄRNTEN. Im zweiten Quartal stehen aufgrund einer vorgezogenen Impfstofflieferung von Biontech-Pfizer zusätzlich eine Million Impfdosen bundesweit zur...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
„Wenn die Impfstoffe in den nächsten Wochen in den versprochenen Mengen in Kärnten einlangen, haben wir sehr viel zu tun. Wir werden Tausende Menschen quasi zeitgleich impfen können“, betont Gesundheitsreferentin Beate Prettner.

Corona Virus
So geht es mit den Impfungen diese Woche weiter

Aktuell laufen in Kärnten fünf Impfaktionen parallel. Die Impfstoffe sind genau abgegrenzt und eingeteilt. Kontingente werden ausgeschöpft. KÄRNTEN. In Kärnten sind die Impfungen in vollem Gange: Die Impfaktion der Generation 80 plus geht ins Finale. In der Kalenderwoche 15 wird mit Biontech/Pfizer über die Gesundheitskasse weitergeimpft. Gleichzeitig erfolgt nun der Start der Aktion 65 plus. Personen zwischen 65 und 80 Jahren werden am Donnerstag in der Reihenfolge von den Ältesten zu den...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
Rund 7.500 Dosen stehen für die Hochrisikogruppe in Kärnten bereit.

Corona Virus
Hochrisikopatienten werden ab nächster Woche vorrangig geimpft

Ab kommender Woche startet das Land Kärnten mit der verstärkten Impfung der Hochrisikogruppe. Mit Stichtag 17. März haben sich bereits rund 10.000 Personen vorgemerkt. KÄRNTEN. Ab nächster Woche werden Hochrisikopatienten vorrangig geimpft. Bisher haben sich rund 10.000 Personen über kaernten-impft.ktn.gv.at als Hochrisikopatienten vorgemerkt. Begonnen wird mit den ältesten vorgemerkten Personen der Hochrisikogruppe. Das Land Kärnten weist darauf hin, dass die angegebenen Diagnosen beim...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
Die ersten Impfungen im niedergelassenen Bereich sollten schon am Samstag möglich sein.
4 2

Corona Virus
Impfung nun auch bei 250 niedergelassenen Ärzten möglich

Corona-Impfungen werden bereits in den nächsten Tagen auch bei insgesamt 250 niedergelassenen Impfärzten möglich sein. Die Vereinbarung zwischen Land Kärnten und der Ärztekammer erfolgte gestern, Montag. KÄRNTEN. Bereits in den nächsten Tagen wird es möglich sein, sich auch bei 250 niedergelassenen Ärzten kostenfrei gegen das Coronavirus impfen zu lassen. Wie Landeshauptmann Peter Kaiser und Gesundheitsreferentin Beate Prettner mitteilen, erfolgte die entsprechende Vereinbarung zwischen dem...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
Rund 4.000 Kärntner werden in den nächsten Tagen geimpft.

Corona Virus
Durchimpfung schreitet weiter voran

Heute, Montag, und morgen, Dienstag, werden Angehörige des Gesundheitspersonals I-IV, Mitarbeiter der Mobilen Dienste sowie Personal an Schulen und elementarpädagogischen Einrichtungen geimpft. KÄRNTEN. Das große Impfen geht weiter: Rund 4000 Kärntner werden heute, Montag, und morgen, Dienstag, wieder zur Corona-Schutzimpfung eingeladen. Es handelt sich dabei um Angehörige des Gesundheitspersonals I-IV, Mitarbeiter der Mobilen Dienste sowie Personal an Schulen und elementarpädagogischen...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
Mit Stand heute, 2. März, wurden in Kärnten 50.990 Impfungen verabreicht.

Corona Impfung
85 Prozent der über 85-Jährigen bereits geimpft

Kärnten weist österreichweit die höchste Impfquote auf: Bei den über 85-Jährigen sind bereits 85 Prozent geimpft. Bis Ende März werden auch das Gesundheitspersonal der Kategorie II sowie Hochrisikopatienten eine Impfung erhalten. KÄRNTEN. Ein bundesweiter Vergleich zum Impffahrplan zeigt: Bereits 85 Prozent der über 85-Jährigen haben in Kärnten zumindest die erste Impfung erhalten. Kärnten liegt damit österreichweit an erster Stelle. Mit Stand heute, 2. März, wurden in Kärnten 50.990 Impfungen...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
3.200 Dosen von AstraZeneca werden am kommenden Wochenende verimpft.

