David Schöggl

Beiträge zum Thema David Schöggl

Die "netWERKER" Michael Mauthner, David Schöggl und Markus Gutschi (v.l.) gewinnen den WOCHE-Regionalitätspreis in Deutschlandsberg.
1

Podcast
SteirerStimmen – Folge 6: Regionalitätspreis-Sieger in Deutschlandsberg: netWERKER

Die Sieger beim WOCHE-Regionalitätspreis 2020 im Gespräch: das "netWERKER" Mediahaus (Wies) aus Deutschlandsberg. In Deutschlandsberg gewinnt das Netzwerk: Das "netWERKER Mediahaus" holt sich 2020 den Sieg beim WOCHE-Regionalitätspreis. Keine 15 Jahre alt ist das Unternehmen – in dieser Zeit aber stets gewachsen. Davon erzählen die "netWERKER" Michael Mauthner, Markus Gutschi und David Schöggl im Siegergespräch mit WOCHE-Redakteur Simon Michl. KapitelMin. 2: Entwicklung des...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Das sind die "netWERKER": Michael Mauthner, Markus Gutschi, Katharina Garber und David Schöggl (v.l.) sind die Sieger beim WOCHE-Regionalitätspreis im Bezirk Deutschlandsberg.

Deutschlandsberg
Regionalitätspreis für "netWERKER": Das Netzwerk gewinnt

Das „netWERKER Mediahaus“ aus Wies ist der Sieger beim WOCHE-Regionalitätspreis. WIES. Für eines der 35 nominierten Unternehmen im Bezirk Deutschlandsberg war praktisch die eigene Kundschaft die Konkurrenz: "Für einen Großteil dieser Unternehmen sind wir schon selbst tätig gewesen", schmunzelt Michael Mauthner von den "netWERKERN". Der Name ist bei der Werbeagentur aus Wies auch Programm: Er kommt einerseits vom medialen Handwerk, schließlich werkt das Team im Webdesign, an Drucksorten,...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
David Schöggl (Mitte) feierte einen Heimsieg bei der Eibiswalder "3 Eiben Bike Challenge".
2

Herzschlagfinale bei der "3 Eiben Bike Challenge"

Eibiswalds Lokalmatador David Schöggl gewinnt die verregnete "3 Eiben Bike Challenge" 2018, aber nur äußerst knapp. Es war das erwartet perfekte Bike-Event, von dem man seit Monaten gesprochen hatte: Minutiös geplant, pannenfrei und zu 100 Prozent durchorganisiert präsentierten der Radclub Eibiswald und die "Netwerker" ein Sportereignis, das durch das teilweise schlechte Wetter sogar noch aufgewertet wurde. Überraschungen vom MSG-Team Denn der Regen gab der 3,8 Kilometer langen Strecke erst...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Die ganze Firma drückt den ambitionierten MSG-Radlern die Daumen bei der "3 Eiben Bike Challenge".
1

"3 Eiben Bike Challenge" wird zum Radsport-Highlight der ganzen Region

Am Samstag steigt in Eibiswald zum zweiten Mal die "3 Eiben Bike Challenge" mit einem Riesenprogramm. Ein Jahr Planung ist abgeschlossen, die letzten Einladungen sind versandt und die Technik für eine Radsportshow der Extraklasse wird gerade installiert: Es ist alles angerichtet für ein Fest der Mountainbike-Enthusiasten der Region bei der "3 Eiben Bike Challenge". MSG stellt großes Team Auch der Hauptsponsor der Veranstaltung, MSG (Mechatronic Systems GmbH), stellt eine 19-köpfige...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
David Schöggl (3.), Conny Looser (Sz 1.) und  Andreas Dewald (D 2.) (v.l.)
1

