Donautal

Beiträge zum Thema Donautal

2 2 5

Maria Taferl ..

.. hab i schon länger nicht mehr besucht. S Licht war zwar net optimal und der Wind hat auch ganz schön geblasen, aber die Mutter Maria hat bei meinem Besuch den Regen zurück gehalten. Wie i meine Sachen einpackt hab, hat sich über der Donau eine schwarze Wolkenwand aufgebaut. Aber Gottseidank auf der anderen Donauseite. I bin noch trocken heimkommen.

  • Melk
  • Josef Draxler
3 3 8

aufn Hengstberg

Nach längerer Zeit hats mi wieder raufzogen auf mein Hengstberg. Strahlendes Vormittagslicht hat die Bäume und ihr Grün erleuchtet. Und seelenruhig wars, so wie ich diesen Platz liebe. Da kann ich mich erholen.

  • Melk
  • Josef Draxler
16 13 14

Donaubus
Mit Katamaran auf der Donau

Seit 2019 verkehrt der Donaubus zwischen Linz und Ottenheim, die Fahrzeit beträgt 15 Minuten. Es können auch Fahrräder mittransportiert werden, so kann man den Donauradweg in Ottenheim schnell erreichen und auch umgekehrt. Die Fahrt ist sehr schön durch das Donautal, kommt an Strände vorbei und den Auwäldern. Eine Brise fährt durchs Haar sobald die Fahrt beginnt, Wellen entweichen schäumend vom Schiff. Es ist ein schöner Ausflug am Strom dahinzugleiten und leises Geräusch des Motors zu...

  • Linz
  • Margarete Hochstöger
nach Südosten hin wars a wengerl heller
3 2 5

grau in grau im Strudengau

Wie i heut so Richtung Westen gschaut hab, wollt i wissen, was da los is.  Also bin i a Stück die B3 entlang gfahren. Oben am Hengstberg hats nach Schnee ausgschaut. Kalt und windig wars, richtig ungemütlich.

  • Melk
  • Josef Draxler
Die OÖ Meister des Halbmarathons.
3

Sportevent
Sport, Spaß und Unterhaltung beim Donautal-Halbmarathon

BEZIRK ROHRBACH. In Untermühl an der Donau stand der Nationalfeiertag bereits zum 49. Mal unter dem Motto Sport, Spaß und Unterhaltung. Ein besonderes Highlight war beim 21. Donautal-Halbmarathon die Austragung der Oberösterreichischen Meisterschaften des Oberösterreichischen Leichtathletikverbandes.  327 Starter beim Halbmarathon und 142 beim Volkslauf sorgten für einen neuen Teilnehmerrekord. Josy Simon (86 Jahre), bekannt durch seine zahlreichen Weltrekorde, nahm bereits das dritte Mal bei...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Die amerikanische Fliegerbombe wurde am Dienstagmorgen bei Baggerarbeiten für den Westring in der Donau entdeckt.
3

Westring-Baustelle
50 Kilo schwere Fliegerbombe aus Donau geborgen

Bei Baggerarbeiten für den Westring in Linz wurde eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg entdeckt. Die Bombe wurde auf einem Schiff vom Entminungsdienst des Österreichischen Bundesheeres entschärft. LINZ. Bei Baggerarbeiten in der Donau wurde am Dienstag, den 16. Juli, im Bereich der Westring-Baustelle eine Fliegerbombe entdeckt. Vorübergehende SperrenDie Rohrbacher Straße und die Eferdinger Straße (in Richtung Wilhering) waren von 8.30 bis 8.50 Uhr gesperrt. Auch der Römerbergtunnel, die...

  • Linz
  • Carina Köck
so schaut man vom Dorf rauf zur Kirche
6

Kollmitzberg

Er ist ein mystischer Platz, der Kollmitzberg. Und die Aussicht von dort oben ist beeindruckend. Nach Westen ins Donautal, nach Süden über Viehdorf ins Gebirg und weit rauf ins Mühlviertel. Mich ziehts immer wieder hin. Es ist ein ganz eigenes Gefühl da oben.

  • Josef Draxler
Panoramablick Pyramide Etzing – St. Agatha
4

Wiederbelebung der Sauwald Panoramastraße

Von St. Agatha bis Esternberg gibt es herrliche Weitblicke und Einblicke ins Donautal BEZIRKE. Mit einer Fahrt von St. Agatha im Bezirk Grieskirchen bis Esternberg im Bezirk Schärding wurde die 50 Kilometer lange Sauwald-Panoramastraße mit zahlreichen Ehrengästen wieder eröffnet. Begrüßt wurden die Gäste beim neuen Panoramablick Revita in St. Agatha von Donau-Vorsitzenden Friedrich Bernhofer, Bürgermeister Alois Selker und Bürgermeister Kurt Kaiserseder. Donau-Geschäftsführerin Petra Riffert...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Wolfgang Kerbe
Blick auf das Kraftwerk Jochenstein.
5 16 19

Impressionen einer Radtour im Donautal

Einige Impressionen einer Radtour im Donautal. Start war in Engelhartszell, flußaufwärts nach Passau, auf der anderen Seite flußabwärts bis Jochenstein, übers Kraftwerk und zurück nach Engelhartszell.

