Auszeichnung

Beiträge zum Thema Auszeichnung

Wirtschaft
Freude über die erfolgreichen Unternehmerinnen in Deutschlandsberg: Andrea Krauß, Karin Lorenz, Karina Rüge, Maria Deix und Josef Herk

Damen-Duo aus Deutschlandsberg als Unternehmerinnen des Jahres ausgezeichnet

Die „Unternehmerinnen des Jahres 2019“ sind gekürt: Karin Lorenz und Karina Rüge von der Firma Heideco in Deutschlandsberg wurden in der Kategorie „Besondere unternehmerische Leistung“ ausgezeichnet. Die weiß-grünen Unternehmerinnen beanspruchen die wirtschaftliche Überholspur weiter für sich: Exakt 29.206 steirische Betriebe sind in weiblicher Hand, Tendenz steigend. Die WKO Steiermark hat diese geballte Frauenpower erneut auf die Bühne gebracht und in fünf Kategorien die „Unternehmerin...

  • 04.10.19
  •  1
Wirtschaft
Gläser statt Plastiksackerl: Farmer-Rabensteiner will in Bad Gams mehr Leute zum Plastikverzicht bewegen.

Plastikfreier Wettbewerb
Vier Betriebe sagen Plastik den Kampf an

Vier Deutschlandsberger Betriebe wurden vom Marketingverein "Direkt vom Bauernhof" und der "Genuss Region Österreich" für ihre Nachhaltigkeit ausgezeichnet. "Wir präsentieren Projekte mit Vorbildwirkung", erklärt der Frauentaler Franz Deutschmann, Bundessprecher der "Genuss Region Österreich" und Obmann des steirischen Direktvermarkterverbandes. "Hochwertige regionale Lebensmittel klimafreundlich vermarktet und Eigenverantwortung im täglichen Tun sind uns besonders wichtig." Zu diesem Zweck...

  • 09.09.19
  •  4
Wirtschaft
Laura Tschiltsch bei der Arbeit in Russland: Sie holte ein "Medallion for Excellence" in der Modetechnologie.

Zwei Deutschlandsberger brillieren bei "WorldSkills"

KASAN. Das österreichische Team hat bei den "WorldSkills" 2019, den Berufsweltmeisterschaften, wieder richtig abgeräumt: 6x Gold, 5x Silber und 1x Bronze holten unsere Fachkräfte im russischen Kasan. Damit steht Österreich erneut in den Top 10 und ist außerdem beste EU-Nation. Zusätzlich holte Österreich 17 "Medallions for Excellence", mit denen nur Teilnehmer ausgezeichnet werden, die über 700 Punkte erreichten. Zwei davon gingen auch nach Deutschlandsberg. Zwei AuszeichnungenStefan Prader...

  • 28.08.19
Wirtschaft
Über 200 Brote wurden von der Steirischen Landwirtschaftskammer verkostet.

Landwirtschaftskammer-Brotprämierung
Das sind die besten Brote im Bezirk

GRAZ. Die Landwirtschaftskammer prämierte in großem Stil wieder die besten Brote der Steiermark: Über 200 Brote wurden von gut 70  Betrieben eingereicht, die von einer 24-köpfigen Fachjury mit Brotsommeliers nach 80 Kriterien bewertet wurden – natürliche Zutaten aus der Region und individuelle Hausrezepte als Voraussetzung. Es ist damit die größte österreichische Brotprämierung. Sechs MedaillenIn neun Kategorien wurden die Landes- und Mediallensieger ermittelt. Einige Prämierungen gehen auch...

  • 17.08.19
  •  4
Sport
Hans Amon (r.) wurde von StTTV-Präsident Wolfgang Heimrath für sein Lebenswerk geehrt.

Ehrung fürs Lebenswerk
Hans Amon für 60 aktive Tischtennis-Jahre ausgezeichnet

DEUTSCHLANDSBERG. Er zählt nicht nur zu den Pionieren des Deutschlandsberger Tischtennissports, Hans Amon ist bis heute ein nicht wegzudenkender Teil dieses Sports in der Weststeiermark. Der ehemalige Staatsligaspieler war und ist als Aktiver und Funktionär über Jahrzehnte treibende Kraft des Deutschlandsberger Tischtennissports, spielte nach seiner Staatsligakarriere noch 26 Jahre in der Steirischen Landesliga und ist seit fast 20 Jahren umsichtiger Finanzreferent des SK Tischtennis...