Riesenerfolg für David Schöggl

3. Platz für den Eibiswalder Mountainbiker David Schöggl bei der Salzkammergut-Trophy. EIBISWALD. Der Eibiswalder Weltklasse-Mountainbiker David Schöggl hat seine schwere Schulterverletzung endgültig überwunden. Bei der Salzkammergut-Trophy holte der weststeirische KTM-Werksfahrer unter 850 Fahrern auf der enorm schwierigen 210-KM-Strecke mit mehr als 7100 Metern Höhenunterschied den ausgezeichneten 3. Platz. Damit war Schöggl auf dieser Strecke der erste Österreicher, der den Parcours unter 10...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
David Schöggl kehrte bei den Österreichischen Meisterschaften aufs Mountainbike zurück.
1

David Schöggl ist nach Verletzung wieder zurück

Nach einer Schlüsselbeinfraktur meldete sich der Eibiswalder Moutainbiker beeindruckend zurück. Der Schock beim Eibiswalder Weltklasse-Mountainbiker saß tief: Vor knapp zwei Monaten erlitt David Schöggl nach einem Trainingssturz eine Fraktur des Schlüsselbeins. Für einen Geländefahrer eine niederschmetternde Diagnose, weil sich die Unebenheiten der zu befahrenen Strecken über das Sportgerät und den Lenker extrem bis in den Schulterbereich auswirkt. Viele befürchteten sogar, dass Schöggl als...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Manuel Pliem (l.) und David Schöggl (r.) mussten nach einem Sturz beim Cape Epic früh aufgeben.

Frühes Ende für steirische Mountainbiker in Südafrika

Im Vorjahr noch unter den Top 20, mussten David Schöggl und Manuel Pliem beim diesjährigen Cape Epic früh nach Hause reisen. Das Cape Epic 2018 verlief für das KTM Pro Team des Eibiswalders David Schöggl und seines Partners Manuel Pliem aus Bad Aussee alles andere als erwartet: Ein Massensturz auf der ersten Etappe und die daraus resultierende Verletzung am rechten Unterarm von Pliem zwang das steirische Duo zur Aufgabe auf der dritten Etappe. "Nach dem Sturz auf der ersten Etappe musste ich am...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Die "netWERKER" dürfen stolz sein: Markus Gutschi, Michael Mauthner und David Schöggl holten mit der "3 Eiben Bike Challenge" den PR-Panther nach Eibiswald und Wies.
2

PR-Panther 2017: Eibiswald und Wies lassen die ganze Steiermark hinter sich

Die "3 Eiben Bike Challenge" der "netWERKER" holte sensationell einen PR-Panther. Mittwochabend wurden im Styria Media Center in Graz die Landespreise für Public Relations vergeben. Beim jährlichen PR-Panther war das "Who is Who" der steirischen Medien- und Kommunikationsbranche zu Gast, u.a. WOCHE-Chefredakteur Roland Reischl oder Radiostimme Thomas Axmann von der Antenne, moderiert wurde das Event von Mathias Pascottini. Mittendrin statt nur dabei waren aber auch die "netWERKER" aus Wies....

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Michael Mauthner, Markus Gutschi, Gregor Moser, David Schöggl und Hannes Kofler (v.l.n.r.) hoffen auf einen Erfolg beim PR-Panther.
1

Regionale Verbundenheit als Erfolgsrezept in Sport und Kommunikation

So haben es die "netWERKER" und der Radclub Eibiswald mit der "3 Eiben Bike Challenge" zum PR-Panther geschafft. Die Kommunikationsbranche staunt über eine regionale weststeirische Marketingagentur, die mit unkonventionellen Ideen, Termintreue und realitätsnaher Preisgestaltung nicht nur bei den Kunden punktet, sondern auch den regionalen Sport kommunikativ auf eine neue Ebene hebt. Dieser Tage trafen sich die Verantwortlichen der "3 Eiben Bike Challenge" 2018 (Michael Mauthner, Markus Gutschi...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
David Schöggl von den "netWERKERN" war bei der 3 Eiben Bike Challenge selbst auf dem Mountainbike unterwegs.
2