  • Schärding
  • Alois Braid
Forstwart Daniel Ludhammer aus Kopfing beim Lokalaugenschein im Donautal. Täglich sind dort bis zu sechs Harvester im Einsatz, um die befallenen Käferbäume schnellstmöglich zu entfernen.
2

Bezirk Schärding: Borkenkäfer frisst die Arbeit von 40 Jahren

Land- und Forstwirte im Bezirk Schärding sind verzweifelt: Der Borkenkäfer vernichtet heuer ganze Bestände – speziell im Donautal. BEZIRK SCHÄRDING (ska). Er nagt schon seit 2016 an den Nerven der heimischen Land- und Forstwirte: der Borkenkäfer. Noch "gemütlicher" als heuer hätte es die Natur dem Schädling aber nicht machen können: Mehrere Faktoren haben dafür gesorgt, dass sich der Borkenkäfer massenhaft vermehrt. Besonders betroffen sind die Sturmgebiete des Vorjahres – Schardenberg,...

  • Schärding
  • Kathrin Schwendinger
Donau bei der Schlögener Schlinge
1

Nächtigungszuwachs an der oberösterreichischen Donau

BEZIRKE. Besonders eindrucksvoll sind die Steigerungen im Nächtigungstourismus von Mai bis Juni 2018 an der oberösterreichischen Donau. Es gibt ein Plus von 12,7 Prozent bei den Ankünften und ein Plus von 12 Prozent bei den Nächtigungen von In- und Ausländern. Mit dieser Entwicklung verzeichnet die Region an der Donau in diesem Zeitraum die stärksten Zuwächse in Oberösterreich. Der oberösterreichweite Durchschnitt bei den Zuwächsen liegt bei 5,2 Prozent. Die oberösterreichische Donauregion...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Wolfgang Kerbe
Ausblick von Dürnstein
1 12

Wachaublicke

Einige Impressionen von einer Fahrt zu einem Marilleneinkauf in der Wachau. Heuer ist in der Wachau mit einer sehr guten Marillenernte zu rechnen. Die Bäume biegen sich teilweise geradezu unter der Last. Bei unserer Fahrt am 5.7. war die Ernte allerdings erst am Beginn. Wo: Arnsdorf in der Wachau, Niederu00f6sterreich auf Karte anzeigen

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Franz Fuchs
3

Rot Kreuz-Großeinsatz in Engelhartszell – 28 Schiffsgäste mit Brechdurchfall

Die Rettungsleitstelle Innviertel alarmierte das Rote Kreuz im Bezirk Schärding am 16. Mai um 8.11 Uhr zu einem Großeinsatz nach Engelhartszell. ENGELHARTSZELL (ebd). Ein Donaukreuzfahrtschiff meldete, dass mindestens 26 Personen an Bord an einer Brechdurchfallerkrankung leiden und Hilfe brauchen. Das Rote Kreuz Schärding hat die Betroffenen mit 22 Mitarbeitern, acht Rettungsfahrzeugen und mehreren Ärzten vor Ort betreut. Nach Anlegen des Schiffes mussten die Rotkreuz-Mitarbeiter schlussendlich...

  • Schärding
  • David Ebner
12 12 3

Blick ins Donautal

Nur an wenigen Stellen hat man einen so schönen Blick ins Donautal wie hier bei Obermühl. Leider vermisste ich heute bei diesen Aufnahmen die Frühlingssonne.

  • Rohrbach
  • Erwin Nopp

Wildschweinjagd: "Schwarzröcke" treiben ihr Unwesen in Waldkirchen

WALDKIRCHEN. Seit Monaten sind unzählige Wildschweine wieder verstärkt im Donautal unterwegs, speziell in der Gemeinde Waldkirchen, wie der dortige Amtsleiter Walter Humer mitteilt. Die gefräßigen Tiere legen in einer Nacht bis zu 30 Kilometer zurück und pflügen dabei so manche Weide auf der Suche nach Nahrung ordentlich um. In Waldkirchen sei man den "Schwarzröcken", wie die Tiere umgangssprachlich genannt werden, zwar ständig auf der Spur. Zu bejagen seien diese scheuen und äußerst schlauen...

