Dorfmuseum Roiten

Beiträge zum Thema Dorfmuseum Roiten

Von Hundertwasser gestaltetes Dorfmuseum Roiten
3

Ortsreportage Rappottenstein
Hundertwassers Dorfmuseum

RAPPOTTENSTEIN. Das Dorfmuseum Roiten in der wunderschönen Gemeinde Rappottenstein ist übers Waldviertel hinaus bekannt. Das hat einen guten Grund, oder besser gesagt, ist es einem bekannten Namen zu verdanken: Friedensreich Hundertwasser. Der Ausnahmekünstler besaß in den 80er Jahren des vergangenen Jahrhunderts die Hahnsäge ganz in der Nähe von Roiten. Die Idee des Dorfmuseums gründete in einem Bauernmarkt. Da Rappottenstein in Ermangelung an ansässigen Bauern den Markt nach Roiten verlegen...

  • Zwettl
  • Tanja Schweigler
1 3

Der Wasserwunderweg

Der Wasserwunderweg ist 12 km lang, startet in Zwettl und führt am Kamp entlang zum Dorfmuseum nach Roiten. Da es kein Rundwanderweg ist, bin ich anders herum gegangen, habe den Weg um 3 km verkürzt und bin dafür hin und zurück gelaufen. Die Wanderung ist leicht. Keine Kletterei auf einen Berg mit Aussicht sondern eine wunderschöne Wanderung durch ein Gebiet in dem Feen und Einhörner leben. Der Kamp ist breit mit kleinen sandigen Ufern und Steinformationen am Weg. Im Wasser liegen Felsen die...

  • Zwettl
  • Marion Schumann Ent-Decke Verein
29 29 3

Dorfmuseum Roiten

Da ich dieses Wochenende mal wieder eine ausgedehnte Waldvierteltour unternommen hatte, machte ich Halt beim Dorfmuseum in Roiten nahe Rappottenstein. Dort wurde in einem aufgelassenen Gemeinschaftshaus das Dorfmuseum eingerichtet und von Friedensreich Hundertwasser gestaltet. Heute finden sich dort interessante Ausstellungen von Handwerkern und Arbeiten aus der Region und im Dachgeschoß wurde ein Heimatmuseum eingerichtet. Die Gestaltung ist unverkennbar, das Dach wurde auch begrünt. Ein...

  • Zwettl
  • Heinrich Moser
Zum Geburtstag Dauerparty im ganzen Dorf: Roiten zeigte Vielfalt – Kunst - Genuss - Handwerk – breit, tief, bunt, vielseitig und spannend. Alle Sinne sollten das 25-jährige Jubiläum des Dorfmuseums mitfeiern.
53

Zwei ganz große Tage in Roiten

25 Jahre an einem Strang gezogen: Alles Gute, Dorfmuseum! RAPPOTTENSTEIN(ms). Gut, wenn man gute Freunde hat. Das weiß auch Hermann Neulinger zu schätzen, der in seinem Museumsverein zahlreiche treue Mitglieder, Unterstützer und Förderer der Kunst hat. Gut gelaunt stand der Obmann Samstagnachmittag am Rednertisch und dankte beim Festakt allen: Gründungsmitglied Peter Hammerschmidt, Johann und Gerlinde König, Willibald Ertl, Lucia Bernhart, Horst Graf, Norbert Fürst, Anton Barth, Franz Traxler,...

  • Zwettl
  • Michaela Seyer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.