"3 Eiben Bike Challenge" beim PR-Panther

Das Eibiswalder Mountainbikeevent wurde für den steirischen PR-Panther nominiert. Bereits 2016 waren die "netWERKER" aus Wies mit zwei Projekten (Waldverband Steiermark und Schilcherland Eibiswald-Wies) für den PR-Panther nominiert. Und auch heuer haben es Michael Mauthner, Markus Gutschi und David Schöggl ins Finale des steirischen Kommunikationsawards geschafft. In Kooperation mit dem Radclub Eibiswald und der Grazer NYR Design GmbH waren sie für die erste Auflage der "3 Eiben Bike...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Eibiswalds Bürgermeister Andreas Thürschweller (2.v.r.) mit dem MSG-Pro Team am Start der "3 Eiben Bike Challenge".
1

"3 Eiben Bike Challenge" begeistert Eibiswald

Die erste "3 Eiben Bike Challenge" lockte Mountainbiker nach Eibiswald, die sich im Zeitfahren messen konnten. Es war, als hätte sich der Herrgott einen besonders schönen Tag ausgesucht, um ihn dem Radclub Eibiswald für den ersten derart speziellen Event zu schenken. Speziell ist die "3 Eiben Bike Challenge" schon deshalb, weil man keinen klassischen Radmarathon ausgeschrieben hat. Der Konkurrenzdruck der Mountainbike-Marathon-Klassiker aus dem Salzkammergut, Kitzbühel und Südtirol wäre für die...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Nach enormen Schmerzen waren Manuel Pliem (links) und David Schöggl am Ende froh über eine Spitzenplatzierung beim Cape Epic.

Die Weltelite staunt über zwei steirische Mountainbiker beim Cape Epic

David Schöggl aus Eibiswald und Manuel Pliem aus Altaussee fuhren beim Cape Epic in Südafrika in die Top 20 - trotz Magen-Darm-Schmerzen und Schwächeanfall. Heiß, staubig, brutal und gefährlich: Das Cape Epic in Südafrika zeigte in den letzten acht Tagen sein wahres Gesicht, nicht umsonst gilt es als eines der härtesten Mountainbike-Rennen der Welt. Mitten in der Weltelite konnten sich die beiden Steirer, der Eibiswalder David Schöggl und der Altausseer Manuel Pliem (KTM Pro Team) in den Top 20...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Der Eibiswalder David Schöggl zählt zur Weltklasse im Mountainbikesport und will beim "Cape Epic" in Südafrika genau dort mitmischen.
1

Eibiswalder Mountainbiker am Kap der Guten Hoffnung

David Schöggl aus Eibiswald wird als einer von über 1.300 Mountainbikern aus der ganzen Welt beim "Cape Epic" in Südafrika starten. Von 19. bis 26. März kämpfen die besten Mountainbiker der Welt in Südafrika beim “Cape Epic” um den Sieg und ein Top-Athlet aus Eibiswald ist mittendrin: David Schöggl und sein Partner Manuel Pliem aus Altaussee zählen zu den Besten weltweit und wollen zumindest unter die ersten 15 im Endklassement. Das dies ein schwieriges Unternehmen wird, ist für Schöggl klar:...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
David Schöggl im Wettkampf.

Die Grenzerfahrung der menschlichen Leidensfähigkeit

Professionelles Mountainbiking ist das bewusste Überschreiten persönlicher Schmerzgrenzen: Der Eibiswalder Mountainbiker David Schöggl- EIBISWALD. Ein 31-jähriger Eibiswalder zählt zur Elite des heimischen Mountainbike-Sports. Die komplexen Anforderungen seines Genres haben David Schöggl geprägt, eiserne Disziplin und der bewusste Umgang mit Körper und Geist bestimmen sein Leben. Es sind die härtesten Touren, auf die sich der asketische Sportler freut und vorbereitet: auf...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Der Eibiswalder Davis Schöggl meistert die erste Etappe.