  • Schärding
  • Kathrin Schwendinger

DONAUTAL Lauf- und Wanderevent am 26.Oktober 2017; Untermühl, Gde. St. Martin i.M.

Ab 09 Uhr ist die Wanderstrecke frei! Anmeldung direkt in Untermühl beim FF Haus. Streckenbeschreibung: Von Untermühl führt die Strecke über Partenstein zur Ebenmühle und von dort weiter über Ramersberg zum Granitsteinbruch Plöcking. Nach der Durchquerung des Steinbruchs geht’s dann entlang des Feldbahnweges zur Granit-Arena wo sich die Mittelstation befindet. Dort gibt es die Möglichkeit sich mit einem kleinen Imbiss und Getränken zu stärken. Von der Mittelstation folgt die Strecke dann dem...

  • Rohrbach
  • Franz Riegler
Der Hibiskus der Frisörin trägt noch immer Blüten
6 13 4

halt wieder in Leiben

Heut hat meine Liebste wieder nach Leiben "müssen". Und i hab die Gegend erkundet. Der Hügel zwischen Leiben und dem Donaustrand hats mir angetan. Man sieht zurück in den Ort und ein paar Schritte weiter ins Donautal. Und s Licht war hell und fast wolkenlos. Da hab ich ein paar Eindrücke eingefangen. In einer schon bekannten Gegend neue Motive zu finden, das steigert den kreativen Blick.

  • Melk
  • Josef Draxler
Schwimmer Avram Iancu mit Peter (1.v.r.) und Madalina (3.v.r.) Schlager vor deren Gasthaus an der Schlögener Schlinge
9

Rund 2860 Kilometer: Rumäne will gesamte Donau entlang schwimmen

Er möchte der erste Mensch sein, der das schafft: Avram Iancu aus Rumänien schwimmt ohne Neoprenanzug – nur mit Badehose und Badekappe – vom Ursprung der Donau bis ins Schwarze Meer. WESENUFER, OÖ. In Donaueschingen, Baden-Württemberg, ist der 41-Jährige am 20. Juni gestartet. Bis 31. August möchte er die 2860 Kilometer bis nach Sulina im Donaudelta am Schwarzen Meer schaffen. Dazu muss er täglich zehn bis 12 Stunden im derzeit in Oberösterreich 18 Grad kalten Donauwasser verbringen. Drei...

  • Schärding
  • Kathrin Schwendinger

Rad Total im Donautal 2017

BEZIRK. Am Sonntag, 23. April findet anlässlich des autofreien Rad-Sonntags zum 19. Mal „Rad Total im Donautal“ statt. Zwölf Donaugemeinden von Passau bis Schlögen beteiligen sich mit interessanten Veranstaltungen und umfangreichem Rahmenprogramm an diesem Großevent. Zahlreiche Gewinnspiele, Musik-Acts, kulinarische Genüsse und ein spezielles Kinderprogramm machen diesen Tag zu einem besonderen Erlebnis für Jung und Alt. Die Radroute verläuft über die B 130 zwischen Passau und Schlögen und auf...

  • Rohrbach
  • Lisa Lindorfer
V. l.: Maria Friedl, Vermieterin Gerlinde Gimplinger, Ortschef Martin Friedl sowie Helmut Sacher und Renate Sorgmann.

Zum zehnten Mal Urlaub in Vichtenstein

VICHTENSTEIN (ebd). Zum zehnten Mal urlaubten Helmut Sacher und Renate Sorgmannaus Wien in Vichtenstein. Die Stammgäste schätzen an der Gemeinde besonders die Ruhe, das Donautal sowie die besonders gute Betreuung und urige Unterkunft in einem Troadkasten der „Gimpi-Hütte“. Bürgermeister und Tourismusobmann Martin Friedl bedankte sich beim Wiener Paar für die langjährige Urlaubstreue, sowie für die Verbundenheit zur Gastfamilie mit einer Urkunde und mit dem Buch „Vichtenstein im...

  • Schärding
  • David Ebner
36

Wallfahrt der Schiffsleute des oberen Donautals

Am ersten Sonntag im August findet traditionell die Schiffswallfahrt mit Ziel in Inzell bei Haibach/Donau statt. Sie wird alljährlich vom Verein "Schiffsleute des Oberen Donautals" organisiert. Obmann Anton Witti und einige Kollegen kamen mit einer Zille auf der Donau nach Inzell. Am Vorplatz der St. Nikolaus Kirche in Inzell wurde heuer mit besonders vielen Gästen die traditionelle Schiffsleutmesse gefeiert. Die Gedenkmesse zelebrierte Stiftsdekan Kanonikus Wolfgang Renoldner, der um den...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Josef Pointinger
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.