  • 02.07.19
Lokales
 Freuten sich auf den Gesundheitspreis: Die VS Frauental mit Dir. Nina Geiger( 2.v.l.), Nicole Koch-Reißer, sowie Vors. Josef Pilko und Dir. Christa Hörzer

Volksschule Frauental freut sich über den mit 1.000 Euro dotierten Gesundheitspreis
BVA-Gesundheitspreis für die Volksschule Frauental

Bereits zum dritten Mal fand am 23.Mai die feierliche Verleihung des BVA-Gesundheitspreises öffentlicher Bediensteter in der BVA Landesstelle für Steiermark statt. FRAUENTAL. Mit dieser besonderen Auszeichnung wurden zehn Dienststellen des öffentlichen Dienstes für ihre außerordentlichen Initiativen sowie für ihr beispielhaftes Engagement im Bereich der Gesundheitsförderung geehrt. Darunter wurde auch die Volksschule Frauental mit dem 1.000 € dotierten Gesundheitspreis der BVA für...

  • 27.05.19
Lokales
 Die Familie Hainzl vlg. Kogelhohl aus Aichegg mit ihren ausgezeichneten Produkten

Regionale Qualität aus der Weststeiermark bestätigt
Gold, Silber und Bronze für Buschenschank Kogelhohl

Bei der internationalen Alpen-Adria Verkostung in St. Paul wurde der Familienbetrieb Hainzl vulgo Kogelhohl aus Aichegg mit Edelmetall ausgezeichnet. Vier Edelbrände wurden bei der Fachjury eingereicht und alle vier Edelbrände erhielten die begehrte Auszeichnung. Die Arbeit im letzten Jahr hat sich für den Familienbetrieb Hainzl durchaus gelohnt, denn für den Williamsbirnenbrand und den Schilcherhefebrand gab es die höchste Auszeichnung in Gold. Der Schilchertresterbrand erhielt die...

  • 13.05.19
  •  2
  •  1
Wirtschaft
Die Familie Farmer-Rabensteiner durfte sich auch bei der Alpen-Adria-Verkostung über zahlreiche Auszeichnungen freuen.

Alpen-Adria-Verkostung
Ausgezeichnete Obstspezialitäten aus der Region

DEUTSCHLANDSBERG/ST. PAUL. Über 1.600 Proben aus Österreich, Deutschland, Italien, Slowenien und sogar Südafrika wurden bei der jüngsten Alpen-Adria-Verkostung eingeschickt, die heuer zum 25. Mal durchgeführt wurde – ein neuer Rekord für die Kärntner "Mostbarkeiten". Diese zeichnen in St. Paul im Lavanttal jährlich landwirtschaftliche Produzenten von Obstspezialitäten aus. Ein langjähriger Seriensieger ist dabei die Familie Farmer-Rabensteiner aus Bad Gams: 2019 gewann von 298 Teilnehmern kein...

  • 07.05.19
  •  1
Wirtschaft
Sichtbare Kundenzufriedenheit: Manfred und Regina Schranger (2., 3.v.l.)

Einzig im Bezirk Deutschlandsberg
Schranger Holzbau ist "Empfohlener Meisterbetrieb"

Die Freude war groß bei Holzbaumeister Manfred Schranger und seinem Team: Am vergangenen Freitag konnten sie auf Burg Rabenstein nahe Frohnleiten das Prädikat „Empfohlener Meisterbetrieb“ entgegennehmen. „Die Auszeichnung ist jährlich neu zu verdienen“, wies Besser-mit-Holz-Obmann Josef König auf Sauberkeit, Pünktlichkeit, Handwerkskönnen und Kommunikation als entscheidende Kriterien hin. Die Entscheidung treffen die Kunden, der Neutralität wegen wird die Auswertung von einer externen Agentur...

  • 14.04.19
Wirtschaft
64-mal ausgezeichnet: Die Familie Farmer-Rabensteiner aus Bad Gams bekam in Wieselburg u.a. zwei "Goldene Birnen".

