demo

Beiträge zum Thema demo

"Spaziergang" in Vöcklabruck.
4

Demos
Zahlreiche Anzeigen bei "Spaziergängen" in Linz und Vöcklabruck

Rund 600 Personen nahmen am 8. Jänner 2021 an einem "Spaziergang" und einer Demo in Linz teil. LINZ, VÖCKLABRUCK. Wie die Polizei schreibt, kam es bei diesen beiden Veranstaltungen, in der Zeit von 16 Uhr bis 19:30 Uhr, zu 39 Anzeigen nach den Covid19-Bestimmungen. Um 18:30 Uhr kam es zu einer Festnahme aufgrund aggressiven Verhaltens sowie Verletzung der Maskenpflicht. Die Festgenommene wurde ins Polizeianhaltezentrum Linz eingeliefert. Spaziergang in VöcklabruckAn der nicht angemeldeten...

  • Linz
  • Martina Weymayer
Rund 600 TeilnehmerInnen werden am Samstag zur ersten #Blacklivesmatter Demo in Linz erwartet.

Kundgebung
"Black Lives Matter" demonstriert am Samstag in Linz

Am Samstag wird unter dem Motto "Black Lives Matter" auch in Linz zur Demo gegen Rassismus und Polizeigewalt aufgerufen. LINZ. Rund 50.000 Menschen gingen am Donnerstagabend in Wien gegen Rassismus und Polizeigewalt auf die Straße. Grund für die Proteste ist der gewaltsame Tod des Afroamerikaners George Floyd. Der US-Amerikaner starb nach seiner Festnahme, bei der ein Polizist minutenlang auf seinem Hals kniete. Das Video des Vorfalls ging um die Welt. Seither wird in den USA und im Rest der...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
1 1 9

Demo Linz jeden FREITAG für FREIHEIT 17:00 Hauptplatz Linz
Demo Linz

Demo Linz jeden FREITAG für FREIHEIT 17:00 Hauptplatz Linz Einladungslink für unseren Telegram + YouTube + Facebook Kanal und teile es mit deiner Familie + Freunde https://www.youtube.com/channel/UCxDEd1QBjiW0yjn0GIkMUZw https://t.me/DEMOjedenFREITAGfuerFREIHEIT https://www.facebook.com/freitag.freiheit.1 Sinn der Versammlung: Menschenwürde, Meinungsfreiheit und deren Bedeutung in der Österreichischen Bundesverfassung Setzen wir ein Zeichen an die Regierung MITEINANDER SIND WIR STARK!

  • Linz
  • Demo Linz
SONY DSC

Spontandemo nach Putschversuch in der Türkei in Linz

LINZ. Im Zusammenhang mit dem versuchten Militärputsch in der Türkei ist es in Linz zu einer Spontankundgebung gekommen. Am Samstag, 16. Juli, um 1:54 Uhr versammelten sich am Linzer Hauptlatz rund 50 Personen türkischer Abstammung wegen des unerwartet eingetretenen Militärputsches in der Türkei. Kurz nach 2 Uhr vergrößerte sich die Ansammlung auf ca. 80 und gegen 2:30 Uhr auf ca. 150 Personen. Die Kundgebungsteilnehmer gaben an, weder für die Putschisten noch für die türkische Regierung Partei...

  • Linz
  • Rainer Auer
Die Teilnehmer der Aktion "Schärding macht den Mund auf" demonstrierten am Unteren Stadtplatz. Für die Heimattour der FPÖ wurde am Oberen Stadtplatz aufgebaut.
45

UPDATE: Demo verlief ruhig – HC Strache von 3500 Fans bejubelt

SCHÄRDING (ska). Die BezirksRundschau hat sich gestern selbst ein Bild von der Stimmung in Schärding gemacht. Die Demonstration am Unteren Stadtplatz verlief ruhig und ohne Ausschreitungen. Das bestätigte auch der stellvertretende Bezirkspolizeikommandant und gestriger Einsatzleiter Erwin Eillmannsberger: "Der Veranstalter der Demo hat sich in allen Belangen an die Vereinbarungen gehalten", sagt er zur BezirksRundschau. Trotzdem sei der Einsatz der Fremdkräfte, die wie berichtet zusätzlich...