Der Eibiswalder David Schöggl beim Insel-Mountainbike-Etappenrennen in Kroatien

Zweiter Platz auf erster Etappe für die Mountainbiker Manuel Pliem aus Bad Mitterndorf und David Schöggl aus Eibiswald Vier Etappen, vier Inseln und vier Tagesabenteuer erwarten die beiden steirischen Mountainbiker Manuel Pliem aus Bad Mitterndorf und David Schöggl aus Eibiswald vom Team KTM RAD.SPORT.SZENE beim 4-Islands-Mountainbike-Etappenrennen in Kroatien. Die erste Etappe rund um die Insel Krk endet für die beiden steirischen Athleten äußerst erfolgreich. Sie platzieren sich auf Rang zwei...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
David Schöggl rast durch die Flachauer Nacht.

Steirer beenden Bike Night Flachau als schnellstes heimisches Team

Der Eibiswalder David Schöggl war im Erfolgsteam mit dabei Auf einem 4,5 Kilometer langen Kurs spulten die Athleten des Teams KTM RAD.SPORT.SZENE Ausseerland ihre Runden ab bei der Bike Night Flachau. Nach einer Fahrzeit von mehr als zwei Stunden sah Matthias Leisling aus Deutschland als Erster die Zielflagge. Jubel gab es auch bei der steirischen Mountainbikeequipe. Sie belegten in der Teamwertung Platz zwei und alle vier Herrenstarter beendeten das Rennen in den Top 20. Bei den Damen gab es...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Caroline Mempör
Schöggl und Pliem bei der gemeinsamen Zieleinfahrt in Riva del Garda.
3

Vom Ziel direkt ins Krankenhaus

Eibiswalder Schöggl und Teamkollege Pliem 10. bei Craft Bike Transalp Während für David Schöggl die über sieben Etappen geführte Transalp mit dem obligatorischen Sprung in den Gardasee endete, fand sich sein Teamkollege Manuel Pliem im Krankenhaus in Arco ein. Ausgerechnet in der letzten Abfahrt kam der Fahrer vom Team KTM RAD.SPORT.SZENE Ausseerland zu Sturz. Er rappelte sich auf und fuhr noch über die Ziellinie, musste aber genäht werden. Top Ten geschafft "Je näher es an den Gardasee...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Caroline Mempör
David Schöggl vor Manuel Pliem auf der sechsten Etappe.
1

Pliem und Schöggl mit viel Pech auf vorletzter BIKE Transalp-Etappe

Die sechste Etappe der Craft BIKE Transalp powered by Sigma verlief nicht nach Wunsch für die beiden Steirer Manuel Pliem und David Schöggl. Die Fahrer des Teams KTM RAD.SPORT.SZENE Ausseerland verloren durch einen Defekt wertvolle Minuten im Kampf um die Top Ten in der Gesamtwertung. Sie beenden den vorletzten Abschnitt von San Martino nach Levico Terme auf dem 23. Platz. In der Gesamtwertung bleiben sie aber auf Platz 10. "Es war wirklich schade. Wir hatten Kontakt zu unseren direkten...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Caroline Mempör
David Schöggl und Manuel Pliem jagen durch die Dolomiten.
2

Schöggl und Pliem jubeln über erneuten Top Ten Platz bei Bike Transalp

Zwei Pässe über 2.000 Höhenmeter hatten die Teilnehmer der Craft BIKE Transalp powered by Sigma auf dem fünften Abschnitt von Alleghe nach San Martino zu absolvieren. 74 Kilometer war die Etappe lang und führte mitten durch die Dolomiten. Die beiden Mountainbiker vom Team KTM RAD.SPORT.SZENE Ausseerland beendeten den anstrengenden Tag auf dem zehnten Platz. In der Gesamtwertung schoben sich David Schöggl und Manuel Pliem auf Rang neun. Die Etappe gewannen ihre österreichischen Kollegen Daniel...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Caroline Mempör
David Schöggl wird von seinen Betreuern verpflegt.
1