Wieselburg
Kürbiskernöl, Essig, Honig, Liköre: Das Schilcherland räumte groß ab

Bei der jährlichen Ab-Hof-Messe in Wieselburg wurden wieder Österreichs beste Direktvermarkter ausgezeichnet: Aus tausenden eingesendeten Proben aus allen Bundesländern kürte eine internationale Jury die qualitativ hochwertigsten Produkte – und das Schilcherland mischte mit ingesamt 131 Auszeichnungen ganz vorne mit. Fünf Mal wurde die "Goldene Birne" bzw. das "Goldene Stamperl" vergeben, die höchste aller Prämierungen und Grundlage für den Gault Millau. Sieger aus Bad Gams und...

  • 11.03.19
Leute
Auszeichnung für vier Jahrzehnte Treue zum Kameradschaftsbund: August Adam, Günther Pürstner (v.l.)

Günther Pürstner wurde ausgezeichnet
ÖKB-Silber für einen Vielbeschäftigten

PICHLING. - Da musste das Spielen mit Enkeltochter Olivia kurz unterbrochen werden: Obmann August Adam und Vizeobmann Franz Hopfgartner vom Kameradschaftsbund Stainz waren eingetroffen, um ihrem Mitglied Günther Pürstner mit der Silbernen Medaille für die vierzigjährige Mitgliedschaft im ÖKB auszuzeichnen. „Wir danken dir für deine Treue“, hob August Adam das Engagement und die Funktionärstätigkeit im Verein hervor. Franz Hopfgartner bezeichnete es als besondere Ehre, nach den vielen...

  • 21.02.19
Sport
Zwei alte Freunde: Leo Windtner überreichte Gerhard Krois das Goldene Ehrenzeichen des ÖFB.
2 Bilder

Doppelte Auszeichnung
Gerhard Krois, ein „alter Kämpfer“ beim StFV und ÖFB

Die Deutschlandsberger Fußballlegende Gerhard Krois wurde von StFV und ÖFB ausgezeichnet. Mit sieben Torschützenkronen in der Landesliga hat sich Gerhard Krois nicht nur in Deutschlandsberg ohnehin ein Denkmal gesetzt. Seine lange Tätigkeit als Fußballfunktionär ist aber mindestens genauso beeindruckend: 39 Jahre lang war der einstige Amateurnationalteamspieler im Steirischen Fußballverband (StFV) tätig. Krois war u.a. für die Regionalliga, Landesliga und Oberliga tätig, als Referent für...

  • 14.02.19
  •  1
Sport
Rekordverdächtig in Österreich: Wilfried "Biwi" Reiterer ist seit 65 Jahren für den Sport im Einsatz.

Biwi Reiterer
Österreichs rekordverdächtiger Sportfunktionär

Man spürt den allgemeinen Respekt, wenn Wilfried Reiterer bei einer Veranstaltung auftaucht. Es gibt kaum einen Vereinsfunktionär im Bezirk, der den „Biwi“ nicht kennt, nicht schon mal mit einem Anliegen bei ihm vorgesprochen hat. Tischtennis-PionierSeit 65 Jahren ist der Deutschlandsberger für den Sport unterwegs, kickte als 13-Jähriger ab 1948 beim Deutschlandsberger Sportclub, ehe er sich dem Tischtennis verschrieb. „Mit dem Fahrrad war ich im ganzen Bezirk unterwegs, so haben wir die...

  • 12.02.19
Lokales
Zweiter Sieg in Folge: Andrea Masser holte auch heuer wieder einen "Austrian Wedding Award" nach Deutschlandsberg.

"Hochzeits-Oscar" geht nach Deutschlandsberg

Bei der Verleihung des 4. Austrian Wedding Award gab es für Andrea Masser erneut Grund zum Jubeln: Nach ihrem Vorjahressieg in der Kategorie "Bester Brautkleidsalon" holte sie sich mit ihrer Boutique "Braut & Makeup" am Deutschlandsberger Soloplatz auch in diesem Jahr wieder einen "Hochzeits-Oscar". "Ich bin überwältigt. Diesen Preis zum zweiten Mal in Folge zu bekommen, ist etwas Besonders", freut sich die Hochzeitsexpertin über die Auszeichnung, mit der die "kreativsten Köpfe der...

  • 01.02.19
Lokales
Johann Aldrian jun. und Franz Reinisch sen. wurden mit Verdienstkreuzen des Bereichsfeuerwehrverbandes Deutschlandsberg ausgezeichnet.