  • Schärding
  • Kathrin Schwendinger
2

BrückenRADLn für einer sichere Nibelungenbrücke

Die Nibelungenbrücke stellt in Linz für den Radverkehr die wichtigste Donauquerung dar und ist ein entscheidendes Nadelöhr, das von vielen Radfahrenden und FußgängerInnen als gefährlich eingestuft wird: Seit 30 (!) Jahren existiert ein heute nicht mehr bewilligungsfähiges Radwegprovisorium auf dem Gehsteig der Nibelungenbrücke, jahrzehntelang wurden die LinzerInnen mit Zuständigkeitsausreden hingehalten. Am Freitag 8. Mai radeln Hunderte LinzerInnen eine Stunde lang auf der Nibelungenbrücke:...

  • Linz
  • RADLOBBY Oberösterreich
2

Demos verliefen relativ ruhig

LINZ. Die heutigen Versammlungen konnten ordnungsgemäß von der Polizei begleitet werden. Es kam zu keinen gravierenden Zwischenfällen zwischen den Teilnehmern der Pegida-Demo und der Gegendemonstration. Im Zuge seiner Tätigkeit wurde ein Pressefotograf einer Tageszeitung von einem Teilnehmer der Gegendemonstration beschimpft und leicht verletzt. Der Beschuldigte konnte von der Polizei ausgeforscht werden und wird angezeigt. Es gab keine Festnahmen, jedoch mehrere Identitätsfeststellungen. Vor...

  • Linz
  • Sandra Kaiser

Demonstrationen in Linz

LINZ. Zu den heutigen Versammlungen teilt die Landespolizeidirektion mit, dass seit 13 Uhr ein Platzverbot im Bereich des Bahnhofvorplatzes, der Kärntnerstraße und des gesamten Volksgartens besteht. Dieses Platzverbot wird voraussichtlich bis 18 Uhr bestehen. Die beiden Versammlungen wurden ordnungsgemäß angemeldet und genehmigt: PEGIDA: 15:00 Uhr: Sammeln der PEGIDA Anhänger im Bereich Bahnhof/LDZ 15:15 Uhr: ca. Beginn der Auftaktkundgebung 16:30 Uhr: bis ca. 16:45 Uhr Abmarsch der PEGIDA...

  • Linz
  • Sandra Kaiser
4

Sexismus ist (k)ein Witz!

Eine anzügliche Bemerkung im KollegInnenkreis, ein sexistischer Witz in der Freundesrunde, Spott darüber, dass man „keinen Spaß versteht“. Alltagssexismus und sexuelle Belästigung. Kennt jede Frau. Mit der Aktion „Sexismus ist kein Witz – Sexismus ist kein Spaß“ wollen die SPÖ Frauen OÖ und Linz-Stadt auch im öffentlichen Raum auf die Problematik aufmerksam machen. Mit einer Teelichtaktion in der Landstraße in Linz sollten die PassantInnen anlässlich der ‚16 Tage gegen Gewalt‘ mit dem Thema...

  • Linz
  • Oliver Koch
Die Volkshilfe verleiht dem Kühlschrank Beine bei einer Demo am 20. November

Volkshilfe verleiht dem Kühlschrank Beine

Volkshilfe demonstriert mit Kühlschränken auf zwei Beinen gegen die Schande Armut. In Linz leben rund 20.000 Menschen in Armut, viele können es sich nicht leisten können, die Wohnung ausreichend zu heizen oder sich ausgewogen zu ernähren, weil sie vor einem leeren Kühlschrank stehen. Die Volkshilfe verleiht Kühlschränken Beine und demonstriert am 20. November gegen die Schande Armut. „Wir sind täglich mit Armut konfrontiert. Alleinerziehende Mütter, Pensionistinnen und Pensionisten oder...

  • Linz
  • Oliver Koch

Demo in Linz: 500 marschierten mit

Wegen der Vorratsdatenspeicherung gingen vorigen Samstag auch in Linz etwa 500 Menschen auf die Straße, um dagegen zu protestieren. Organisator Christoph Lengauer: „Wir fordern die Achtung unserer Menschenrechte auf Privatsphäre, und wenn sich unsere Volksvertreter dafür nicht mehr zuständig fühlen, sind Sie falsch am Platz.“

  • Linz
  • Oliver Koch

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.