Pliem und Schöggl erreichen Italien als Gesamtwertungszehnte der BIKE Transalp

Genau vier Stunden brauchten David Schöggl und Manuel Pliem vom Team KTM RAD.SPORT.SZENE Ausseerland für die vierte Etappe der Craft BIKE Transalp powered by Sigma. Die beiden Steirer belegen auf dem 90 Kilometer langen Abschnitt von Sillian nach Alleghe den zwölften Platz. In der Gesamtwertung sind die Beiden nach wie vor Zehnte. Der Etappensieg geht an den aktuellen Weltmeister Alban Lakata und Kristian Hynek. "Heute war es zäh. Leider hatte ich am Anfang der Etappe gleich einen platten...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Caroline Mempör

Platz 9 auf Königsetappe für Pliem/Schöggl

Nach 5 Stunden und 34 Minuten erreichen David Schöggl und Manuel Pliem vom Team KTM RAD.SPORT.SZENE Ausseerland das Ziel der dritten Etappe der Craft BIKE Transalp powered by Sigma. Die beiden Steirer belegen auf dem 118 Kilometer langen Abschnitt von Mittersill nach Sillian Platz neun und sichern gleichzeitig ihren zehnten Platz in der Gesamtwertung weiter ab. Der Tagessieg geht an die beiden Deutschen Markus Kaufmann und Jochen Käß. "Von der Länge und den Höhenmetern her ist die Etappe...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Caroline Mempör

Erstmals Top Ten in der Zwischenwertung für Pliem und Schöggl bei BIKE Transalp

Zum ersten Mal haben sich David Schöggl und Manuel Pliem vom Team KTM RAD.SPORT.SZENE Ausseerland in ihrer Karriere in den Top Ten der Gesamtwertung der Craft BIKE Transalp powered by Sigma platziert. Die zweite Etappe von Saalfelden nach Mittersill beenden sie ebenfalls auf Position zehn. Der Tagessieg geht wie bereits auf Etappe eins an Huber/Platt. "Eigentlich habe ich schon befürchtet die Transalp ist für mich vorbei. Ich hatte schwere Krämpfe. Im Ziel hat sich die Crew perfekt um uns...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Caroline Mempör
David Schöggl
2

Sieben Tage Vollgas vom Start bis ins Ziel

Der Eibiswalder David Schöggl nimmt für das Team KTM.RAD.SPORT.SZENE Ausseerland die "Craft BIKE Transalp powered by SIGMA" in Angriff. Sieben schwere Etappen, 610 Kilometer und 19.000 Höhenmeter warten insgesamt auf den Mountainbiker und seinen Kollegen Manuel Pliem. Bei der Transalp bilden immer zwei Fahrer ein Team. Der Start zur Tour erfolgt am Sonntag in Ruhpolding. Die Strecke führt die Athleten vorbei an den schönsten Landschaften der Alpen, ehe nach sieben Tagen das Rennen am Gardasee...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Caroline Mempör
David Schöggl (r.) und Manuel Pliem starteten beide in Brixen.

Das sagt Davids Schöggl zur WM auf der Sella Ronda

Nach einem Sturz musste der Mountainbiker David Schöggl die Mountainbike-Marathon-WM in Südtirol abbrechen – mehr dazu in Schöggl gestürzt – Mountainbike-Marathon-WM vorzeitig beendet. Jetzt zog Schöggl sein persönliches Fazit zu diesem Wettbewerb: "Nach meiner erfolgreichen letzten Woche beim Bike Four Peaks, reiste ich mit gutem Gefühl nach Südtirol (Gröden/Wolkenstein). Gemeinsam mit meinem Teamkollegen Manuel Pliem checkten wir noch Tage davor die WM Strecke. 87 Kilometer und 4700...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Caroline Mempör
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.