89. Wehrversammlung der FF Gressenberg

Bei der Wehrversammlung am 26. Jänner konnte ABI Johannes Aldrian neben den Wehrkameraden auch Bgm. Karlheinz Schuster, Brandrat Josef Gaich, Kontrollinspektor Josef Galli, Ortsteil-Bgm. Johannes Aldrian sowie die Ehrendienstgrade E-HBI Johann Aldrian sen., E-HBI Markus Freydl sen. und E-OLM Alois Aldrian willkommen heißen. Im Totengedenken wurde allen verstorbenen Kameraden und Patinnen gedacht. Über 6.000 StundenAldrian berichtete in seinem Tätigkeitsbericht über 36 Einsätze (drei Brände,...

  • 30.01.19
Lokales
Ursula Salomon, Gabriela Pöllinger und Annemarie Schwarzl-Troyer (v.l.) wurden im BORG Deutschlandsberg geehrt.

BORG Deutschlandsberg feiert zwei neue Oberstudienrätinnen

In einem feierlichen, kleinen Festakt durfte BORG-Direktorin Gerda Lichtberger dieser Tage zwei verdienten Kolleginnen zu einer besonderen beruflichen Verleihung gratulieren: Den Professorinnen Gabriela Pöllinger und Annemarie Schwarzl-Troyer wurde der Berufstitel „Oberstudienrat“ verliehen. "Unverzichtbare Lehrerin"Lichtberger wies vor allem auf die fachliche Kompetenz und die großartige Teamfähigkeit der beiden Kolleginnen hin, die sich durch außergewöhnliche Leistungen um das BORG...

  • 28.01.19
  •  1
Wirtschaft
Kleiner Akku, großer Sieger: Der "CeraCharge" von TDK räumte erneut ab.

Die nächste Auszeichnung
Akku von TDK zum Produkt des Jahres gewählt

Honda, Nissan, Mazda, Panasonic oder Universal Studios – das sind nur einige der Unternehmen, die bereits mit "Superior Products and Services Award for Excellence" ausgezeichnet wurden. Dieser Preis wird seit 37 Jahren vom asiatischen Verlagshaus Nikkei an neue Produkte oder Dienstleistungen vergeben, die in den Nikkei-Medien rund um Finanzen, Business, Technologie und Industrie erwähnt wurden. Zu diesem erlesenen Kreis zählt nun auch TDK. Zweite AuszeichnungDer "CeraCharge" von TDK, der...

  • 22.01.19
Lokales
Auszeichnung für einen Unentbehrlichen: Markus Amtmann, Franz Hopfgartner, Werner Gaich (v.l.)

Der Kameradschaftsbund gratulierte
Bronze für Vizeleutnant Werner Gaich

„Ein wenig gehörst du auch zu unserem Verband und wir sind stolz darauf, dich in unseren Reihen zu wissen.“ Die Vorstandssitzung des Österreichischen Kameradschaftsbundes am vergangenen Freitag im Schilcherlandhof nutzten Vizeobmann Franz Hopfgartner und Gruppenführer Markus Amtmann, Vizeleutnant Werner Gaich die Bronze-Medaille für 25-jährige Mitgliedschaft im Ortsverband zu überreichen. Die Formulierung „ein wenig“ hat seinen Grund im vielseitigen Engagement von Werner Gaich im öffentlichen...

  • 31.12.18
Wirtschaft
 Sophie Novak erhielt eine Urkunde für langjährige Selbstständigkeit als Berufsfotografin

Auszeichnung für langjährige berufliche Selbstständigkeit

Eine Urkunde der besonderen Art erhielt die Deutschlandsberger Fotografenmeisterin Sophie Novak von der Wirtschaftskammer in Graz. Bereits seit über 30 Jahren blickt Sophie Novak, bekannt als Foto-SOPHIE auf ihre Selbstständigkeit in Deutschlandsberg zurück. Seit mittlerweile 30 Jahren blickt Sophie Novak, bekannt als Foto-SOPHIE auf ihre Selbstständigkeit zurück. Die gebürtige Rothweinerin Sophie Novak erlernte in Eibiswald den Beruf des Fotografen, schloss die Ausbildung als...

  • 12.12.18
Sport
Edi Paulitsch (2.v.l.) wurde von Hans Amon, Vizebgm. Toni Fabian und Wilfried "Biwi" Reiterer (v.l.) für seine Tischtennisverdienste geehrt.