Corona Virus
Große Impfaktion für Gesundheitspersonal am Wochenende

Am Wochenende wird im Rahmen einer großen Impfaktion das Gesundheitspersonal der Kategorie 1-4  geimpft. Vorgemerkte Personen, die per SMS oder E-Mail einen entsprechenden Einladungslink bekommen haben, können sich bis Dienstag, 24.00 Uhr anmelden.  KÄRNTEN. Kommendes Wochenende wird in Kärnten wieder eine große Impfaktion für das Gesundheitspersonal der Kategorie 1-4 stattfinden. Bis Dienstag, 24.00 Uhr, können sich für die Impfung vorgemerkte Personen, die per SMS oder E-Mail einen...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
Am Foto (v.l.): Sebastian Schuschnig, Paul Haas, Niki Riegler, Michael Berndl, Franz Huditz und Landeshauptmann Peter Kaiser
2

Corona Virus
Mit Initiative den vierten Lockdown verhindern

Mit der Initiative „Gemeinsam aus dem Lockdown" appellieren Politik, Wirtschaft, Interessensvertretung und Sozialpartner an die Bevölkerung, mit Testen und Impfen den vierten Lockdown zu verhindern und so gemeinsam vorsichtige Öffnungen möglich zu machen. KÄRNTEN. In einer Pressekonferenz präsentieren heute Vertreter aus Politik, Wirtschaft, Interessensvertreter und Sozialpartner die Initiative „Gemeinsam aus dem Lockdown“. Dabei wurden Ideen und klare Konzepte vorgestellt, wie nächste...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
Bis Ende Mai soll für jeden Impfwilligen ein Impfstoff zur Verfügung stehen.

Corona Virus
Weiterer Fahrplan für Impfungen festgelegt

Heute, Dienstag, hat Kärnten im Impfgremium die weitere Vorgangsweise fixiert. Bis Ende Mai sollen genügend Impfstoffe für alle Impfwilligen zur Verfügung stehen. Insgesamt haben sich schon über 100.000 Personen in Kärnten für die Impfung vorgemerkt. KÄRNTEN. Mit Stand heute, Dienstag, haben sich über 100.000 Kärntner auf der Impf-Plattform vorgemerkt. Im Impfgremium wurde nun die weitere Vorgangsweise festgelegt: Die insgesamt rund 28.000 über 80-jährigen Kärntner, die sich für eine Impfung...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
Am Wochenende wird in Bleiburg geimpft.

Mobile Impfstraße
In Bleiburg wird ab Freitag geimpft

Durchimpfung der Zielgruppe 80plus: Mit der Impfmöglichkeit vor Ort sparen sich die Bleiburger die weiten Anfahrtswegen zu den Kundenservicestellen der Österreichischen Gesundheitskasse.  BLEIBURG. Um die Durchimpfung der Zielgruppe 80plus weiter voranzutreiben, stellt die Österreichische Gesundheitskasse (ÖGK) in Abstimmung mit dem Land Kärnten nun unter anderem auch in Bleiburg eine mobile Impfstraßen auf. Zudem erhalten kommendes Wochenende wieder mehr als 1.800 Personen in den...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
Der Impfstoff von Astra-Zeneca soll für Personen verwendet werden, die täglich viel Kontakt zu anderen Personen haben.

Corona Impfung
VP-Malle: „Kindergärtnerinnen jetzt impfen!“

Aufgrund der Zulassung des Impfstoffs von Astra-Zeneca für Unter-65-Jährige fordert ÖVP-Clubobmann Malle die Impfung von Berufsgruppen mit viel Kontakt zu anderen Menschen. KÄRNTEN. Am Wochenende wurde der Impfstoff von Astra-Zeneca für Menschen unter 65 Jahren zugelassen. Damit kann er für den bestehenden Plan, die Bevölkerung über diesem Alter bei der Impfung zu priorisieren vorerst nicht verwendet werden. Der Kärntner ÖVP-Clubobmann Markus Malle hält aber an einer nachvollziehbaren...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
Die Anmeldung zu den Impfungen über die Vormerk-Plattform wird ab 29. Jänner möglich sein.

