Daraja

Beiträge zum Thema Daraja

Lokales
Der Linzer Verein "Daraja" unterstützt HIV-positive Menschen in Kenia – vier Linzer Studentinnen haben vor Ort im Februar ein Praktikum absolviert und berichten von ihren Erfahrungen.
2 Bilder

Linza G'schichten
Eine Brücke nach Kenia

Vier Praktikantinnen berichten über ihre Erfahrungen beim EZA-Projekt "Mt. Zion" in Kenia. LINZ. "Es scheint, als ob die Stadt nie zur Ruhe kommt. Laute Musik fast die ganze Nacht hindurch, Transitverkehr wegen der Lage an der Mombasa Road" – und auch Elefanten oder Giraffen kommen bei der Wassersuche nah an die Stadt heran. So schildern Verena Grünberger (29), Carina Traxler (33), Lisa Resch (25) und Lisa Maria Plattner (22) die Eindrücke ihres ersten Kenia-Aufenthalts. Die vier Linzer...

  • 11.03.20
Leute
Gemeinsam mit dem Lehrpersonal kochten die Volksschulkinder aus Leoben-Göß kenianische Rezepte nach.
3 Bilder

Post aus Kenia für Volksschulkinder aus Göß

An der Volksschule Leoben-Göß ist im Rahmen des Projektes  „Gemeinsam die Welt entdecken“ eine außergewöhnliche Brieffreundschaft entstanden.  LEOBEN. „Da ist Afrika…“ interessiert suchen Kinder der Volksschule Leoben-Göß in der Pause das Land Kenia auf dem Globus. Aus diesem Land haben sie gerade von ihren Brieffreunden Post bekommen. Auf bunten Schautafeln in der Aula findet man kenianische Rezepte, die von den Schülern mit ihren Lehrpersonen in der Schulküche nachgekocht wurden,...

  • 10.12.19
Lokales
Daniel Nachum mit Kindern im Emali.
2 Bilder

AUSLANDSPRAKTIKUM
Lasberger (23) klärte in Kenia über HIV auf

LASBERG. Daniel Nachum studiert Soziale Arbeit an der Fachhochschule Oberösterreich (Campus Linz). Im Rahmen des Studiums ist es vorgesehen, schon im ersten Semester ein Praktikum zu absolvieren. Der 23-jährige Lasberger entschied sich zu einem vierwöchigen Auslandsaufenthalt in Emali (Kenia). Vermittelt wurde ihm dieser vom Verein Daraja. Daraja ist ein unabhängiger, gemeinnütziger und ehrenamtlich tätiger Verein, der sich 2008 aus einer Studentengruppe der Fachhochschule OÖ entwickelte....

  • 08.03.19
Lokales
4 Bilder

"Von Kenia eine Scheibe abschneiden"

ST. OSWALD/FR. Klaus Neumüller aus St. Oswald, Student der Sozialen Arbeit an der Fachhochschule OÖ (Campus Linz) hat beim Daraja-Projekt in Emali (Kenia) ein mehrwöchiges Praktikum absolviert. Daraja ("Die Brücke") ist ein unabhängiger, gemeinnütziger und ehrenamtlich tätiger Verein, der mit Spenden unter anderem aidskranke Menschen unterstützt. Im Interview schildert der 22-jährige St. Oswalder seine Erfahrungen. Warum haben Sie sich dazu entschieden, bei Daraja ein Auslandspraktikum zu...

  • 10.04.17
Lokales
Christina Mos ist inzwischen selbst Mitglied des Linzer Vereins Daraja. Foto: Mos
4 Bilder

"Stillstand, Elend, Lebensfreude"

Die Linzerin Christina Mos hat mittels Praktikum Einblicke in die Entwicklungsarbeit in Kenia bekommen. LINZ (jog). In Emali, einer kenianischen Ortschaft an der Mombasa Road, der wichtigsten Verbindung zwischen Nairobi und Mombasa, floriert die Prostitution. Überdurchschnittlich viele Menschen sind mit den HI-Virus infiziert oder bereits an Aids erkrankt. Die Linzerin Christina Mos verbrachte hier kürzlich ein vierwöchiges Auslandspraktikum. Sie studiert Soziale Arbeit an der FH Linz und...

  • 02.05.16
Lokales
Helene Lindner ist ehrenamtlich für "Daraja" tätig.
2 Bilder

Daraja: Ein Brückenschlag nach Kenia

PREGARTEN. "Daraja" ist Suaheli und bedeutet "Brücke". Der Linzer Verein gleichen Namens nimmt sich diese Bedeutung zu Herzen und hilft HIV-erkrankten Menschen in der Kleinstadt Emali im Südosten Kenias an der Hauptverkehrsroute Mombasa Road. "Nach meinem Aufenthalt in Emali war es um mich geschehen", sagt Helene Lindner, die 2011 ein Praktikum in Afrika gemacht hat. Die Pregartnerin hat dort im Verein Mt. Zion mitgearbeitet, den Daraja finanziell unterstützt. Mt. Zion klärt die Menschen vor...

  • 09.12.13
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.