Tischtennis
Beeindruckender Herbst und besondere Ehrung in Deutschlandsberg

Leoben 2 war mit einer der schillerndsten Persönlichkeiten des Österreichischen Tischtennissports zum Landesligamatch nach Deutschlandsberg angereist: Der inzwischen 69-jährige Reinhard Sorger spielt nach wie vor auf einem unglaublichen sportlichen Level. Der Vizeweltmeister (Auckland, Neuseeland 2014 im Doppel mit Stan Fraczyk) und mehrfache Europameister zeigte Klasse-Tischtennis, das die Besucher staunen ließ. Sieg zum HerbstabschlussDie Deutschlandsberger spielen allerdings in diesem...

  • 10.12.18
Wirtschaft
Vertreterinnen und Vertretern von sieben heuer jubilierenden Unternehmen in der Stadt Deutschlandberg wurde eine Ehrung zuteil.

Jubiläen in der Wirtschaft
Jubiläumsehrung Deutschlandsberger Betriebe

Sieben Betriebe der Stadt Deutschlandsberg wurden mit einer Ehrung ausgezeichnet. DEUTSCHLANDSBRG. Nicht nur die Stadt feiert heuer ein ganz besonderes Jubiläum, sondern nicht weniger als sieben Deutschlandsberger Betriebe können 2018 auf erfolgreiche Jahre zurückblicken, in denen sie das Wirtschaftsleben der Innenstadt mitprägten. Im Zuge des Bezirkstages von Landeshauptmann-Stv. Michael Schickhofer fand für sie eine Ehrung in der Stadtgalerie statt. Nachdem Vizebürgermeister Toni Fabian...

  • 05.12.18
  •  2
Wirtschaft
Heike und Hans-Peter Engstler wurden von LR Barbara Eibinger-Miedl als "Kulinarium Steiermark"-Lokal ausgezeichnet.

Kulinarium Steiermark
Alpengasthaus Gregorhansl erneut ausgezeichnet

Bereits 2007 wurde das Alpengasthaus zum Gregorhansl als "Kulinarium Steiermark"-Lokal ausgezeichnet. Dieses Gütesiegel mit dem grünen Herz steht u.a. für heimische Lebensmittel und saisonale Küche, die von den Haubenlokalen, Restaurants und Gasthäusern verwendet werden. Auch heuer gehört der Gregorhansl zum Kreis dieser 167 steirischen Lokale: Heike und Hans-Peter Engstler erhielten bei einer feierlichen Gala auf Schloss Pöllau die Auszeichnung von Landesrätin Barbara...

  • 28.11.18
Lokales
Streetwork Deutschlandsberg ist jetzt von "X und Du" ausgezeichnet worden.

Sozialverein Deutschlandsberg
Auszeichnung für Streetwork Deutschlandsberg

"Xund & Du" Auszeichnung für Sozialverein Deutschlandsberg. DEUTSCHLANDSBERG. Das Team von Streetwork Deutschlandsberg ist jetzt als Partnerorganisation von "Xund & Du" ausgezeichnet worden, ein Projekt vom LOGO Jugendmanagement. Dieses bietet finanzielle Förderungen für Organisationen, die mit Jugendlichen arbeiten und Aktivitäten organisieren, die sich an die Gesundheitskompetenz von Kindern und Jugendlichen richten. Sport, Suchtprävention und gemeinsamens Kochen Streetwork...

  • 20.11.18
Wirtschaft
Ganz offiziell: Alexander Posch gehört laut Schlemmer-Atlas zu den 50 besten Köchen Österreichs.

Schlemmer-Atlas
Nächste hohe Auszeichnung für Alexander Posch

Es hat sich abgezeichnet: Nachdem Alexander Posch erst im Sommer 2017 das Restaurant "Essenzz" im Stainzerhof als Küchenchef übernommen hatte, wurde vom „Gault&Millau“ kurz darauf als Österreichs Aufsteiger des Jahres ausgezeichnet. In der neuesten Edition des Restaurantführers erhielt Posch bereits seine dritte Haube, so schnell wie selten ein Koch zuvor. Dafür folgte gleich die nächste Auszeichnung. Top 50 des LandesDer renommierte Schlemmer-Atlas nahm Posch in die Riege der...

  • 13.11.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.