Corona Virus
Kapazitäten für 34.000 Antigenschnelltests bis nächste Woche

Bis nächste Woche werden 34.000 Antigenschnelltests möglich sein, bis Kalenderwoche sechs sogar 35.700. Die Vormerk-Plattform kaernten-impft.ktn.gv.at wird ab 29. Jänner online sein. Die 7-Tage-Inzidenz in Kärnten ist weiterhin viel zu hoch. KÄRNTEN. Derzeit werden in Kärnten von Seiten des Landes mit dem Roten Kreuz und mit Hilfe des Bundesheeres die Kapazitäten für die Antigenschnelltests ausgeweitet. In der Sitzung des Koordinationsgremiums des Landes wurden heute, Montag, die weiteren...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
Durch die Eintragung von Impfwilligen auf der Vormerk-Plattform gewinnt man Planbarkeit, so Prettner.
1

Ab nächster Woche
Anmeldung zur Corona-Impfung über Vormerk-Plattform möglich

Wie Gesundheitsreferentin Landeshauptmann-Stellvertreterin Beate Prettner und Impfkoordinator Heimo Wallenko berichten, geht nächste Woche die Vormerk-Plattform zur Corona-Impfung online. Die Priorisierung erfolgt dabei nach Vorgaben des nationalen Impfgremiums. KÄRNTEN. Im Laufe der nächsten Woche wird die geplante Vormerk-Plattform zur Corona-Impfung online gestellt. Darüber wird es möglich sein, sich für die Corona-Impfung vorzumerken. Über die Plattform wird neben dem Alter auch eine...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
Rund 40.000 Kärntner sollen bis Ende März geimpft sein.

Corona Virus
40.000 Impfungen in Kärnten bis Ende März

Nach der heutigen Regierungssitzung informieren die Mitglieder der Kärntner Landesregierung über die weiteren Schritte zur Corona-Impfung. Am Samstag starten in den Bezirksstädten die Corona-Impfungen von Personen über 80 Jahren. Bis Ende März sollen rund 40.000 Kärntner geimpft sein. KÄRNTEN. In der ersten Sitzung des Jahres der Kärntner Landesregierung wurden die Entwicklung und die weiteren Schritte der Covid-19-Impfstrategie besprochen. Landeshauptmann Peter Kaiser, Gesundheitsreferentin...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
Corona-Impfungen starten, in Villach werden Termine koordiniert.

Corona-Impfung Villach
Schon mehr als 1.500 Anmeldungen

Bereits über 1500 Anmeldungen: Starker Zuspruch für Villachs Corona-Impf-Hotline. VILLACH. Seite heute, Montag, um 8.30 Uhr hat die Stadt Villach eine eigene Hotline für Corona-Impfungen eingerichtet. Hier können sich Villacher für einen Impftermin ab 16. Jänner anmelden. Zunächst richtet sich dieses Angebot nur an die Geburtenjahrgänge 1941 oder früher. „Das Angebot wird erfreulicherweise sehr gut genützt. Mit Stand Montag 16 Uhr haben sich bereits knapp mehr als 1.500 Villacherinnen und...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Mit der Impfaktion startet auch eine Impfhotline in Villach.
2

Corona-Impfen in Villach
Ab Montag Anmelde-Hotline

Corona-Impfen in Villach: Ab Montag gibt es eine Hotline für Anmeldungen VILLACH. Ab 16. Jänner sollen in Kärnten Menschen gegen das Corona-Virus geimpft werden, die 80 Jahre oder älter sind. Daher stellt die Stadt Villach ab Montag, 11. Jänner, ab 8.30 Uhr eine Hotline zur Verfügung. Dort können sich Villacher mit den Geburtsjahrgängen 1941 oder früher für einen Impftermin anmelden. Die Nummer der Hotline lautet 04242 3 9950 9950. Sie ist von Montag bis Donnerstag (8.30-17 Uhr) besetzt....

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.